Die besten Ionen-Haarbürsten 2021 im Vergleich

Ionen-Haarbürste von Braun

Wir kennen es doch alle: Wir föhnen uns die Haare und hinterher sind sie statisch geladen. Naja und manchmal passiert das auch einfach so durch trockne Heizungsluft, Klimaanlagen oder fehlende Feuchtigkeit im Haar. Die fliegenden Haare kleben dann am Gesicht oder stehen ab – so oder so einfach nur nervig!

Eine Ionen-Haarbürste reduziert die elektrische Ladung deiner Haare. Kurz: Sie fliegen nicht mehr. Aber welche Ionen-Haarbürste ist gut? Denn besonders bei diesem Stylingtool gibt es von Modell zu Modell große Unterschiede.

Wir haben das ganze Thema vereinfacht, für dich die Recherche übernommen und können jetzt die drei beliebtesten und besten Ionen-Haarbürsten im Vergleich vorstellen.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Isabel Kloiber
Isabel Kloiber

Hi, ich bin Isabel, Beauty-Journalistin (ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht) und nehme dich hier in meine (Beauty-) Welt mit.

Mich erkennt man am Duft von Black Opium und einem chaotischen Arbeitsplatz voller Kosmetikprodukte!

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Ionen-Haarbürste verhindert „fliegende“ Haare und reduziert Frizz und Trockenheit.
  • Beim Kämmen werden dank der Ionen-Technologie die positiv geladenen Teilchen am Haar in negativ geladene umgewandelt.
  • Ionen-Haarbürsten gibt es mit und ohne Kabel sowie verschiedenen Zusatzfunktion (z.B. als Glättbürste mit Hitze).
Ionen-Haarbürsten sind für dünnes bis normales Haar mit einer glatten bis welligen Struktur geeignet. Bei krausem, dicken Haar könnte die Technologie scheitern.

Erfahrungsbericht: Die besten Ionen-Haarbürsten

1. Braun Satin Hair 7 Ionen-Haarbürste (mit Batterie)

Angebot
Braun Ionen-Haarbürste
1.337 Bewertungen
Braun Ionen-Haarbürste
Die Braun Satin Hair 7 ist eine der wenigen Ionen-Haarbürsten, die Naturborsten hat und ohne Kabel auskommt.

Bei der Braun Satin Hair 7 IONTEC Haarbürste kommen die besten Eigenschaften aus klassisch und modern zusammen: Naturborsten auf einer elektrischen Haarbürste mit Ionen-Technologie zum Verringern von fliegenden Haaren, Frizz und Trockenheit. Und: Sie ist eine der wenigen Ionen-Haarbürsten, die ohne Kabel auskommen. Das Einzige, was du bei der Ionen-Haarbürste von Braun beachten solltest: Ihr Bürstenkopf ist etwas kleiner als bei anderen Bürsten.

Fakten im Überblick
  • Ionen-Technologie reduziert elektrische Ladung der Haare, Frizz und Austrocknung
  • Naturborsten erhalten ein gewohnt sanftes Bürsten
  • Abnehmbares Bürstenkissen (einfache Reinigung)
  • Batteriebetrieben und kabellos (zwei Batterien kommen mitgeliefert)
  • Abschaltautomatik
Kundenerfahrungen
Auf Amazon erhält die Braun Satin Hair 7 Ionen-Haarbürste 4,1 von 5 Sternen und wird zum Amazon’s Choice Produkt ernannt. Das schreiben die Kunden dazu:

Ich habe hüftlanges und sehr dickes Haar, wenn ich meine Haare mit einer hochwertigen Paddlebrush kämme, stehen die Haare ab der Mitte einfach ab und sehen trocken aus.Mit einer Naturhaarbürste ist es noch schlimmer, da gebe ich immer Sprühkuren drauf und dann geht es….ich brauch mit der Ionen-Bürste keinerlei Kur zusätzlich.
Ich habe die Bürste nun seit einigen Tagen in Gebrauch und muss sagen, sie gefällt mir. Ich habe dünnes, langes Haar, welches im Winter schnell aufgeladen ist und zu fliegen beginnt. Genau für diese Haare ist diese Bürste gemacht. Seit ich sie benutze, fliegen meine Haare so gut wie gar nicht mehr und sind auch nicht elektrisch aufgeladen. Sie lassen sich auch im feuchten Zustand wunderbar mit dieser Bürste kämmen und ich merke den Unterschied. Für dickes, krauses oder kurzes Haar würde ich diese Bürste nicht empfehlen, hier ist der Effekt denke ich nicht erkennbar.
Nach 8 Jahren hat meine erste Braun Satin Hair ihren Geist aufgegeben. Für mich war klar, dass ich diese Bürste wieder brauche.

2. Philips Ionen-Haarbürste (mit Batterie)

Philips Ionen-Haarbürste
4 Bewertungen
Philips Ionen-Haarbürste
Die Philips Ionen-Haarbürste kommt ohne Kabel aus und hat zwei wechselbare Bürstenkissen.

Auch die Philips Ionen-Haarbürste kommt ohne Kabel aus, verhindert fliegende Haare und hilft dabei, Frizz und Trockenheit zu reduzieren. Im Gegensatz zu üblichen (Ionen-) Haarbürsten, hat sie keinen Griff und erinnert so ein bisschen an einen Tangle Teezer. Das finden manche gut, andere nicht – es ist einfach Geschmacksache.

Auch besonders: Die Ionen-Haarbürste von Philips kommt mit zwei verschiedenen, austauschbaren Bürstenkissen: Eines zum Kämmen und Entwirren der Haare und eines zur Massage der Kopfhaut.

Fakten im Überblick
  • Ionen-Technologie reduziert elektrische Ladung der Haare, Frizz und Austrocknung
  • Abnehmbare Bürstenkissen (einfache Reinigung)
  • Zwei verschiedene Bürstenkissen (eines zum Kämmen, eines für die Kopfhautmassage)
  • Batteriebetrieben und kabellos
  • Keine Abschaltautomatik
Kundenerfahrungen
Auf Amazon erhält die Philips Ionen-Haarbürste 4,5 von 5 Sternen, auf philips.de dagegen nur 1 von 5 Sternen. Hier müssen wir jedoch die Macht der kleinen Zahlen beachten. Insgesamt haben nur zwei bzw. eine Kundin Bewertungen auf den beiden Seiten abgegeben.

Erklärungen und Kommentare gibt es auch kaum. Sobald sich dies ändert, updaten wir unseren Artikel an dieser Stelle.

3. Remington Keratin Protect Ionen-Haarbürste (mit Kabel)

Remington Ionen-Haarbürste
52.312 Bewertungen
Remington Ionen-Haarbürste
Die Remington Keratin Protect ist nicht nur eine Ionen-Haarbürste, sondern gleichzeitig auch eine Glättbürste.

Die Remington Keratin Protect verringert das Fliegen der Haare und hilft dabei, Frizz und Trockenheit zu reduzieren. Praktisch ist ihr relativ großer Bürstenkopf. Nicht so praktisch ist dafür, dass sie nur mit Kabel läuft. Für unterwegs ist sie also nichts.

Im Gegensatz zu einer einfachen Ionen-Haarbürste, glättet die von Remington zusätzlich mit Wärme. Es handelt sich also um ein 2-in-1-Tool: Ionen-Haarbürste + Glätteisen. Entsprechend ist die Glättbürste auch etwas teurer als andere Ionen-Haarbürsten.

Fakten im Überblick
  • Ionen-Technologie reduziert elektrische Ladung der Haare, Frizz und Austrocknung
  • Kein abnehmbares Bürstenkissen
  • Mit Kabel
  • Beheizte Ionen-Haarbürste (glättet also gleichzeitig die Haare)
  • Abschaltautomatik
Kundenerfahrungen
Auf Amazon erhält die Remington Keratin Protect Ionen-Haarbürste 3,7 von 5 Sternen. So unterschiedlich schreiben die Kunden aus ihren Erfahrungen:

Sie heizt schnell auf, ich benutze sie auf der niedrigsten Temperatureinstellung und es reicht für meine Bedürfnisse völlig aus. Die Länge des Kabels finde ich gut. Das Gewicht der Bürste ist schon deutlich zu merken, aber es ist ok. Man kann durchaus größere Haarmengen auf einmal durchziehen, dadurch bin ich in 10-15 Minuten komplett fertig – und das finde ich toll!

Die Haare glänzen wunderschön danach und sind nicht so platt gedrückt wie durch ein Glätteisen. Bei mir hält der Effekt bis zur nächsten Haarwäsche, ich kann diese Glättbürste absolut weiterempfehlen!

Ich habe krauses, schulterlanges Haar und die Bürste hatte weniger Glättungseffekt, wie wenn man mit dem Föhn und einem Kamm durch die Haare geht, was auch wesentlich schneller wäre.

Dazu kommt noch, dass die Rückseite der Bürste wirklich heiß wird, auch bei kleinster Temperaturstufe und ich nach dem Benutzen gar nicht wusste, wo ich das heiße Gerät ablegen sollte, ohne dass es mir die Möbel versenkt, da die Kammstäbe sowie die Rückseite sehr heiß werden.

Noch mehr Ionen-Haarbürsten im Überblick

Ionen-Haarbürste FAQ

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Recensioni Beauty Reviews ♡ (@ecosmetical)

Richtige Anwendung einer Ionen-Haarbürste

Eine Ionen-Haarbürste verwendest du wie jede andere Bürste auch – nur, dass du sie vorher an einem kleinen Knopf anschaltest, um die Ionen zu aktivieren. Dann kann es auch schon losgehen.

Fange am besten an, erst deine Haarspitzen zu kämmen und arbeite dich dann weiter Richtung Haaransatz vor. So vermeidest du Verklettungen. Easy oder?

Fazit

Es stimmt also, Ionen-Haarbürsten sind bei fliegenden Haaren wirklich sehr praktisch und auch die Anwendung ist super easy – eben genau wie bei einer normalen Bürste.

Die gute Nachricht: Von elektronikfrei über batteriebetrieben bis hin zum Kabel gibt es wirklich eine riesige Auswahl an Ionen-Haarbürsten. Du kannst auch zwischen einer klassischen Bürstenform, Entwirrbürsten ohne Stab, Rundbürsten, Warmluftbürsten und Glättbürsten wählen. Es ist also wirklich für jeden etwas dabei.

Die nicht so gute Nachricht: Bei so viel Auswahl kann es manchmal ziemlich überfordernd sein, das richtige Modell für sich selbst zu finden. Am Anfang des Artikels haben wir dir jedoch einige der beliebtesten und (aus Sicht von Beauty Redakteuren) besten drei Ionen-Haarbürsten vorgestellt.

Wir würden im Normalfall immer die Braun Satin Hair 7 Ionen-Haarbürste wählen. Magst du dagegen lieber eine Entwirrbürste, ist wahrscheinlich die Philips Ionen-Haarbürste die bessere Wahl. Sollen deine Haare zusätzlich geglättet werden, kannst du auch eine beheizte Ionen-Haarbürste wie die Remington Keratin Protect nehmen. Die Entscheidung triffst ganz allein du.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

back_to_top