Gesichtssauna: So gut wirken Facial Steamer wirklich

Gesichtssauna
Credit: iStock/kirillica

Warst du schonmal in einer Sauna, einem Dampfbad oder lagst auf dem Stuhl im Kosmetiksalon, dann kennst du das wohltuende Gefühl der Bedampfung ganz bestimmt. Diese wirksame Behandlung für deine Haut kannst du dir jetzt nachhause holen und sie in Form einer Gesichtssauna regelmäßig durchführen, ohne ein Vermögen zu zahlen.

Wir zeigen dir die besten Facial Steamer, wie sie wirken, wie du sie richtig anwendest und worauf du achten solltest, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Gesichtssauna (auch Facial Steamer oder Gesichtsbedampfer genannt) öffnet deine Poren und bereitet deine Haut perfekt auf die Anwendung von Masken und Seren vor.
  • Bei regelmäßiger Anwendung kann eine Gesichtssauna für eine bessere Durchblutung und befreite Poren sorgen.
  • In Kombination mit ätherischen Ölen kannst du zusätzliche, unterschiedliche Wirkungen erzielen.

Die besten Facial Steamer

Wolady Gesichtssauna

Angebot
Ionen Dampfgerät
  • Doppelfunktion: Gesichtssauna & Luftbefeuchter
  • Ionen-Technologie
  • Inkl. Mitesserheber und Staubschutz

Möchtest du dein Gesicht so professionell wie möglich bedampfen, solltest du auf ein Standgerät mit großem Tank setzen. Die Gesichtssauna von Wolady fasst 70 Milliliter und hat eine Durchlaufzeit von bis zu 15 Minuten. Die Ionen-Technologie sorgt für tiefe Hydration und eine ausbalancierte Hautschutzbarriere.

Kastiny Gesichtssauna

Ionen Gesichtsbedampfer
  • Ionen-Technologie
  • 135 ml-Tank
  • Inkl. Mitesserheber und Stirnband

Super schick ist auch das Gerät von Kastiny. Der Wassertank fasst 135 Milliliter und die Durchlaufzeit liegt bei 15 bis 18 Minuten. Auch hier wirkt die sogenannte Ionen-Technologie und lässt Bakterien und Schmutzpartikel „schmelzen“. Die Haut ist anschließend hydriert und bereit für eine Maskenbehandlung.

Boao Gesichtsbedampfer To Go

2er-Set Mini Nebeldampfer
  • Mit USB-Ladekabel
  • Timer und automatische Abschaltfunktion
  • Auch für die Befeuchtung von Zimmerpflanzen geeignet

Du magst es praktisch? Facial Steamer gibt es auch To Go. Dieses süße Set enthält zwei Gesichtssaunen (Weiß und Rosa) mit einer Durchlaufzeit von zwei Minuten. So kannst du deine Haut mit Feuchtigkeit versorgen, damit sie anschließend Wirkstoffe aus Masken und Seren besser aufnehmen kann. Pluspunkt: Der kleine Steamer eignet sich auch zur Befeuchtung von Zimmerpflanzen. Lieben wir!

 

⚠️Sicherheitshinweise⚠️ Die Anwendung einer Gesichtssauna kann Hauterkrankungen wie Rosacea und Couperose verschlimmern und sollte deshalb von Betroffenen nicht angewendet werden. Achte außerdem darauf, dass dein Gesicht nicht mit heißem Spritzwasser in Berührung kommt, um Verbrennungen zu vermeiden.

Wirkung einer Gesichtssauna

Gesichtssauna mag vielleicht ein wenig skurril klingen, doch kennst du erstmal all ihre Vorteile, bist auch du super schnell überzeugt:

  • Gesunder Teint: Fahle Haut war gestern. Der Gesichtsbedampfer regt die Blutzirkulation an, die die Zellen mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt und schenkt dir auf diese weiße einen strahlenden Teint und gesunde, rosige Wangen.
  • Detox: Durch die entstehende Hitze der Gesichtssauna beginnst du zu schwitzen und dein Körper kann Schadstoffe besser ausleiten.
  • Anti-Unreinheiten: Bye bye, Pickel! Durch den Dampf werden die Poren leicht geöffnet und Talg und Schmutz werden aufgeweicht. Das erleichtert die anschließende Reinigung mit einer Heilerde Maske oder einem Porenreiniger.
  • Feuchtigkeits-Boost: Die Haut wird durch die Anwendung einer Gesichtssauna gleich zweifach intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Zuerst bei der Behandlung an sich, wenn der warme Dampf in die Haut eindringt und sie benetzt und zusätzlich im Anschluss, wenn durch die geöffneten Poren feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe von Masken oder Seren besser wirken können.

Gesichtssauna richtig anwenden

Damit du mit deiner Gesichtssauna die besten Ergebnisse erzielst, ist eine bedachte und richtige Anwendung wichtig. Wir erklären dir Schritt für Schritt, wie die Gesichtssauna funktioniert und was es zu beachten gibt. Los gehts:

  1. Starte damit, dein Gesicht vor der Anwendung des Bedampfers wie gewohnt mit deinem Cleanser, einem Peeling deiner Wahl und einem Toner zu reinigen – verwendest du Säurepeelings, dann kommen diese erst nach dem Bedampfen zum Einsatz.
  2. Ist dein Gesicht gereinigt, mach es dir mit deinem Bedampfer gemütlich. Ein bisschen Wellnessmusik hilft dir zusätzlich beim Entspannen. Schließe deine Augen und lass die Gesichtssauna etwa zehn Minuten ihre Arbeit machen. Halte dich beim Abstand zum Gerät und der genauen Anwendung auch immer an die Angaben des Herstellers.
  3. Nach zehn Minuten sind deine Poren leicht geöffnet und deine Haut gut befeuchtet. Hast du zuvor kein Peeling verwendet, ist nun die Zeit für das Säurepeeling. Jetzt kann es besonders gut wirken.
  4. Anschließend hast du zwei Möglichkeiten: Entweder verwendest du zusätzlich einen Porensauger, um die erweiterten Poren noch gründlicher zu reinigen, oder du trägst direkt deine Maske auf. Entscheide hier ganz nach den Bedürfnissen deiner Haut.
  5. Die Anwendung einer Maske nach der Gesichtssauna ist deshalb sinnvoll, weil die Poren erweitert sind und somit auf der einen Seite Wirkstoffe besser eindringen und auf der anderen Seite Bakterien besser entfernt werden können. Wähle auch die Maske ganz nach den Bedürfnissen deiner Haut. Besonders empfehlenswert sind jetzt Heilerde Masken oder Masken mit Hyaluronsäure.
  6. Nach der Maske kannst du wie gewohnt mit deiner Skincare fortfahren – Toner, Serum, Creme.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bambi Does Beauty (@bambidoesbeauty)

Die besten Öle für deine Gesichtssauna

Mit ätherischen Ölen kannst du die Wirkung deiner Gesichtssauna noch verbessern. Die Wirkstoffe der Öle lösen sich durch die Wärme und dringen mit dem Dampf in deine Haut ein. Besonders gut eignen sich Teebaum gegen Unreinheiten, Rose für strahlende Haut und Lavendel zur Beruhigung sensibler Haut. Der Ölzusatz tut im Übrigen auch der Seele gut.

Gesichtssauna einfach selber machen

Du bist dir nicht sicher, ob eine Gesichtssauna dein Ding ist und möchtest das Ganze erstmal ausprobieren, ohne Geld auszugeben? Dann kannst du dir eine Gesichtssauna ganz einfach selber machen.

Du brauchst:

  • Große Schüssel
  • Heißes Wasser
  • Handtuch
  • Ätherisches Öl deiner Wahl

So geht’s:

  1. Reinige und peele dein Gesicht wie gewohnt.
  2. Koche Wasser und fülle es in eine geeignete große Schüssel. Gib ein paar Tropfen des ätherischen Öls deiner Wahl hinzu, um intensivere Wirkungen zu erzielen.
  3. Setze dich in Ruhe mit der Schüssel hin und beuge nun vorsichtig deinen Kopf über die Schüssel, so dass dein Gesicht von Dampf umgeben ist – ähnlich wie beim Inhalieren.
  4. Hänge ein Handtuch über deinen Kopf und die Schüssel, damit kein Dampf verloren geht.
  5. Bleibe nun etwa fünf Minuten mit dem Gesicht über der Schüssel, mache eine kurze Pause von einer Minute und gehe dann weitere fünf Minuten über den Dampf. Atme auch gerne zwischendurch tief ein. Das tut der Lunge gut.
  6. Anschließend kannst du eine Pflegemaske verwenden und deine Skincare wie gewohnt fortführen.

FAQ

Für wen eignet sich eine Gesichtssauna?

Die Anwendung einer Gesichtssauna eignet sich für jeden Hauttyp. Lediglich zu Rötungen neigende Hauttypen und alle, die an Rosacea oder ähnlichen Hauterkrankungen leiden, sollten auf den Facial Steamer verzichten. Die Anwendung könnte Blutgefäße noch stärker weiten und platzen lassen.

Ist zu häufiges Bedampfen schädlich?

Grundsätzlich ist das Bedampfen nicht schädlich. Dennoch empfehlen Kosmetiker:innen die Anwendung nur etwa alle vier Wochen. Das schafft eine gute Balance, die Haut wird in ihrer Arbeit unterstützt und nicht überfordert.

Fazit

Reine Haut wünschen wir uns alle und Wellness lieben wir alle – die Gesichtssauna ist also das, was jeder Beautyfan braucht. Mit nur einer Anwendung im Monat kannst du mit dem praktischen Tool dein Hautbild verbessern und deinen Teint zum strahlen bringen.

Und das Beste: Die Gesichtssauna für zu Hause gibt es bereits für unter 25 Euro. So sparst du viel Geld, das du eigentlich im Kosmetikstudio lassen würdest.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.