Doppelkinn loswerden: Die besten Tipps & Übungen

Frau mit definiertem Kinn
Credit: Unsplash/Mathilde Langevin

Ich hasse den Begriff „Problemzone“ – denn im Grunde ist ja nichts falsch mit meinem Körper. Trotzdem: Es gibt diesen einen Bereich, den ich einfach nicht so gerne an mir mag: mein Doppelkinn.

Mir ist an dieser Stelle sehr wichtig zu betonen: Du bist perfekt so, wie du bist und musst nichts an dir verändern. Ich verstehe es aber sehr gut, wenn du etwas verändern möchtest. Und deshalb verrate ich dir hier die besten Tipps, die dir dabei helfen können, auch dein Doppelkinn loszuwerden.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Doppelkinn kommt keinesfalls nur bei Übergewicht vor. Das Fettdepot kann auch bei schlanken Personen vorkommen und oft sehr hartnäckig und schwer loszuwerden.
  • Bevor du zu ästhetischen Eingriffen tendierst, kannst du versuchen, dein Doppelkinn mit speziellen Übungen und Techniken loszuwerden.
  • Ist das Doppelkinn stark ausgeprägt, hilft zu guter Letzt aber nur noch der Gang zum Dermatologen bzw. zur Dermatologin oder zum ästhetischen Chirurgen bzw. zur ästhetischen Chirurgin.

Die Ursachen für ein Doppelkinn

Dass wir überschüssiges Fett an manchen Stellen des Körpers haben, ist ganz normal und oft total unabhängig vom Gewicht. An den ein oder anderen Stellen bilden sich kleine Fettpolster, die oft auch nicht verschwinden, wenn man abnimmt oder Sport treibt. Das ist etwas ganz Natürliches, kann jedoch für viele sehr störend sein.

Besonders häufig ist das sogenannte Doppelkinn. Das ist eine Mischung aus Fettgewebe und einer überschüssigen Haut am Hals. Viele denken, dass ein Doppelkinn nur bei einer Gewichtszunahme auftritt, doch das ist so nicht ganz richtig.

So kann ein Doppelkinn zum Beispiel auch erblich bedingt sein. Es kann auch aufgrund einer Fehlstellung des Kiefers oder im fortgeschrittenen Alter vorkommen, wenn das Bindegewebe etwas schwächer wird und erschlafft.

Belastet dich dein Doppelkinn, gibt es einige Dinge, die du dagegen unternehmen kannst. Wir verraten dir weiter unten die gängigsten Mittel und Methoden. Willst du ganz genau wissen, was speziell in deiner Situation am besten hilft, solltest du dich unbedingt von einem Hautarzt bzw. einer Hautärztin beraten lassen.

So kannst du dein Doppelkinn loswerden

Übungen

In den sozialen Medien tummeln sich diverse Übungen, mit denen man das Doppelkinn trainieren kann. Doch bringen sie wirklich was? Jein. Willst du deinen Hals nur etwas straffen und hast kein zu intensives Doppelkinn, kannst du mit einigen Übungen geringe Erfolge erzielen. Mit ihnen lässt sich die Kinnkontur, die sogenannte Jawline, definieren und kleine Fettpolster verringern.

Dafür musst du aber geduldig sein und die Übungen täglich anwenden. Nur dann kannst du nach etwa zwei bis drei Monaten erste Erfolge sehen. In diesem Video siehst du drei Übungen, die du regelmäßig durchführen kannst, um dein Doppelkinn zu trainieren.

@fraubeautyÜbungen für ein straffes Gesicht ##gesichtsyoga ##facegym ##straffehaut ##teiledeinwissen ##lernenmittiktok♬ Blue Blood – Heinz Kiessling & Various Artists

Ein weiterer Trick, der hilft, ist ganz einfach: Kaugummi kauen. Durch das Kauen wird die Gesichts- und Kiefermuskulatur trainiert und die Haut leicht gestrafft. Wenn du also unterwegs bist oder am Schreibtisch sitzt, kannst du öfter zwischendurch etwas Kaugummi kauen. Verwende dafür aber unbedingt ein zuckerfreies Kaugummi, um den Zähnen nicht zu schaden. Das gründliche Kauen ist übrigens auch für die Verdauung sehr wichtig.

Massagen

Auch Massagen können dabei helfen, die Gesichtskonturen zu straffen und auch as Doppelkinn optisch zu reduzieren. Massierst du dein Gesicht täglich, kannst du so Falten ausgleichen, du regst die Durchblutung und die Kollagenproduktion an und arbeitest Wirkstoffe von Seren und Cremes besser in die Haut ein.

Deswegen solltest du dein Gesicht täglich gründlich massieren. Am besten machst du es am Abend in Kombination mit deinem Lieblingsserum, einer Nachtcreme oder einem reichhaltigen Gesichtsöl. Nimm dir Zeit dafür. Du kannst die Massage mit den Fingern oder mit einem aktuell gehypten Gua Sha Stein durchführen.

Wichtig: Führe die Gesichtsmassage nur auf dem gereinigten Gesicht durch und verwende eine für deine Haut geeignete Skincare, damit die Finger bzw. der Gua Sha Stein besser über die Haut gleiten können.

So funktioniert die Gesichtsmassage gegen das Doppelkinn und für eine definierte Jawline mit den Fingern:

Jawline massieren

Gesichtsmassage: Jawline richtig massieren

  • Mach mit beiden Händen mit Zeigefinger und Mittelfinger ein Peace-Zeichen ✌🏼✌🏼. Dann knickst du die Finger ein, sodass sie wie kleine Haken aussehen.
  • Setze die Haken mittig am Kinn an, sodass die Zeigefinger unterhalb der Jawline und die Mittelfinger oberhalb der Jawline sind.
  • Nun ziehst du die Finger mit etwas Druck entlang der Jawline in Richtung Ohren.
  • Wiederhole das Ganze mehrmals.
Doppelkinn massieren

Gesichtsmassage: Doppelkinn richtig massieren

  • Überkreuze deine Hände und setze die Fingerspitzen in der Mitte unterhalb des Kinns an.
  • Nun ziehst du mit den Finger mit etwas Druck nach außen Richtung Ohren.
  • Bist du unterhalb der Ohren angelangt, ziehst du die Finger mit etwas Druck nach gerade unten den Hals entlang.
  • Wiederhole das Ganze mehrmals.

Du kannst die Gesichtsmassage auch mit einem Gua Sha Stein machen. Wie das geht, siehst du in diesem Video:

@arwaakhuGua Sha double chin tutorial ##fyp ##foryou ##skincare ##tips ##selfcare♬ original sound – Blue Nightmare

Cremes & Seren

Wir wollen direkt klarstellen: Keine Creme der Welt schafft es, dein Doppelkinn wegzubekommen. Es gibt aber Cremes, die die Kollagenproduktion ankurbeln und so für ein gestrafftes Hautbild sorgen. So kann gerade bei einem altersbedingten Doppelkinn ein leichter Straffungseffekt bei der schlaffen Haut am Hals erzielt werden. Wichtig ist, dass du deinen Hals bei der täglichen Pflegeroutine nicht außer Acht lässt und ihn immer gleichzeitig mitpflegst.

Wir können dir Produkte mit dem Wirkstoff Retinol sehr an Herz legen. Dieser Anti-Aging-Wirkstoff hat eine zelterneuernde und kollegenanregende Wirkung und hat einen straffenden Effekt auf die Haut. Beachte nur, dass Retinol deine Haut empfindlicher gegenüber Sonnenstrahlung macht. Du solltest Produkte mit Retinol also immer abends verwenden und tagsüber einen effektiven UV-Schutz auftragen.

Produktempfehlung: Wir verwenden das The Ordinary Retinol 1 % in Squalane Serum täglich in Kombination mit einer ausgiebigen Gesichtsmassage.

Hausmittel

Auch einige Hausmittel können bei der Straffung der Haut behilflich sein. Ob der Effekt aber optisch erkennbar ist, lässt sich bezweifeln. Dennoch: Willst du deiner Haut am Hals etwas Gutes tun, kannst du eine Maske mit Kakaobutter ausprobieren. Hierfür Kakaobutter auf die Haut geben und ca. 30 Minuten einwirken lassen. Die enthaltenen Vitamine E, K und A regen die Zellerneuerung an und bringen die Kollagenproduktion in Gang.

Ernährung

Die richtige Ernährung kann dir dabei helfen, dein Doppelkinn zu reduzieren. Achte darauf, dass du deinen täglichen Kalorienverbrauch nicht übersteigst und verzichte auf ungesunde Fette, Zucker und raffinierte Kohlenhydrate. Und auch deinen Salzkonsum solltest du einschränken, denn zu viel Salz verändert den Stoffwechsel und speichert eine große Menge Wasser im Körper. Das wiederum kann das Gesicht etwas dicker aussehen lassen.

Setze besser auf frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, eiweißreiche Lebensmittel und Speisen, die viel Vitamin E enthalten. Das sind zum Beispiel Mandeln, Sojaprodukte oder Blattgemüse.

Trinken ist außerdem besonders wichtig. Trinke jeden Tag mindestens 2 Liter. Das tut nicht nur deiner Haut, sondern deinem gesamten Körper gut. Trinke vor allem Wasser und Tee. Grüner Tee ist besonders geeignet, denn dieser regt den Stoffwechsel an und ist reich an Antioxidantien.

Sport

Dass Sport gut für die allgemeine Gesundheit und Fitness des Körpers ist, brauchen wir, glaube ich nicht zu erklären. Doch mit ausreichend Bewegung kannst du auch die ungewünschten Fettpölsterchen im Gesicht und am Hals loswerden.

Besonders effektiv sind Ausdauersportarten wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren. Die Fettdepots kannst du vor allem mit Intervalltraining gut bekämpfen. Hier wird die Fettverbrennung besonders stark angekurbelt. Geh doch vielleicht mal zu einem HIIT-Training.

Cool Sculpting

Nun kommen wir zu den Methoden, die du nicht selber zu Hause durchführen kannst, sondern professionell machen lässt, um das Doppelkinn loszuwerden. Das sogenannte Cool Sculpting ist die erste Methode, die wir dir hier vorstellen wollen.

Hierbei werden die Fettzellen am Hals mithilfe von Kälte zerstört. Die nicht-invasive Behandlung wird auch Kryolipolyse genannt. Die Kältegeräte greifen die Fettzellen an und schaden dabei nicht der Haut. Die Zellen werden dann mithilfe des Stoffwechsels abgebaut und der Hals wirkt nach nur wenigen Behandlungen deutlich schlanker.

Fett-Weg-Spritze

Die Fett-Weg-Spritze ist ebenfalls sehr beliebt zur Bekämpfung kleiner Fettpolster und ist wirklich sehr wirksam. Hier wird durch viele kleine Nadelstich der Wirkstoff Phosphatidylcholin unter die Haut gebracht. Der aus der Sojabohne gewonnene Wirkstoff regt die Lipolyse im Körper an. Der Körper transportiert die Fettzellen also über das Lymphsystem ab und scheidet sie aus.

Sind die Fettzellen einmal entfernt, kommen sie in der Regel nicht mehr zurück. Es dauert aber mindestens acht Wochen, bis ein Ergebnis zu erkennen ist und es sind meist zwei Sitzungen nötig. Ich habe die Fett-Weg-Spitze im Doppelkinn ausprobiert und berichte nun von meinen Erfahrungen.

Meine Erfahrungen: Ich habe mich über die Fett-Weg-Spritze informiert, weil mich mein Doppelkinn schon lange gestört hat. Ein operativer Eingriff war mir zu viel, doch ich wollte eine Methode, die wirklich etwas bringt. Ich habe also die Fett-Weg-Spritze nach einem Beratungsgespräch in der Dermatologiepraxis von Dr. Susanne Steinkraus in Hamburg durchführen lassen.

Mir wurden viele kleine Stiche in den Hals gesetzt. Das tat zum Teil etwas weh und war unangenehm, aber aushaltbar. Direkt nach der Behandlung ist mein Hals so extrem angeschwollen. Das ist ganz normal, sieht aber unfassbar bescheuert aus. Mit einem Schal habe ich das Ganze abgedeckt und mich dann die nächsten drei Tage in meinem Zimmer verkrochen, damit mich niemand sieht.

Mittlerweile sind neun Wochen vergangen und man sieht schon erste Ergebnisse. Die Haut am Doppelkinn ist deutlich straffer und das Fettdepot leicht zurückgegangen. Dennoch: Eine zweite Sitzung brauche ich auf jeden Fall. Pro Sitzung zahle ich übrigens knapp 265 Euro.

OP

Bei einem sehr ausgeprägten Doppelkinn ist auch ein operativer Eingriff möglich. Bei einer sogenannten Liposuktion (Fettabsaugung) werden die Fettdepots unter Narkose mithilfe einer Kanüle abgesaugt. Hast du dein Idealgewicht erreicht und dennoch mit einem Doppelkinn zu kämpfen, kannst du dich bei einem ästhetischen Chirurgen bzw. einer ästhetischen Chirurgin ärztlich beraten lassen und schauen, ob die Operation für dich infrage kommt. Diese Methode ist definitiv die effektivste, sie ist aber auch die risikoreichste.

Fazit

Ganz ehrlich: Ich liebe meinen Körper mit all seinen Röllchen und Speckfalten. Doch es gibt diese eine Zone, die mich wirklich stört – und das schon seit Ewigkeiten: das Doppelkinn. Geht es dir ähnlich? Dann hoffe ich, dass ich dir mit diesen Tipps behilflich sein konnte. Die für mich beste Methode, mein Doppelkinn loszuwerden, war definitiv die Fett-Weg-Spritze.

Ich werde aber auch in der Zukunft nicht auf straffende Übungen und Massagen verzichten, denn auch wenn der Effekt nur minimal ist: Er ist da. Und die Massagen sorgen ganz nebenbei für mehr Entspannung, einen frischen Teint und helfen dabei, die Wirkstoffe von Cremes und Seren besser einzuarbeiten.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.