Die 10 Step Korean Skincare Routine: So geht sie und das brauchst du dafür

10 Step Korean Skincare Routine

Bestimmt hast du schon mal von koreanischen Hautpflegeprodukten oder der 10 Step Korean Skincare Routine gehört und hast dich gefragt, was genau es damit auf sich hat. Hier erklären wir dir, wie die 10 Step Korean Skincare Routine aufgebaut ist, wie man sie richtig anwendet und wie ich die koreanische Hautpflegeroutine für mich anwende.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Daniel Weimer
Daniel Weimer
Hi, ich bin Daniel. Wenn ich nicht gerade für Beauty Report schreibe, reise ich durch Asien und entdecke die neueste koreanische Kosmetik.

Mein Ziel? Das Beautygeheimnis der Asiaten zu entdecken und mein Wissen hier mit dir zu teilen.

Die 10 Schritte der Korean Skincare  Routine in Kürze

  1. Ölreiniger
  2. Schaum- / Gelreiniger
  3. Peeling
  4. Toner
  5. Essence
  6. Serum
  7. Sheet Maske
  8. Creme
  9. Augencreme
  10.  Sonnencreme

Korean Skincare Routine Andwendung

Im folgenden Abschnitt erklären wir dir zum Einen, wieso die einzelnen Schritte angewendet werden, wie man sie richtig anwendet und zum Anderen. zeigen wir dir, welche Produkte zu empfehlen sind.

1. Reinigungsöl

Der erste und einer der wichtigsten Schritte bei der koreanischen Hautpflege ist das Reinigungsöl oder ein Reinigungsbalsam. Hier wird das Gesicht nicht nur einmal, sondern zweimal gereinigt, auch Double Cleansing (Doppelte Reinigung) genannt. Hierbei nutzt du das Renigungsöl, um Make-up, als auch weitere ölbasierte Verunreinigungen wie zum Beispiel Sebum und Sonnencreme zu zerlegen und das Gesicht für den nächsten Schritt vorzubereiten.

heimish All Clean Balm

Hier findest du den heimish All Clean Balm auf YesSytle

Anwendung

Verteile das Balsam auf deinem trockenen Gesicht und reibe es sanft ein. Das Balsam löst sich langsam zu einem Öl auf.  Nach einer sanften Massage fügst du ein bisschen Wasser hinzu, um es zu emulgieren. Zum Schluss wäschst du es mit lauwarmem Wasser ab.

2. Reinigungsgel / -schaum

Der zweite Schritt vom Double Cleansing, ist das Reinigen mit einem Schaumreiniger oder einem Gelreiniger, welcher wasserbasiert ist. Mit diesem Schritt entfernst du Schmutz, welcher Unreinheiten verursachen kann. Diese Unreinheiten sind Wasser basiert (wie zum Beispiel Schmutz und Schweiß) und das Reinigungsöl kann diese nicht entfernen.

Cosrx Good Morning Low pH Cleanser

Hier findest du den COSR Low pH Good Morning Cleanser auf YesSytle

Anwendung

Morgens und abends auf das feuchte Gesicht und Hals auftragen und  in kreisenden Bewegungen einmassieren. Zum Schluss mit lauwarmem Wasser abwaschen.

3. Peeling

Chemische und mechanische Peelings helfen, die Poren zu reinigen und tote Hautschichten vom Gesicht zu entfernen, um ein weicheres und strahlendes Gesichtsbild zu fördern. Wenn du regelmäßig Peelings benutzt, kann dies dabei helfen, dass die weiteren Produkte besser von der Haut aufgenommen werden.

Cosrx BHA Blackhead Power Liquid

Hier findest du den COSRX BHA Blackhead Power Liquid bei YesSytle

Anwendung

Ein bis zweimal die Woche das Peeling nach der Reinigung auftragen. Der Unterschied zwischen chemischen und mechanischen Peelings ist der, dass du bei mechanischen Peelings mit physischer Kraft die toten Hautschichten entfernst, wobei du je nach Struktur des Peelings die Haut verletzen und Risse in der Haut verursachen kannst. Dagegen entfernt ein chemisches Peeling mit Säuren über Zeit die abgestorbenen Hautschichten, ohne der Haut physischen Schaden zuzufügen.

Achtung: Bei der Verwendung eines chemischen Peelings, solltest du definitiv täglich Sonnencreme tragen, da durch die Säuren die Haut empfindlicher auf UV-Strahlung reagiert und die Peelings über mehrere Tage auf deiner Haut wirken.

4. Toner

Während du mit dem Toner nicht nur die übrig gebliebenen Reste vom Reiniger entfernst, stärkst du deine Hautbarriere, indem du den pH-Wert der Haut ausbalancierst. Außerdem befeuchtest du mit dem Toner dein Gesicht, was die Haut vorbereitet, die nächsten Schritte effektiver zu absorbieren.

Klairs Supple Preparation Facial Toner

Hier findest du den Klairs Supple Preparation Facial Toner auf YesSytle

Anwendung

Du kannst ein Wattepad mit dem Toner befeuchten und damit sanft über dein Gesicht streichen oder du klopfst es leicht mit deinen Händen ein.

5. Essence

Das Herzstück der koreanischen Hautpflegeroutine sind Essenzen. Essenzen sind dafür da, um deiner Haut Feuchtigkeit zu spenden, die aber mit konzentrierten Mischung von feuchtigkeitsspendenden und Anti-Aging Inhaltsstoffen sind.

Neogen Real Ferment Micro Essence

Hier findest du den NEOGEN Real Ferment Micro Essence auf YesSytle

Anwendung

Gebe ein paar Tropfen von der Essenz (auch Essence genannt) in deine Hände und klopfe diese Sanft in deine Haut ein.

6. Serum

Der sechste Schritt ist ein Serum, bzw. eine Ampulle oder ein Booster, je nachdem was du bevorzugst. Bei diesem Schritt, solle das Produkt mit genau den aktiven Inhaltsstoffen gefüllt sein, die auch die Probleme, die du auf deiner Haut bekämpfen willst, angeht. Dein Fokus kann zum Beispiel Akne, Falten oder Hyperpigmentierung sein.

Klairs Freshly Juiced Vitamin Drop

Hier findest du den Klairs Freshly Juiced Vitamin Drop bei YesSytle

Anwendung

Verteile das Serum auf das Gesicht oder gebe es nur auf die Stellen, die du bekämpfen willst und lass es komplett einziehen.

Wenn du mehr zum Thema Seren erfahren möchtest, solltest du dir auch unseren Artikel über Gesichtsserum durchlesen.

7. Sheet Mask

Ein besonderer und wichtiger Schritt der koreanischen Hautpflegeroutine sind die Sheet Masken, von denen du bestimmt schon mal gehört oder auch schon selbst ausprobiert hast. Sheet Masken sind in konzentrierten Essenzen oder Seren eingetauchte Papier- oder Tuchmasken, die du für eine längere Zeit auf dein Gesicht legst. Damit soll dein Gesicht die Nährstoffe und Feuchtigkeit der Maske absorbieren und des Weiteren kannst du, während du die Maske trägst, zur Ruhe kommen und dich entspannen.

Mizon Joyful Time Essence Mask

Hier findest du die MIZON Joyful Time Essence Mask auf YesStyle

Anwendung

Lege die Sheet Maske auf dein Gesicht und lass sie für 15-20 Minuten oder je nachdem, was auf der Verpackung steht, einwirken. In der Zwischenzeit kannst du dich hinlegen und ausruhen. Nach dem du die Maske entfernt hast, solltest du die übrig gebliebene Essenz auf der Haut sanft einklopfen.

8. Augencreme

Die Haut am Auge ist die dünnste und empfindlichste Haut im Gesicht. Um die Bildungen von Falten, Schwellungen oder Augenringe unter Kontrolle zu halten, ist das regelmäßige Benutzen einer Augencreme sehr hilfreich. Augencremes beinhalten konzentrierte Inhaltsstoffe, die das gezielte gegen Falten vorgehen, aber immer noch sensitiv und nicht irritierend formuliert sind.

Anwendung

Mit dem Ringfinger, dem schwächsten Finger, tupfst du sanft die Augencreme entlang der ganzen Augenhölenknochen ein, aber gehst dabei nicht zu nah an die Wasserlinie.

9. Feuchtigkeitscreme

Um alles zu versiegeln und die Haut noch geschmeidiger zu machen, nutzt du dann eine Feuchtigkeitscreme oder je nach Belieben eine Emulsion, Lotion, Gel oder Sleeping Mask. Damit gibst den letzten Feuchtigkeits-Touch, den deine Haut braucht.

Etude House - Soon Jung 2x Barrier Intensive Cream

Hier findest du die Etude House – Soon Jung 2x Barrier Intensive Cream auf YesStyle

Anwendung

Trage deine Lieblingscreme morgens und abends auf dein Gesicht und auch am Hals auf.

Da viele Leute vergessen ihren Hals einzucremen, sieht man schnell am Hals das wahre Alter einer Person, auch wenn das Gesicht durch die gute Pflege jung geblieben ist.

10. Sonnencreme

Der wichtigste Schritt für eine langanhaltende junge Haut, sollte die täglich Sonnencreme sein, da die UV-Strahlungen einer der größten Faktoren für die Alterung der Haut sind. Diesen Schritt überspringen die Koreaner nie und verwenden Sonnencreme jeden Tag, selbst wenn es bewölkt ist oder sie die meiste Zeit des Tages drinnen befinden.

Purito Centella Green Level Unscented Sun

Purito Centella Green Level Unscented Sun

Anwendung

Die Sonnencreme sollte der letzte Schritt der Morgenroutine sein, der deiner Haut Schutz bietet. Trage die Sonnencreme über das ganze Gesicht und auch am Hals auf. Die Sonnencreme solltest du am Hals auftragen, um auch diesen  lange jung aussehen zu lassen. Also nicht vergessen, den Hals auch einzucremen!

Am besten ist es, wenn du über den Tag eine weitere Schicht Sonnencreme aufträgst, da nach einer gewissen Zeit die Kraft von Sonnencreme nachlässt und du trotzdem der Haut einen guten Schutz gegen die Sonnenstrahlungen geben möchtest.

Muss ich alle Schritte anwenden?

Es kann sehr überwältigend wirken, zehn Schritte jeden Tag für deine Hautpflege anzuwenden – aber keine Sorge! All diese Schritte musst du nicht morgens und abends hintereinander anwenden, um eine tolle Haut zubekommen. Manche Schritte sind nur für die Morgenroutine gedacht und manche wendest du nur abends an.

Hier siehst du ein Beispiel für eine Morgen- und Abendroutine:

Korean Skincare Morgenroutine

  1. Gelreiniger
  2. Toner
  3. Serum
  4. Feuchtigkeitscreme
  5. Augencreme
  6. Sonnencreme

Korean Skincare Abendroutine

  1. Ölreiniger
  2. Gelreiniger
  3. Peeling
  4. Toner
  5. Essence
  6. Sheet Mask
  7. Feuchtigkeitscreme

Du kannst selbst entscheiden, welche Schritte dir für deine Hautpflegeroutinen wichtig sind und die anderen einfach auslassen. Zum Beispiel benutze ich keine Sheet Masken, da ich nicht so ein großer Fan von denen bin, da sie im Prinzip wie eine Essence oder Serum wirken.

Geschichte von Korean Skincare

Hier in Deutschland finden wir immer mehr koreanische Produkte in unseren Märkten oder wir hören von neuen Trends aus Südkorea. Aber wieso ist das so? Es liegt daran, dass in Korea die Hautpflege für die Menschen unerlässlich ist. Eine ordentliche Hautpflegeroutine mit guten Produkten ist für sie genauso selbstverständlich wie das tägliche Zähneputzen und ohne, gilt man auch als unhygienisch.

Koreaner fangen früh an

Koreaner legen viel Wert auf ihr Äußeres und wie sie sich präsentiert, dabei ist eine reine Haut auch wichtig. Dafür fangen sie auch schon im frühen Alter mit der Pflege des Gesichtes an. Wie ich auch auf BYRDIE gelesen habe, beginnen Koreaner schon im Kindesalter, eigene Hautpflegeprodukte zu besitzen und diese täglich zu benutzen. Selbst Anti-Aging wird früh angefangen, indem sie als Kind schon täglich Sonnencreme verwenden!

Dies hat mich sehr verwundert und daher habe ich meine koreanischen Freunde gefragt, ob dies wirklich stimmt und was haben sie mir geantwortet? Dass sie schon mit acht Jahren ihre eigene Routine hatten und täglich UV-Schutz tragen.

Während die Hautpflegeroutine der Kinder noch einfach gehalten ist, verwenden die Koreaner im Alter immer mehr Produkte, um gewissen Problemen vorzubeugen oder dagegen anzukämpfen. So kommen sie schnell auch auf eine komplette Routine mit zehn Schritten.

Koreanische Hautpflegeprodukte

Da den Koreanern die Hautpflege sehr wichtig ist, sind aufgrund der hohen Nachfrage an Produkten, auch ein hohes Angebot vorhanden. Um erfolgreich in diesem Markt zu sein, bringen die koreanischen Unternehmen sehr wirksame Produkte heraus. Dies führt zu einem hohen Konkurrenzkampf, wodurch die Unternehmen ihr Sortiment immer wieder verbessern oder neuste Produkte mit neuen innovativen Inhaltsstoffen, oder neue Trends erschaffen.

Der Markt in Korea

In Korea finden wir deshalb so viele hervorragende und wirkende Produkte für die Hautpflege und das wirklich überall. Drogeriemärkte, wie zum Beispiel Olive Young oder Aritaum, findest du in den koreanischen Straßen wie Sand am Meer. Sie sind so gut wie überall und haben die neusten und besten Angebote.

Das Mekka für koreanische Hautpflege ist selbstverständlich Myeong-dong in Seoul. Dort findest du alle Kosmetikmarken nebeneinander, die es in Korea gibt. Du kannst dort den ganzen Tag verbringen, nur um Kosmetik zu shoppen! Ein echtes Paradies für Skincare-Nerds wie mich.

Koreanische Hautpflege kaufen

Wenn dein Interesse für koreanische Hautpflege geweckt wurde und du nun Produkte aus Korea testen möchtest, fragst du dich bestimmt, wo du die hierzulande eigentlich kaufen kannst. Es gibt zwar auf Amazon ein paar koreanische Produkte, aber leider ist die Auswahl nicht sehr groß und manche Anbieter bietet kein Prime oder kostenlosen Versand an.

Daher kann ich dir sehr die Seite YesSytle empfehlen. Dort findest du sowohl die beliebtesten und neusten koreanischen Skincare Produkte, als auch die aus Japan. Des Weiteren gibt es dort Make-up und Kleidung aus Korea. Du hast hier echt die Qual der Wahl, aber du findest so gut wie alle Produkte, nach denen du suchst.

Bei YesSytle gibt es fast immer Aktionen, mit denen du Rabatte bekommst. Sowieso sind die Preise schon niedriger als auf anderen Plattformen, die koreanische Hautpflege verkaufen.

Der einzige Nachteil an YesStyle ist, dass die Lieferzeit leider nicht die schnellste ist, da die Produkte direkt aus Korea versendet werden. Dies kostet natürlich viel Zeit. Ab 35 Euro Bestellwert bekommst du den Standardversand dafür kostenlosen. Dieser kann dann ca. 15-30 Tage dauern. Ab 100 Euro Bestellwert, erhältst du gratis Premiumversand, welcher 7-14 Tage dauert.

Fazit: Meine Erfahrung mit koreanischer Hautpflege

Als ich angefangen habe, mich über Hautpflege zu informieren, bin ich immer wieder über koreanische Produkte gestoßen und habe von der Korean Skincare gehört. Dies hat mich natürlich neugierig gemacht und ich wollte mehr darüber wissen und die Produkte auch ausprobieren. So hatte mich die koreanische Hautpflege von Anfang an in Bann gezogen.

Ich habe angefangen, eine richtige Hautpflegeroutine aufzubauen, die nur aus Produkten aus Korea bestand, und nach einer gewissen Zeit wurden es immer mehr Produkte. Ich hatte dann die kompletten zehn Schritte beisammen und habe diese eine Zeit lang auch durchgezogen.

Es kostet viel Zeit die einzelnen Schritte wirklich immer durchzuführen, aber das ist halt auch Selfcare, bei der wir zur Ruhe kommen können und wissen, dass wir der Haut etwas gutes tun und es sich langfristig auszahlt.

Meine festen Schritte sind  mittlerweile fast alle der 10 Step Korean Skincare Routine, außer, dass ich keine Sheet Masken benutze. Was ich konkret aus der koreanischen Hautpflege mitgenommen habe und nicht mehr wegzudenken ist, ist zum Einem das Doubling Cleansing und zum Anderen das tägliche Auftragen des Sonnenschutzes. Ohne geht nicht mehr!

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 9

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.