Ründbürsten Test: Mehr Volumen im Haar mit der richtigen Rundbürste

Beste Rundbürste im Test
Credit: Unsplash/engin akyurt

Wenn es nach mir geht, kann es gar nicht genug Volumen im Haar sein. Für den perfekten Blow-Out-Look brauchen wir jedoch die richtige Rundbürste. Welches die besten Rundbürsten sind und wie du damit deine Haare richtig stylst, erfährst du hier.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einer Rundbürste kannst du die Haare in verschiedenen Looks stylen. Vor allem sorgt sie aber für viel Volumen und einen tollen Schwung.
  • Für jede Haarbeschaffenheit und -länge gibt es die perfekte Rundbürste. Es kommt dabei unter anderem auf den Durchmesser und das Material an.

Das sind die besten Rundbürsten im Check

Mein Favorit: Die Rundbürste von Moroccanoil

Ich bin ein großer Fan des Moroccanoil Haaröls und habe die Erfahrung gemacht, dass die Moroccanoil Produkte sehr hochwertig sind. Auch die Rundbürste von Moroccanoil besteht aus hochwertigen Materialien mit keramischen und ionischen Eigenschaften. Die Ionen der Borsten sind wasserabweisend. So verdunstet das Wasser in den nassen Haaren besser und die Haare sind schneller trocken. Außerdem sorgen die Ionen dafür, dass das Haar zusätzlich gepflegt wird und funktioniert ähnlich wie eine Haarspülung.

Angebot
Moroccanoil Rundbürste
Die Rundbürste von Moroccanoil hat einen Durchmesser von 55 mm.

Hier gibt es die Rundbürste von Moroccanoil auch bei Douglas und im Hagel-Shop.

Die Fakten
  • Durchmesser: 55 mm
  • In weiteren Größen erhältlich
  • Geeignet für: Alle Haartypen
  • Keramische und ionische Eigenschaften
  • Bewertung auf Amazon: 4,5 von 5 Sternen
Kundenbewertung

Auf Amazon schreibt eine Kundin:

„Diese Bürste ist grandios. Meine Friseuse hat mir schon von klein auf beigebracht, meine Haare richtig zu föhnen, doch ich hatte bisher nicht eingesehen, mir eine richtig gute Bürste zu kaufen.
Diese sorgt für viel weniger Haarbruch/-ausfall beim Föhnen, das Haar wird glänzend, glatt und voluminös“.

Bei Douglas kommentiert diese Kundin die Bürste:

„Die Rundbürste ist zwar teuer, aber sehr gut. Die Haare lassen sich prima föhnen“.

Vorteile

  • Ionische und keramische Borsten
  • Hochwertige Materialien
  • Trocknet das Haar schnell und pflegt es gleichzeitig

Nachteile

  • Preis ist relativ hoch

Naturrundbürste mit Naturborsten von Kost Kamm

Die umweltfreundliche Naturhaarbürste von Kost Kamm besteht aus 100 Prozent Buchenholz und Wildschweinborsten. Diese Borsten machen das Haar besonders weich und glänzend und sorgen für einen tollen Schwung. Da die Bürste aber nur aus Wildschweinborsten besteht und keine zusätzlichen Kunststoffstifte hat, bietet sie dem Haar weniger Halt und ist daher schlechter für dickes, widerspenstiges Haar geeignet. Feines Haar profitiert hingegen von dem schonenden Bürsten.

Kost Kamm Rundbürste
Die Rundbürste von Kost Kamm besteht aus Buchenholz und harten Wildschweinborsten und hat einen Durchmesser von 35 mm.

Eine Alternative zu der Naturhaarbürste von Kost Kamm ist die Rundbürste mit reinen Wildschweinborsten von Hercules Sägemann, die es ab 8,95 Euro im Hagel-Shop gibt.

Die Fakten
  • Durchmesser: 35 mm
  • Aus Buchenholz und Wildschweinborsten
  • Nachhaltig und regional in Deutschland produziert
  • Bewertung auf Amazon: 4 von 5 Sternen
Kundenbewertung

Eine Amazon-Kundin schreibt:

„Mir gefällt die Bürste sehr gut. Die Verarbeitung ist sehr gut, der Holzgriff ist sehr angenehm und splittert nicht. Musste direkt meine Haare frisch waschen, um die Bürste zu testen und muss sagen, dass sich meine feinen Haare mit dieser Föhnbürste gut kämmen lassen und fühlen sich geschmeidig an. Ich kann die Bürste für feines, glattes Haar empfehlen. Wie es mit anderen Haarstrukturen aussieht, kann ich leider nicht berichten“.

Vorteile

  • Aus hochwertigem Buchenholz und Wilschweinborsten
  • Nachhaltig und regional produziert
  • Stabil und langlebig

Nachteile

  • Weniger Halt und somit schlecht für dickes, widerspenstiges Haar geeignet

Profirundbürste von ghd

Alle Haarstyling-Freaks (wie ich es bin) wissen, dass die Stylingprodukte der Firma ghd zur Meisterklasse gehören. Egal ob Glätteisen, Lockenstab oder eben Haarbürsten. ghd überzeugt mit hoher Qualität und tollen Stylingergebnissen. Diese Rundbürste von ghd besteht aus hochwertigem Keramik, das gerade bei mittellangen bis langen Haaren einen guten Griff hat und sie schnell trocknen lässt. Dennoch kann sie mit der Rundbürste von Moroccanoil nicht ganz mithalten, denn diese hat zusätzlich zu der Keramikbeschichtung auch noch ionische Eigenschaften, die die ghd Bürste nicht hat.

ghd Rundbürste
Die Rundbürste von ghd hat einen Keramikkörper und speichert so die Föhnhitze besser.

Hier gibt es die Rundbürste von ghd auch bei Douglas.

Die Fakten
  • Durchmesser: 45 mm
  • In weiteren Größen erhältlich
  • Naturborsten für einen festen Halt
  • Keramikbeschichtung
  • Weicher und rutschfester Griff
  • Bewertung auf Amazon: 4,5 von 5 Sternen
Kundenbewertung

Diese Kundin schreibt bei Amazon:

„Ich durfte die Bürste bereits bei einer Freundin testen und ihre Begeisterung hat mich angesteckt. Die Bürste gleitet durch mein sehr langes Haar (bis zur Taille) und ich bekomme selbst bei meiner Länge tolle Wellen und Locken hin. Es ziept auch nichts und die Haare bleiben nicht hängen“.

Vorteile

  • Weicher, rutschfester Griff
  • Hochwertiges Keramik-Material
  • Trocknet das Haar besonders schnell

Nachteile

  • Keine ionischen Eigenschaften den Borsten

Rundbürsten-Set von Olivia Garden

Für alle, die nicht genug bekommen können und gleich mehrere Looks mit einer Rundbürste stylen wollen: das Rundbürsten-Set von Olivia Garden. Suchst du nach einer guten Rundbürste, stolperst du automatisch über den Namen Olivia Garden und auch ich habe eine Rundbürste von der Marke in meinem Schrank. Durch die Ionen-Technologie wirkt die Bürste antistatisch und die Keramikbeschichtung sorgt für schnelles Trocknen.

Olivia Garen Rundbürsten-Set
Das Rundbürsten-Set von Olivia Garden enthält fünf Thermorundbürsten in verschiedenen Größen.
Die Fakten
  • 5 Thermorundbürsten
  • Durchmesser: 20/25/35/45/55 mm
  • Antistatische Ionen-Technologie
  • Keramikbeschichtung für schnelles Trocknen
  • 100 % Wildschweinborsten
  • Gummigriff für einen besseren Griff
  • Bewertung auf Amazon: 5 von 5 Sternen
Kundenbewertung

Auf Amazon schreibt ein Kunde:

„Diese Bürsten sind einfach nur perfekt. Die Haare trocknen sogar schneller und Glättföhnen sieht damit wie eine eins aus. Auch Locken usw. geht prima. Die Haare legen sich sehr sehr gut um die Bürsten. Es sind die besten Bürsten, die ich je hatte“.

Vorteile

  • Set aus 5 Bürsten
  • Mehrere Styles möglich
  • Ionen-Beschichtung
  • Gummigriff
  • Keramik-Beschichtung

Nachteile

  • Brauchen wir wirklich so viele Rundbürsten?

XXL Rundbürste von Jaguar

Die Rundbürste von Jaguar hat einen Durchmesser von ganzen 80 Millimetern. Mit dieser Größe lässt sich das Haar perfekt glatt föhnen mit einem wundervollen Schwung versehen. Dies ist allerdings nur ab einer gewissen Haarlänge möglich. Hast du kurze Haare, solltest du lieber zu einer Rundbürste mit einem kleineren Durchmesser greifen.

Rundbürste von Jaguar
Die Rundbürste von Jaguar hat einen besonders großen Durchmesser von 80 mm.

Hier gibt es die Rundbürste von Jaguar auch im Hagel-Shop.

Die Fakten
  • Durchmesser: 80 mm
  • Ionisierende Rundbürste
  • Abgerundete Borsten verhindern das Verheddern und Beschädigen der Haare
  • Nahtloser Aluzylinder für schnelles Trocknen
  • Ergonomischer Griff
  • Bewertung auf Amazon: 5 von 5 Sternen
Kundenbewertung

Dieser Kunde schreibt:

„Am Anfang bin ich über die Größe der Bürste doch erschrocken, aber es hat sich als höchst hilfreich bei jeglicher Föhnfrisur herausgestellt. Das Haar trocknet einfach schneller und ist schön glatt. Im Vergleich zu anderen, günstigeren Bürsten möchte ich meine Jaguar Föhnbürste nicht missen. Ich benutze sie mittlerweile ausschließlich“.

Vorteile

  • Großer Durchmesser für volles, geschwungenes Haar
  • Ionen-Beschichtung
  • Ergonomischer Griff

Nachteile

  • Nicht für kurzes Haar geeignet

Antistatische Rundbürste mit Wildschweinborsten von BESTOOL

Sie hat einen natürlichen, ergonomischen Holzgriff und antistatische Wildschweinborsten, wurde tierversuchsfrei hergestellt und mit den integrierten Nylon-Stiften bekommst du sogar dickes, widerspenstiges Haar in den Griff: die Rundbürste von BESTOOL. Mit knapp 71 Zentimetern hat sie einen relativ großen Durchmesser und eignet sich perfekt, um viel Volumen ins Haar zu zaubern. Es gibt sie außerdem in zwei weiteren kleineren Größen für mittellanges oder kurzes Haar.

BESTOOL Rundbürste
Die Rundbürste von BESTOOL hat eine Kombination aus Wildschweinborsten und Nylonstiften.
Die Fakten
  • Amazon’s Choice Produkt
  • Durchmesser: etwa 71 cm
  • Natürlicher, ergonomischer Holzgriff
  • Wildschweinborsten mit Nylon-Stiften
  • Mit dabei: Tasche zum Verstauen der Bürste und Bürstenreiniger
  • Bewertung auf Amazon: 4,5 von 5 Sternen
Kundenbewertung

Dieser Kunde schreibt auf Amazon:

„Die Bürste ist toll, hochwertig verarbeitet und die Haare lassen sich daraus leicht entfernen. Außerdem habe ich beim und nach dem Kämmen keine ausgefallenen Haare mehr auf meiner Kleidung, weil diese alle in der Bürste hängen bleiben. Toll! Würde ich jederzeit wieder kaufen. Ich bin sehr zufrieden“.

Vorteile

  • Wildschweinborsten mit Nylon-Stiften auch für dickes Haar
  • Ergonomischer Holzgriff
  • In 3 verschiedenen Größen erhältlich

Nachteile

  • Trocknen geht nicht so schnell, wie mit einer Keramik-Bürste

Kleine Rundbürste für kurzes Haar von Marlies Möller

Hast du kurze Haare, solltest du unbedingt zu einer Rundbürste mit einem kleinen Durchmesser greifen. Die Rundbürste von Marlies Möller ist perfekt für kurzes Haar oder für alle, die mit einer Rundbürste Locken kreieren wollen. Ich selber habe eine Paddle-Brush von Marlies Möller zuhause und bin von der Qualität der Bürsten sehr überzeugt. Auch wenn sie nicht gerade billig sind, halten sie extrem lange.

Marlies Möller Rundbürste
Die Rundbürste von Marlies Möller hat einen sehr kleinen Durchmesser und eignet sich besonders für Kurzhaarfrisuren.

Hier gibt es die Rundbürste von Marlies Möller auch im Hagel-Shop.

Die Fakten
  • Kleiner Durchmesser
  • Kopfhautschonende Natur- und Kunststoffborsten
  • Wachsimprägnierter Buchenholzgriff
  • Spitze am Griff zum Abteilen der Haare oder zum Scheitelziehen
  • Bewertung auf Amazon: 4,5 von 5 Sternen
Kundenbewertung

Dieser Kunde schreibt:

„Diese Bürste ist der Ersatz für meine 20 Jahre alte Marlies Möller Bürste, die jetzt langsam die Borsten verliert. Bisher hat keine andere Bürste so lange überlebt“.

Vorteile

  • Hohe Langlebigkeit
  • Wachsimprägnierter Griff mit Spitze zum Abteilen der Haare
  • Kleiner Durchmesser perfekt für kurze Haare

Nachteile

  • Kein ergonomischer, fester Griff

Elektrische Warmluftbürste Braun Satin Hair 5

Föhnen und die Haare mit einer Rundbürste in Form bringen, könnte nicht einfacher sein, als mit einer Warmluftbürste. Während du bei dem Föhnen mit einer normalen Rundbürste das Gefühl hast, dass du noch zwei weitere Arme bräuchtest, ist das Föhnen mit einer Warmluftbürste super easy. Hier hast du Föhn und Bürste in einem und sparst dir unangenehme Verrenkungen beim Stylen. Die Warmluftbürste der Braun Satin Hair 5 Serie zählt zu den beliebtesten Warmluftbürsten auf Amazon und hat drei verschiedene Stylingaufsätze.

Angebot
Braun Satin Hair 5 Warmluftbürste
Die Warmluftbürste von Braun hat drei Stylingaufsätze: Eine Maxi-Curl-Bürste, einen Volumenaufsatz und eine Stylingbürste.
Die Fakten
  • 3 Stylingaufsätze: Maxi-Curl-Bürste, Volumenaufsatz, Stylingbürste
  • 1000 Watt
  • Kabellänge: 2 m
  • 3 Heiz- und Gebläsestufen
  • Kaltstufe
  • Eingangsspannung: 230 V
  • Dampffunktion für schonendes Föhnen
  • Bewertung auf Amazon: 4 von 5 Sternen
  • Amazon’s Choice Produkt
Kundenbewertung

Dieser Kunde schreibt auf Amazon:

„Ich habe dieses Modell für meine Nichte gekauft und benutze den Braun Satin Hair 5 Airstyler schon seit ca. 10 Jahren. Ich habe vor ein paar Jahren ein zusätzliches Exemplar gekauft, aus Angst, dass er irgendwann aus dem Sortiment genommen wird.

Er hat ausreichend Power und wiegt nicht viel. Das Kabel ist angemessen lang.

Ich habe schulterlanges, feines Haar mit Locken und Wellen.

Wie setze ich den Airstyler ein: Ich föhne damit meine Locken / Wellen gerade, da diese bei feinem Haar sehr schnell ungepflegt aussehen. Mit einem Glätteisen habe ich null Volumen und platte kraftlose Haare. Die gleiche Prozedur mit dem Braun Satin Hair ergibt ein schönes Volumen, glattes Haar, einen schönen Glanz und hält viele Stunden. Welche Verbesserung dieses Nachfolgemodell hat, konnte ich nicht feststellen – lediglich dass er genauso gut funktioniert und nicht schlechter geworden ist.

Daher ist der einzige bisherige Unterschied die Farbe. Die Vorgänger gab es in den Farben Silber-Lila. Ich benutze immer nur den Aufsatz, der auf dem Bild zu sehen ist. Die anderen Aufsätze kamen nie zum Einsatz. An der Spitze des Gerätes befindet sich ein kleiner Behälter, den man mit Wasser füllen kann. Während des Föhnens kann man diesen Behälter drücken, um das Wasser als Dampf zu verteilen und somit das Haar vorm Austrocknen zu schützen. Ich habe diese Funktion nur die ersten Male benutzt“.

Vorteile

  • 3 verschiedene Stylingaufsätze
  • Föhn und Rundbürste in einem
  • Dampffunktion für schonendes Föhnen

Nachteile

  • Viele Käufer berichten von einer hohen Lautstärke des Gerätes

Wenn du dich für die Braun Satin Hair 5 Warmluftbürste interessierst, solltest du auch unseren Artikel über die nachfolgende Serie Braun Satin Hair 7 und den zum Thema Braun Föhn durchlesen.

Worauf muss man bei einer Rundbürste achten?

Möchtest du viel Volumen ins Haar zaubern? Dann brauchst du eine passende Rundbürste, denn mit ihr lässt sich das Haar schön geschwungen und voluminös stylen. Welche Rundbürste perfekt für dich ist, hängt ganz von deiner Haarlänge, der Haarfülle und deinen Stylingwünschen ab. Auf diese Kriterien solltest du beim Kauf einer Rundbürste achten.

Das Material einer Rundbürste

In der Regel bestehen Rundbürsten aus einem der drei Materialien: Holz, Keramik oder Aluminium. Dabei hat jedes Material unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Holzrundbürste

Rundbürsten aus Holz

Rundbürsten aus Holz, Credit: Amazon

Vorteile

  • Natürlich
  • Leichtes Gewicht
  • Einfache Handhabung
  • Stabil und langlebig

Nachteile

  • Längere Trocknungszeit

Aluminiumrundbürste

Rundbürsten aus Aluminium

Rundbürsten aus Aluminium; Credit: Amazon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile

  • Speichert die Föhnhitze und gibt sie ans Haar ab
  • Schnelles Trocknen
  • Thermoaktiv

Nachteile

  • Hohe Hitze kann für Haarschäden sorgen

Keramikrundbürste

Rundbürsten aus Keramik

Rundbürsten aus Keramik; Credit: Amazon

Vorteile

  • Speichert die Hitze sehr gut
  • Antistatisch
  • Ionisierend
  • Thermoaktiv
  • Für feines Haar geeignet
  • Schnelle Trockenzeit dank großer Luftlöcher

Nachteile

  • Hohes Gewicht

Die Borsten einer Rundbürste

Bei einer Rundbürste unterscheidet man vor allem zwischen Bürsten mit natürlichen Wildschweinborsten und Bürsten mit Kunststoffborsten. Dabei ist nicht jede Borstenart für jeden Haartyp geeignet.

Wildschweinborsten

  • Reinigen das Haar
  • Verteilen das natürliche Haarfett über das ganze Haar
  • Besonders für fettiges Haar vorteilhaft
  • Sorgen für einen schönen Glanz
  • Schonen die Kopfhaut
  • Haben weniger Griff im Haar
  • Weniger für dickes Haar geeignet
  • Verheddern sich schnell im Haar

Kunststoffborsten

  • Entwirren das Haar
  • Besonders für langes und dickes Haar geeignet
  • Gleiten einfach durchs Haar
  • Schnelles, unkompliziertes Styling der Haare
  • Weniger schonend zur Kopfhaut
  • Unterstützen nicht die Fettverteilung wie Wildschweinborsten

Der Durchmesser einer Rundbürste

Der Durchmesser einer Rundbürste ist entscheidend für das Stylingergebnis. Willst du große, geschwungene und voluminöse Haare, dann sollte auch die Rundbürste einen großen Durchmesser haben. Leute mit kurzen Haaren oder alle, die sich Locken mit einer Rundbürste stylen wollen, greifen hingegen lieber zu einer Rundbürste mit einem kleinen Durchmesser. Grundsätzlich lässt sich folgende Einteilung festhalten:

  • Kurze Haare: Ø 12 – 25 mm
  • Mittellange Haare: Ø 25 – 55 mm
  • Lange Hare: Ø 55 – 80 mm

Der Griff einer Rundbürste

Auch der Griff einer Rundbürste ist entscheidend beim Kauf. Achte darauf, dass du eine Rundbürste wählst, die fest in deiner Hand liegt und beim Styling so nicht aus der Hand rutscht. Optimal sind Rundbürsten mit einem Gummigriff oder mit einer ergonomischen Form. Je besser und fester der Griff in der Hand liegt, desto einfacher das Styling

Wie stylt man die Haare mit einer Rundbürste?

Mit einer Rundbürste kannst du gleich mehrere Looks kreieren. Egal ob wellig, voluminös, lockig oder glatt. Doch egal, welche Frisur du dir vornimmst, es gibt einige Schritte, die bei jedem Styling mit einer Rundbürste super wichtig sind. Bevor du also loslegst, beachte diese Stylinghinweise im Umgang mit einer Rundbürste:

  1. Das Styling fällt dir leichter, wenn du deine Haare vorher in einzelne Abschnitte unterteilst und diese nach und nach mit der Rundbürste stylest.
  2. Föhne deine Haare zunächst ohne Rundbürste, bis sie nur noch leicht feucht sind. Danach kommt die Rundbürste zum Einsatz, mit der du die Haare dann in die gewünschte Form bringst.
  3. Folge der Rundbürste mit dem Föhn vom Scheitel zur Haarspitze. Das glättet die Haare zusätzlich und sie wirken seidiger.
  4. Baue eine hohe Spannung mit der Rundbürste auf. Nur dann bleibt die Form bestehen.
  5. Die einzelnen Strähnen für einen längeren Halt auf der Rundbürste auskühlen lassen.

Locken mit Rundbürste

Willst du Locken mit einer Rundbürste stylen, solltest du zu einer Rundbürste mit einem kleinen Durchmesser greifen. Wickle die einzelnen Strähnen auf der Rundbürste auf und erhitze sie mit warmer Föhnluft. Anschließend auf der Bürste auskühlen lassen und diese Schritte am ganzen Kopf wiederholen.

Volumen mit Rundbürste

Um Volumen am Haaransatz zu kreieren, solltest du die Haare zunächst föhnen, sodass sie fast trocken sind. Nun setzt du die Rundbürste mit einem mittleren bis großen Durchmesser Strähne für Strähne am Haarsatz an und föhnst diesen. Zieh die Bürste durch die Strähne, aber konzentriere dich hauptsächlich auf den Haaransatz. Die Haare wieder mit der Bürste am Haaransatz abkühlen lassen.

Wellen mit Rundbürste

Wellen mit einer Rundbürste zu stylen funktioniert ähnlich, wie Locken zu kreieren. Verwende nun aber eine Rundbürste mit einem großen Durchmesser. Die einzelnen Strähnen wieder auf die Rundbürste aufdrehen, föhnen und auskühlen lassen und du hast glamouröse große Hollywood-Wellen.

Glätten mit Rundbürste

Um die Haare mit einer Rundbürste zu glätten, solltest du eine möglichst große Rundbürste verwenden. Folge der Bürste mit dem Föhn von Haaransatz zur Spitze und vermeide es, die Haare zu sehr auf die Rundbürste aufzudrehen.

Blow-Out-Look mit Rundbürste föhnen

Jeder kennt es: Wenn der Friseur die Haare föhnt, sind die wundervoll voluminös und geschmeidig. Zuhause klappt es mit dem perfekte Blow-Out-Look aber nicht so gut. In diesem Video wird wunderbar erklärt, worauf man beim Föhnen mit einer Rundbüste achten sollte.

Fazit

Eine Rundbürste ist das perfekte Stylingtool für alle, die sich mehr Volumen, einen schönen Schwung und geschmeidige Haare wünschen. Mit ihr kannst du gleich mehrere Looks zaubern, egal ob Locken, Wellen oder glatte Haare.

Der Umgang mit einer Rundbürste ist nicht immer ganz einfach und benötigt ein wenig Übung. Hast du aber eine qualitative Rundbürste, die zu deiner Haarlänge und -beschaffenheit passt, ist das bereits die halbe Miete.

Achte bei einer Rundbürste vor allem auf das Material, die Borsten und den Durchmesser. Je länger die Haare, desto größer darf auch der Durchmesser der Rundbürste sein. Während feine und fettige Haare von Naturborsten profitieren, sollte dickes, widerspenstiges Haar lieber zu einer Rundbürste mit Kunststoffborsten greifen.

Ich habe dir in meinem Rundbürsten-Check meine liebsten Rundbürsten vorgestellt. Mein Favorit ist die Rundbürste von Moroccanoil, die es ab circa 25 Euro auf Amazon, bei Douglas oder im Hagel-Shop gibt.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.