Anti-Aging Serum: So kannst du ersten Fältchen entgegenwirken

Anti-Aging Serum im Check

Eine Sache können wir nicht ändern – wir werden alle älter. Was wir aber ändern können ist, dass sich tiefe Falten in unserem Gesicht bilden. Wie du der Hautalterung mit einem Anti-Aging Serum den Kampf ansagst, wie es wirkt und wie du es anwendest, erfährst du hier.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ab etwa Mitte 20 zeigen sich die ersten Zeichen der Hautalterung. Mithilfe von Anti-Aging Kosmetika kann diesem Prozess optisch entgegengewirkt werden.
  • Anti-Aging Seren enthalten meist feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe wie Hyaluron, Vitamin C oder Retinol.
  • Aufgrund der leichten Textur des Serums gelangen die hoch konzentrierten Wirkstoffe auch in die tieferen Hautschichten.

Die besten Anti-Aging Seren 2020

Testsieger: Hyaluronsäure Serum von Mother Nature Cosmetics

Mother Nature Hyaluronsäure Serum
Das Hyaluronsäure Serum von Mother Nature enthält natürliche Hyaluronsäure, Bio Aloe Vera und grünen Tee.

Das Hyaluronsäure Serum von Mother Nature Cosmetics steht schon seit einer Weile in meinem Kosmetikschrank und ist ein fester Bestandteil meiner Beauty-Routine. Auch wenn ich erst 26 bin, nutze ich täglich ein Serum mit Anti-Aging Effekt.

Warum? Ganz einfach – um ersten Falten vorzubeugen. Mit dem Hyaluronsäure Serum von Mother Nature bekommt meine Haut jeden Tag ausreichend Feuchtigkeit und wird in der Tiefe gepflegt.

Die Fakten
  • Preis: ab 21,95 Euro
  • Inhalt: 30 ml
  • Duft: natürliche Holz- und Zitruskomponenten
  • Amazon’s Choice Produkt
  • Naturkosmetik
  • Vegan, tierversuchsfrei
  • Frei von Gentechnik
  • Ohne Parabene, ohne Silikone, ohne synthetische Duftstoffe, ohne Mikroplastik
  • FSC zertifiziertes Verpackungsmaterial
  • Made in Austria
Inhaltsstoffe

(INCI) AQUA, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE*, POLYGLYCERYL-4 CAPRATE, GLYCERIN SODIUM HYALURONATE, SODIUM LEVULINATE, PARFUM**, SODIUM ANISATE, CITRIC ACID, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, SODIUM BENZOATE, LIMONENE POTASSIUM SORBATE, CITRONELLOL, CITRAL

*aus kontrolliert biologischem Anbau

**natürliche Duftkomposition

Kundenbewertung

Auf Amazon schreibt ein Kunde:

„Ich habe schon ein Produkt von Mother Nature Cosmetics ausprobiert und bin sehr zufrieden. Für mich spielen die natürlichen Inhaltsstoffe eine sehr wichtige Rolle. Mit diesem Gesichtsserum bin ich auch sehr zufrieden. Es hat es einen sehr frischen Duft und eine angenehm frische Textur.

Es zieht schnell ein und hinterlässt kein unangenehm klebriges oder öliges Gefühl. Anschließend sollte eine reichhaltige Creme folgen. Dank der Pipette kann das Produkt sehr sparsam dosiert werden. Ich kann es nur weiter empfehlen“.

Fazit

Wer sich eine sanfte Anti-Aging Pflege wünscht und die Haut in der Tiefe mit Feuchtigkeit versorgen möchte, liegt mit einem Hyaluronsäure Serum genau richtig. Das Mother Nature Hyaluron Serum zieht schnell ein, hat einen angenehm frischen Duft und eignet sich perfekt als zusätzliche Feuchtigkeitspflege.

Ich verwende das Serum immer abends nach dem Abschminken und trage anschließend eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme auf.

Vorteile

  • Versorgt die Haut in der Tiefe mit Feuchtigkeit
  • Polstert die Haut von innen heraus auf
  • Naturkosmetik, vegan und tierversuchsfrei

Nachteile

  • Hoher Preis

Naturkosmetik: Vitamin C Hyaluron Serum von Dr. Severin

Dr. Severin Vitamin C Hyaluron Serum
Das Anti-Aging Serum von Dr. Severin ist ein hochkonzentriertes Serum mit Hyaluronsäure und Vitamin C.

Vitamin C und Hyaluronsäure – das sind die zwei Wirkstoffe, die die Haut im Alter benötigt, um frisch und strahlend zu wirken. Das hoch konzentrierte Serum von Dr. Severin ist ein Bio Naturkosmetik-Produkt, das einen Kurzzeit- und einen Langzeiteffekt hat. In der obersten Hautschicht lindert es sofort kleine Fältchen und wirkt langfristig hautstraffend in der Tiefe der Haut.

Die Fakten
  • Preis: ab 24,10 Euro
  • Inhalt: 50 ml
  • Made in Germany
  • Bio Naturkosmetik
  • Ohne Plastik
  • Kurzzeit- und Langzeiteffekt
  • Hochkonzentriert
Inhaltsstoffe

Aqua, Glycerin, Propylene Glycol, Sodium Ascorbyl Phosphate, Phenoxyethanol, Hydroxyacetophenone, Lactic Acid, Sodium Hyaluronate, Tetrasodium Iminodisuccinate

Kundenbewertung

Auf Amazon schreibt ein Kunde:

„Mir gefällt das Serum sehr gut. Ich benutze es jetzt seit 10 Tagen und es pflegt meine Haut optimal. Keinerlei Unreinheiten, Reizungen oder trockenen Stellen zu bemerken. Ich bilde mir ein, meine vergrößerten Poren auf der Nase und an den Schläfen sind etwas feiner geworden.

Es ist sehr flüssig, fast wie Wasser, und zieht sofort rückstandsfrei ein (ich trage es auf das noch leicht feuchte Gesicht auf). Die Haut fühlt sich weich und gepflegt an und wirkt sehr frisch. Es bleibt kein ekliger klebriger Film auf der Haut wie bei vielen anderen Seren, das gefällt mir besonders.

Jetzt bei den warmen Temperaturen benutze ich keine Creme darüber und sie hat trotzdem genug Feuchtigkeit. Ob es nun den „Instant-Lifting“-Effekt hat …. hm. Ich sehe jetzt ehrlich gesagt keine wesentlichen Unterschiede, allerdings war meine Haut schon vorher sehr gepflegt und ich habe auch keine wirklichen „Problemzonen“ im Gesicht. Es kann auf jeden Fall mit sehr viel höherpreisigen Marken mithalten und das reicht mir“.

Fazit

Für alle, die sich ein hochwirksames Gesichtsserum wünschen, das sehr leicht ist und die Haut nicht beschwert. Die hochwertige Bio-Naturkosmetik wirkt hautstraffend und versorgt die Haut mit Hyaluronsäure und Vitamin C – den zwei wichtigsten Anti-Aging Wirkstoffen.

Vorteile

  • Hoch konzentriert
  • Kurzzeit- und Langzeiteffekt
  • Bio Naturkosmetik
  • Mit Hyaluronsäure und Vitamin C

Nachteile

  • Keine genauen Angaben zur Konzentration der einzelnen Inhaltsstoffe

Günstigstes Produkt: Retinol Serum von bioniva

bioniva Retinol Serum
Retinol ist einer der besten Anti-Aging Wirkstoffe, er gelangt tief in die Haut und polstert sie von innen heraus auf.

Retinol ist die stärkste Form von Vitamin C, es gelangt in Form eines Serums tief in die Haut und regt hier die Kollagenproduktion an und verbessert die Zellerneuerung. Gleichzeitig werden die Poren frei gemacht und verkleinert und Unreinheiten werden gelindert. Auch ich habe das Retinol Serum von bioniva getestet.

Es ist besonders leicht auf der Haut, geruchlos und zieht sehr schnell ein. Die Haut wirkt frischer und meine Unreinheiten sind nach und nach zurückgegangen. Einziges Manko: Direkt nach dem Auftragen fühlt es sich etwas klebrig auf der Haut an. Das Gefühl verschwindet aber, wenn das Serum komplett eingezogen ist.

Die Fakten
  • Preis: ab 19,95 Euro
  • Inhalt: 30 ml
  • Amazon’s Choice Produkt
  • 100 % natürliche Inhaltsstoffe
  • Nicht komedogen
  • Keine Parabene, kein Alkohol
  • Vegan, tierversuchsfrei
  • Bio Naturkosmetik
  • 2,5 % Retinol
  • 20 % Vitamin C
Inhaltsstoffe

Wasser, Natriumascorbylphosphat (Vitamin C), Cassia Angustifolia Samen Polysaccharide (Botanisch Hyaluronsäure), Hamamelis Virginiana Wasser, Glycerin (Koscher, Gemüse), Aloe Barbadensis Blatt Extrakt (Bio Aloe), Retinol, Simmondsia Chinensis Samen Öl (Bio Jojobaöl), Tocopherylacetat (Vitamin E), Camellia Sinensis Blatt Extrakt (Bio Grüner Tee), Centella Asiatica Extrakt (Bio Gotu Kola), Taraxacum Officinale Extrakt (Bio Löwenzahn), Equisetum Arvense Extrakt (Acker-Schachtelhalm), Geranium Maculatum Extrakt (Wilde Geranie), Hydroxyethyl Ethylcellulose, Xanthangummi, Kaliumsorbat, Ethylhexylglycerin

Kundenbewertung

Auf Amazon schreibt ein Kunde:

„Ich benutze das Retinolserum nun seit knapp 7 Monaten immer abends (so lange hat die Flasche nun bei täglicher Anwendung gehalten). Es ist sehr ergiebig und lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Ich benutze es in Kombination mit einem Vitamin C Serum, das ich morgens auftrage. Zusätzlich 2 Mal die Woche einen Dermaroller. Meine Augenfältchen und meine leichten Stirnfältchen sind komplett weg und auch meine Sonnenflecken sind stark abgemildert. Habe mir nun eine neue Flasche bestellt“.

Fazit

Willst du nicht nur kleine Fältchen ausgleichen, sondern auch Unreinheiten lindern, ist das Retinol Serum von bioniva optimal. Da es nicht komedogen ist, verstopft es die Poren nicht. Im Gegenteil – es reinigt die Poren und mildert so Pickel und Mitesser.

Da es zu 100 Prozent aus natürlichen, organischen Inhaltsstoffen besteht, ist es besonders schonend zur Haut und ist somit für jeden Hauttyp geeignet.

Vorteile

  • Nicht komedogen
  • Mildert Unreinheiten
  • 100 % natürlich

Nachteile

  • Konsistenz ist etwas klebrig

Allrounder: Anti-Aging Gesichtsserum von Baie Botanique

Baie Botanique Gesichtsserum
Das Anti-Aging Gesichtsserum von Baie Botanique enthält unter anderem Hyaluronsäure, Rosenwasser und Hagebuttenkernöl .

Die botanische Gesichtspflege von Baie Botanique ist zu 100 Prozent natürlich, pflanzlich und mineralisch. Das Gesichtsserum enthält Rosenwasser, natürliche Hyaluronsäure und Hagebuttenkernöl – diese Inhaltsstoffe binden die Feuchtigkeit in der Haut und lassen die Haut frischer und jugendlicher erscheinen.

Dabei ist das Serum vegan, tierversuchsfrei und verzichtet auch Parabene, Phthalaten, Propylenglykol, synthetischen Farben oder Duftstoffe, PEGS, EDTA, Sulfate und Petrochemikalien.

Die Fakten
  • Preis: ab 32,00 Euro
  • Inhalt: 30 ml
  • Amazon’s Choice Produkt
  • Duft: Rosiger Duft
  • 98 % natürlich
  • 80 % biologisch
  • 100 % pflanzlich und mineralisch
  • Vegan, tierversuchsfrei
  • 100% frei von Parabenen, Phthalaten, Propylenglykol, synthetischen Farben oder Duftstoffen, PEGS, EDTA, Sulfaten und Petrochemikalien
Inhaltsstoffe

Rosa Damascena (Rosenwasser)*,Organisches Aloe Barbadensis Blatt*, Cassia Angustifolia Samen Polysaccharid (botanische Hyaluronsäure), Hamamelis Virginiana*, Organisch zertifiziertes pflanzliches Glycerin*, MSM-Methylsulfonylmethan, Wildes Ganoderma Lucidum (Kojisäure/Reishi), Glykolsäure, Absolue der Rose, Hydroxyethylzellulose, Carrageen, Organisches Rosa Canina (Hagebuttenkernöl),Wilde Salix Lucida (Weidenrinde/Salicylsäure), Organisches Glycyrrhiza Glabra (Süßholz), Organische Melissa Officinalis (Zitronenmelisse), Organisches Panax Ginseng, Organische Pimpinella Anisum (Anis), Organische Armoracia Rusticana (Kren)*, Organische Schisandra Chinensis*, Foeniculum vulgare(Fenchel)*, Melissa Officinalis, Simmondsia Chinensis (Jojobaöl), Tocopherylacetat (Vitamin E), Aniba Rosaeodora var Amazonica (ätherisches Rosenholz-Öl), Pelargonium Roseum (ätherisches Rosengeranien-Öl), Centella Asiatica (Wassernabelkraut)*, Wildes Equisetum Arvense (Schachtelhalm)*,Wilder Taraxacum Officinale (Löwenzahn)*, Geranium Maculatum (Wilde Geranie), Natriumbenzoat, Kaliumsorbat, Ethyl-Hexyl-Glycerin, Geraniol**, Linalool **, Citral. 98% natürlich gewonnene Zutaten

* Biologisch hergestellt (80%)

** Natürlich in ätherischen Ölen enthalten

Kundenbewertung

Auf Amazon schreibt ein Kunde:

„Ich liebe diese Pflegeserie und benutze sie ausschließlich, seit sie auf dem Markt ist. Super verträglich, sparsam und mit tollem Duft. Meine Haut sieht frisch und gepflegt aus. Auch für empfindliche Haut oder Augen geeignet.

Einziges Manko: die aufwendigen Plastikbehältnisse. Ein Pflegeprodukt, das vorwiegend aus biologischen Inhaltsstoffen besteht, sollte konsequenterweise auch nachhaltig verpackt sein. Eine Tube oder ein Tiegel würde es auch tun“.

Fazit

Ich setze schon seit langer Zeit auf Rosenwasser bei meiner Gesichtspflege. Dieses Produkt enthält nicht nur Rosenwasser, sondern auch unter anderem Hyaluronsäure und ist somit ein Alles-in-einem-Produkt.

Wer auf der Suche nach einem hochwertigen Produkt mit vielen Pflegeeigenschaften ist, dem wird das Gesichtsserum von Baie Botanique gefallen.

Vorteile

  • Mit Rosenwasser, Hyaluronsäure und Hagebuttenkernöl
  • Vegan, tierversuchsfrei
  • Ohne schädliche Inhaltsstoffe, wie Parabene oder Sulfate

Nachteile

  • Leider keine nachhaltige Verpackung

Verkaufsschlager: Drops of Youth Pflegekonzentrat von The Body Shop

The Body Shop Drops of Youth
Das Pflegekonzentrat von The Body Shop revitalisiert die Haut und regt die Zellerneuerung an.

Viele Produkte des The Body Shop sind schon seit meiner frühen Jugend Teil meiner Beauty-Routine. Jetzt, mit Mitte 20, habe ich das Drops of Youth Konzentrat entdeckt und setze es ein, um meine ersten kleinen Fältchen zu lindern.

Das gelartige Serum regt die Zellerneuerung an und revitalisiert die Haut. Laut dem Magazin Grazia ist es sogar eines der beliebtesten Gesichtsseren und soll alle 23 Sekunden über die Ladentheke gehen.

Die Fakten
  • Preis: ab 35,11 Euro
  • Inhalt: 30 ml
  • 99 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs
  • Nicht komedogen
  • Dermatologisch getestet
  • Mit Community Trade-Bio-Babassuöl aus Brasilien
Inhaltsstoffe

Aqua/Water/Eau, Glycerin, Propanediol, Alcohol Denat., Fagus Sylvatica Bud Extract, Sodium Hyaluronate, Benzyl Alcohol, Xanthan Gum, Salicylic Acid, Sodium Hydroxide, Adenosine, Parfum/Fragrance, Leontopodium Alpinum Callus Culture Extract, Linalool, Crithmum Maritimum Extract, Eryngium Maritimum Extract, Orbignya Oleifera Seed Oil, Citronellol, Malva Sylvestris Flower Extract/Mallow Flower Extract, Benzoic Acid, Sorbic Acid, Citric Acid, Limonene, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate

Kundenbewertung

Auf der Website von The Body Shop schreibt ein Kunde:

„Ich nutze das Konzentrat regelmäßig morgens und abends und verwende sehr selten noch Creme dazu – mir langt die Konsistenz und grade im Sommer empfinde ich es als angenehm frisch. Der einzige Nachteil in meinen Augen ist die VIEL ZU KURZE Pipette … im unteren Drittel ist sie kaum noch nutzbar, weil man damit nicht mehr an das Produkt herankommt …“

Fazit

Wer am liebsten auf eine etablierte Marke setzt und den Verkaufsschlager verwenden will, liegt mit den Drops of Youth von The Body Shop genau richtig. Es nimmt der Haut das Spannungsgefühl, pflegt es reichhaltig und mildert nach und nach Fältchen.

Zwei kleine Nachteile hat das Serum dann aber doch: Es ist nicht zu 100 Prozent natürlich und die Pipette ist etwas zu kurz. So neigt man dazu, den letzten Rest des Produktes zu verschwenden.

Vorteile

  • Nimmt der Haut das Spannungsgefühl
  • Revitalisiert die Haut
  • Regt die Zellerneuerung an

Nachteile

  • Nicht zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen
  • Kurze Pipette

Wie wirkt ein Anti-Aging Serum?

Ein Serum ist eine hoch konzentrierte Intensivpflege für das Gesicht. Es hat eine sehr leichte flüssige Konsistenz und kann unterschiedliche Wirkstoffe enthalten. Zu den beliebtesten Wirkstoffen für ein Gesichtsserum zählen Retinol, Vitamin C und Hyaluronsäure.

Aufgrund der Konsistenz zieht ein Serum besonders schnell in die Haut ein und kann auch tiefere Hautschichten mit seinen stark konzentrierten Wirkstoffen versorgen. Die Pflegemoleküle sind besonders klein und können so von der Haut besser aufgenommen werden.

Das macht ein Serum deutlich effektiver als eine Creme. Es gelangt, anders als eine Creme, tief in die Haut und entfaltet seine Wirkung auch in den tiefen Hautschichten, anstatt nur an der Hautoberfläche. Gerade im Bereich Anti-Aging ist das besonders wichtig, denn die Haut benötigt die Pflegestoffe in der Tiefe, um Falten auszugleichen.

Wie wendet man ein Anti-Aging Serum an?

  • Ein Anti-Aging Serum sollte regelmäßig, etwa ein bis zwei Mal am Tag, verwendet werden.
  • Reinige zunächst deine Haut gründlich und trockne sie mit einem Handtuch.
  • Gebe zwei bis drei Tropfen des Anti-Aging Serums entweder direkt auf das Gesicht oder zuerst in die Handflächen.
  • Massiere das Serum nun mit sanften, kreisenden Bewegungen in die Haut ein.
  • Vorschlag: Tue nun deiner Haut mit einem Jaderoller etwas Gutes.
  • Anschließend solltest du noch eine Feuchtigkeitscreme verwenden. Ein Serum sollte nur als Ergänzung verwendet werden.

Alles über die verschiedenen Gesichtsseren und wie du sie anwendest, erfährst du auch hier in meinem YouTube Video.

Ab wann sollte man Anti-Aging Kosmetik verwenden?

Anti-Aging ist kein Thema, mit dem sich ausschließlich Frauen jenseits der 50er beschäftigen. Bereits ab Mitte 20 lässt sich der Prozess der Hautalterung nicht mehr aufhalten. Dann ist es sinnvoll, vorsorglich zu Anti-Aging Produkten zu greifen.

Beim Anti-Aging gilt: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Sind bereits tiefe Falten vorhanden, lassen diese sich auch mit dem besten Serum nur schwer ausradieren. Kleine Linien können aber durch ein Serum gut von innen heraus aufgepolstert und ausgeglichen werden.

Welche Wirkstoffe haben einen Anti-Aging Effekt?

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der die Zwischenräume im Bindegewebe ausfüllt. Sie ist unter anderem für die Feuchtigkeitsversorgung, die Stabilität und Elastizität der Haut verantwortlich und fördert die Bildung von Kollagen und Elastin in der Haut.

Ab etwa 25 Jahren nimmt die Produktion der Hyaluronsäure im Körper ab. Kosmetika, wie ein Anti-Aging Serum, helfen uns dabei, die Haut wieder mit Hyaluron zu versorgen. So bekommt die Haut wieder Feuchtigkeit, wird praller und straffer.

Hier kommst du zu meinem Artikel über Hyaluron Seren und ihrer Wirkung >

Kollagen

Kollagen ist, wie Hyaluron, ein körpereigener Stoff, dessen Produktion ebenfalls ab Mitte 20 heruntergefahren wird. Kollagen ist für die Spannkraft und Elastizität der Haut verantwortlich.

Damit die Haut straff bleibt, brauchen wir ein starkes Kollagengerüst. Kosmetika, die Kollagen enthalten, können daher optimal wirken, wenn wir das Gefühl haben, dass unsere Haut an Spannkraft verliert.

Retinol

Retinol ist die stärkste Form von Vitamin A. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Zellerneuerung und ist daher im Kontext des Anti-Aging ein besonders wichtiger Wirkstoff. Während Hyaluron und Kollagen vom Körper selber produziert werden, nimmt er Retinol extern durch die Nahrung oder Kosmetika auf.

In Form eines Serums von der Haut aufgenommen, regt Retinol die Kollagenproduktion an und macht die Haut so straffer und praller.

Hier kommst du zu meinem Artikel über Retinol Seren und ihrer Wirkung >

Q10

Q10 ist ein sogenanntes „Coenzym“, das wie Kollagen und Hyaluron eine körpereigene Substanz ist. Es ist für die Energieversorgung und den Stoffwechsel der Körperzellen zuständig. So sorgt es unter anderem für die Zellteilung und Zellerneuerung und stimuliert die Regeneration der Haut.

Genau wie Kollagen und Hyaluron nimmt auch die Produktion des Coenzym Q10 im Körper mit dem Alter ab und die Haut verliert an Spannkraft. Die Folge: Erste Falten bilden sich. Mithilfe von Kosmetika die Q10 enthalten, können wir unserer Haut wieder Q10 hinzufügen.

Vitamin C

Dass Vitamine gut für unseren Körper sind, weiß wohl jeder. Und auch unsere Haut profitiert von einer ausreichenden Vitamin C Versorgung. Erster Grund dafür ist, dass Vitamin C die Kollagenproduktion anregt und die Haut so praller macht. Grund Nummer zwei ist, dass Vitamin C ein hervorragendes Antioxidans ist, das die Haut vor freien Radikalen schützt.

UV-Strahlung, Abgase oder Nikotin schaden der Haut und fördern die Hautalterung. Mit einem starken Antioxidans wie Vitamin C ist die Haut optimal von dieses Radikalen geschützt.

Hier kommst du zu meinem Artikel über Vitamin C Seren und ihrer Wirkung >

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mother Nature Cosmetics 🦒 (@mothernaturecosmetics) am

Antifaltencreme versus Antifaltenserum

Im Gegensatz zu einer Antifaltencreme haben Anti-Aging Seren keine rückfettenden Stoffe, die die Wirkstoffe daran hindern, tief in die Haut einzudringen. Während eine Creme also vor allem an der Hautoberfläche wirkt, kann ein Serum auch in die tieferen Hautschichten gelangen und die Haut so von innen heraus pflegen.

Hinzu kommt, dass ein Serum meist eine stärkere Konzentration der Wirkstoffe enthält, als eine Creme. Das heißt jedoch nicht, dass ein Serum automatisch besser als eine Creme ist und diese ersetzen sollte.

Ein Serum ist vielmehr als eine Ergänzung zur Creme gedacht. Denn vor allem trockene Haut benötigt ebenfalls die rückfettenden Stoffe einer Creme. Nur bei sehr fettiger Haut können Seren Cremes ablösen.

Für die optimale Anti-Aging Pflege solltest du also beides besitzen: eine Antifaltencreme und ein Anti-Aging Serum.

Eucerin Antifaltencreme mit Q10
Die Antifaltencreme von Eurcerin versorgt die Haut mit dem Coenzym Q10 und ist besonders gut für sensitive Haut geeignet.

10 Anti-Aging Tipps

  1. Du bist, was du isst: Anti-Aging und die richtige Ernährung gehen Hand in Hand. Nimm viele Vitamine zu dir und versuche auf zu viel Fleisch, tierische Fette, Zucker, Alkohol und Kaffee zu verzichten.
  2. Trinken, trinken und noch mehr trinken: Der Körper braucht mindestens zwei Liter Flüssigkeit am Tag, damit auch die Haut frisch bleibt und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist. Am besten trinkst du Wasser oder ungesüßten Tee.
  3. Nicht rauchen: Sollte selbstverständlich sein, oder? Rauchen fördert die Hautalterung immens und ist unglaublich ungesund für die Lungen und den ganzen Körper. Also – Zigarette aus!
  4. Beweg dich: Ausreichend Bewegung fördert die Durchblutung der Haut und macht den Körper allgemein fit. Außerdem reinigt das Schwitzen beim Sport die Poren. Plus: Sport setzt Endorphine frei – und ein glücklicher Mensch kann gar nicht erst alt und fahl wirken, oder?
  5.  Abschminken nicht vergessen: Trägst du tagsüber Make-up, musst du es abends unbedingt gründlich entfernen. Mein Vorschlag: Gönne deiner Haut doch öfter mal eine Make-up freie Zeit und schmink dich an ein oder zwei Tagen die Woche überhaupt nicht. Natürlichkeit ist doch eh am schönsten.
  6. Sonnenschutz ist das A und O: UV-Strahlung schadet der Haut und treibt den Hautalterungsprozess voran. Du solltest deshalb nie ohne Sonnenschutz aus dem Haus gehen. Woran viele nicht denken: Auch im Winter ist unsere Haut der UV-Strahlung ausgesetzt. Verwende für den täglichen Schutz eine BB Cream mit einem LSF.
  7. Schlaf gut: … und das meine ich wörtlich. Ausreichend Schlaf ist einer der wichtigsten Anti-Aging Tipps. Deine Haut braucht die Ruhe, um am nächsten Tag wieder frisch und strahlend auszusehen.
  8. Verwende ein Peeling: Etwa ein Mal die Woche kannst du dein Gesicht gründlich peelen. Das entfernt abgestorbene Hautschuppen und die Haut kann die Wirkstoffe von Cremes und Seren besser aufnehmen.
  9. Creme dein Gesicht ein: Deine Haut benötigt ausreichend Feuchtigkeit. Verwende also eine Creme und/oder ein Serum, das deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Vergiss dabei nicht, den Hals und das Dekolleté ebenfalls zu pflegen.
  10. Frische Luft: Lass deine Haut atmen. Lange Spaziergänge an der frischen Luft sind ein absolutes Muss, wenn du dir einen frischen, jugendlichen Teint wünschst.

Fazit

Anti-Aging ist ein Thema, mit dem sich früher oder später fast jeder einmal beschäftigt. Im Kontext der Hautpflege ist früher jedoch definitiv besser als später, denn bereits ab circa 25 Jahren setzt der Hautalterungsprozess bei uns ein. Um diesem entgegenzuwirken, können wir vorsorglich Anti-Aging Kosmetika verwenden.

Ein Anti-Aging Serum ist besonders wirksam, da es dank seiner leichten Textur in die tieferen Hautschichten gelangt und die Haut von innen heraus mit Feuchtigkeit versorgt und sie strafft und aufpolstert.

Ein Anti-Aging Serum kann unterschiedliche Wirkstoffe haben. Die meisten Hersteller arbeiten mit Pflegestoffen wie Retinol, Hyaluronsäure oder Vitamin C.

In diesem Artikel habe ich dir meine liebsten Anti-Aging Seren vorgestellt. Ich bin ein Fan des Hyaluron Serums von Mother Nature, da es natürlich ist, besonders leicht auf der Haut ist und schnell einzieht. Da Hyaluronsäure ein körpereigener Stoff ist, ist das Serum zudem besonders verträglich.

Bist du auf der Suche nach einer hochwirksamen Naturkosmetik, ist das Vitamin C Hyaluron Serum von Dr. Severin empfehlenswert. Es hat eine besonders hohe Konzentration der Wirkstoffe, wirkt straffend und feuchtigkeitsspendend.

Doch auch, wenn man mit Anti-Aging Produkten der Haut einen kleinen Frischekick verpassen kann, sie halten keinesfalls die Hautalterung komplett auf und bügeln auch keine tiefen Falten aus. Willst du, dass deine Haut frischer und praller aussieht und eventuell kleine Linien verschwinden, oder willst du vorsorglich deiner Haut etwas Gutes tun, dann kannst du sehr gut zu einem Anti-Aging Serum greifen.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.