Bestes Hyaluron Serum: Testsieger 2024

Kyra Piontek
Kyra Piontek

Beauty Editor

Kyra Piontek
Kyra Piontek

Beauty Editor

🕘 Aktualisiert am 29. März 2024
🕘 Aktualisiert am 29. März 2024
Hyaluronserum Test
Hyaluronserum Test

Ein Hyaluron Serum ist die beste Hilfe gegen trockene, dehydrierte Haut und Trockenheitsfältchen. Als Bestandteil unserer Haut wirkt Hyaluronsäure durchfeuchtend und sorgt für einen frischen Teint. Wir stellen dir die besten Hyaluron Seren vor und erklären dir, was du bei der Anwendung beachten solltest. Unser Testsieger ist das Colibri Skincare Hyaluron Serum.

Das Wichtigste in Kürze

  • Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der die Haut mit Feuchtigkeit versorgt
  • Hyaluron nimmt in der Haut mit zunehmendem Alter immer mehr ab und muss hinzugefügt werden
  • Mit einem Hyaluron Serum bekommt deine Haut genügend Feuchtigkeit und wird von innen aufgepolstert

Die besten Hyaluron Seren im Test

Platz 1: Colibri Skincare Hyaluron Serum

Keine Produkte gefunden.

Der Colibri Skincare Hyaluron Booster ist unser Hyaluron Serum Testsieger. Das Serum enthält 5 verschiedenen Arten Hyaluron, die sowohl kurzkettig als auch langkettig sind. Das heißt: Sie können gleichzeitig auf und tief in der Haut wirken. Die Spannkraft der Haut erhöht sich, wodurch die Haut praller wirkt und Trockenheitsfältchen gemindert werden.

Fakten zum Produkt
  • 5 verschieden Arten von Hyaluronsäure sorgen für intensive Feuchtigkeit
  • Lang- und kurzkettige Hyaluronsäuren wirken in unterschiedlichen Tiefen der Haut
  • Glycerin und Urea spenden ebenfalls viel Feuchtigkeit
  • Verbessert die Spannkraft der Haut, wodurch sie praller wirkt
  • Lindert Trockenheitsfältchen
  • Panthenol und Allantoin beruhigen die Haut und lindern Irritationen
  • Ohne Parfüm
  • Made in Germany
  • 50 ml

Platz 2: La Roche-Posay B5 Hyaluron Serum

La Roche-Posay Hyalu B5 Serum
  • Spendet intensiv Feuchtigkeit
  • Prallt und strafft die Haut effektiv
  • Lindert Irritationen und Rötungen

Das Hyaluron Serum von La Roche-Posay kann mit seiner feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Wirkung überzeugen. Neben Hyaluron setzt es auf beruhigende Inhaltsstoffe wie Panthenol und Madecsassoside. So können Irritationen und Rötungen gemildert werden und die Hautbarriere wird gestärkt. Perfekt auch für reife Haut.

Fakten zum Produkt
  • Lang- und kurzkettige Hyaluronsäuren wirken in unterschiedlichen Tiefen der Haut
  • Glycerin spendet der Haut auch Feuchtigkeit
  • Vitamin B5 (Panthenol) beruhigt und regeneriert die Haut
  • Madecassoside lindert Irritationen und stärkt die Hautbarriere
  • Mit mineralreichen Thermalwasser
  • Verbessert die Spannkraft der Haut, wodurch sie praller wirkt
  • Lindert Trockenheitsfältchen
  • Enthält Parfüm
  • 50 ml

Platz 3: Vichy Minéral 89 Hyaluron Serum

Vichy Minéral 89 Hyaluronic Acid Serum
  • Spendet intensiv Feuchtigkeit
  • Mit mineralreichem Thermalwasser
  • Für sensible Haut geeignet

Das Hyaluronsäure Serum von Vichy zählt zu den beliebtesten Hyaluron Seren, da es für jeden geeignet ist. Mit der sensitiven, aber hochdosierten Formulierung, spendet es reichlich Feuchtigkeit und kann auch auf sensibler Haut angewendet werden. Vichy setzt auf ihr eigenes Thermalwasser mit Hyaluron und Glycerin, um die Haut praller und straffer wirken zu lassen.

Fakten zum Produkt
  • 89% Thermalwasser mit 15 Mineralien
  • Hyaluron und Glycerin spenden der Haut reichlich Feuchtigkeit
  • Gleicht den pH-Wert der Haut aus, was die Hautbarriere stärkt
  • Verbessert die Spannkraft der Haut, wodurch sie praller wirkt
  • Lindert Trockenheitsfältchen
  • Ohne Parfüm
  • 75 ml

Welches Hyaluron ist das Beste?

Das beste Hyaluron Serum ist der Colibri Skincare Hyaluron Booster. Er ist nicht nur hochkonzentriert, sondern kommt gleich mit mehreren Arten von Hyaluronsäure. Somit wirkt das Serum besonders feuchtigkeitsspendend und wirkt Trockenheitsfältchen entgegen.

Was ist Hyaluron?

Hyaluron – beziehungsweise Hyaluronsäure – wird von unserem Körper auf natürliche Weise selbst hergestellt. Es ist eine körpereigene, gelartige Flüssigkeit, die sich im Bindegewebe befindet und die Zwischenräume zwischen den Bindegewebszellen füllt.

Sie sorgt unter anderem für die Feuchtigkeitsversorgung, Stabilität, Straffheit und die Spannkraft der Haut. Außerdem fördert Hyaluronsäure die Bildung von Kollagen und Elastin, die Regeneration und Wundheilung der Haut und die Abwehr von schädlichen Umwelteinflüssen.

Mit dem Alter (ab circa 25 Jahren) nimmt die Hyaluronsäure in unserer Haut nach und nach ab. Die Folge: Die Haut verliert an Spannkraft, wird trockener, kleine Falten und Linien bilden sich und oft entstehen Pigment- oder Altersflecken. Um diesem Prozess entgegenzuwirken, kannst du deine Haut mithilfe von Hyaluron Seren stets mit Hyaluronsäure versorgen.

Was bringt ein Hyaluron Serum?

  • Ein Hyaluron Serum fügt deinem Körper die körpereigene Hyaluronsäure zu, die mit zunehmendem Alter immer mehr abnimmt.
  • Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und verhindert den Wasserverlust deiner Haut.
  • Hyaluronsäure hat sowohl feuchtigkeitsbindende, als auch feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und verbessert dein Hautbild sichtlich.
  • Ein Hyaluron Serum wirkt vorbeugend tiefen Falten und Linien entgegen.
  • Es lässt deine Haut straffer, gesünder und frischer wirken.
  • Es ist in der Regel sehr verträglich.

Wie wirkt ein Hyaluron Serum?

Hyaluronsäure bindet Wasser und hält die Haut geschmeidig und straff. Produziert der Körper weniger eigenes Hyaluron, können wir zu Kosmetikprodukten mit Hyaluron greifen – wie ein Hyaluron Serum. Diese versorgen die betroffenen Hautstellen wieder mit Feuchtigkeit.

Ein Hyaluron Serum gelangt jedoch – je nach Hyaluronsäureart – nicht immer allzu tief in die Hautschichten und wirkt hauptsächlich oberflächlich. Dabei durchfeuchtet und strafft es die Haut. So kann bei regelmäßiger Anwendung kleine Falten und Linien vorgebeugt werden. Unterschieden wird grundsätzlich zwischen einem Kurzzeiteffekt und einem Langzeiteffekt eines Hyaluron Serums.

Kurzzeiteffekt eines Hyaluron Serums

Direkt nach der Anwendung des Serums ist der Feuchtigkeitshaushalt deiner Haut wieder aufgefüllt und die Haut fühlt sich geschmeidiger und durchfeuchteter an und auch Spannungsgefühle verschwinden. Das Serum sorgt für einen gesunden Glow, der den ganzen Tag anhält.

Langzeiteffekt eines Hyaluron Serums

Einen Langzeiteffekt eines Hyaluron Serums kann man erst nach circa vier Wochen beobachten. Daher solltest du geduldig bleiben und das Serum in deine tägliche Pflegeroutine integrieren. Die Hyaluronsäure nimmt Einfluss auf die Feuchtigkeit und die Spannkraft deiner Haut. So kannst du leichten Falten und Linien vorbeugen.

Erfahrungen mit Hyaluron Serum

Unsere Redakteurin Kyra schwört auf Hyaluron Seren und es ist nicht mehr aus ihrer Beauty-Routine wegzudenken. Das ist ihre Erfahrung mit Hyaluron Seren:

Ich teste nun schon seit Jahren verschiedene Hyaluron Seren und für mich steht eines fest: Ohne geht nicht mehr.

Früher war meine Haut oft trocken. Gerade im Winter wurde die Haut schuppig und spannte und das Make-up sah „cakey“ und einfach unschön aus. Für mich war also klar: Meine Haut kann ihren eigenen Feuchtigkeitshaushalt nicht regulieren und braucht Unterstützung.

Ich entschied mich also für DEN feuchtigkeitsspendenden Wirkstoff schlechthin: Hyaluronsäure. In Form eines Serums passte das Ganze am besten in meine Skincare Routine, denn ein Serum wirkt noch mal etwas tiefer und intensiver als eine Creme.

Ich verwende ein Hyaluron Serum nun schon seit mindestens zwei Jahren einmal täglich und was soll ich sagen – meine Haut war seither nie wieder so trocken wie früher. Ich habe es mit der Kombi aus Hyaluron Serum und einer guten Feuchtigkeitscreme geschafft, die Haut langfristig zu durchfeuchten. Sie ist prall, ebenmäßig und durchfeuchtet und gleichzeitig beuge ich der Entstehung tiefer Falten vor. Für mich geht es also nicht mehr ohne Hyaluron Serum!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Isabel Felt (@rosacea_bae)

Und auch unsere Redakteurin Jaike setzt täglich auf Hyaluron Seren. Das ist ihre Erfahrung:

Ich bin 27 und muss jetzt noch mehr Wert auf gute Skincare legen als sowieso schon. Ein Hyaluron Serum ist aus meiner morgendlichen und abendlichen Skincare Routine deshalb nicht mehr wegzudenken!

Ich habe recht pflegeleichte Haut, die eher zu Trockenheit als zu Fettglanz neigt. Aus diesem Grund sieht man Falten bei mir aber schneller, wenn ich mich nicht kümmere. Das gilt besonders für meine Nasolabialfalte/Lachfalte. Seit ich Hyaluron Seren (am liebsten in Kombi mit Vitamin C-Seren) verwende, ist meine Haut sehr viel praller und meine Nasolabialfalte super aufgepolstert. Ich merke den Unterschied total.

Und tatsächlich werde ich grundsätzlich auf 21 geschätzt und an der Supermarktkasse sogar noch nach einem Ausweis gefragt. Wahre Worte! Hyaluron wirkt.

Hyaluron Serum Anwendung

  1. Trage ein Hyaluron Serum immer auf die gereinigte Haut auf. Wasche deine Haut also vorher mit einem Gesichtsreiniger (etwa einmal wöchentlich auch gern ein Peeling).
  2. Verwende nun einen feuchtigkeitsspendenden Toner. Ist die Haut noch leicht feucht, kann das Serum besser eindringen und mehr Feuchtigkeit spenden.
  3. Gib das Serum nun mithilfe der Pipette zunächst auf die Handinnenfläche und verteile es anschließend mit Aufwärtsbewegungen auf Gesicht, Hals und Dekolleté. Die aufwärts wischende Bewegung hat einen liftenden Effekt und sorgt auf dauert dafür, dass du dir keine Falten ins Gesicht ziehst.
  4. Verwende anschließend deine gewohnte Feuchtigkeitscreme, um das Serum in der Haut einzuschließen.
  5. Für intensiveres Einmassieren kannst du zusätzlich einen Jade-Roller benutzen.

Wie oft sollte man Hyaluron Serum benutzen?

Da ein Hyaluron Serum der Haut hauptsächlich zur Feuchtigkeitsspende dient, kannst du es so oft benutzen, wie du möchtest. Wir verwenden es sowohl morgens, also auch abends – und auch gerne in Kombination mit einem Vitamin-C-Serum.

Wann sollte man Hyaluron Serum benutzen?

Ein Hyaluron Serum kannst du sowohl morgens als auch abends verwenden – das ganze Jahr über. Beachte aber, dass du im Winter stets eine Creme nach dem Hyaluron Serum anwendest. Fehlt es an Feuchtigkeit in der Umwelt, zieht die Hyaluronsäure die Feuchtigkeit aus der Haut. Mit einer Creme versiegelst du die Feuchtigkeit.

Welche Hyaluronsäure hilft wirklich?

Hyaluronsäure wird in Kosmetika in unterschiedlichen Molekulargrößen eingesetzt. Hierbei gilt: Je kleiner die Hyaluronsäure, desto besser. Langkettige (hochmolekulare) Hyaluronsäure ist die größte Variante und kann nicht tief in die  Haut eindringen. Sie liegt quasi auf der Haut, wo sie zwar einen pflegenden Film bildet, dieser jedoch schnell wieder verfliegt.

Einen intensiveren Effekt hat kurzkettige (niedermolekulare) Hyaluronsäure. Diese kann die Haut penetrieren und tiefer eindringen. Sie spendet Feuchtigkeit und bindet sie, sodass das Wasser nachhaltig in der Haut gespeichert werden kann. Diese Art der Hyaluronsäure schafft es, die Haut praller und straffer zu machen.

Hyaluron Serum Alternativen

Es gibt noch weitere Methoden, deiner Haut Hyaluronsäure zuzufügen. Wir haben die vier gängigsten Alternativen zum Hyaluron Serum für dich zusammengefügt:

Hyaluron Ampullen

Angebot
Babor Hydra Plus Ampullen
  • 7 Ampullen für bis zu 2 Wochen
  • Mehrere Arten von Hyaluron
  • Spendet reichlich Feuchtigkeit & wirkt beruhigend

Anstelle eines Hyaluron Serums kannst du auch Ampullen mit Hyaluron verwenden. Diese wirken nämlich genauso wie Seren, sind manchmal sogar noch höher konzentriert, und befinden sich in kleinen Ampullen für eine ein- bis zweiwöchige Kur-Anwendung.

Hyaluron Creme

Angebot
Neutrogena Hydro Boost Creme
  • Spendet reichlich Feuchtigkeit
  • Zieht schnell ein
  • Versiegelt Feuchtigkeit auf der Haut

Hyaluron kannst du nicht nur in Form von Seren auftragen, sondern auch als Creme. Mit einer Gesichtscreme spendest du mit Hyaluron nicht nur reichlich Feuchtigkeit, sondern versiegelst diese auch sofort. So bleibt deine Haut stets frisch und trocknet nicht aus. Beachte aber, dass die Hyaluronsäure in Creme nie so hoch konzentriert ist wie in Seren.

Hyaluronsäure Kapseln

Nature Love Hyaluronsäure Kapseln
  • 90 Kapseln für 3 Monate
  • Hochwertige Hyaluronsäure
  • Mit zusätzlichem Zink

Vorteile von Hyaluron hast du nicht nur, wenn du es auf die Haut aufträgst, sondern auch wenn du es einnimmst. Mit Hyaluronsäure Kapseln polsterst du deine Haut von innen auf und schenkst obendrein deinen Gelenken mehr Beweglichkeit.

FAQ

Welche Nebenwirkungen haben Hyaluron Seren?

Hyaluronsäure besteht überwiegend aus Wasser und kommt natürlich in unserem Körper vor. Daher sind Nebenwirkungen auf ein Hyaluron Serum sehr unwahrscheinlich. Achte vor dem Kauf des Serums aber auf die weiteren Inhaltsstoffe.

Was verursacht einen Hyaluron Mangel?

Der Hauptfaktor für die abnehmende Hyaluronsäure in der Haut ist unser Alter. Ab circa 25 Jahren nimmt die Produktion von Hyaluron stark ab und sinkt bis zum 40. Lebensjahr auf knapp 40 Prozent des Ursprungswertes.

Das hat natürlich Auswirkungen auf die Jugendlichkeit unserer Haut. Sie wird immer dünner, verliert an Straffheit und Falten entstehen. Extern zugefügte Hyaluronsäure durch ein Serum hilft dir, die Spannkraft der Haut zu unterstützen.

Was ist das beste Hyaluron Serum?

Das beste Hyaluron Serum ist der Colibri Skincare Hyaluron Booster. Er spendet reichlich Feuchtigkeit mit gleich 5 verschiedenen Arten von Hyaluron, die in unterschiedlichen Hauttiefen wirken. So wird die Haut praller, bekommt einen frischeren Teint und Trockenheitsfältchen werden gemindert.

Wie kombiniere ich Hyaluron?

Hyaluron lässt sich mit anderen Wirkstoffen problemlos kombinieren. Da Hyaluron keine Nebenwirkungen aufweist, kannst du dein Hyaluron Serum täglich anwenden und mit all deinen Pflegeprodukten kombinieren. Unsere Lieblingskombi: Hyaluron Serum und Vitamin-C-Serum.

Fazit

Hyaluronsäure ist ein körpereigene Stoff, der im Alter deutlich abnimmt. Um deiner Haut Hyaluron und die nötige Feuchtigkeit zurückzugeben, kannst du auf ein hochdosiertes Hyaluron Serum setzen. Unser Hyaluron Serum Testsieger ist der Colibri Skincare Hyaluron Booster. Mit der täglichen Anwendung eines Hyaluron Serums gehören Trockenheitsfältchen, fahler Teint und schlaffe und trockene Haut der Vergangenheit an.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.