Blaushampoo: Alles über das Must-have für braune Haare

Kyra Piontek
Kyra Piontek

Beauty Editor

Kyra Piontek
Kyra Piontek

Beauty Editor

🕘 Aktualisiert am 7. Dezember 2021
🕘 Aktualisiert am 7. Dezember 2021
Frau mit braunen Haaren
Unsplash/Joshua Rawson-Harris
Frau mit braunen Haaren
Unsplash/Joshua Rawson-Harris

Viele Brünetten unter euch kennen es vielleicht – hin und wieder entsteht ein unerwünschter Kupferstich im Haar und die Haare verlieren ihr strahlendes Braun. Oft kommt es nach dem Haarefärben vor. Doch keine Sorge, du kannst dir den Gang zum Friseur sparen. Es gibt ein Produkt, das dir den unschönen Rot- oder Orangestich nimmt und das du ganz einfach zu Hause anwenden kannst.

Ein Blaushampoo hilft dir dabei, wieder ein strahlendes, glänzendes Braun zu bekommen. Welches die besten Produkte sind und was du bei der Anwendung beachten solltest, verraten wir dir hier.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Blaushampoo enthält blaue Pigmente, die bei der Anwendung ins Haarinnere geschleust werden.
  • Hier neutralisieren die Pigmente unerwünscht Rot-, Orange- und Kupferstiche im Haar.
  • Das Blaushampoo eignet sich vor allem für naturbraunes, braun gefärbtes und dunkelblondes Haar.

Die 3 besten Blaushampoos

1. Fanola No Orange Shampoo

Fanola Blaushampoo
29.487 Bewertungen
Fanola Blaushampoo
  • 1000 ml
  • Neutralisiert mit blauen Pigmenten Rot, Orange und Kupfer
  • Für braunes und dunkelblondes Haar geeignet

Das Fanola Blaushampoo gibt es auch mit nur 300 ml Inhalt hier im Hagel-Shop.

Schon das Fanola Silbershampoo ist super beliebt und steht auch bei mir seit Jahren im Badezimmer. Für mich als Blondine perfekt. Hast du aber braune Haare und hast hin und wieder einen unschönen Kupferstich im Haar, solltest du dieses Blaushampoo von Fanola verwenden. Es enthält blaue Pigmente, die Rot, Orange und Kupfer neutralisieren.

So sorgt das Shampoo für ein sattes, frisches Braun, das toll glänzt. Das Shampoo kann die Haare und Kopfhaut jedoch schnell etwas austrocknen. Deshalb solltest du es nicht allzu oft verwenden und nur dann einsetzen, wenn du eine sichtbare Verfärbung im Haar hast.

2. Matrix Total Results Brass Off Shampoo

Angebot
Matrix Blaushampoo
24.412 Bewertungen
Matrix Blaushampoo
  • 300 ml
  • Neutralisiert mit blauen Pigmenten Rot, Orange und Kupfer
  • Für braunes und dunkelblondes Haar geeignet

Das Matrix Blaushampoo gibt es auch als Set mit blauem Conditioner hier bei Amazon oder hier im Hagel-Shop.

Auch das Blaushampoo von Matrix ist sehr beliebt. Bei Amazon bekommt es 4,3 von 5 Sternen bei über 14.000 Bewertungen. Das Shampoo neutralisiert unerwünschte Kupferreflexe und spendet zusammen mit dem passenden Conditioner dem Haar Feuchtigkeit und Glanz. Der Conditioner versiegelt die blauen Pigmente im Haar und sorgt so für ein lang anhaltendes Ergebnis.

3. Redken Color Extend Brownlights Shampoo

Redken Blaushampoo
530 Bewertungen
Redken Blaushampoo
  • 300 ml
  • Neutralisiert mit blauen Pigmenten Rot, Gelb, Orange und Kupfer
  • Für naturbraunes oder braun gefärbtes Haar

Das Redken Blaushampoo gibt es auch hier im Hagel-Shop. Den passenden Conditioner gibt es ebenfalls hier im Hagel-Shop.

Das Redken Blaushampoo ist ein farbausgleichendes und hochpigmentiertes Shampoo, das für einen kühlen Braunton sorgt. Das Shampoo in Salonqualität neutralisiert unerwünschte Gelb- und Rottöne und eignet sich sowohl für naturbraunes als auch für gefärbtes Haar. Auch zu diesem Produkt gibt es den passenden Conditioner, der ebenfalls blaue Pigmente enthält und diese im Haar versiegelt.

Was ist ein Blaushampoo und wie funktioniert es?

Ein Blaushampoo ist – wie der Name bereits ahnen lässt – blau 💙. Es färbt die Haare jetzt aber nicht in einem tiefen Blauton, sondern enthält blaue Pigmente, die Rot- und Orangestiche im Haar neutralisieren. Somit eignet es sich perfekt für braunes Haar. Kommt hier nach dem Färben ein ungewollter Farbstich vor, kann das Blau des Shampoos diesen einfach ausgleichen.

Das Ganze funktioniert auf der Grundlage der Komplementärfarblehre. Im Farbkreis befindet sich Rot gegenüber von Blau. Somit bilden die beiden Farben einen Komplementärkontrast und neutralisieren sich gegenseitig.

Wofür eignet sich ein Blaushampoo?

Ein Blaushampoo eignet sich für braune Haare und kann ganz einfach zu Hause verwendet werden, um einen ungewollten Rot- oder Orangestich aus dem Haar zu entfernen. Das Braun sieht anschließend wieder satt und glänzend aus, ohne dass ein ungewollter Kupferton das Braun trübt.

Blondinen sollten aber vorsichtig mit dem Blaushampoo umgehen. Bei ihnen könnten die blauen Pigmente im Shampoo für einen unschönen Grünstich sorgen. Hast du blonde Haare und einen ungewollten Gelbstich im Haar, solltest du auf ein sogenanntes Silbershampoo zurückgreifen. Es enthält violette Pigmente, die den Gelbstich neutralisieren können. Alle Blondinen unter euch können sich in diesem Artikel schlau lesen:

Wie verwendet man ein Blaushampoo?

Ein Blaushampoo kannst du immer dann verwenden, wenn du den Rot- bzw. Orangestich in deinem Haar loswerden willst. Du solltest es aber nicht regelmäßig bei jeder Haarwäsche verwenden, denn es ersetzt kein reguläres Shampoo, das die Haare reinigt und pflegt. Kehrt der Rot- bzw. Orangestich in deinem Haar immer wieder, kannst du normales Shampoo und Blaushampoo im Wechsel verwenden.

Damit du bei der Anwendung alles richtig machst, erklären wir dir hier, was du beachten solltest:

  • Feuchte deine Haare an und  gib eine für deine Haarlänge angemessene Menge des Blaushampoos auf die Haare.
  • Das Ganze gut einmassieren. Hier kannst du (anders als bei einem normalen Shampoo, dieses solltest du nur auf den Ansatz geben), auch die Längen mit dem Blaushampoo versorgen, sodass der Rotstich auch hier gründlich neutralisiert wird.
  • Lass das Blaushampoo kurz in den Haaren einwirken. Wenn du es das erste Mal benutzt, solltest du es nicht länger als 1 – 2 Minuten einwirken lassen.
  • Danach gründlich ausspülen und einen Conditioner verwenden.
  • Die Haare anschließend wie gewohnt pflegen und trocknen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Emily Tosti | Hairstylist (@emilyjewellhair)

FAQ

Warum verfärben sich die Haare überhaupt?

Egal ob Rot, Orange, Grün oder Gelb – Verfärbungen sind meist unschöne Begleiterscheinungen des Haarefärbens. Während blondes Haar dazu neigt, sich Gelb oder Grün zu verfärben, bekommen braune Haare oft einen ungewollten Rot-, Kupfer- oder Orangestich.

Und auch Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung, Salz- oder Chlorwasser können Verfärbungen begünstigen. Besonders oft entstehen sie aber beim falschen Umgang mit Blondierungsmitteln. Ist der Oxidationsprozess noch nicht komplett abgeschlossen, wirken die Haare schnell gelblich oder orange. Werden blonde Haare dunkler oder aschig gefärbt, kann schnell ein Grünstich entstehen.

Eignet sich ein Blaushampoo auch für blonde Haare?

Ein Blaushampoo eignet sich im Grunde für alle, die einen Rot- oder Orangestich im Haar haben. In der Regel kommt dieser bei Brünetten vor. Blonde Haare tendieren eher zum Gelbstich. In diesem Fall sollte besser ein Silbershampoo mit violetten Pigmenten verwendet werden.

Wie oft sollte ein Blaushampoo verwendet werden?

Du kannst ein Blaushampoo immer dann verwenden, wenn deine Haare einen ungewollten Rot- oder Orangestich bekommen haben. Es wird also nicht bei jeder Haarwäsche verwendet, sondern kommt nach Bedarf zum Einsatz.

Fazit

Hast du einen unerwünschten Kupferstich im Haar, brauchst du nicht gleich zum Friseur gehen. Ein Blaushampoo ist der perfekte Retter und kann ganz einfach zu Hause angewendet werden. Die blauen Pigmente im Shampoo neutralisieren den Rot-, Orange- oder Kupferstich im Nu, sodass deine braunen Haare wieder satt und glänzend sind. Wir haben dir unsere liebsten Blaushampoos vorgestellt und dir verraten, was du bei der Anwendung beachten solltest.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.