Wellenstab Test: Diese 3 Geräte machen die schönsten Waves

Wellenstab Test
Credit: iStock/lambada

Sind deine Haare von Natur aus glatt, aber du sehnst dich nach lockeren Wellen und mehr Volumen? Dann kann ein Wellenstab helfen! Wir zeigen dir den besten Wellenstab für unterschiedliche Stylingergebnisse und obendrein den besten Lockenstab und das beste Glätteisen für hübsche Waves. So kannst du das geeignete Tool für dich finden.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Unter dem Begriff „Wellenstab“ versteht der Beautymarkt sowohl Welleneisen als auch Lockenstäbe – deshalb zeigen wir dir gleich beide Tools
  • Der klassische Wellenstab sorgt für sanfte Wasserwellen
  • Die Anwendung eines Wellenstabs eignet sich für mittellange bis lange Haare

Der beste Wellenstab für schöne Waves

preis Leistungs Sieger

Angebot
Remington ProLuxe 4-in-1
1.581 Bewertungen
Remington ProLuxe 4-in-1
  • Haarschonende Beschichtung
  • Für jede Haardicke geeignet
  • Optiheat-Technologie für langen Halt

Ein Wellenstab, auch Welleneisen genannt, ist das optimale Tool für lässige Beach Waves, softe Wellen und wilde Mähnen. Dieser Stab von Remington überzeugt gleich aus mehreren Gründen: Er hat ein klasse Preis-Leistungs-Verhältnis UND kann als Multistyler für unterschiedliche Looks und Wellenintensität sorgen.

Fakten & Bilder
  • Hochwertige Keramikbeschichtung
  • Verstellbares Welleneisen für vier verschiedene Looks
  • Optiheat-Technologie für 24h langanhaltende Styling-Ergebnisse
  • Digitales Display mit 5 variablen Temperatureinstellungen (150 – 210°C)
  • „Pro +“-Einstellung (185°C) für ein schonendes Styling
  • 30 Sekunden Aufheizzeit
  • Tastensperre verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
  • Kühle Spitze
  • 3 Meter-Drehkabel
  • Automatische Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Transportverriegelung
  • Bewertung auf Amazon: 4,4 von 5 Sternen
Remington 4in1 Welleneisen

Remington 4in1 Welleneisen

Unsere Erfahrung

 

Remington Welleneisen vorher nachher

Remington Wellenstab vorher nachher

Unsere Redakteurin Jaike hat den Wellenstab sowohl an ihrem Bob als auch am langen Haar ihrer Mitbewohnerin getestet und sagt:

Starte ich mal mit der schlechten Nachricht: Für kurze Haare ist ein Wellenstab schlicht weg ungeeignet. Die Wellen können nicht zur Geltung kommen und man sieht aus, als hätte man in die Steckdose gefasst. Aaaaaber: Für langes Haar ist er DAS Stylingtool!

Ich habe den Wellenstab am langen Haar meiner Mitbewohnerin getestet und wir sind beide begeistert! Die Anwendung ging super schnell und war sehr intuitiv. Fehler kann man hier im Grunde gar nicht machen. Zwar ist das Gerät relativ wuchtig, aber der Arm wurde nicht lahm – das ist auch nochmal ein Vorteil.

Das wichtigste ist aber natürlich das Ergebnis und wie du auf den Bildern sehen kannst, war die Anwendung ein voller Erfolg! Wir haben uns dazu entschieden, kleine Strähnen zu wellen, damit ihr eher dünnes Haar an Volumen gewinnt und das ist optimal gelungen. Die Wellen sehen toll aus und sind ein echter Hingucker! 

Da es sich beim Remington Wellenstab um einen Multistyler handelt, kannst du mit ihm aber auch größere und noch sanftere Wasserwellen kreieren. Ein wirklich gutes Gerät zu einem sehr erschwinglichen Preis.

Ergebnis Remington Welleneisen Test

Ergebnis Remington Wellenstab

Note & Kundenbewertung
Auf Amazon erhält das Remington Welleneisen durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen. Eine Kundin schreibt:

Heute direkt ausprobiert. Hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Es lassen sich schnell Traumwellen stylen. Dabei kann man sogar ganz dicke Strähnen nehmen. Theoretisch sind auch Hollywoodwellen machbar, diese brauchen aber schon Expertenwissen. Man erhält direkt schöne Beach Waves bzw. Mermaid Waves. Habe dickes und dichtes Haar, habe für den Style aber lediglich 10-15min gebraucht (habe zwischendurch getrödelt).
Das Gerät ist ruckzuck heiß, habe die höchste Stufe eingestellt wegen meiner Haardicke – war binnen Sekunden aufgeheizt. Es gibt eine kleine Leuchte, die nachvollziehen lässt, welche Temperatur eingestellt wurde. Man kann direkt mit dem Frisieren beginnen. Für mein Haar brauchte ich pro Welle keine 10 Sekunden abzuwarten. Man muss das Welleneisen gar nicht am Ansatz ansetzen, es sieht ja dennoch gut aus. Man kann also ruhig einige Fingerbreit weiter unten ansetzen. Man entwickelt schnell ein Gefühl dafür.
Es ist also absolut einwandfrei und die Wellen halten sehr gut. Ja, man hätte eine Digitalanzeige integrieren können, aber man vermisst diese nicht wirklich. Man bekommt wirklich ein top Produkt für sein Geld!

Der beste Lockenstab für schöne Waves

Angebot
ghd curve creative curl wand
  • Keramikbeschichtung für haarschonende Anwendung
  • Konische Form für individuelle Look
  • Für jede Haarlänge geeignet

Natürlich kann auch ein Lockenstab Wellen in deine Haare zaubern. Am besten funktioniert das, wenn der Stab eine konische Form hat – also spitz zuläuft. Der ghd Lockenstab ist unser Liebling für sanfte Wellen und schöne Locken, weil er erstens wunderbar haarschonend ist und sich zweitens für jede Haarlänge und Haardicke eignet.

Fakten zum Gerät
  • 23 – 28 mm Durchmesser
  • Konische Form
  • Keramikbeschichtung
  • Optimale Stylingtemperatur von 185°C
  • Automatischer Schlafmodus nach 30 Minuten ohne Verwendung
  • Ultra-Zone Technologie erkennt die Haardicke jeder Strähne und passt die Temperatur an, um Hitzeschäden zu meiden
  • Kühle Spitze
  • Drehbares Kabel
  • Universalspannung
  • Inklusive Hitzehandschuh
Unsere Erfahrung
Unsere Redakteurin Jaike hat den ghd Lockenstab für Wellen in kurzem Haar getestet. Das ist ihre Erfahrung:

ghd curve creative curl wand vorher nachher

ghd curve creative curl wand vorher nachher Lockenstab kurze Haare

Leichter geht Haarstyling einfach nicht. Der ghd Curve Creative Curl Wand ist super schnell aufgeheizt (in der Zeit schaffe ich es nicht mal meine Haare zu kämmen und das Deckhaar hochzustecken) und kann ganz intuitiv verwendet werden.

Die Wortwahl „Creative“ ist absolut passend, weil hier toll variiert werden kann. Ich habe mal dicke und mal dünne Strähnen, mal eng und mal locker aufgewickelt. So entstand ein gerichteter, aber nicht zu adretter Look, der sich für den Alltag, für’s Büro und für sämtliche Anlässe eignet.

Außerdem möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass Locken bei mir in frisch gewaschenem Haar kaum bis gar nicht halten wollen und grundsätzlich vom Stab rutschen. Der ghd Lockenstab schafft es aber, dass die Strähnen sitzen bleiben und sich nicht aushängen. 

Ich habe wirklich rein gar nichts an dem Stab auszusetzen. Meine Haare fühlen sich nach der Anwendung nicht trocken an und der Look hält super lange – sogar wenn ich draußen eine Mütze trage. Wichtig ist aber, dass du den Hitzeschutzhandschuh verwendest. Ich habe es mal ohne versucht und mir den Finger verbrannt – upsi. 

Und wo wir grade beim Thema „Heiß“ sind: Die feste Temperatur von 185 Grad ist optimal. Nichts brutzelt, nichts qualmt, alles ist wunderbar. Das hochwertige Gerät von ghd ist wirklich sein Geld wert. Mein Tipp: Findest du es zu teuer, dann kannst du es dir auch toll zu Weihnachten oder zum Geburtstag wünschen.

Unsere Redakteurin Isabel verwendet den ghd Lockenstab sogar privat und sagt:

So kannst du Beach Waves selber machen

ghd Lockenstab für Wellen

Mit dem Stylingergebnis bin ich mehr als zufrieden! Kein Wunder, dass der ghd Lockenstab auch Testsieger in unserem markenübergreifenden Lockenstab Test wurde. Der Lockenstab heizt sich nicht nur schneller auf, als du die erste Strähne abtrennen kannst, auch die Zeit, in der eine Locke gedreht ist, vergeht wortwörtlich in Sekundenschnelle. Gerade mal 5 Sekunden muss eine Haarsträhne um den Lockenstab von ghd gewickelt werden.

Das Ergebnis: Schöne, aber natürliche und leicht beachige Locken. Je nach Art des Stylings, also ob du die Locken zum Beispiel enger wickelst oder lockerer und auch nach Größe der Strähnchen, bekommst du am Ende eher klassische Locken oder leichte Wellen.

Das Beste ist aber eigentlich, wie lange die Frisur sitzt. Auch nach einem ganzen Arbeitstag, an dem ich mir ständig in die Haare fasse (ja, schuldig), sind die Locken immer noch genau so schwungvoll wie zu Beginn.

Note & Kundenbewertung
Auf Amazon erhält der Lockenstab von ghd 4,4 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Ich habe das Produkt gekauft um leichte Beach Waves zu machen. Mit dem Lockenstab kann man schöne unterschiedlich große Locken machen. Die Handhabung ist einfach und dank dem mitgelieferten Hitze-Hanschuch auch sehr sicher.
Der Stab ist sehr schnell auf die richtige Temperatur aufgeheizt und Einsatzbereit.
Hält definitiv, was er verspricht!

Das beste Glätteisen für schöne Waves

Angebot
ghd gold Styler
6.069 Bewertungen
ghd gold Styler
  • Sorgt für Looks wie vom Friseur
  • Keramikbeschichtung für haarschonende Anwendung
  • Unkompliziertes Design für leichte Bedienung

Ein Glätteisen?! Yes. Das möchten wir in diesem Test nicht vernachlässigen. Denn auch Glätteisen können Wellen kreieren und sind somit tolle Allrounder. Der ghd gold Styler eignet sich aufgrund seiner abgerundeten Kanten und der sanft gleitenden Platten besonders gut.

Fakten & Bilder
  • Hochwertige Keramikbeschichtung
  •  Zwei Wärmesensoren kontrollieren die optimale Sylingtemperatur vom Ansatz bis zu den Spitzen
  • Optimale Stylingtemperatur von 185°C minimiert Haarschäden und Haarbruch
  • Geschmeidige, leicht gleitende Stylingplatten für ein schnelles und frizzfreies Styling und mehr Glanz
  • Schlankes, abgerundetes Design ermöglicht ein vielseitiges Styling von glatten Looks, Locken und Wellen
  • 25 Sekunden Aufheizzeit
  • Abschaltautomatik
  • 2 Jahre Garantie
ghd gold Styler im Test

ghd gold Styler im Test

ghd gold Styler Lieferumfang

ghd gold Styler Lieferumfang

Unsere Erfahrung
Unsere Redakteurinnen Jaike und Isabel haben den ghd gold Styler für Locken getestet und sagen:

ghd gold Styler für kurze Haare

ghd gold Styler für kurze Haare

Ich trage einen Bob und lasse diesen am liebsten in seiner ganz natürlichen Form. Möchte ich doch stylen, dann werden es meist Wellen, die ich mir aber tatsächlich lieber mit dem Glätteisen mache – mit dem Lockenstab wird das Ergebnis immer zu brav. Deshalb sind mir abgerundete Kanten super wichtig. Diese kann der gold Styler zum Glück vorweisen.

Zwar bin ich bereits sehr geübt im Umgang mit Stylingtools und besonders wenn es um Wellen mit dem Glätteisen geht, aber der ghd gold Styler hat die Anwendung durch seine unkomplizierte Haptik und die hochwertige Aufmachung zusätzlich vereinfacht. Die Platten sind super schnell warm, haben die optimale Stylingtemperatur und gleiten so sanft durchs Haar, dass das Ergebnis nur schön werden kann.

Und was soll ich sagen? Ich bin super zufrieden! Die Wellen sind besonders sanft, haben mir keine „Länge geraubt“, wie es Locken mit einem Lockenstab oft tun und mein Haar glänzt ganz wunderbar. Außerdem hat das Styling ein Konzert überlebt! Das finde ich ist immer ein wichtiger Punkt. Das Ergebnis kann noch so toll sein, hängt es sich nach kurzer Zeit wieder aus, ist das Tool ein Reinfall. Somit kann der gold Styler hier echt in jeder Hinsicht punkten.

Beach Waves mit dem ghd gold Styler

ghd gold Styler Wellen im langem Haar

Zwar mache ich mir meine Beach Waves und Locken besonders gerne mit dem Lockenstab (hier findest du den Artikel zu meinem Favoriten: Beach Waves Lockenstab), jedoch muss ich zugeben, dass das Styling selbst mir mit diesem Glätteisen Spaß gemacht hat. Die Haare sahen danach nicht nur sehr schön aus, sondern hatten auch noch einen gesunden Glanz. Von den, fürs heiße Styling typischen, fliegenden Haaren war auch keine Spur.

Nach dem Test sahen meine Haare noch den ganzen Tag perfekt aus und die Beach Waves saßen sogar noch am nächsten Tag. Zumindest bei meinen Haaren, schafft es das ghd Glätteisen also nicht nur, kurz einen schönen Look zu erzeugen, sondern auch, dass die Wellen durchgehend bis zur nächsten Haarwäsche sitzen.

Note & Kundenbewertung
Das ghd Glätteisen erhält auf Amazon 4,7 von 5 Sternen. Das schreiben Verwender:

Der GDH Haarglätter ist jeden Cent wert und wirklich super toll!
Er ist sehr leicht, hat ein langes Kabel, die Haare gleiten leicht durch die Hitzeplatten, er wärmt schnell auf, behält die Temperatur und ich liebe ihn!!! Wer sein Haar glätten möchte oder damit Locken machen will, sollte ihn sich unbedingt holen! TOLL!!!!

Für wen eignet sich ein Wellenstab?

Ein Wellenstab eignet sich am besten für mittellanges bis langes Haar. Bei diesen Haarlängen kommen die Waves besonders schön zur Geltung und können sich über viele Zentimeter hinweg ausbreiten. In kurzem Haar sieht der Look mit dem Wellenstab unprofessionell aus und erinnert an eine „Hexenfrisur“ für Kinder. Bei Bobs und kürzerem Haar greifst du für Wellen also lieber zum Lockenstab oder Glätteisen.

Außerdem finden wir, dass der Wellenstab besonders dünnem Haar einen großen Vorteil bietet, denn: Der Look sorgt automatisch für mehr Volumen.

Unterschied: Wellenstab & Lockenstab

Wie du dir sicherlich schon denken kannst, liegt der größte Unterschied von Wellenstab und Lockenstab in ihrem Design. Während ein Wellenstab an ein Kreppeisen erinnert und zwei Heizplatten besitzt, hat der Lockenstab – bekannterweise – nur einen Heizstab. Dieser Unterschied führt dann auch zu Unterschieden in der Anwendung und im Ergebnis.

Die Anwendung eines Wellenstabs ist sehr intuitiv und gelingt sofort, hingegen erfordert die Anwendung eines Lockenstabs ein wenig Übung, bis die ersten wirklich überzeugenden Ergebnisse entstehen. Und damit kommen wir zum dritten Unterschied: Wellenstäbe sorgen grundsätzlich nur für Wasserwellen. Zwar können diese in der Intensität und Größe variieren, es bleiben aber immer Wellen.

Ein Lockenstab hingegen kann – je nach angewandter Technik – sanfte Wellen, wilde Beach Waves und perfekte (Korkenzieher-)Locken kreieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kenza Zouiten Subosic (@kenzas)

FAQ

Welches Welleneisen für kurze Haare?

Unsere Redakteurin Jaike hat den Selbsttest gemacht und unterschiedliche Welleneisen an ihrem Bob angewendet. Das Ergebnis war immer das Gleiche: Eine Frisur wie in die Steckdose gefasst. Und so einen selbst herbeigerufenen Bad Hair Day will doch nun niemand. Deshalb sagen wir: Ein Welleneisen/Wellenstab eignet sich wirklich nur für mittellanges bis langes Haar.

Für Bobs und anderen Kurzhaarfrisuren raten wir dir zum Lockenstab oder Glätteisen, wenn du Wellen in dein Haar zaubern möchtest. Beide Geräte sind nicht so wuchtig, können kurze Haarsträhnen deutlich besser greifen und das Ergebnis wird viel schöner.

Wie bekomme ich schöne Wellen in die Haare?

Um deine Haare zu wellen, hast du mehrere Möglichkeiten. Das sind unsere Favoriten in absteigender Reihenfolge:

  • Wellen mit dem Lockenstab oder Glätteisen kreieren
  • Wellen mit dem Welleneisen/Wellenstab kreieren
  • Handtuchtrockenes Haar über Nacht locker flechten
  • Socken-Locken-Methode
  • Lockenwickler

Warum halten Beach Waves bei mir nicht?

Dass Wellen oder Locken nicht halten wollen, kann unterschiedliche Gründe haben. Zum einen könnte dein Haar zu weich sein – das passiert oft bei fisch gewaschenem Haar. Zum anderen könnte die Stylingtemperatur nicht hoch genug für deinen Haartyp sein oder aber du lässt die Wellen nicht lange genug auskühlen. Wie du es besser machst, erfährst du hier:

Kann man Beach Waves dauerhaft machen?

Bist du absolut obsessed mit Wellen in deinem Haar, aber möchtest nicht ständig zu Hizestyling-Tools greifen, dann kannst du dir Beach Waves tatsächlich dauerhaft ins Haar machen lassen. Das funktioniert in etwa so wie das Legen einer Dauerwelle. Lass dich hier aber vorab unbedingt gut vom Profi beraten, damit du im Nachhinein auch wirklich glücklich mit deiner Mähne bist.

Fazit

Ein Wellenstab kann also gleich zweierlei sein: Welleneisen oder Lockenstab. Und auch wenn beide Tools im Grunde sehr unterschiedlich sind, erschaffen sie beide wunderschöne Wellen in deinem Haar. Das Welleneisen ist das perfekte Zusatzgerät für alle mit langen Haaren, die sich schnell hübsche Wasserwellen wünschen. In kurzem Haar erledigt der Lockenstab den Job als Wellenstab-Alternative und kreiert natürliche Waves.

Psst: Und versuch es auch mal mit dem Glätteisen. Ein echter Gamechanger. 😉

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein
back_to_top

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.