Shampoo für Haarwachstum: Endlich langes Haar

Shampoo für Haarwachstum
Credit: iStock/PaulGulea

Eine volle Walle-Walle-Mähne haben wir uns bereits vor vielen Jahren Dank Serena van der Woodsen gewünscht. Voluminös, lang und gesund sollte das Haar sein. Und dieser Trend reist wohl niemals ab. Warum auch? Langes Haar ist nicht nur ein äußeres Erscheinungsmerkmal, sondern ein ganzer Lebensstil.

Wir verraten dir, welches Shampoo für Haarwachstum sorgt und schon bald eine zweite Rapunzel aus dir macht und worauf du noch achten solltest, um in rekordverdächtiger Zeit noch längeres Haar zu bekommen.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Spezielle Shampoos können die Wachstumsphase deiner Haare verlängern
  • Besonders Wirkstoffe wie Biotin und Koffein sind empfehlenswert, wenn du dir langes Haar wünschst
  • Neben der richtigen Pflege solltest du auch auf einen behutsamen Umgang mit deinem Haar setzen

Die besten Shampoos für Haarwachstum

Plantur 21 #langeHaare Coffein-Shampoo

Jaikes_liebling_Schriftzug

Coffein-Shampoo + Nutri-Conditioner
  • Set aus Shampoo & Conditioner
  • 200 ml & 175 ml
  • Für jeden Haartyp geeignet

Hier haben wir nicht nur einen absoluten Preis-Leistungssieger, sondern auch noch meinen persönlichen Favoriten für starkes, schnell wachsendes Haar. Die Kombination aus Coffein-Shampoo und Nutri-Conditioner bietet dem Haar zum kleinen Preis genau das, was es benötigt, um strapazierfähiger zu werden, seine Wunschlänge zu erreichen und dabei nicht auszutrocknen. Pluspunkt: Beide Produkte riechen traumhaft gut!

Hair Burst Haarwachstumsshampoo

Angebot
Haarwachstum Shampoo & Spülung
  • Set aus Shampoo & Spülung
  • 2x 350 ml
  • Ohne SLS & Parabene
  • Tierversuchsfrei & vegan

Auch die Produkte von Hair Burst haben wir bereits ausgiebig getestet. Erinnerst du dich an die California Girl Barbies? Dann weißt du, wie diese Produkte riechen. Himmlisch tropisch und sommerlich. Der Effekt: Das Haar ist voll, griffig und sehr angenehm weich. Zudem sind die natürlichen Inhaltsstoffe sehr überzeugend und pflegen das Haar intensiv, um unerwünschtem Spliss vorzubeugen.

Moerie Mineralstoffshampoo

Mineralstoffshampoo
  • 250 ml
  • Mit 77 Fulvinmineralstoffen
  • Parabenfrei, tierversuchsfrei & vegan

Zugegeben: Der Preis hat es in sich. Aber das Produkt auch. Denn das Mineralstoffshampoo von Moerie ist angereichert mit 77 Fulvinmineralstoffen, die das Haar kräftigen, schützen, für mehr Fülle und Geschmeidigkeit sorgen und zudem die Wachstumsphase der Haare immens verlängern.

Für wen eignet sich Shampoo für Haarwachstum?

Shampoos mit Inhaltsstoffen, die das Haarwachstum anregen, eignen sich sowohl für alle, die sich schneller längeres und volleres Haar wünschen als auch für jene, die mit Haarausfall zu kämpfen haben oder diesem vorbeugen möchten. Da es – wenn der Haarausfall nicht erblich bedingt ist – vor allem in stressigen Zeiten zu Haarverlust kommen kann, ist auch besonders dann eine Anwendung stärkender Shampoos empfehlenswert.

Kann Shampoo das Haar schneller wachsen lassen?

Shampoos für schnelleres Haarwachstum enthalten in den meisten Fällen Wirkstoffe, die die Blutzirkulation der Kopfhaut anregen und somit die Haarwurzel stimulieren. Dass das Haar auf diese Weise schneller wächst, ist ein Beauty- Mythos, JEDOCH verlängern diese Shampoos die Wachstumsphase deiner Haare. Das funktioniert, indem das Absterben der Keratinozyten-Zellen im Haarfollikel reduziert wird.

Um diese Wachstumsphase noch weiter auszudehnen, solltest du zusätzlich sämtliche Einflüsse vermeiden, die das Haar belasten können und schlussendlich zu Haarausfall führen. Dazu zählen zum Beispiel Stress und aggressive Stylingprodukte, aber auch Zug durch zu enge Haarfrisuren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Romee Strijd (@romeestrijd)

Shampoo für Haarwachstum richtig anwenden

Die Anwendung eines Spezialshampoos für besseres Haarwachstum ist absolut kein Hexenwerk. Folgende Tipps solltest du beachten – und kannst du ebenfalls bei anderen Shampoos anwenden:

  1. Verwende dein Shampoo immer nur auf der Kopfhaut. Massiere es dort mit den Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen und mit sanftem Druck ein. Die Längen und Spitzen sparst du aus, um die nicht unnötig auszutrocknen und Haarbruch vorzubeugen. Sie werden sauber, wenn du das Shampoo aus deinem Haar spülst.
  2. Versuch doch mal – wenn dein Kreislauf es zulässt – das Shampoo kopfüber in deine Kopfhaut zu massieren. So regst du den Blutfluss deiner Kopfhaut zusätzlich an und sorgst für eine noch längere Wachstumsphase.
  3. Wasche das Shampoo anschließend wie gewohnt vorsichtig aus und verwende einen Conditioner für die Pflege der Längen und Spitzen.

Mit diesen Wirkstoffen wächst dein Haar schneller

Wie dir vielleicht schon an den weiter oben empfohlenen Produkten aufgefallen ist, gibt es Wirkstoffe, die das Haarwachstum besonders intensiv anregen oder die Wachstumsphase der Haare verlängern. Das liegt vor allem daran, dass sie die Durchblutung der Kopfhaut und somit die Haarwurzeln stimulieren. Folgende Wirkstoffe sind besonders effektiv für langes und volles Haar:

  • Koffein: Koffein erweitert die Blutgefäße und fördert die Durchblutung der Kopfhaut, sodass die Haarwurzeln zugeführte Nährstoffe leichter aufnehmen können und das Haarwachstum angeregt wird.
  • Biotin: Biotin wird auch Vitamin B7 und Vitamin H genannt. Es schützt vor Haarausfall, stärkt das Haar und fördert seinen Glanz. Du kannst Biotin auch sehr gut als Nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen und dein Haar somit von innen stärken.
  • Arganöl: Arganöl ist reich an Vitamin E, welches die Haarwurzel stärkt und so vor Haarausfall schützt. Zudem hat das Öl eine antibakterielle Wirkung auf die Kopfhaut. Auch das wirkt sich positiv auf das Haarwachstum aus.
  • Ginseng: Ginseng enthält Saponine, welche bewiesenermaßen für ein intensiviertes Haarwachstum sorgen. Du kannst Ginseng genau wie Biotin auch in Tablettenform zu dir nehmen.

Tipps für schnelleres Haarwachstum

  1. Sanfte Pflege: Verzichte auf aggressive Produkte und harsche Inhaltsstoffe. Setze stattdessen auf milde Zusammensetzungen und gehe zeitgleich sanft mit deinem Haar um. Dazu zählen zum Beispiel die Verwendung eines Conditioners, behutsames Haarekämmen und auch der Verzicht auf Hitzestyling – oder zumindest die Verwendung eines Hitzeschutzes.
  2. Nahrungsergänzungsmittel: Der Alltag lässt es nicht immer zu, dass wir täglich die empfohlene Tagesdosis an Vitaminen zu uns nehmen. Ist auch dein Alltag gerne Mal stressig, dann kannst du zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen, die dein Vitamindepot auffüllen und dafür sorgen, dass dein Körper allzeit ausreichend mit Vitaminen versorgt ist. Wichtig: Diese Mittel ersetzen keine ausgewogene Ernährung! Achte also trotzdem darauf, gesund zu essen.
  3. Spitzen schneiden: Dem ein oder Anderen mag dieser Tipp vielleicht aus den Ohren raushängen, jedoch ist er absolut effektiv. Besuchst du etwa alle drei Monate den Friseursalon und lässt dir einen Zentimeter deiner Spitzen abschneiden, geht das Splissrisiko gegen null, ohne dass du sichtbar an Länge verlierst. Lässt du das Spitzenschneiden schleifen, kann es passieren, dass in einem Jahr gleich mehrere kaputte Zentimeter ab müssen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Miranda Cosgrove (@mirandacosgrove)

FAQ

Warum wachsen meine Haare so langsam?

Verlierst du Haare oder stellst fest, dass dein Haar nur sehr langsam wächst, kann das unterschiedliche Ursachen haben. Zum Beispiel könnte Stress Schuld an deiner momentanen Haarsituation tragen. Aber auch Medikamente oder eine unausgewogene Ernährung können das Haarwachstum negativ beeinflussen. Hier gilt: Packe das Übel – wenn möglich – an der Wurzel und beseitige es, um wieder gesundes Haar zu erlangen.

Kann ich auch normalen Kaffee für die Haare verwenden?

Koffein Shampoo ist ein beliebtes Produkt gegen Haarausfall und wirkt sich positive auf das Haarwachstum aus. Aber kann alternativ auch herkömmlicher Kaffee herhalten? Ja! Das kann er. Mische ganz einfach drei bis vier Esslöffel Kaffeesatz mit etwas Wasser und reibe die entstehende Paste sanft auf deine Kopfhaut. 10 Minuten einwirken lassen, ausspülen und fertig.

Fazit

Shampoos für Haarwachstum mit Inhaltsstoffen wie Biotin und Koffein können das Haarwachstum also tatsächlich positiv beeinflussen. Wir sind absolut begeistert von dieser Erkenntnis! Die mageren 12 bis 15 Zentimeter Haarwachstum pro Jahr gehören mit dem richtigen Shampoo und einem behutsamen Umgang bald der Vergangenheit an und du kannst dich schon in wenigen Monaten über langes und gesundes Haar freuen.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein
back_to_top