Das beste Shampoo für rote Haare: Testsieger 2023

Jaike Zobel
Jaike Zobel

Beauty Editor

Jaike Zobel
Jaike Zobel

Beauty Editor

🕘 Aktualisiert am 30. Mai 2023
🕘 Aktualisiert am 30. Mai 2023
Bestes Shampoo für rote Haare Testsieger 2023
Amazon
Bestes Shampoo für rote Haare Testsieger 2023
Amazon

Rote Haare sind besonders polarisierend und erinnern nicht selten an loderndes Feuer. Kein Wunder also, dass die Farbe erhalten bleiben soll. Die schnellste und haarschonendste Methode: Shampoo für rote Haare. Angereichert mit roten Farbpigmenten, intensiviert es die Leuchtkraft und verstärkt die Farbbrillanz. Am meisten überzeugt hat uns das Joico Color Infuse Red Shampoo.

Das Wichtigste in Kürze

  • Shampoo mit roten Farbpigmenten eignet sich am besten für coloriertes Haar
  • Shampoo für rote Haare intensiviert die Farbbrillanz und macht die Coloration haltbarer
  • Natur-Rotschöpfe greifen am besten zu Feuchtigkeitsshampoos

Das beste Shampoo für rote Haare 2023

Platz 1: Joico Color Infuse Red Shampoo

Joico Color Infuse Red Shampoo
942 Bewertungen
Joico Color Infuse Red Shampoo
  • Sorgt für lebhaftes Rot
  • Mit Peptid-Komplex für optimale Pflege
  • Schützt vor dem Ausbleichen

Das Joico Color Infuse Red Shampoo ist ideal für rotes Haar. Zum einen belebt es die Farbe und schützt sie vor dem Ausbleichen, zum anderen überzeugt das Shampoo mit einem hochwirksamen Peptid-Komplex für gesundes, weiches Haar. Somit strahlt dein Rot nicht nur neu, sondern dein ganzes Haar sieht aus wie frisch vom Friseur.

Fakten & Anwendung
  • Sanfte Reinigung der Haare
  • Optimale Farbauffrischung
  • Aninonische Farbtechnologie: Sorgt dafür, dass farboptimierende Pigmente an den Haarfasern, auch nach der Haarwäsche, haften bleiben
  • Multi-Spectrum Defense Complex: Mix aus Grünem Tee, Antioxidantien und UV-Schutz, der vor physikalischen sowie vor Umweltfaktoren schützt
  • Bio-Advanced Peptide Complex: Hochwirksame Rekonstruktionstechnologie, die Haarschäden nachweislich repariert und das Haar für ca. 25 weitere Haarwäschen vor -Schäden bewahrt
  • Färbt die Hände nicht

Anwendung:

Bei tägliche Anwendung gut ins nasse Haar einmassieren, zwei Minuten wirken lassen und ausspülen. Bei wöchentlicher oder monatlicher Anwendung ebenfalls ins nasse Haar einmassieren, 5 Minuten wirken lassen und ausspülen.

Kundenbewertung
Auf Amazon erhält das Joico Shampoo 4,4 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Macht seinen Job echt gut. Meine Haare sehen immer frisch aus!
Das Shampoo hat keinen richtigen Duft – was für mich voll okay ist. Ich verwende vorab immer ein reinigendes Shampoo und dann dieses hier. So gefällt es mir am besten und ich finde dann ist der Effekt noch besser. Werde es für mein rotes Haar wieder kaufen.

Platz 2: John Frieda Radiant Red Shampoo

Angebot
John Frieda Radiant Red Shampoo
1.617 Bewertungen
John Frieda Radiant Red Shampoo
  • Verlängert die Haltbarkeit von Rottönen
  • Intensiviert die Farbbrillanz
  • Mit Granatapfel-Duft

„Gib deinem roten Haar die Aufmerksamkeit, die es verdient“ – so wirbt John Frieda für das Radiant Red Shampoo und bietet ein Produkt, das sowohl die Haltbarkeit von Rottönen verlängert als auch die Farbbrillanz erhöht. Besonders gut funktioniert das Shampoo mit dem passenden Conditioner.

Fakten & Anwendung
  • Verstärkt die Leuchtkraft von Rottönen mit jeder Anwendung
  • Verlängert die Haltbarkeit und intensiviert die Farbbrillanz
  • Angereichert mit Grantapfel-Extrakt und Vitamin E für weiches Haar
  • Färbt die Hände nicht

Anwendung:

Sanft in nasses Haar einmassieren, sodass keine Stelle ausgelassen wird. Anschließend ausspülen. Für ein noch schöneres Ergebnis im Anschluss den passenden Radiant Red Conditioner verwenden.

Kundenbewertung
Auf Amazon erhält das John Frieda Shampoo 4,3 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Super Shampoo. Mein Rot hält länger und bleibt länger strahlend.
Shampoo ist ok. Mit dem passenden Conditioner funktioniert es aber noch besser.

Platz 3: Alcina Color Shampoo

Alcina Red Color Shampoo
665 Bewertungen
Alcina Red Color Shampoo
  • Sorgt für eine Farbauffrischung
  • Verstärkt den Glanz der Haare
  • Unparfümiert

Das Alcina Shampoo verbindet Farbpigmente mit einem reinigenden Shampoo in Salonqualität und sorgt für ausdrucksstarke Farbauffrischung, kräftige Rotreflexe und lebendigen, gesunden Glanz.

Fakten & Anwendung
  • Für einen ausdrucksstarken Rotreflex
  • Bewahrt die Farbintensität für ein intensiv leuchtendes Rot
  • Reinigt das Haar besonders mild und sorgt für natürlichen, facettenreichen Glanz
  • Färbt die Hände nicht

Anwendung:

Das Shampoo gleichmäßig im feuchten Haar verteilen und aufschäumen. Gründlich ausspülen. Die farbschützende Wirkung wird verstärkt, wenn du das Shampoo 5-10 Minuten einwirken lässt.

Kundenbewertung
Auf Amazon erhält das Alcina Shampoo 4,2 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

War immer unzufrieden, dass der Rotton schnell weg war nach dem Färben. Mit dem Produkt ist das kein Thema mehr! Habe seit 6 Monaten nur noch Ansätze gefärbt und es ist immer noch ein toller Rotton wie am ersten Tag!
Tut was es verspricht.

Wann eignet sich Shampoo für rote Haare?

Natürlich rote Haare

Hast du von Natur aus rotes oder rötliches Haar, dann sollte eine gute Haarpflege zur Erhaltung der natürlichen Haarfarbe im Fokus stehen. Ein Shampoo mit roten Farbpigmenten steht in diesem Fall nicht an erster Stelle. Empfehlenswerter sind milde Feuchtigkeitsshampoos, aufbauende Pflegekuren wie Olaplex No. 3 und UV-Schutz für die Haare im Sommer.

Du möchtest dein natürliches Rot trotzdem gern intensivieren? Dann versuch doch mal Hennafarben oder Hennakuren. Diese sind natürlich und besonders sanft zum Haar, schaffen es aber dennoch, eine frische Farbbrillanz zu zaubern.

Rot gefärbte Haare

Shampoo für rote Haare eignet sich tatsächlich am besten für rot coloriertes Haar – also für „unechte Rotschöpfe“. Grund dafür: Diese Shampoos enthalten in fast allen Fällen rote Farbpigmente, die die Haarfarbe intensivieren, schützen und somit länger haltbar machen. Verwendest du das Spezialshampoo also zum Beispiel einmal wöchentlich, kannst du dich viel länger an einem satten, kräftigen Rot erfreuen.

Rote Haare richtig pflegen

Rote Haare sind eine wahre Besonderheit und verdienen daher auch eine besonders gut Pflege. Das sind unsere Tipps für natürlich rotes Haar und rot coloriertes Haar:

  • Möchtest du deine Haare rot färben oder dein Naturrot intensivieren, greife zunächst zu einer Tönung. Diese wäscht sich wieder raus und hat somit einen großen Vorteil, falls dir das Ergebnis doch nicht gefällt. Auch Hennafarbe ist empfehlenswert.
  • Um rot coloriertes Haar möglichst sanft aufzufrischen und die Intensität der Farbe zu erhalten, lohnt sich die wöchentliche Anwendung eines Shampoos für rote Haare.
  • Rotes Haar ist sehr lichtempfindlich! Schütze sowohl naturrotes als auch rot coloriertes Haar mit einem UV-Spray vor der schädlichen Strahlung und verhindere somit das Austrocknen und/oder Verbleichen.
  • Rotes Haar neigt gern zu Trockenheit, sodass feuchtigkeitsspendende Produkt in deiner Routine nicht fehlen dürfen. Das können neben feuchtigkeitsspendenden Shampoos auch Leave-in Treatments sein.
  • Rotes Haar sieht besonders schön aus, wenn es glänzt. Ein gutes, leichtes Haaröl sorgt für den gewünschten Glanz, ohne das Haar zu beschweren oder fettig aussehen zu lassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Madelaine Petsch (@madelame)

FAQ

Welches Shampoo ist am besten für rote Haare?

Für rot gefärbtes Haar eignet sich ein Shampoo mit roten Farbpigmenten sehr gut. Diese verlängern die Haltbarkeit der Coloration und sorgen für eine intensive Farbbrillanz. Wir empfehlen zum Beispiel das Joico Color Infuse Red Shampoo.

Für naturrotes Haar steht Feuchtigkeitspflege an erster Stelle. Deshalb ist ein mildes Feuchtigkeitsshampoo besonders empfehlenswert.

Was tun damit rote Haare länger rot bleiben?

Damit rot gefärbtes Haar länger rot bleibt, ist der Griff zum Farbshampoo eine gute Lösung. Shampoos mit roten Farbpigmenten sorgen für einen satten, langanhaltenden Rotton mit strahlenden Nuancen. Das John Frieda Radiant Red Shampoo und das Joico Color Shampoo sind sehr geeignet. Außerdem solltest du dein rotes Haar immer ausreichend vor UV-Strahlung schützen, damit die Farbe nicht verblasst.

Was entzieht rote Haarfarbe?

Rote Haarfarbe wird vor allem von der UV-Strahlung entzogen. Deshalb ist es wichtig, dass du deine rote Mähne gut vor der Sonne schützt. MÖCHTEST du das gefärbte Rot allerdings loswerden, dann hilft wohl nur ein Farbentzug im Salon. Natürlich gibt es auch Produkte für zu Hause und Methoden mit Backpulver, diese können dein Haar allerdings stark angreifen. Daher empfehlen wir immer: Lass besser den Profi ran.

Fazit

Shampoo für rotes Haar eignet sich also am besten für coloriertes Haar. Natürlich können auch Natur-Rotschöpfe zum sanften Farbtreatment greifen, sollten jedoch immer den Erhalt ihrer natürlichen Farbe im Fokus behalten. Mit dem Joico Color Infuse Red Shampoo sorgst du in deinem roten Haar für eine optimale Farbauffrischung, strahlende Rotreflexe und pflegst zeitgleich Längen und Spitzen. Jetzt werden deine Haare leuchten!

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.