Beste Gesichtscreme für Frauen ab 30: Testsieger 2023

Jaike Zobel
Jaike Zobel

Beauty Editor

Jaike Zobel
Jaike Zobel

Beauty Editor

🕘 Aktualisiert am 19. Juni 2023
🕘 Aktualisiert am 19. Juni 2023
Beste Gesichtscreme für Frauen ab 30
iStock/Strelciuc Dumitru
Beste Gesichtscreme für Frauen ab 30
iStock/Strelciuc Dumitru

Damit deine Haut ersten Anzeichen der Hautalterung trotzen kann, ist der Griff zur richtigen Gesichtspflege wichtig. Wir zeigen dir, welche Gesichtscreme für Frauen ab 30 die Beste ist und zeigen dir, worauf es bei der Hautpflege noch ankommt. Unsere Favoriten sind der Colibri Calming Moisturizer und die Colibri Retinol-Nachtcreme.

Das Wichtigste in Kürze

  • Für die „Well-Aging“-Pflege ab 30 solltest du auf effiziente Wirkstoffe wie Retinol und Hyaluron setzen
  • Creme deine Haut zweimal täglich – morgens und abends – ein
  • Eine Kombination aus Tages- und Nachtcreme erfüllt alle Ansprüche deiner Haut optimal

Die beste Gesichtscreme für Frauen ab 30

Platz 1: Colibri Skincare Calming Moisturizer

Colibri Calming Moisturizer
  • Pflegt den ganzen Tag ohne zu fetten
  • Schützt die Hautbarriere
  • Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen

Auch erhältlich hier bei Douglas.

Die Colibri Calming-Creme eignet sich für jeden Hauttyp – sogar für sehr sensible Haut. Sie pflegt mit Hyaluronsäure und Sheabutter ohne zu fetten, Schützt die Hautbarriere vor schädlichen Umwelteinflüssen und Feuchtigkeitsverlust und hinterlässt die Haut samtweich.

Fakten zum Produkt
  • Für Gesicht, Hals und Dekollete
  • Pflegt den ganzen Tag ohne zu fetten
  • Unterstützt die Regeneration der Haut
  • Dient als schützende Barriere gegen äußere Einflüsse, indem sie die Feuchtigkeit und Nährstoffe einschließt und versiegelt
  • Wirkstoffmix aus Squalan, Hyaluronsäure, Sheabutter und Ceramiden
  • Vegan und tierversuchsfrei
  • Made in Germany
  • 80 ml
Kundenbewertungen
Auf Amazon erhält der Colibri Calming Moisturizer 4,3 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Die Creme ist angenehm, ohne störenden Parfumgeruch, gibt ein sehr gutes Hautgefühl. Ich verwende sie in Kombination mit der Nachtcreme und werde die Serie noch erweitern!
Ich kannte bisher nur die Nachtlotion aus dieser Produktreihe und fand die perfekt für meine Haut! Die Rezeptur hat mich überzeugt aber auch die leichte, nicht fettende Textur, das Produkt zieht sofort ein, kein Rückfetten, entspannt die Haut sofort und hinterlässt einfach ein sehr angenehmes, gutes Gefühl. Ich kann diese Produkte tatsächlich nur weiterempfehlen!

Platz 2: L’Oréal Paris Revitalift Tagescreme

Angebot
L'Oréal Revitalift Tagescreme
1.323 Bewertungen
L'Oréal Revitalift Tagescreme
  • Aufpolsternde Pflege zur Faltenminderung mit LSF 50
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • 48h Feuchtigkeitsversorgung

Auch erhältlich hier bei Douglas und hier bei Flaconi.

L’Oréal bietet mit der Revitalift Tagescreme eine feuchtigkeitsspendende Pflege mit sehr leichter Textur. Sie versorgt die Haut 48 Stunden mit Feuchtigkeit, bietet Schutz vor UV-Strahlung, mindert Faltenbildung und lässt das Gesicht straffer und praller erscheinen. Ein wahrer Allrounder für die Haut ab 30.

Fakten zum Produkt
  • Anti-Aging Tagespflege mit Micro Filler Hyaluronsäure
  • Mit integriertem Lichtschutzfaktor 50
  • Aufpolsternde Pflege zur Faltenminderung für die Haut ab 30 Jahren
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • 48h Feuchtigkeitsversorgung
  • Pralleres Hautbild ganz ohne Filler Injektionen
  • 50 ml
Kundenbewertungen
Auf Amazon erhält die Nivea Tagescreme 4,5 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Liebe diese Creme, weil sie nicht stark duftet, pflegt und einen Lichtschutzfaktor enthält!
Hilft mir sehr gut,Haut fühlt sich gut an

Die beste Nachtcreme für Frauen ab 30

Platz 1: Colibri Skincare Retinol-Nachtcreme

Colibri Night Cream
  • Pflegt und stärkt die Haut
  • Regt die Kollagenproduktion an
  • Sorgt für einen ebenmäßigen Teint

Auch erhältlich hier bei Douglas.

Vier Fliegen mit einer Klappe schlagen? Schaffst du mit der Retinol Nachtcreme von Colibri. Sie stärkt die Hautbarriere, während sie zeitgleich Feuchtigkeit spendet, Faltenbildung effektiv entgegenwirkt und Pigmentflecken vorbeugt. Die perfekte Pflege, um mit frischem Teint aufzuwachen.

Fakten zum Produkt
  • Glycerin und Hyaluron spenden Feuchtigkeit
  • Mandel-, Sonnenblumen-, Argan- und Jojobaöl pflegen die Haut, stärken die Hautbarriere und spenden Vitamin E
  • Sheabutter und Ceramide stärken die Hautbarriere
  • Retinol fördert die Kollagenproduktion
  • Panthenol beruhigt die Haut bei Irritationen
  • Ohne Parfüm
  • Vegan und ohne Tierversuche
  • Made in Germany
  • 80 ml
Kundenbewertungen
Auf Amazon erhält die Colibri Nachtpflege  4,6 von 5 Sternen. Das haben die Kunden geschrieben:

Diese Creme leistet alles, was sie verspricht, und ich vertrage diese wie keine andere. Direkt nach dem Auftragen spürt man die pflegenden Eigenschaften. Faszinierend ist, dass sie keinerlei Duftstoffe hat, da sie sowieso sehr schädlich sind. Die Inhaltsstoffe sind wunderbar dosiert und sie lässt sich wunderbar auftragen. Ich meine zu verspüren, wie regeneriert meine Haut am nächsten Morgen strahlt. Der Pumpspender ist ein weiteres Highlight, damit kann man die Menge gut dosieren und die Creme trocknet nie aus. Also meine absolute Empfehlung.
Hat mein Hautbild schon nach ein paar Tagen verbessert. Kauf ich auf jeden Fall wieder!!

Platz 2: L’Oréal Paris Revitalift Nachtpflege

Angebot
L'Oréal Revitalift Nachtcreme
363 Bewertungen
L'Oréal Revitalift Nachtcreme
  • Regeneriert die Haut im Schlaf
  • Polstert Falten und Schlaflinien auf
  • Sichtbar wiederhergestelltes Gesichtsvolumen

Auch erhältlich hier bei Douglas und hier bei Flaconi.

Auch die Nachtcreme von L’Oréal hat einiges zu bieten. Sie regeneriert die Haut im Schlaf, unterstützt ihren natürlichen Erneuerungsprozess und verleiht ihr ein frisches Aussehen für den nächsten Tag. Zusätzlich erhöht die Micro-Filler-Hyaluronsäure die Zellaktivität und sorgt für ein pralleres Hautbild.

Fakten zum Produkt
  • Anti-Aging Nachtpflege mit Micro Filler Hyaluronsäure
  • Aufpolsternde Pflege für die Haut ab 30 Jahren zum Füllen von Falten und Schlaflinien während der nächtlichen Regenerationsphase
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • Für hydratisierte und frische Haut nach dem Aufwachen
  • 48h Feuchtigkeitsversorgung
  • Sichtbar wiederhergestelltes Gesichtsvolumen
  • Angereichert mit Galanga-Extrakt (Thai Ingwer), Micro-Hyaluronsäure zum Aufpolstern der oberen Hautschichten und Micro-Filler-Hyaluronsäure für eine auffüllende Wirkung gegen Falten
  • 50 ml
Kundenbewertungen
Auf Amazon erhält die Nivea Nachtpflege  4,5 von 5 Sternen. Das haben die Kunden geschrieben:

Ich muss gestehen, ich halte/hielt nicht viel von Gesichtscremes bzw bin generell kein „eincremer“ aber nun ja… man wird nicht jünger😅.
Bin sehr positiv überrascht, vor allem wie weich und straff sich mein Gesicht am Morgen anfühlt. Hoffe das bleibt so 😊
Ich komme immer wieder auf genau diese Nachtcreme zurück – ist für mich ( reife Haut) einfach genial

Was braucht Haut ab 30?

Während die Beauty-Routine viele mit 20 noch auf die leichte Schulter nehmen, zeigen sich mit 30 tatsächlich die ersten Falten. Denn: Neben Trockenheit und Mimikfalten sorgt jetzt auch die natürliche Abnahme der hauteigenen Hyaluronsäure und des hauteigenen Kollagens für schlaffere, weniger pralle Haut. Zeit für eine angepasste Hautpflege:

  1. Lichtschutzfaktor ist das A und O für gesunde Haut. Eine tägliche Sonnencreme für’s Gesicht solltest du spätestens ab deinem 25. Lebensjahr anwenden. Denn: Kein Anti-Aging Produkt wirkt so gut wie ein Sonnenschutz! Auch wenn die Sonne nicht „richtig“ scheint umgibt uns die schädliche UV-Strahlung, die für Falten sorgt, 24/7. Mit 30 ist es allerhöchste Zeit zum täglichen LSF zu greifen.
  2. Geht es um „Well-Aging“, dann sind Reinigungsöl hoch im Kurs. Sie entfernen Make-up besonders sanft, ohne dabei auszutrocknen. Besonders bewährt hat sich für uns die Kombination aus Reinigungsöl und einem anschließenden Reinigungsgel für ein sogenanntes Double Cleansing.
  3. Verwendest du nicht bereits Seren, dann solltest du das mit 30 ändern. Unter der Gesichtscreme aufgetragen sorgen die hochkonzentrierten Pflegeprodukte für Vitaminzufuhr und spenden viel Feuchtigkeit. Unsere Favoriten sind Hyaluronseren und Retinolseren.
  4. Bei empfindlicher Haut ist Hyaluronsäure das absolute Go-to-Produkt. Es spendet Feuchtigkeit, pflegt super sanft und verträgt sich mit wirklich jedem anderen Produkt und Wirkstoff.
  5. Gesichtsmassagen mit den Fingern, einem Facialroller oder einem Gua Sha wirken Schwellungen entgegen und straffen das Bindegewebe. Am besten massierst du dein Gesicht abends während du dein Reinigungsöl verwendest oder ein Serum aufträgst.
  6. Führe deiner Haut auch von innen viel Feuchtigkeit und zahlreiche Antioxidantien zu. Soll heißen: Trinke täglich ausreichend Wasser und iss viel Obst und Gemüse. Gurken, Beeren und Karotten zum Beispiel stecken voller Antioxidantien.

Gute Inhaltsstoffe für Haut ab 30

  • Retinol: Hat antioxidative Eigenschaften und verlangsamt den Alterungsprozess der Haut
  • Hyaluronsäure: Hat stark feuchtigkeitsspendende und feuchtigkeitsspeichernde Eigenschaften
  • Vitamin E: Bekannt als das Vitamin der Jugend, das die Haut tiefgehend nährt, sie vor freien Radikalen schützt und den Alterungsprozess verlangsamt
  • Vitamin C: Bringt die Haut zum Strahlen und wirkt Hyperpigmentierung entgegen
  • Kreatin: Regt die Hautzellen zur Produktion von Kollagen an, das die Haut elastisch macht und Festigkeit verleiht
  • Q10: Glättet die Haut, verbessert ihre Festigkeit und macht sie weich und geschmeidig
  • Öle: Beispielsweise Jojobaöl, Rosenöl und Sheabutter sorgen für eine hohe Vitaminzufuhr und geschmeidige, gesunde Haut

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ashley Tisdale (@ashleytisdale)

FAQ

Brauche ich eine Tagescreme und Nachtcreme?

Während die Haut am Tag Schutz vor Umwelteinflüssen benötigt, braucht sie nachts Unterstützung bei der Regeneration. Deshalb wird empfohlen zwei unterschiedliche Cremes zu verwenden.

Wie verändert sich das Gesicht mit 30?

Keine Sorge. Mit 30 wirst du nicht plötzlich uralt aussehen. Der Alterungsprozess der Haut verläuft langsam. Er beginnt in etwa mit dem 25. Lebensjahr und wird dann schrittweise immer sichtbarer.  Zum einen wird die Haut dünner und ist nicht mehr so elastisch, dadurch bilden sich Falten. Zum anderen baut sich das Fettgewebe nach und nach ab. Durch den Verlust des Fettgewebes fällt das Gesicht ein und rutscht sozusagen etwas nach unten. Aber all das passiert über einen Zeitraum von 50+ Jahren.

Ist teure Creme besser als billige?

Merke dir: Gut ist das, was für dich wirkt. Und für diese Entscheidung spielt der Preis eines Produkts keine Rolle. Günstige Kosmetik kann eben so gut sein wie teure Kosmetik. Und sehr häufig zahlen wir einen hohen Preis lediglich für den Markennamen. Findest du also beispielsweise die Inhaltsstoffe einer Drogeriecreme ansprechend, dann teste sie – auch wenn sie vielleicht nur 6 Euro kostet.

Fazit

Wir halten fest: 30 zu werden ist kein Weltuntergang für die Haut. Sie kann weiterhin jugendlich erstrahlen. Wichtig sind passende Wirkstoffe und eine gute Hautpflege-Routine. Eine gut Gesichtscreme für Frauen ab 30 ist der Calming Moisturizer von Colibri in Kombination mit der Colibri Retinol-Natcreme. So spendest du deiner Haut Feuchtigkeit und sorgst für ein gestrafftes, frisches Hautbild.

 

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.