Das Nr. 1 Retinol Serum – Testsieger und Geheimtipp

Kyra Piontek
Kyra Piontek

Beauty Editor

Kyra Piontek
Kyra Piontek

Beauty Editor

🕘 Aktualisiert am 26. September 2023
🕘 Aktualisiert am 26. September 2023
Das beste hochdosierte Retinol Serum
Pexels/Roberto Hund
Das beste hochdosierte Retinol Serum
Pexels/Roberto Hund

Du träumst von glatter, praller und strahlende Haut? Ein Retinol Serum ist DAS Beautyprodukt mit dem effektivsten Anti-Aging-Wirkstoff. Wir stellen dir die besten Retinol Seren vor, verraten dir alles, was du über den Wirkstoff wissen musst und wie du das Serum richtig anwendest. Unser Retinol Serum Testsieger ist das hochdosierte Colibri Skincare Vitamin A Serum.

Das Wichtigste in Kürze

  • Retinol ist der beste Anti-Aging-Wirkstoff, der langfristig Falten mindert
  • Ein Retinol Serum fördert die Zell- und Kollagenbildung
  • Es mindert Falten, minimiert Unreinheiten und hellt Pigmentflecken auf

Die besten Retinol Seren im Test 2023

Das effektivste Retinol Serum

Colibri Skincare Vitamin A Serum
Höchste Retinol-Dosierung von allen Produkten (0,6%). Es kann effektiv Falten und Unreinheiten mindern, hellt Hyperpigmentierungen auf und macht einen strahlenden Teint.

Auch erhältlich hier bei Douglas.

Es ist das effektivste Retinol Serum, weil es mit die höchste Retinol-Konzentration sowie alle wirksamen Arten von Retinol in der Zusammensetzung hat und beinhaltet außerdem pflegende Inhaltsstoffe. Das macht das Colibri Serum damit auch zu unserem Testsieger. Es ist reich an Retinol und gleichzeitig schonender zur Haut, was bei anderen Seren nicht immer der Fall ist.

Fakten zum Produkt
  • 2 % Bakuchiol wird als das natürliche Retinol bezeichnet
  • 0,5 % reines Retinol
  • 0,01 % Retinal ist eine stärkere Form von Vitamin A (entspricht ca. 0,1 % Retinol)
  • Ceramide stärken die Hautbarriere
  • Glycerin spendet Feuchtigkeit
  • Niacinamide beruhigt die Haut
  • Panthenol und Allantoin beruhigen die Haut
  • Jojoba-, Sonnenblumenkern-, Mandel-, Argan- und Squalanöl pflegen die Haut
  • Made in Germany
  • Ohne Parfüm
  • 30 ml
Eigene Erfahrung
Unser Redakteur Daniel hat das Colibri Skincare Vitamin A Serum getestet und berichtet von seiner Erfahrung:

Ein Retinol Serum ist ein schon seit drei Jahren ein fester Bestandteil meiner Hautpflegeroutine und ist nicht mehr wegzudenken. In der Zeit habe ich einige Retinol Seren getestet, aber das Vitamin A Serum von Colibri hat mich echt überzeugt.

Trotz der hohen Dosierung von 0,6% Retinol hat meine Haut das Serum gut vertragen und es kam nie zu Irritationen. Ich hatte zuvor meine Haut langsam mit geringeren Mengen an Retinol gewöhnt, aber der Sprung vom letzten Serum auf diesen war hier dennoch groß. Hilfreich waren hier definitiv die pflegenden Öle, beruhigenden Inhaltsstoffe und Ceramide, die die Hautbarriere stärken.

Die Wirkung des Retinol Serums lässt sich zeigen. Mein Hautbild hat sich in wenigen Wochen deutlich verbessert. Meine Pickelmale sind heller geworden, mein Teint wurde ebenmäßiger und ich habe weniger Unreinheiten bekommen. Ich habe zwar noch keine starken Falten, aber ich hatte den Eindruck, das feine Fältchen gemindert wurden.

Ich verwende ein Retinol Serum immer zwei bis drei Mal die Woche am Abend. Was mich am meisten überrascht hat, war, dass ich bereits am nächsten Morgen nach der Anwendung immer eine Verbesserung feststellen konnte. Mein Hautbild wirkte frischer und ebenmäßiger.

Ich hatte schon teurere und potentere Retinol Serum verwendet, aber die sich entweder nur minimal oder kaum zu dem Colibri Retinol Serum unterschieden in der Leistung. Hier stimmen einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Formulierung!

Hast du eine empfindliche Haut oder keine Erfahrung mit Retinol, solltest du jedoch vorsichtig sein mit dem Vitamin A Serum, da er durch die höhere Menge an Retinol irritierend für die Haut sein kann. Entweder mit einem milderen Retinol Serum anfangen oder mit der Gesichtscreme verdünnen.

Kundenbewertungen
Auf Amazon erhält das Colibri Skincare Retinol Serum durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen. Das haben die Kunden geschrieben:

Hält was es verspricht. Trägt merklich zur Verbesserung der Haut und dem Erscheinungsbild bei. Nutze es an den Tagen, an denen ich kein Tretinion verwende. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen und werde definitiv wieder kaufen.

Dieses Produkt ist von einer der besten deutschen Firmen, die Produkte herstellen, die auch Wirkstoffe haben, die wirken. Retinol riecht halt nicht besonders toll. Duftstoffe haben im Gesicht nichts zu suchen. Wer Retinol verwendet, sollte sich vorher gründlichst damit befassten. Anfänger sollten das Produkt anfangs nur 1x in der Woche verwenden und die Haut dran gewöhnen, sonst wird die Haut schnell schuppig, trocken und gereizt. Eine Wirkung erzielt man auch bei guten Produkten nie sofort. Das dauert halt und desto älter man ist, desto länger dauert es. Bei den Colibri Produkten lohnt es sich mehr als auf jeden Fall. Retinol trägt man abends auf, da der Wirkstoff im Tageslicht zerfällt. Das ist halt normal. Auf keinen Fall sollte man am nächsten Morgen ohne hohen Sonnenschutz das Haus verlassen.

Günstig und Mild

Angebot
Olay Retinol24 Serum
Mit 0,3% Retinol liegt es mit Mittelfeld, wodurch es für die Meisten nebenwirkungsfrei anwendbar sein sollte, trotz relativ hoher Dosierung.

Auch erhältlich hier bei Otto.

Das Olay Serum fällt insgesamt milder aus. Es hat eine geringere Retinol Dosierung als der Testsieger, ist dafür aber auch günstiger im Preis. Das Serum empfiehlt sich daher für „Retinol-Anfänger“ und allen mit einer empfindlichen Haut.

Fakten zum Produkt
  • 3% Retinol Granactive Retinoid ist ein milderes Retinol-Derivat (entspricht ca. 0,3 % Retinol)
  • 0,01% reines Retinol
  • Glycerin spendet Feuchtigkeit
  • Niacinamide beruhigt die Haut
  • Ohne Parfüm
  • 30 ml
Kundenbewertungen
Auf Amazon erhält das Olay Retinol24 Serum durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen. Das hat eine Kundin geschrieben:

Ich benutze jetzt seit ca. einem Monat jeden Abend nach der Gesichtsreinigung dieses Serum und bin absolut zufrieden. Die ersten sichtbaren Erfolge zeigten sich nach 2 wöchiger Nutzung, seit dem hat sich aber noch viel getan und mittlerweile schwöre ich auf dieses Produkt und werde alle anderen Anti Aging Cremes aus meinem Schrank verbannen.

Meine Hautbild ist deutlich besser: feine Linien um die Augen, sowie meine zuvor vergrößerten Poren sind kaum noch sichtbar und im Gesamtbild sieht alles viel ebenmäßiger aus.
Ich würde es wirklich jedem empfehlen.

Der Mildeste

Keine Produkte gefunden.

Auch erhältlich hier bei Douglas.

Mit 0,1% Retinol ist es das mildeste Serum, womit es sich besonders für alle mit einer sehr empfindlichen Haut eignet. Wenn du auf Nummer sicher gehen und Hautirritationen vorbeugen möchtest, empfiehlt sich dieses Serum.

Fakten zum Produkt
  • 0,1% reines Retinol
  • Regt die Kollagenbildung an, mindert langfrisitg Falten, verbessert die Hautstruktur, befreit verstopfte Poren, hellt Hyperpigmentierung wie Narben, Pickelmale und Altersflecken auf
  • Für zu Akne neigende und empfindliche Haut geeignet
  • Ceramide stärken die Hautbarriere
  • Niacnimaide und Laktritz-Extrakt sorgen für ebenmäßigeren Hautton, lindern Rötungen und Irritationen
  • Ohne Parfüm
  • 30 ml
Kundenbewertungen
Auf Amazon erhält das CeraVe Hautbilderneuerndes Retinol Serum durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen. Das haben die Kunden geschrieben:

Verpackung kam völlig unbeschädigt an. Produkt ist wie beschrieben. Habe schon viele Retinol Seren ausprobiert, aber das ist wirklich das Beste! Nie wieder was anderes!
Kaufempfehlung 👌🏽

Das CeraVe Retinol Serum ist aufgrund der cremig-weichen Konsistenz leicht aufzutragen und selbst eine kleine Menge reicht für das ganze Gesicht. Nach dem Auftragen fühlt sich die Haut schon viel hydrierter an und das Serum verleiht einem einen leichten natürlichen Glanz.

Welches Retinol Serum ist das beste?

Das beste Retinol Serum aus unserem Test ist das Colibri Skincare Vitamin A Serum. Es ist nicht nur hochdosiert mit 0,6% Retinol-Komplex, sondern kommt mit zusätzlichen pflegenden Inhaltsstoffen, um die Haut vor Irritationen zu schützen.

So kannst du mit ihm bei kontinuierlicher Anwendung deine Falten sowie Unreinheiten und Pigmentflecken mindern. Deiner Haut wird ein ebenmäßigerer Teint verliehen und wirkt praller und strahlender.

Trotz pflegender Inhaltsstoffe kann die 0,6% Dosierung von Retinol für unerfahrene und empfindliche Haut zu stark sein und die Haut austrocknen. Setze hier lieber auf mildere Retinol Seren, die auch effektiv wirken, aber deine Haut nicht überreizen.

Was ist Retinol?

Retinol ist eine Form von Vitamin A und spielt eine wichtige Rolle bei der Zellteilung und -erneuerung. Der Körper stellt Retinol nicht selbst her, sondern nimmt die Bausteine des Retinols über die Nahrung oder Kosmetikprodukte auf.

Aufgetragen auf der Haut verwandelt sich Retinol und dessen Vorstufe in die Retinolsäure, die die Haut von innen heraus regeneriert. Es regt die Kollagenbildung an und macht die Haut elastischer und praller. Bei regelmäßiger Anwendung eines Retinol Serums werden Falten gemindert und die Haut sieht frischer, jünger und strahlender aus.

Beauty-Fun Fact: Wusstest du, dass Retinol der einzige Wirkstoff ist, der einen Nobelpreis gewonnen hat? Seine Entdeckung durch den Schweizer Chemiker Paul Karrer wurde 1937 mit einem Nobelpreis für Chemie belohnt.

Retinol Serum Wirkung

Retinol sorgt für eine schnellere Bildung von neuen und gesunden Hautzellen. Durch die angeregte Hautregeneration hat ein Retinol Serum folgende Wirkungen:

  • Minderung von Pickeln und Mitesser durch verbesserten Talgfluss
  • Kollagenbildung wird angeregt, wodurch Falten gemindert werden
  • Sorgt für bessere Hautstruktur durch dickerer und robusterer Haut
  • Hellt Hyperpigmentierung wie Pickelmale, Altersflecken und Narben auf
  • Hat eine antioxidative Wirkung und schützt daher vor freien Radikalen

Meine Erfahrungen und das Testergebnis: Wie zufriedenstellend war das Ergebnis des Retinol Serums?

  1. Bereits am nächsten Tag der Retinol-Anwendung merke ich, dass mein Hautbild sich etwas verbessert hat. Meine Haut wirkt erholter und mein Teint sieht ebenmäßiger aus. Auch meine Pickel scheinen schneller zu abzuheilen und die Haut kann an betroffener Stelle etwas „abblättern“.
  2. Mittlerweile ist Retinol mein Lieblings-Wirkstoff geworden und verwende es seit drei Jahren 2 bis 3 Mal die Woche an. Langfristig hilft es bei mir gleich gegen mehrere Hautproblemchen: Es hellt bei meine Pickelmale auf, sorgt für einen ebenmäßigeren Teint und mindert langfristig feine Falten, auch wenn ich bis jetzt nicht viele Falten habe.
  3. Anfangs hatte mich der Wirkstoff Retinol abgeschreckt mit möglichen Nebenwirkungen und was man alles beachten muss. Ist die Retinol-Dosierung zu stark und deine Haut empfindlich, kann es zu einem brennenden Gefühl auf der Haut kommen, die Haut fängt an, sich zu peelen und wird deutlich sensibler.
  4. Daher empfehle ich für Anfänger, den Wirkstoff langsam in deine Routine einzubauen und mit einer geringeren Dosierung wie beim CeraVe Retinol Serum anzufangen. Nach und nach kannst du die Häufigkeit und die Konzentration steigern. Ist deine Haut robuster und erfahrene, kannst du direkt mit dem Colibri Retinol Serum starten.

Studienlage zu Wirkung von Retinol auf der Haut

Retinol ist eins der best erforschtesten Inhaltsstoffe in der Kosmetik und gilt als das effektivste Anti-Aging Wirkstoff. Dabei haben bereits mehrfache Studien folgende Anti-Aging Wirkungen von Retinol bestätigt: Erhöhung der Kollagenproduktion und Hautdicke, Minderung von feinen Falten, Unreinheiten und Pigmentflecken.

Eine Auswahl an gesagten Studien findest du hier:

Molecular basis of retinol anti-aging properties in naturally aged human skin in vivo

Improvement of naturally aged skin with vitamin A (retinol)

A comparative study of the effects of retinol and retinoic acid on histological, molecular, and clinical properties of human skin

Retinol Serum Anwendung

Du hast das perfekte Retinol Serum gefunden? Super! Dann erklären wir dir hier, wie du ein Retinol Serum richtig anwendest:

  1. Um sichtbare Ergebnisse mit Retinol zu erzielen, musst du geduldig sein und dein Retinol Serum über Monate kontinuierlich anwenden.
  2. Da Retinol die Haut empfindlicher gegenüber UV-Strahlungen macht, solltest du täglich eine Sonnencreme mit mind. LSF 30 auftragen. Mit der Kombination aus Retinol und Sonnenschutz hast du schon das beste Anti-Aging Paket, dass es gibt.
  3. Wenn du Retinol-Anfänger bist oder eine empfindliche Haut hast, solltest du anfangs Retinol langsam in deine Beauty-Routine integrieren. Hier ist 1 bis 2 Mal die Woche ausreichend. Verträgt deine Haut das Serum, kannst du es häufiger anwenden.
  4. Trage das Retinol Serum vor dem Schlafengehen auf. So kann es nachts optimal einwirken und du siehst am Morgen frisch und ausgeruht aus.
  5. Bevor du das Retinol Serum benutzt, solltest du dein Gesicht zunächst natürlich gründlich reinigen.
  6. Zum Auftragen des Retinol Serums reicht eine erbsengroße Menge.
  7. Verteile das Serum in deinem Gesicht, auf dem Hals und dem Dekolleté und massiere es sanft ein, bis es eingezogen ist.
  8. Zum Abschluss benutzt du deine gewohnte Feuchtigkeitspflege.

Wie oft sollte man Retinol Serum benutzen?

Du kannst dein Retinol Serum ohne Probleme täglich verwenden. Einmal täglich reicht vollkommen aus. Am besten verwendest du es am Abend, da es die Haut empfindlicher gegenüber Sonnenstrahlung macht. Ein hoher Sonnenschutz ist daher unbedingt notwendig. Für Retinol-Anfänger empfiehlt sich ein langsamer Einstieg mit ein bis zwei Anwendungen pro Woche.

Wie lange dauert es, bis das Retinol wirkt?

Wie bei fast allen Kosmetikprodukten kannst du auch beim Retinol Serum keine Wunder erwarten. Du hast nicht direkt eine faltenfreie Haut, sondern musst dich etwas gedulden. Dennoch: Bei regelmäßiger Anwendung kann die Haut schon nach einem Monat straffer und ebenmäßiger aussehen.

Wann sollte man ein Retinol Serum benutzen?

Zu Anti-Aging Produkten kann man ungefähr ab Mitte 20 greifen. Ab 25 Jahren lässt sich der Hautalterungsprozess nicht mehr aufhalten und Kosmetikprodukte wie ein Retinol Serum oder ein Hyaluronserum können die Haut mit ihren reichhaltigen Inhaltsstoffen intensiv pflegen.

Retinol sollte immer abends vor dem Schlafengehen verwendet werden. Am Tag solltest du auf den Wirkstoff verzichten, da er die Haut empfindlicher für UV-Strahlung macht und immer einen guten Lichtschutz/Sonnenschutz tragen.

Wichtig: Bist du schwanger, solltest du kein Retinol verwenden. Hautärzte empfehlen, dass Schwangere und Stillende Retinol vermeiden sollen. Achte auch bei anderen Kosmetika darauf, dass sie keine Retinoide beinhalten.

Retinol Nebenwirkungen

Fängst du das erste Mal an, Retinol an zuwenden, kann es zu Irritationen kommen. Das Ausmaß der Irritation hängt von deiner Haut und der Konzentration des Retinol Serums. Die häufigsten Nebenwirkungen bei Retinol sind Folgende:

  • Trockenheit
  • Spannung
  • Rötungen
  • Sensibilität
  • Schuppen
  • Unreinheiten

Daher ist es zu empfehlen, dass du eine feuchtigkeitsspendende und barrierestärkende Pflege in deiner Routine hast, um Irritationen vorzubeugen und sie zu lindern. Fange anfangs mit einer niedrigeren Retinol Konzentration an –  zum Beispiel CeraVe Retinol Serum. Plane auch eine Eingewöhnungszeit von ein paar Wochen ein, bei der du mit Nebenwirkungen rechnen kannst. Soll heißen: Achte darauf, dass du in dieser Zeit zum Beispiel keine wichtigen Events auf dem Plan hast.

Durch die Anregung von neuen Hautzellen wirkt Retinol wie ein Peeling und entfernt abgestorbene Hautschüppchen. Somit wird die Haut nicht nur strahlender, sondern leider auch empfindlicher gegenüber UV-Strahlung. Um Schäden durch UV-Strahlung zu vermeiden, ist eine tägliche Sonnencreme ein Muss.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 𝒮𝓉𝒾𝓁𝓁𝒶 (@stillatonik)

FAQ

Für was ist Retinol Serum gut?

Ein Retinol Serum kurbelt die Hautregeneration an. Somit wird die Kollagenbildung angeregt, Falten gemindert, Pigmentflecken aufgehellt, sowie Unreinheiten bekämpft und vorgebeugt.

Was sagen Hautärzte zu Retinol?

Hautärzte empfehlen Retinol. Durch die Wirkung von Retinol, wird es von Dermatologen zur Bekämpfung von Akne verschrieben. Auch die Verbesserung des Hautbildes durch Retinol bestätigen Hautärzte und es zählt außerdem zu den best erforschtesten Wirkstoffen für die Haut.

Ist Retinol wirklich so gut?

Retinol ist ein nicht nur der beste, sondern auch der meist erforschteste Inhaltsstoff, wenn es um Anti-Aging geht. Durch seine Wirkung sorgt er für eine schnellere Zellerneuerung und regt die Kollagenbildung an. Somit wirkt es erste Anzeichen der Hautalterung entgegen und macht die Haut strahlender und praller.

Was ist besser als Retinol?

Bezüglich Minderung von Falten, Unreinheiten und Pigmentflecken kommt kein Inhaltsstoff an die Effektivität von Retinol ran. Dennoch ist Vitamin C eine gute Alternative, der für ein strahlendes und ebenmäßigeres Hautbild sorgt und mit antioxidativer Wirkung vor Hautalterung schützt.

Fazit

Bist du auf der Suche nach dem besten Anti-Aging Produkt, dann legen wir dir ein Retinol Serum ans Herz. Es mindert bestehende Falten, Unreinheiten und hellt Pigmentierung auf. Alles in allem sorgt ein Retinol Serum für einen frischeren, ebenmäßigeren Teint und prallere Haut.

Unser Retinol Serum Testsieger ist das hochdosierte Colibri Skincare Vitamin A Serum. Probier ein Retinol Serum aus und sag Pickeln, Falten und Pigmentflecken bye-bye.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 36

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.