Reinigungsshampoo: Die besten Tiefenreinigungsshampoos

Reinigungsshampoo in Dusche

Du hast fettige Haare auch nach dem Waschen? Einmal eine Tiefenreinigung bitte! Ein Reinigungsshampoo ist die optimale Lösung, wenn deine Haare beschwert und glanzlos sind. Wir verraten dir, warum es so wichtig ist, die Haare regelmäßig mit einem intensiven Reinigungsshampoo zu reinigen, und welches unsere liebsten Reinigungsshampoos sind.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Reinigungsshampoo befreit die Haare von Verschmutzungen und Produktrückständen.
  • Man sollte die Haare regelmäßig reinigen, damit sie gesünder, glänzender und unbeschwerter werden.
  • Ein gutes Reinigungsshampoo reinigt die Haare in der Tiefe, stimuliert die Kopfhaut und entfernt Schuppen und überschüssiges Sebum.

Die 4 besten Reinigungsshampoos 2021

Olaplex No. 4c: Bond Maintenance Clarifying Shampoo

Unser Liebstes Tiefenreinigungsshampoos ist das Olaplex No 4C Bond Maintenance Clarifying Shampoo. Tiefenreinigungsshampoos sind für den austrocknenden Effekt bekannt. Jedoch befreit das Olaplex Shampoo das Haar effektiv von Produktrückständen, Unreinheiten, Talg, Chlor und Mineralablagerungen, ohne es anzugreifen. Zudem sorgt es für Glanz, Geschmeidigkeit und natürlich (wie soll es bei Olaplex anders sein?) für starke Disulfidbindungen.

Olaplex No. 4C Shampoo
  • Reinigt ohne auszutrocknen
  • Geruchsneutral und mild
  • Befreit effektiv von Produktrückständen
Fakten zum Produkt
  • Inhalt: 250 ml
  • Befreit das Haar vonProduktrückständen, Unreinheiten, Talg, Chlor und Mineralablagerungen
  • Entfernt abgestorbene Hautschuppen und überschüssigen Talg
  • Sorgt für Glanz und Geschmeidigkeit im Haar
  • Sorgt langfristig für gesünderes Haar durch Stärkung der Disulfidbindungen
  • Stimuliert die Durchblutung der Kopfhaut
  • Bewertung auf Amazon: 4,2 von 5 Sternen

Anwendung

Trage das Shampoo im nassen Haar auf. Dabei am Ansatz starten und bis in die Spitzen einarbeiten und aufschäumen. Bis zu 5 Minuten einwirken lassen und danach gründlich ausspülen. Anschließend No 5 Bond Maintenance Conditioner oder No 8 Bond Intense Moisture Mask für Extra-Feuchtigkeit anwenden.

Unsere Erfahrung
Das Reinigungsshampoo ist einer der Lieblinge unserer Redakteurin Jaike. Das sagt sie dazu:

Meine Haare sind super unkompliziert und 100 % Virgin Hair. Dennoch – oder vielleicht gerade deshalb – ist es mir wichtig, dass ich grundsätzlich nur sehr gute Produkte an mein Haar lasse, die es nicht austrocknen. Wer hat schon Lust auf Spliss und trockene Spitzen?

Nachteil meiner Haare: Die Kopfhaut fettet dann und wann gerne mal schneller nach und da ich mein Haar nur alle drei Tage wasche (was Experten empfehlen) greife ich dann zum Trockenshampoo. Dadurch kann es zu Ablagerungen kommen, die ich lieber verhindere. Ein Reinigungsshampoo ist perfekt dafür! Doch viele herkömmliche Cleansing Shampoos sind oft austrocknend und einfach nicht mild genug.

Das Clarifying Shampoo von Olaplex ist da ein echter Game Changer!! Es ist super mild, hat eine eher dickflüssige Konsistenz, riecht angenehm und reinigt die Kopfhaut intensiv, während das Haar mit der reparierenden Formel gepflegt wird. Das Ergebnis? Frische, saubere, befreite Kopfhaut und seidigweiches aber griffiges Haar.

Mein Tipp: Ich verwende das Clarifying Shampoo einmal alle zwei Wochen und dann gerne in Kombination mit Olaplex No. 3 oder Olaplex No.8.

URBAN ALCHEMY Opus Magnum Salt Scrub Cleanse

Es ist mittlerweile fester Bestandteil unserer wöchentlichen Beauty Routine: das URBAN ALCHEMY Opus Magnum Salt Scrub Cleanse. Es reinigt die Kopfhaut mit seinen natürlichen Salzpartikeln und befreit sie von Silikon- und Mineralablagerungen und Produktrückständen. Das vegane Shampoo reinigt die Haare und Kopfhaut tiefenwirksam und ist so die Grundlage für gesundes und glänzendes Haar.

URBAN ALCHEMY Reinigungsshampoo
4 Bewertungen
URBAN ALCHEMY Reinigungsshampoo
Das Tiefenreinigungsshampoo von URBAN ALCHEMY ist unser Liebling.

Fakten im Überblick

Fakten zum Produkt
  • Inhalt: 250 ml
  • Vegan und salzhaltig
  • Entfernt abgestorbene Hautschuppen und überschüssigen Talg
  • Befreit das Haar von Silikon-, Mineral- und Produktrückständen
  • Meersalz und Algen beruhigen das Haar und verleihen ihm Glanz
  • Stimuliert die Durchblutung der Kopfhaut
  • Bewertung auf Amazon: 4 von 5 Sternen

Anwendung

Einmal pro Woche während des gewohnten Haarwaschens verwenden. Das Shampoo dabei direkt auf die Kopfhaut auftragen, sanft einmassieren und das Produkt bis in die Spitzen verteilen. Anschließend ausspülen und den URBAN ALCHEMY Opus Magnum Soothing & Hydrating Conditioner verwenden.

Erfahrungsbericht der Redaktion

Ich habe vorher so gut wie nie ein Tiefenreinigungsshampoo verwendet. Ein normales Shampoo hat mir meist ausgereicht. Doch als meine Haare immer fettiger wurden, wollte ich eine regelmäßige Pflege verwenden, die meine Haare tiefenwirksam reinigt und sie von den Resten meiner Stylingprodukte befreit – in der Hoffnung, dass meine Haare nach dem Waschen weniger ölig aussehen als sonst.

Das URBAN ALCHEMY Opus Magnum Salt Scrub Cleanse ist es geworden, da ich neugierig war, ob ein Kopfhaut Peeling vielleicht die Antwort auf meine Haarprobleme sein könnte. Ich habe also mein gewohntes Shampoo ein Mal pro Woche durch das Reinigungsshampoo von URBAN ALCHEMY getauscht. Die Konsistenz des Shampoos gefällt mir besonders gut. Es enthält grobe Salzpartikel, die die Kopfhaut sanft peelen und sich während des Waschens auflösen, sodass nichts in den Haaren zurückbleibt. Außerdem schäumt das Shampoo sehr gut und lässt sich einfach in meinem langen Haar verteilen.

Eine Haselnussgröße des Shampoos reicht vollkommen aus und dadurch, dass man das Shampoo nur ein Mal pro Woche anwendet, ist es auch besonders langlebig. Nach einigen Wochen habe ich nun das Gefühl, dass meine Haare weniger fettig sind und ich merke, wie wichtig es ist, die Haare regelmäßig intensiv zu reinigen. Ein normales Shampoo alleine schafft das nicht.

Kundenbewertung

Auf Amazon schreibt eine Kundin:

„Mein Friseur verwendet schon lange dieses Produkt und endlich kann man es auch in einer super Größe nach Hause bestellen. Das Design der Verpackung sowie die Größe ist sehr gut und passt perfekt zu meinen anderen Produkten. Die Anwendung ist super einfach, man verwendet es wie ein Haar Shampoo, hat aber noch einen zusätzlichen Reinigungs- und Peeling Effekt.

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Haarshampoo gibt es noch eine extra Haar- und Kopfhaut Massage dazu. Warum also immer nur den Körper und nicht auch mal das Haar peelen!!! Echt ein super Produkt und meine Haare fühlen sich noch weicher an. Ich empfehle, anschließend noch den Conditioner zu verwenden“.

Urban Alchemy Reinigungsshampoo

Urban Alchemy Reinigungsshampoo im Test

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Vegan
  • Mit Peelingeffekt
  • Entfernt Stylingproduktrückstände und Schuppen
  • Regt die Durchblutung der Kopfhaut an

Nachteile

  • Mit rund 20 € für 250 ml nicht besonders günstig

Wella SP Clear Sculp Shampoo

Das Reinigungsshampoo für alle, die oft eine trockene Kopfhaut mit Schuppen haben. Bist du auf der Suche nach einem Tiefenreinigungsshampoo, das deine Haare von Schuppen befreit und die Neubildung von Schuppen verhindert, ist das Wella SP Clear Sculp Shampoo perfekt für dich. Schonend reinigt es die Haare und entfernt alle abgestorbenen Hautschuppen. Plus: Bei regelmäßiger Anwendung sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass sich neue Schuppen bilden.

Angebot
Wella SP Reinigungsshampoo
619 Bewertungen
Wella SP Reinigungsshampoo
Mit dem Tiefenreinigungsshampoo von Wella SP reinigst du deine Haare besonders intensiv.

Fakten im Überblick

Fakten zum Produkt
  • Inhalt: 1 L
  • Befreit die Kopfhaut von Schuppen
  • Verhindert die Neubildung von Schuppen
  • Reinigt das Haar schonend und intensiv
  • Bewertung auf Amazon: 4,5 von 5 Sternen

Anwendung

Das Shampoo regelmäßig verwenden. Dabei das Produkt gleichmäßig ins nasse Haar geben und leicht einmassieren. Anschließend gründlich ausspülen und einen Conditioner verwenden.

Kundenbewertung

Eine Kundin schreibt:

„Nachdem ich schon sämtliche Shampoos getestet habe und keines vertrage, habe ich dieses ausprobiert. Das ständige Kratzen und Jucken ist weg. Habe noch einen Aufsatz dafür bestellt, sodass ich es direkt entnehmen kann. Man benötigt relativ wenig, wodurch es lange hält. Was den Preis dann doch wieder rechtfertigt. Ich habe halb langes Haar und komme fast ein Jahr damit aus (2 – 3 x die Woche waschen). Ich werde nur noch dieses Shampoo kaufen“.

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Befreit die Kopfhaut von Schuppen
  • Verhindert die Neubildung von Schuppen
  • Mit 1 L besonders langlebig
  • Reinigt schonend und intensiv

Nachteile

  • Lässt sich aufgrund einer fehlenden Pumpe schlechter dosieren

OGX Purifying Charcoal Detox Shampoo

Detox für die Haare? Klingt erst mal komisch, funktioniert aber! Detox heißt so viel wie Reinigung und genau das macht das OGX Purifying Charcoal Detox Shampoo: Es reinigt deine Haare und Kopfhaut sanft und effektiv und entfernt überschüssiges Fett, Verschmutzungen und Produktreste. Dabei werden nur natürliche Inhaltsstoffe wie Kohle und Kaolin gesetzt.

OGX Purifying Charcoal Detox Shampoo
2.410 Bewertungen
OGX Purifying Charcoal Detox Shampoo
Möchtest du deine Kopfhaut einen Detox gönnen, ist das Detox Shampoo von OGX bestimmt die richtige Wahl.

Fakten im Überblick

Fakten zum Produkt
  • Inhalt: 385 ml
  • Enthält Kohle und Kaolin, was ideal für ein Detox ist
  • Entfernt Verschmutzungen, Fett und Produktreste
  • Für normale und fettige Haare
  • Bewertung auf Amazon: 4,3 von 5 Sternen

Anwendung

Regelmäßig beim Haarewaschen verwenden. Dafür eine kleine Menge in die Hand geben und anschließend auf die Kopfhaut auftragen und einmassieren. Das Shampoo gründlich ausspülen und eine pflegende Spülung verwenden.

Kundenbewertung

Eine Kundenbewertung auf Amazon ist besonders positiv:

„Ich war speziell auf der Suche nach einem Shampoo und einer Spülung, die gut für Haare sind, die schnell fettig werden.

Ich habe es gestern benutzt, nachdem ich in den letzten 5 Jahren 2 verschiedene Top-Marken abwechselnd verwendet hatte, die mein Haar schneller als sonst fettig machten und es sich dicker, schwerer und mit Produktschichten überzogen anfühlte. Ich habe auch die Spülung der gleichen Marke gekauft, die Keratin und Arganöl enthält, und habe sie nach dem Shampoo benutzt.

Mit diesen Produkten fühlte sich mein Haar viel sauberer und leichter an als mit anderen Produkten, und es war auch geschmeidiger und glänzte sehr. Sowohl das Shampoo als auch die Spülung riechen außerdem sehr gut. Außerdem fühlt sich mein Haar immer noch sehr sauber und leicht an und ist nicht fettig, anders als bei den vorherigen Produkten“.

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Befreit die Kopfhaut und Haare von Produktrückständen
  • Natürliche Inhaltsstoffe, die die Kopfhaut von Fett und Verschmutzungen befreien
  • Ideal für normale bis fettige Haare

Nachteile

  • Geruch ist Geschmacksache

Goldwell Kerasilk Revitalize Pre-Wash

Auch das Goldwell Kerasilk Revitalize Pre-Wash Shampoo haben wir getestet. Durch den Peeling-Effekt wird die Kopfhaut gründlich von Schuppen befreit und intensiv durchblutet. Überschüssiges Sebum wird ebenfalls entfernt und macht die Haare so leichter und voluminöser. Das Kopfhaut Peeling von Goldwell ist somit die perfekte Basis für gesunde Haare und eine lang anhaltende Revitalisierung.

Goldwell Kerasilk Reinigungsshampoo
Mit dem Kopfhaut Peeling von Goldwell Kerasilk befreist du deine Kopfhaut von Schuppen und Fett.

Fakten im Überblick

Fakten zum Produkt
  • Inhalt: 250 ml
  • Für alle Haar- und Hauttypen geeignet
  • Mit Peeling-Effekt
  • Reinigt die Poren
  • Entfernt Fett, Schuppen und Verschmutzungen
  • Bewertung auf Amazon: 4,4 von 5 Sternen

Anwendung

Etwa ein Mal wöchentlich direkt auf die Kopfhaut auftragen und sanft einmassieren. Anschließend gründlich ausspülen, sodass sich keine Peeling-Perlen mehr im Haar befinden. Im Anschluss einen Conditioner verwenden.

Erfahrungsbericht

Genauso wie das URBAN ALCHEMY Opus Magnum Salt Scrub Cleanse Shampoo, habe ich auch das Kopfhaut Peeling von Goldwell Kerasilk getestet. Die Peeling-Perlen sind deutlich feiner als die Salzpartikel beim URBAN ALCHEMY Reinigungsshampoo. Allerdings schäumt das Goldwell Tiefenreinigungsshampoo nicht so gut, weshalb ich dazu tendiere, mehr von dem Produkt zu verwenden. Das geht dann im Endeffekt auf die Kosten der Langlebigkeit des Shampoos – kleiner Punktabzug.

Nun aber zur Wirkung. Ich finde, dass das Kopfhaut Peeling von Goldwell die Kopfhaut sanft stimuliert und wirklich das ganze Fett und die Produktreste aus meinem Haar entfernt. Nach dem Waschen und Föhnen fühlen sich meine Haare leichter und unbeschwerter an.

Fazit: Ich möchte wirklich nicht mehr auf ein wöchentliches Tiefenreinigungsshampoo mit Kopfhaut Peeling verzichten. Es tut den Haaren einfach unglaublich gut, sie regelmäßig von dem ganzen Schmutz, den Silikonen und Parabenen, die in den meisten Pflegeprodukten enthalten sind und dem überschüssigen Sebum zu befreien. Durch das Reinigungsshampoo werden die Haare glänzender, gesünder und leichter und sehen – wie in meinem Fall – weniger fettig aus. Yay!

Goldwell Kerasilk Reinigungsshampoo

Goldwell Kerasilk Reinigungsshampoo

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Feines Kopfhaut Peeling
  • Reinigt die Poren und stimuliert die Durchblutung der Kopfhaut
  • Entfernt sanft Fett, Verschmutzungen und Produktreste
  • Unterstützt den Selbsterneuerungsprozess der Kopfhaut

Nachteile

  • Die Peeling-Perlen lassen sich etwas schwerer auswaschen

Was genau ist ein Reinigungsshampoo?

Reinigungsshampoos werden auch Detox Shampoo, Tiefenreinigungsshampoo oder Cleansing Shampoo genannt, doch oft weiß man gar nicht genau, was ein Reinigungsshampoo von einem gewöhnlichen Shampoo unterscheidet. Doch so unterschiedlich auch die Namen sind, haben sie alle dennoch die gleiche Wirkung: Sie befreien die Haare und die Kopfhaut von sämtlichen Rückständen, wie zum Beispiel Stylingproduktrückstände, Silikone, Umweltschmutz oder sogar Nikotin. Diese setzen sich im Haar fest und lassen sich mit einem normalen Shampoo unmöglich komplett herauswaschen.

Nach und nach wird die Verschmutzung der Haare trotz regelmäßigen Waschens stärker und die Haare können an Glanz, Sprungkraft und Volumen verlieren. Außerdem kann die Verschmutzung der Haare Juckreiz, Rötungen der Kopfhaut, Schuppen oder sogar Haarausfall hervorrufen. Grund genug also, der Kopfhaut und dem Haar mal eine intensive Tiefenreinigung zu gönnen.

Am besten macht man das mit einem Reinigungs- oder Detox Shampoo, das man je nach Bedarf ein- bis zweimal die Woche anstelle des gewohnten Shampoos verwendet. So werden Produktreste, überschüssiges Sebum und Schuppen herausgewaschen und das Haar wird mit der Zeit glänzender und bekommt mehr Leichtigkeit.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Beauty Report (@beautyreport_de) am

Wofür eignet sich ein Reinigungsshampoo?

Reinigungsshampoos sind Allzweckwaffen bei allen möglichen Haarproblemen. Sie sind für fast jeden Haartyp geeignet und sind die Grundlage für strahlendes, voluminöses und unbeschwertes Haar. Selbst wenn du strahlende, gesunde Haare hast, lohnt sich eine wöchentliche Grundreinigung, um den Disco-Rauch, das Nikotin oder die Autoabgase aus deinem Haar zu bekommen.

Dafür eignet sich ein Reinigungsshampoo:

  1. Zum Entfernen von Produktablagerungen wie Silikonen oder anderen Chemikalien.
  2. Zur Reduktion des überschüssigen Serums (Fettfilm auf der Kopfhaut).
  3. Zur Korrektur von Verfärbungen nach dem Haarefärben oder Blondieren.
  4. Zum Herauswaschen von Tönungen.
  5. Zur Reinigung von Extensions.
  6. Zum Entfernen von Schuppen im Haar. (Reinigungsshampoos mit Kopfhaut Peeling helfen besonders gut.)
  7. Zum Herauswaschen von Umweltverschmutzungen wie zum Beispiel Abgasen.

Wie wendet man ein Tiefenreinigungsshampoo an?

Die Anwendung eines Reinigungsshampoos unterscheidet sich kaum von der eines gewöhnlichen Shampoos. In der Regel benutzt man ein Tiefenreinigungsshampoo ein- bis zweimal pro Woche und verwendet es anstelle des normalen Shampoos.

  • Haare unter der Dusche nass machen.
  • Eine etwa haselnussgroße Menge des Tiefenreinigungsshampoos in die Hand geben.
  • Das Reinigungsshampoo gründlich in die Kopfhaut einmassieren, die Haarlängen auslassen.
  • Die Haarlängen werden beim Herausspülen mit dem Shampoo versorgt.
  • Haare gründlich ausspülen, sodass sich kein Schaum mehr im Haar befindet.
  • Anschließend einen Conditioner oder zusätzlich eine Haarkur verwenden, einwirken lassen und ebenfalls gründlich ausspülen.
  • Et voilà – fertig!

Zusätzlich kann man noch eine spezielle Haarbürste für nasse Haare verwenden. Mit ihr kannst du das Tiefenreinigungsshampoo und die anschließende Spülung sanft in die Kopfhaut einmassieren. So werden Schuppen besser entfernt und die Kopfhaut wird stimuliert. Außerdem sorgt die Bürste dafür, dass du deine Haare bereits im nassen Zustand besser entwirren kannst. So verhindert du, dass sich die Haare während des Waschens verknoten und kannst sie anschließend einfacher stylen.

Tangle Teezer Wet Detangler
12.133 Bewertungen
Tangle Teezer Wet Detangler
Der Wet Detangler von Tagle Teezer ist speziell für das Bürsten von nassen Haaren geeignet.

Wie oft sollte man ein Reinigungsshampoo benutzen?

Wie oft du ein Reinigungsshampoo verwenden kannst, hängt ganz von deiner Haarbeschaffenheit und von dem jeweiligen Shampoo ab. Mildere Detox Shampoos können täglich verwendet werden. Intensivere Tiefenreinigungsshampoos sollte jedoch maximal ein- bis zweimal die Woche zum Einsatz kommen, da sie die Haare schneller austrocknen können als normale Shampoos. Achte beim Kauf des Reinigungsshampoos also auch auf die Empfehlungen des Herstellers.

Welche Inhaltsstoffe hat ein Tiefenreinigungsshampoo?

Zusatzstoffe, Sulfate und Silikone sucht man in einem Reinigungsshampoo vergeblich, denn diese sollen schließlich mithilfe des Shampoos aus dem Haar entfernt werden. Sie bestehen oft aus natürlichen Inhaltsstoffen und die waschaktiven Aminosäuren und Tenside sind in der Regel stark erhöht, um die Verschmutzungen im Haar zu lösen.

Reinigungsshampoos mit Peeling-Effekt haben hingegen keinen erhöhten Gehalt an Tensiden, da sie die Chemikalien und Verschmutzungen im Haar mithilfe von Abrieb entfernen. Das macht sie etwas schonender. Wer zu trockener, juckender Kopfhaut neigt, kann also auf Reinigungsshampoos mit einem sanften Kopfhaut Peeling zurückgreifen.

Da weichmachende Silikone nach der Verwendung eines Reinigungsshampoos nicht mehr am Haar haften bleiben, kann das Haar schnell strohig aussehen. Deshalb ist es unbedingt wichtig, dass man nach der Anwendung eines Reinigungsshampoos auch einen Conditioner oder eine Haarkur verwendet. Diese gibt dem Haar die nötige Feuchtigkeit und Pflege.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von URBAN ALCHEMY (@urbanalchemyofficial)

Wo kann man ein Reinigungsshampoo kaufen?

Egal ob online oder offline – Reinigungsshampoos kannst du über all dort kaufen, wo du auch dein reguläres Shampoo kaufst. Das kann zum Beispiel in einer Drogerie, beim Friseur oder auf verschiedenen Shoppingportalen wie amazon.de oder douglas.de sein.

Günstige Reinigungsshampoos bekommst du in der Drogerie schon ab etwa ein bis zwei Euro. Möchtest du aber ein hochwertiges Friseurprodukt, das deine Haare intensiv reinigt und pflegt, solltest du entweder zum Friseur direkt gehen oder du vergleichst online die besten Profiprodukte. In unserem Check haben wir dir unsere liebsten Tiefenreinigungsshampoos vorgestellt. Vielleicht ist ja eins dabei, das auch für deine Haare perfekt geeignet ist.

Worauf sollte man bei einem Tiefenreinigungsshampoo achten?

Bei einem Tiefenreinigungsshampoo kommt es vor allem auf die Inhaltsstoffe, die Anwendung und den Preis an. Natürliche Inhaltsstoffe sind meist schonender zu den Haaren, helfen der Kopfhaut dabei, sich zu regulieren und Fett und Schuppen werden sanft entfernt. Schädliche Wirkstoffe wie Silikone oder Parabene solltest du meiden, denn diese sollen schließlich mithilfe des Reinigungsshampoos aus den Haaren entfernt werden.

Achte auch darauf, wie du das Reinigungsshampoo anwenden sollst. In der Regel benutzt man das Tiefenreinigungsshampoo ein- bis zweimal die Woche. Anschließend kannst du eine intensive Pflegekur oder einen Conditioner auftragen und einwirken lassen. Nach der Tiefenreinigung kann das Haar die hochwertigen Pflegestoffe optimal aufnehmen, sodass sie erst dann ihre volle Wirkung entfalten können.

Auch der Preis des Reinigungsshampoos spielt natürlich eine Rolle. Jeder hat seine eigenen Preisvorstellungen, wenn es um die Haarpflege geht. Generell lässt sich aber sagen, dass hochwertige Tiefenreinigungsshampoos, die intensiv bis in die Tiefe der Haare reinigen, auch ihren Preis haben. Ein Reinigungsshampoo für etwa zwei Euro hat meist einen geringeren Reinigungseffekt als ein Tiefenreinigungsshampoo für etwa zwanzig Euro.

Welche Alternativen gibt es zu einem Reinigungsshampoo?

Die beste und sicherste Möglichkeit, deine Haare in der Tiefe zu reinigen und Produktrückstände zu entfernen, ist mit einem Reinigungsshampoo. Es gibt aber auch Experimente mit Backpulver, das ebenfalls gute Ergebnisse liefern soll.

Ich habe mich bisher noch nicht getraut, Backpulver in meine Haare zu geben und verwende lieber ein hochwertiges Tiefenreinigungsshampoo. Verschiedene YouTuber zeigen in ihren Videos aber die Wirkung von Backpulver, wie zum Beispiel Risas Rizos in diesem Video.

Fazit

Ein Reinigungsshampoo ist die perfekte Ergänzung zu deiner Haarpflege. Es hilft dir dabei, Verschmutzungen, Silikone und andere Produktrückstände aus deinem Haar zu entfernen und es so intensiv zu reinigen. Mithilfe des Reinigungsshampoos werden Schuppen entfernt, überschüssiges Sebum herausgewaschen und die Haare sehen nach und nach gesünder und glänzender aus.

Ein Tiefenreinigungsshampoo wird in der Regel einmal pro Woche angewendet und anschließend wird eine reichhaltige Pflegekur oder ein Conditioner ins Haar gegeben. Das Haar kann dank des Reinigungsshampoos die Wirkstoffe der Kur oder Spülung besser aufnehmen und wird so intensiv gepflegt.

Es gibt Reinigungsshampoos mit und ohne Peelingeffekt. In unserem Check haben wir dir unsere liebsten Tiefenreinigungsshampoos vorgestellt. Unser Favorit ist das Olaplex No. 4c: Bond Maintenance Clarifying Shampoo, das die Kopfhaut tief reinigt, aber dennoch sanft zum Haar ist und es sogar stärkt.

Egal für welches Reinigungsshampoo du dich auch entscheidest, eine regelmäßige intensive Reinigung der Haare ist unglaublich wichtig für ein gesundes, strahlendes Haar. Wir können darauf absolut nicht mehr verzichten.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 21

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein
back_to_top

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.