Welche Gesichtscreme empfehlen Hautärzte?

Welche Gesichtscreme empfehlen Hautärzte?
Credit: Pexels/Ron Lach

Bei der Suche nach einer guten Gesichtscreme kann man schnell die Übersicht verlieren und sich fragen, welche Creme die Haut verträgt und was Experten eigentlich vorschlagen. In diesem Artikel beantworten wir dir die Frage, welche Gesichtscremes Hautärzte empfehlen und wozu diese bei der Gesichtspflege raten. Außerdem geben wir dir weitere Anti-Aging Tipps mit an die Hand.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Daniel Weimer
Daniel Weimer
Hi, ich bin Daniel. Wenn ich nicht gerade für Beauty Report schreibe, reise ich durch Asien und entdecke die neueste koreanische Kosmetik.

Mein Ziel? Das Beautygeheimnis der Asiaten zu entdecken und mein Wissen hier mit dir zu teilen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Hautärzte empfehlen Gesichtscremes, die pflegend und sensitiv sind
  • Empfohlene Cremes von Dermatologen sind auch für sensible Haut geeignet
  • Für bestimmte Hautprobleme werden auch Gesichtscremes mit stärkeren Inhaltsstoffen empfohlen

Die besten Gesichtscremes von Hautärzten empfohlen

Gesichtscreme von Hautärzten empfohlen ab 60

Angebot
Cerave Feuchtigkeitscreme
8.202 Bewertungen
Cerave Feuchtigkeitscreme
  • Stärkt die Hautbarriere
  • Speichert und versiegelt Feuchtigkeit
  • 177 ml

Im Alter lässt der Gehalt an Kollagen in der Haut nach, welches für Struktur und Elastizität zuständig ist. Daher leidet reife Haut unter erhöhter Trockenheit, Juckreiz, sowie Minderung von Festigkeit. Ab 60 – oder auch schon ab 50 – ist deshalb die Verwendung einer reichhaltigen Gesichtscreme zu empfehlen. Mit einer reichhaltigen Textur kann Feuchtigkeit gespendet und versiegelt, sowie die Hautbarriere gestärkt werden. Setze hierfür gern auf Inhaltsstoffe wie Ceramide und Sheabutter.

Fakten zum Produkt
  • 3 verschiedene Arten von Ceramiden stärken die Hautbarriere
  • Glycerin und Hyaluron spenden der Haut Feuchtigkeit
  • Versiegelt die Feuchtigkeit in der Haut
  • Auch für den Körper geeignet
  • Ohne Parfüm
  • 177 ml
Kundenbewertungen
Bei Amazon hat die Cerave Feuchtigkeitscreme bei 22.715 Bewertungen eine Gesamtbewertung von 4,5 von 5 Sternen. Das haben die Kunden geschrieben:

Finde es sehr angenehm und zieht gut ein, wenn man es in die Haut einklopft und macht die Haut schön weich und versorgt sie mit viel Feuchtigkeit. Als Nachtpflege fühlt es sich gut an und hinterlässt kein fettiges Gefühl, sodass es sehr angenehm ist, auch der milde/neutrale Duft.

Eine sehr nette Dame in der Apotheke hat mir diese Creme empfohlen. Ich hatte eine sehr trockene Haut, vor allem im Bereich der Nasenflügel und zwischen den Augenbrauen. Es war so schlimm, dass es mir nachts den Schlaf geraubt hat. Seitdem ich diese Creme benutze, ist meine Haut super angenehm und alle Beschwerden sind weg. Ich persönlich kann diese Creme auch als Make-up Base empfehlen. Diese Creme ist für meine Haut top, ich kann sie mehr als nur empfehlen!

Gesichtscreme von Hautärzten empfohlen bei Rosacea

Bioderma Sensibio AR Gesichtscreme
  • Spendet Feuchtigkeit und wirkt beruhigend
  • Lindert und beugt Rötungen vor
  • 40 ml

Bei Rosacea, einer Hauterkrankung, die sich durch fleckige Rötungen auf Wange, Nase und der Stirn äußert, solltest du auf irritierende Inhaltsstoffe wie Alkohol und Duftstoffe verzichten, das sie Rosacea verstärken können. Setze hierfür lieber auf eine simple Gesichtscreme, die zusätzlich auch Rötungen lindern kann und beruhigend wirkt. Dabei sollte die Creme dennoch pflegend sein, um die Hautbarriere zu stärken.

Fakten zum Produkt
  • Das ROSACTIVTM Patent wirkt gegen die Gefäßerweiterung vor, die die Rötungen verursachen
  • Lakritz- und Soja-Extrakt haben eine entzündungshemmende Wirkung und beruhigen Rötungen. Sie helfen auch bei Hyperpigmentierung
  • Seetang-Extrakt speichert Feuchtigkeit in der Haut und beruhigt Rötungen
  • Grüntee-Extrakt hat auch beruhigende und aufhellende Eigenschaften
  • Allantoin wirkt wundheilungsfördernd und beruhigend
  • Glycerin und Canola spenden Feuchtigkeit
  • Ohne Parfüm und Alkohol
  • 40 ml
Kundenbewertungen
Bei Amazon hat die Bioderma Sensibio AR Gesichtscreme bei 1.707 Bewertungen eine Gesamtbewertung von 4,3 von 5 Sternen. Das haben die Kunden geschrieben:

Ich habe diese Creme für bzw. gegen meine Rosacea gekauft. Sie ist bei mir nur schwach auf den Wangen ausgeprägt, aber trotzdem natürlich störend.
Ich habe mir nicht viel Hoffnung gemacht, dass eine einfach Creme etwas bewirkt, aber diese Creme hat mir wirklich geholfen. Ich wende sie seit 2 Monaten sparsam morgens und abends an. Mittlerweile sind die Rötungen fast vollständig verschwunden. Ich bin richtig begeistert!

Ich benutze schon längere Zeit Produkte von Bioderma für die Gesichtspflege. Die Feuchtigkeitspflege war ebenfalls ein Nachkauf. Meine Haut ist extrem empfindlich, trotz großer Poren und fettiger T-Zone. Auch habe ich Rosacea auf beiden Wangen. Bei einer solchen Kombi ist es sehr schwierig, passende Produkte zu finden, die nicht nur ein Problem behandeln und ein anderes aber wiederum fördern oder verschlimmern.
Ich bin sehr zufrieden mit den Bioderma Pflegeprodukten. Werde diese auch weiterhin bestellen.

Gesichtscreme von Hautärzten empfohlen bei empfindlicher Haut

La Roche-Posay Toleriane Ultra Creme
3.917 Bewertungen
La Roche-Posay Toleriane Ultra Creme
  • Intensive Pflege und Feuchtigkeit
  • Milde Formulierung
  • 40 ml

Neigt deine Haut schnell zu Irritationen und Rötungen, deutet das auf einen empfindlichen Hauttyp hin. Hier empfehlen sich Gesichtscremes, die sowohl pflegend zur Haut sind, als auch sensitiv formuliert sind. Dabei soll auf irritierende Inhaltsstoffe wie Duftstoffe, Alkohole oder starke Wirkstoffe verzichtet werden, um weitere Irritationen der Haut und Austrocknung zu vermeiden.

Fakten zum Produkt
  • Glycerin spendet der Haut Feuchtigkeit
  • Sheabutter und Squalane pflegen und stärken die Haut
  • Dimethicone versiegelt die Feuchtigkeit in der Haut
  • Dipeptide wirken beruhigend
  • Ohne Parfüm und austrocknendem Alkohol
  • 40 ml
Kundenbewertungen
Bei Amazon hat die La Roche-Posay Toleriane Ultra Creme bei 3.692 Bewertungen eine Gesamtbewertung von 4,6 von 5 Sternen. Das haben die Kunden geschrieben:

Ich bin begeistert. Habe diese Creme das erste Mal vor 3 Jahren benutzt, weil sie mir von einer Hautärztin empfohlen wurde, als ich an Perioraler Dermatitis (und Neurodermitis) litt. Natürlich ist es nicht sofort weggegangen, aber es war sofort besser und nicht mehr so gereizt, und ich habe es nach bestimmter Zeit mit der Creme komplett in den Griff bekommen. Ich bin extrem dankbar, diese Creme gefunden zu haben! Da kann keine andere Creme mithalten, wenn man Hautprobleme hat.

Ich habe viele Cremes ausprobiert, auch sehr viele teure, von denen ich dann einen Ausschlag im ganzen Gesicht bekommen hab. Schließlich bin ich zu meinem Hautarzt gegangen und fragte nach einer Creme, die sie mir vielleicht aus eigener Erfahrung empfehlen kann. Ich bekam 3 Proben mit nach Hause. Da merkte ich schon, dass diese Creme toll ist. Sie ist ohne Parfüm hergestellt und riecht deshalb neutral. Sie ist sehr schön aufzutragen, zieht eigentlich direkt ein ohne Probleme. Die Cremetube ist hübsch aufgearbeitet, einziger Mangel ist die Plastikverpackung. Sonst bin ich aber sehr begeistert und kann sie nur weiterempfehlen.

Gesichtscreme von Hautärzten empfohlen aus der Drogerie

Weleda Bio Mandel Sensitiv Gesichtscreme
  • Spendet Feuchtigkeit
  • Mit pflegendem Mandelöl
  • 75 ml

Die Auswahl an Gesichtscremes in Drogerien kann überwältigend wirken. Dennoch lassen sich auch hier einige gute Cremes finden, die den Kriterien von Hautärzten entsprechen. Hierzu zählt auch die Sensitiv Gesichtscreme von Weleda mit einer milden Formulierung, die aber auch reichlich Feuchtigkeit spendet und die Haut pflegt. Hierbei handelt es sich um eine Naturkosmetik-Marke, bei der Alkohol zur Konservierung verwendet wird.

Fakten zum Produkt
  • Beruhigt die Haut
  • Spendet der Haut reichlich Feuchtigkeit
  • Mandelöl pflegt und beruhigt irritierte Haut
  • Mildert Spannungsgefühle und Irritationen
  • Zieht schnell ein
  • Ohne Parfüm
  • Natürlicher Duft von Mandelöl
  • 75 ml
Kundenbewertungen
Bei Amazon hat die Weleda Bio Mandel Sensitiv Gesichtscreme bei 1.626 Bewertungen eine Gesamtbewertung von 4,5 von 5 Sternen. Das haben die Kunden geschrieben:

Bis jetzt habe ich immer recht hochpreisige Produkte verwendet. Mit diesem Produkt bin ich jedoch so zufrieden, dass ich mir in Zukunft gerne Geld spare und bei Weleda bleibe! Ich habe Lupus und Neurodermitis. Das Produkt führt zu keinerlei Problemen. Zieht gut ein und riecht angenehm. Diese Creme ist für sehr empfindliche bzw. trockene Haut. Für ölige Haut würde ich sie nicht empfehlen.

Ich benutze schon seit Längerem die Weleda Produkte und bin sehr zufrieden für die Haut ab 30. Gerade bei trockener Haut ist es super. An der Mandelcreme finde ich es besonders gut, dass sie zwar die Haut geschmeidig macht und mich Feuchtigkeit versorgt, aber keinen zu starken Fettfilm auf der Haut hat. Also gut als Tagescreme geeignet. Auch sehr gut als Make-up Unterlage geeignet, da es einen schönen Glanz hinterlässt mit dieser Creme. Bin sehr froh, dass es die Weleda Produkte gibt, gerade bei empfindlicher Haut. Preislich finde ich es schon nicht gerade günstig, aber man kann es ja entsprechend dosieren, da die Cremes meistens auch sehr reichhaltig sind. Kann Weleda nur empfehlen.

Gesichtscreme von Hautärzten empfohlen gegen Falten

Colibri Skincare Night Cream
  • Enthält Retinol
  • Pflegt und stärkt die Haut
  • 80 ml

Bist du auf der Suche nach einer Gesichtscreme gegen Falten, die auch von Dermatologen empfohlen wird, dann setze auf eine Creme mit Retinol. Dieser Inhaltsstoff zählt zu den besten Inhaltsstoffen, die effektiv die Kollagenbildung anregen können und so bestehende Falten über längere Zeit mindern können. Gerade Retinol ist ein ausgiebig getesteter Wirkstoff, der oft von Hautärzten verschrieben wird – auch für Hautprobleme wie unreine Haut und Pigmentierungen.

Fakten zum Produkt
  • Glycerin und Hyaluron spenden Feuchtigkeit
  • Mandel-, Sonnenblumen-, Argan- und Jojobaöl pflegen die Haut, stärken die Hautbarriere und spenden Vitamin E
  • Sheabutter und Ceramide stärken die Hautbarriere
  • Retinol fördert die Kollagenproduktion
  • Panthenol beruhigt die Haut bei Irritationen
  • Ohne Parfüm
  • Vegan und ohne Tierversuche
  • Made in Germany
  • 80 ml
Kundenbewertungen
Bei Amazon hat die Colibri Cosmetics Nachtpflege bei 1.522 Bewertungen eine Gesamtbewertung von 4,6 von 5 Sternen. Das haben die Kunden geschrieben:

Diese Creme leistet alles, was sie verspricht, und ich vertrage diese wie keine andere. Direkt nach dem Auftragen spürt man die pflegenden Eigenschaften. Faszinierend ist, dass sie keinerlei Duftstoffe hat, da sie sowieso sehr schädlich sind. Die Inhaltsstoffe sind wunderbar dosiert und sie lässt sich wunderbar auftragen. Ich meine zu verspüren, wie regeneriert meine Haut am nächsten Morgen strahlt. Der Pumpspender ist ein weiteres Highlight, damit kann man die Menge gut dosieren und die Creme trocknet nie aus. Also meine absolute Empfehlung.

Ich nutze seit längerer Zeit die Produkte von Colibri. Sie halten das, was sie auch versprechen. Insbesondere die Nachtcreme hat es in sich. Man sieht einfach frischer und ausgeschlafener aus, wenn man sie regelmäßig vor dem Schlafengehen aufträgt. Des Weiteren habe ich sehr empfindliche Haut und ich habe es schon oft erlebt, dass ich einzelne Cremes nicht vertragen habe. Bei der ist es genau das Gegenteil, Unreinheiten verschwinden und man fühlt sich einfach jünger. Ich kann die Creme nur weiterempfehlen.

Welche Gesichtscreme ist die beste?

Die beste Gesichtscreme ist die, die am besten zu deinem Hauttyp passt. So kann die Creme am besten die Bedürfnisse deiner Haut erfüllen. Während bei einer trockenen Haut eher eine reichhaltige Creme die beste Wahl ist, sollte eine schnell fettende Haut zu leichten Gel-Texturen greifen. Dabei sollte jede Gesichtscreme viel Feuchtigkeit spenden und diese speichern und versiegeln.

Welche Gesichtscreme empfiehlt Stiftung Warentest ab 60?

Bisher hat die Stiftung Warentest noch keinen expliziten Test zu Gesichtscremes ab 60 gemacht, aber im September 2021 haben sie einen Test zu Naturkosmetik Gesichtscreme durchgeführt. Es wurden 14 verschiedene Naturkosmetik Gesichtscremes getestet und der Testsieger ist Nivea Natural Balance Tagespflege mit Bio Aloe Vera mit einer Gesamtnote von 1,9 („Gut“).

Nivea Natural Balance Tagespflege
2.036 Bewertungen
Nivea Natural Balance Tagespflege
  • Feuchtigkeitsspendend
  • Angereichert mit natürlichen Ölen und Sheabutter
  • 50 ml
Fakten zum Produkt
  • Glycerin und Aloe Vera spenden Feuchtigkeit
  • Jojoba-, Mandel- und Sonnenblumenöl pflegen die Haut, stärken die Haut und spenden Vitamin E
  • Sheabutter stärkt die Hautbarriere
  • Enthält Parfüm
  • 50 ml
Kundenbewertungen
Bei Amazon hat die Nivea Natural Balance Tagescreme bei 1.988 Bewertungen eine Gesamtbewertung von 4,4 von 5 Sternen. Das haben die Kunden geschrieben:

Die Creme hat eine schöne Konsistenz und lässt sich sehr leicht auftragen und verteilen. Sie zieht zügig ein und hinterlässt nur in den ersten Minuten das Gefühl eines leichten Films auf der Haut. Aufgrund der Angabe, dass in der Creme auch Jojoba- und Mandelöl enthalten sein soll, habe ich mir die Creme allerdings noch etwas reichhaltiger vorgestellt. Im Laufe des Tages habe ich ab und zu mal das Gefühl, dass ich nachcremen muss, weil die Haut ein leichtes Spannungsgefühl entwickelt. Zu Hautrötungen kommt es allerdings nicht, die Verträglichkeit ist sehr gut.
Ich war lange auf der Suche nach einer solchen Creme, die einfach leicht auf der Haut ist und keinen fettigen Film auf der Haut lässt. Lässt sich sehr leicht einreiben und zieht schnell ein, dazu kommt noch der leichte angenehme Geruch, der sehr entspannt einwirkt.

Welche Gesichtspflege empfehlen Hautärzte?

Bezüglich der Gesichtspflege empfehlen Hautärzte: Weniger ist mehr. Setze lieber auf wenige und sensitive Produkte, die ihren Job gut machen, aber dafür weniger ein Risiko für mögliche Irritationen bieten. Folgende Hautpflegeprodukte sollten in jeder Routine vorhanden sein, da diese die Basis für die Gesichtspflege sind und die Gesundheit der Haut aufrechterhalten und stärken:

  1. Gesichtsreiniger: Im Laufe des Tages und auch in der Nacht sammeln sich Schweiß, Bakterien und Umweltbelastungen im Gesicht an, die zu Unreinheiten führen können. Mit einem effektiven und dennoch milden Reiniger entfernst du diese und die Haut kann die Pflege der nächste Produkte direkt besser aufnehmen.
  2. Gesichtscreme: Für eine starke Hautbarriere und prallere Haut ist eine Gesichtscreme nicht wegzudenken. Sie spendet der Haut reichlich Feuchtigkeit und versiegelt diese, sodass sie nicht austrocknet und schön durchfeuchtet bleibt.
  3. Sonnenschutz: Eine Sonnencreme schützt nicht nur vor Hautkrebs, sondern gilt als bestes Mittel gegen Falten und Pigmentierung wie Altersflecken. Verwendest du einen täglichen Sonnenschutz, wird die Alterung der Haut stark eingeschränkt und das Well-Aging ist gesichert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Grece Ghanem (@greceghanem)

Anti-Aging Tipps

Das Altern gehört zum Leben dazu, aber man möchte doch gerne so jung aussehen, wie man sich fühlt. Achtest du auf folgende Tipps, steht dem Well-Aging nichts entgegen:

  • Täglicher Sonnenschutz: Das ganze Jahr über! 80 Prozent der visuellen Hautalterung entsteht durch die UV-Strahlung, die auch im Winter und bei bewölktem Himmel vorhanden ist. Somit ist der Sonnenschutz das beste Anti-Aging Mittel.
  • Retinol: Es zählt zu den wirksamsten und best erforschtesten Inhaltsstoffen, welches bereits vorhandene Falten im Gesicht zu reduziert. Außerdem unterstützt und verbessert es die Hautstruktur und den Teint und mindert Hyperpigmentierung.
  • Gesunder Lifestyle: Das sollte jedem klar sein. Rauchen, Alkohol, schlechte Ernährung und mangelnde Bewegung wirken sich negativ auf unseren Körper, sowie unsere Haut aus. Eine gesunde Balance (und in manchen Fällen Verzicht) sind hier sehr wichtig.
  • Guter Schlaf: Damit unsere Haut und unser Körper sich über Nacht regenerieren können, sind 7 bis 8 Stunden guter und erholsamer Schlaf nötig.
  • Genug Wasser: Mangel an Wasser kann sich auch an unserer Haut durch Austrocknung bemerkbar machen. Achte darauf, dass du im Laufe des Tages genügend Wasser trinkst und die 2 Liter-Grenze erreichst.
  • Auf dem Rücken schlafen: Auf der Seite zu schlafen verstärkt die Bildung von Falten, da man das Gesicht auf das Kopfkissen presst und somit viel Reibung und Druck auf der Haut entsteht.
  • Kopfkissenbezug aus Satin: Wenn dir auf dem Rücken schlafen schwerfällt, dann kannst du auch einfach ein Kopfkissenbezug aus Satin nehmen – darauf schwören wir in unserer Redaktion! Satin oder Seide sind viel sanfter zu unserer Haut als Baumwolle und entziehen ihr weniger Feuchtigkeit.

FAQ

Welche Marken empfehlen Hautärzte?

Hautärzte empfehlen gerne Gesichtspflege von Marken, die sich auf empfindliche Haut oder bestimmte Hautprobleme fokussieren. Dabei sollte die Kosmetik ohne unnötige Zusatzstoffe auskommen, die die Haut irritieren können. Empfohlen werden oft die Apotheken-Marken wie La Roche-Posay, CeraVe, Eucerin, Cetaphil und Bioderma.

Welche Gesichtscreme empfehlen Hautärzte ab 30?

Ab 30 können langsam die ersten Anzeichen fürs weiser werden hervorkommen und die Haut neigt eher zur Trockenheit. Da empfehlen sich Gesichtscremes, die etwas reichhaltiger sind, damit die Haut ausreichend gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Was empfehlen Hautärzte gegen Falten?

Neben einer reichhaltigen Gesichtscreme, die Trockenheitsfältchen loswerden, kannst du auch auf Retinol setzen. Dieser Inhaltsstoff wirkt effektiv zur Minderung von Falten, da er die Kollagenbildung anregt. Außerdem hilft Retinol bei zu Unreinheiten neigender Haut und sorgt zusätzlich für einen ebenmäßigeren Teint.

Welche Hautpflege Produkte empfehlen Dermatologen?

Dermatologen achten darauf, dass die Hautpflege, die sie empfehlen, gut verträglich ist und keine Irritationen verursacht. Dafür wird auf sensitive Formulierungen gesetzt, die ohne zusätzliche Inhaltsstoffe wie Farbe, Parfüm, ätherische Öle, aggressive Alkohole oder starke Wirkstoffe auskommen. Weiter oben findest du Gesichtscreme, die von Hautärzten empfohlen werden.

Fazit

Gerade Hautärzte wissen, was unsere Haut benötigt und welche Gesichtscremes dementsprechend am besten sind. Für eine intensive Pflege, aber niedrigem Risiko für Irritationen, empfehlen Dermatologen Gesichtscreme mit milder Formulierung. So kann die Haut gestärkt und aufgepolstert werden, ohne schädliche oder irritierende Inhaltsstoffe. Weiter oben findest du die besten Gesichtscremes, die Hautärzte empfehlen.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.