Urea Creme: So gut wirkt Harnstoff trockener Haut entgegen

Urea Creme
Credit: Pexels/Anna Shvets

Dieser Wirkstoff macht Schluss mit trockener Haut. Byebye schuppige Haut, auf Nimmerwiedersehen Trockenheitsfältchen! Urea ist DER Pflegewirkstoff, der trockene Haut verlässlich lindern kann.

Was es mit dem Harnstoff in der Kosmetik auf sich hat, wie er wirkt und welche Urea Cremes die besten sind, erfährst du hier.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Urea ist ein Stoff, der natürlich in der Haut vorkommt, er kann aber auch extern durch Kosmetika aufgenommen werden.
  • Urea ist ein sogenannter NMF (natürlicher Feuchthaltefaktor) und spendet der Haut viel Feuchtigkeit und verhindert, dass diese die Feuchtigkeit wieder verliert. So ist der Wirkstoff besonders gut bei trockener Haut geeignet.
  • Bei einer Urea Creme kommt es vor allem auf die Konzentration von Urea an. Je höher diese ist, desto stärker wirkt die Creme und kann bei besonders hoher Konzentration sogar verhornte Stellen mindern.

Die besten Urea Cremes für das Gesicht

Eucerin Urea Repair Face Cream 5 %

Eurerin Urea Gesichtscreme
  • 50 ml
  • Schnell einziehende Tagescreme für trockene Haut
  • Mit 5 % Urea und Lactat

Die schnell einziehende Tagescreme von Eucerin ist sehr gut für trockene Haut und empfindliche Haut geeignet. Mit 5 Prozent Urea und Lactat spendet sie viel Feuchtigkeit, denn diese beiden Wirkstoffe sind natürliche Feuchtigkeitsbinder. Die Gesichtscreme ist optimal unter dem Make-up und hält die Haut den Tag über gepflegt und geschützt. Auch im Codecheck Inhaltsstoffecheck kann die Creme überzeugen. Der einzige bedenkliche Wirkstoff ist Dimethicone, ein schwer abbaubares Polymer, das auf Silikon basiert.

SebaMed Urea Akut Gesichtscreme 5 %

Sebamed Urea Gesichtscreme
  • 50 ml
  • Gesichtscreme für trockene Haut
  • Mit 5 % Urea, Panthenol und Bisabolol

Sebamed ist bekannt für seine besonders hautfreundlichen Produkte, die sich dem pH-Wert der Haut anpassen und sehr verträglich sind. Die Urea Akut Gesichtscreme ist speziell für trockene Haut geeignet und lindert Spannungsgefühle und schuppige Haut dank Inhaltsstoffen wie Urea, Pantheol und Bisabolol. Auch Trockenheitsfältchen können so gemindert werden. Im Codecheck kann die Creme sehr gut überzeugen.

Eubos Urea Gesichtscreme 5 %

Angebot
Eubos Urea Gesichtscreme
  • 50 ml
  • Spezial Pflegecreme für trockene Haut
  • Mit 5 % Urea, Macadamia-Nussöl, Allantoin, Glycerin und Natriumlactat

Die Eubos Urea Gesichtscreme ist frei von Lanolin, PEG, Parfum und Mineralöl und soll sogar bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Psoriasis oder Diabetes unterstützend wirken. Dank 5 Prozent Urea wird die Hydratationsfähigkeit der Haut verbessert und trockene, raue und spannende Gesichtshaut wird gemindert. Der Codecheck verrät, dass die Creme sehr verträglich und unbedenklich ist. Lediglich schwer abbaubares Polymer ist enthalten.

Die besten Urea Cremes für den Körper

Mixa Urea Cica Repair Bodylotion 5 %

Mixa Urea Creme
  • 250 ml
  • Beruhigende und schützende Körpermilch für trockene Haut
  • Mit 5 % Urea und Panthenol

Die Drogerie-Bodylotion von Mixa enthält 5 Prozent Urea und Panthenol und ist somit perfekt für zu Trockenheit neigende Haut. Hast du hin und wieder eine trockene, spannende Haut, kannst du diese beruhigende und schützende Körpermilch sehr gut verwenden. Sie zieht schnell ein, fettet nicht und hält die Haut lange gepflegt und durchfeuchtet. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe offenbart aber, dass die Creme Palmöl enthält, das in puncto Nachhaltigkeit leider nicht sehr gut ist. Auch Alkohol und Parfum ist (jedoch in einem sehr geringen Maße) enthalten.

Eubos Urea Bodylotion 10 %

Angebot
Mixa Urea Creme
  • 200 ml
  • Medizinische Körperlotion für sehr trockene Haut
  • Mit 10 % Urea und Mandelöl

Hast du sehr trockene Haut, kannst du auch eine Bodylotion mit 10 Prozent Urea verwenden. Diese ist sehr gut für Altershaut, trockene Haut durch Diabetes oder Neurodermitis geeignet. Sie ist Paraben-frei, PEG-frei und ohne Mineralöl und auch klinische Untersuchungen belegen die sehr gute Wirksamkeit und Verträglichkeit der Körperlotion. Der Codecheck offenbart keinerlei bedenkliche Inhaltsstoffe.

Eucerin Urea Repair Plus Creme 30 %

Eucerin Urea Creme
  • 75 ml
  • Medizinische Creme für extrem trockene Haut
  • Mit 30 % Urea, Ceramide und natürlichen Feuchthaltefaktoren (NMF)

Die Eucerin Urea Repair Plus Creme ist besonders beliebt und hat mit 30 Prozent Urea eine besonders hohe Konzentration. Diese Creme wird nicht großflächig angewendet, sondern gezielt nur dort, wo die Haut besonders verhornt und schuppig ist. Hier reduziert sie dank der Wirkstoffkombination mit Urea, Ceramiden und natürlichen Feuchthaltefaktoren die trockenen Stellen und stärkt die schützende Hautbarriere. Auch der Inhaltsstoffecheck zeigt keine bedenklichen Inhaltsstoffe.

Was genau ist Urea?

Bei Urea handelt es sich um Harnstoff – also um einen Bestandteil von Urin. Es ist ein Abbauprodukt des Stoffwechsels, das aber auch über den Schweiß ausgeschieden wird. Das macht Urea zu einem natürlichen Bestandteil der Haut, der sich auf der oberen Hautschicht ablagert und hier Feuchtigkeit bindet und fetthaltig ist. Dadurch schützt Urea die Haut vor dem Austrocknen. Urea gehört zusammen mit Milchsäure und Aminosäuren zu der Gruppe der NMFs („Natural Moisturizing Factors“), die für den Feuchtigkeitshaushalt der Haut verantwortlich sind.

Normalerweise produziert der Körper genug Urea, sodass die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist. Durch Faktoren wie häufiges Waschen mit Seife oder trockene Heizungsluft kann aber der Schutzmantel der Haut beschädigt werden und die Haut trocknet schneller aus. In diesem Fall kann Urea als feuchtigkeitsspendender Wirkstoff durch Kosmetika hinzugefügt werden.

Wie wird Urea gewonnen?

Viele glauben, dass in Urea Cremes Urin enthalten ist. Früher war das auch so – hier wurde der Harnstoff tatsächlich aus dem Urin von Pferden gewonnen. Heute sind ureahaltige Kosmetika aber komplett frei von Urin. Der Harnstoff wird synthetisch im Labor hergestellt. Du brauchst dich vor deiner Urea Creme also nicht ekeln.

Wie wirkt Urea auf der Haut?

  • Urea dringt tief in die Haut ein und absorbiert und bindet hier Wasser, sodass die Haut die Feuchtigkeit speichern kann
  • Es stabilisiert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut
  • Urea schützt die Haut vor dem Austrocknen und stärkt die Schutzbarriere der Haut
  • Es mindert Spannungsgefühle und Juckreiz nachhaltig
  • Urea werden antimikrobielle und hautberuhigende Wirkungen zugeschrieben
  • Urea wirkt keratolytisch und hilft also dabei, die Verbindungen zwischen abgestorbenen Hautzellen zu lösen – dadurch glättet es die Haut
  • Es ist besonders verträglich, da es ein körpereigener Stoff ist
  • Eine Urea Creme macht die Haut zart und weich

Wie viel Prozent Harnstoff sollte enthalten sein?

Möchtest du eine Creme mit Harnstoff verwenden, kommt es auf die Konzentration von Urea in der Creme an. Für leicht trockene Haut eignet sich eine Urea Creme mit einem Urea-Anteil von etwa 5 Prozent sehr gut. Bei sehr trockener Haut kannst du auch eine Urea Creme mit mindestens 10 Prozent Urea verwenden. Diese hilft auch gut bei Hautproblemen wie leichter Neurodermitis oder bei Ekzemen.

Es gibt auch Produkte mit einer sehr hohen Urea-Konzentration von etwa 30 Prozent. Diese eignen sich für verhornte Stellen zum Beispiel an den Ellenbogen oder an den Füßen sehr gut. 40-prozentige Urea Cremes wirken stark hornlösend und werden beispielsweise bei Nagelpilz verwendet. Vor der Verwendung dieser medizinischen Salben solltest du dich lieber dermatologisch beraten lassen.

FAQ

Ist in Urea Creme Urin enthalten?

Nein, heute ist in Urea Cremes kein Urin enthalten. Früher wurde der Harnstoff gängigerweise aus dem Urin von Pferden gewonnen, heute wird er hingegen synthetisch im Labor hergestellt.

Welche Nebenwirkungen hat Urea?

Urea als Wirkstoff ist besonders verträglich und hat keine bekannten Nebenwirkungen, da es sich hierbei um einen körpereigenen Stoff handelt. Achte aber bei deiner Urea Creme auf die anderen enthaltenen Inhaltsstoffe und schau, ob du eventuell allergisch gegen einen der weiteren Wirkstoffe bist.

Was hilft noch gegen trockene Haut?

Trockene Haut ist ziemlich anspruchsvoll und braucht eine Menge Pflege. Wichtig ist aber, dass du hier auch wirklich eine geeignete Pflege anwendest und Feuchtigkeitsspender wie Urea, Hyaluronsäure, Ceramide und Co. verwendest. Die besten Produkte und die optimale Pflegeroutine bei trockener Haut findest du in diesem Artikel:

Fazit

Urea ist einer der wirksamsten Wirkstoffe gegen trockene, schuppige und verhornte Haut. Da es sich hierbei um einen körpereigenen Stoff handelt, ist er besonders hautfreundlich und verträglich. Je nach Konzentration von Urea in der Creme kann diese unterschiedlich stark wirken.

Hast du eine trockene Haut, solltest du auf 5 Prozent Urea setzen, bei sehr trockener Haut kannst du Cremes mit 10 Prozent Urea verwenden und bei extrem trockener Haut und verhornten Stellen kannst du in Absprache mit deinem Hautarzt zu Cremes mit 30 Prozent Urea greifen. Welche Urea Cremes die besten sind, haben wir dir weiter oben vorgestellt.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 2.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.