Beauty Story: Die gruseligsten Halloween Looks zum Nachschminken und -stylen

Kyra Piontek
Kyra Piontek

Beauty Editor

Kyra Piontek
Kyra Piontek

Beauty Editor

🕘 Aktualisiert am 6. September 2021
🕘 Aktualisiert am 6. September 2021
Frau in Halloween Make-up
Pexels/Tom Leishman
Frau in Halloween Make-up
Pexels/Tom Leishman

Cruella de Vil, Pennywise oder Michael Myers – die Liste gruseliger Bösewichte ist lang. Und wir können es kaum erwarten, sie dieses Halloween zum Leben zu erwecken. Allerdings nur in Form von KostĂŒmen und Make-up natĂŒrlich.

Wie zeigen dir hier unsere liebsten Halloween Make-up Looks, die gruseligsten Halloween Nails und die coolsten Halloween Frisuren. NatĂŒrlich erklĂ€ren wir dir auch, wie du sie nachstylen kannst.

Gruseliges Halloween Make-up

SĂŒĂŸer Cheerleader, sexy Katze oder der Lieblingsmusiker – all diese KostĂŒme kannst du an Fasching tragen. An Halloween ist Gruseln angesagt. Deshalb stellen wir dir hier die besten und gruseligsten Halloween Make-up Looks vor.

Ps: Bist du kein Make-up Artist und traust dir keine allzu schweren Looks zu, brauchst du keine Sorge haben. Alle Make-ups, die wir dir hier vorstellen, sind gut fĂŒr AnfĂ€nger:innen geeignet. Die Profis unter euch können sich mit dem letzten Look aus dieser Reihe einer kleinen Herausforderung stellen.

Roter Glitzer-SchÀdel

Der klassische SchĂ€del mal anders. Liebst du es glamourös und gruselig zugleich, dann ist dieses Make-up perfekt fĂŒr dich. Mit dem roten Glitzer-Make-up ist dein Halloween Look sexy und scary.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NYX Professional Makeup DE (@nyxcosmetics_de)

Das brauchst du:

  • Roter Eyeliner
  • Feiner Pinsel
  • Rotes Glitzer

So geht’s:

Zuerst kreierst du ein schönes, auffĂ€lliges Abendmake-up. Foundation, Rouge, Lidschatten, kĂŒnstliche Wimpern – alles, was du auf einer normalen Party auch auftragen wĂŒrdest. Dann gibst du deinem schönen Make-up den Grusel-Faktor.

Mit dem roten Eyeliner und einem feinen Pinsel kannst du die Umrisse eines SchĂ€dels auf einer GesichtshĂ€lfte malen. Anschließend gibst du etwas Glitzer auf die roten Konturen. Damit es besser hĂ€lt, kannst du etwas Feuchtigkeitscreme verwenden. Hauptsache, es klebt.

Scary Clown

Findest du Clowns auch so gruselig? Dann geht es dir wie mir. Besonders gruselig ist dieser Goth-Clown. Und das Beste: Du hast eventuell schon alles, was du brauchst zu Hause.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von HELLE.BEAUTY | Helle Nordby (@helle.beauty)

Das brauchst du:

  • Lila Lippenstift
  • Schwarzer Eyeliner
  • Schwarzer Lidschatten

So geht’s:

Auch bei diesem Look beginnst du mit einer schönen Make-up Foundation. Dann kommen die Smokey-Eyes. Hier kannst du super ĂŒbertreiben und auch unter den Augen großzĂŒgig grauen und schwarzen Lidschatten auftragen. Auch die Augenbrauen kannst du mit schwarzem Lidschatten fĂŒllen und so ausdrucksstĂ€rker machen.

Mit einem schwarzen Eyeliner kannst du noch oberhalb und unterhalb der Augen eine große Narbe zeichnen. Auch ein kleines Herzchen auf der Wange kannst du mit dem schwarzen Eyeliner malen. Nun geht es an das Clowns-Grinsen. HierfĂŒr verwendest du einen dunklen lila Lippenstift. Mit einem feinen Pinsel kannst du das lange Grinsen besonders genau zeichnen.

Herzdame

Magst du es sĂŒĂŸ und romantisch? Dann schminke dich wie die Herzdame. Doch gruselig darf es schon noch sein. Mit farbigen Kontaktlinsen bekommt das Make-up den Grusel-Twist.

Das brauchst du:

  • Roter Eyeliner
  • Weißer Kajal
  • Schwarzer Eyeliner
  • AuffĂ€llige kĂŒnstliche Wimpern
  • Weiße Kontaktlinsen oder rote Kontaktlinsen

So geht’s:

Die Basis deines Looks ist eine schöne Foundation, ein knalliges Rouge und Nude Lippen. Der Hingucker sind nĂ€mlich die Augen und auf die wollen wir den Fokus legen. Mit rotem Eyeliner kannst du nun eine Herz-Form um die Augen herum malen und unterhalb der Herzspitze noch eine rote TrĂ€ne hinzufĂŒgen.

Mit schwarzem Eyeliner umrandest du die Augen, auch in dem Augeninnenwinkel kannst du den Eyeliner spitz zulaufen lassen. Weißer Kajal in der unteren Wasserlinie öffnet das Auge und lĂ€sst es grĂ¶ĂŸer wirken. Dann kommen die auffĂ€lligen Fake Lashes. Du kannst auch deinen unteren Wimpernkranz mit kurzen kĂŒnstlichen Wimpern betonen.

Zum Schluss das Highlight: die farbigen Kontaktlinsen. Hier kannst du entweder weiße oder rote Kontaktlinsen verwenden und so den Look besonders scary machen.

FĂŒr Fortgeschrittene: Bloody Pennywise

Pennywise aus dem Film „Es“ ist der wohl gruseligste Film-Clown aller Zeiten. So ist die Figur perfekt fĂŒr das Halloween Make-up. Wir verleihen dem Look aber etwas mehr Glam und Sexyness. Du glaubst, das geht nicht? Na, dann pass gut auf…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von HELLE.BEAUTY | Helle Nordby (@helle.beauty)

Das brauchst du:

  • Lidschatten in rötlichen Tönen
  • Roter Eyeliner
  • Schwarzer Kajal
  • Dunkelroter Lippenstift
  • Theaterfarbe
  • Kunstblut

So geht’s:

Starte mit deiner Foundation und wenn du magst etwas Contouring. Dann kreierst du mit deiner Lidschattenpalette einen wundervollen, ausdrucksstarken Smokey-Eye Look in Kupfer und Rot. Zieh einen Lidstrich und mit einem schwarzen Kajal malst du dir dunkle Augenringe, die spitz unten zulaufen. Mit einem roten und einem schwarzen Eyeliner verbindest du Augen und Mund zu einem breiten Grinsen. Dann oben noch die dreieckigen Narben.

Mit dem schwarzen Kajal kannst du außerdem deine Lippenkontur malen. Verwende einen dunkelroten Lippenstift und kreiere einen sanften, OmbrĂ©-Ă€hnlichen Übergang zwischen Schwarz und Rot auf der Lippe.

Mit schwarzer, roter und weißer Theaterfarbe kannst du am Hals und DekolletĂ© noch den typischen Kragen malen. Zum Schluss sorgt das Kunstblut fĂŒr ein scary Kopfkino.

Video: 3 einfache, schnelle Halloween Looks zum Nachschminken

War noch nicht das richtige Make-up fĂŒr dich dabei? Dann schau dir dieses tolle Video von Hannah RenĂ©e an. Sie zeigt dir drei einfache Halloween Looks, die du schnell nachschminken kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scary Halloween Nails

Wie cool ist es bitte zu Halloween kleine sĂŒĂŸe Geister oder gruselige Katzenaugen auf den NĂ€geln zu tragen? Wir sind voller Vorfreude auf unsere diesjĂ€hrigen Halloween Nails und können es kaum abwarten, unserer Nageldesignerin bzw. unserem Nageldesigner die Inspirationen zu zeigen. Unsere Lieblinge findest du in diesem Post. Swipe dich durch.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Beauty Report (@beautyreport_de)

Coole Halloween Frisuren

Auch die Frisur muss an Halloween stimmen und kann jedes Halloween Make-up noch mal richtig aufwerten. Wir zeigen dir unsere liebsten Halloween Frisuren und verraten dir, was du dafĂŒr brauchst.

Schwarz-rote Braids

Wie cool ist bitte diese Frisur? Wir lieben, wie die schwarz-rote Kombi wirkt und so schwer ist der Look gar nicht. Wir verraten dir, wie es geht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von HELLE.BEAUTY | Helle Nordby (@helle.beauty)

Das brauchst du: 

  • Rote Extensions
  • Schwarze Extensions

So geht’s:

Mach dir zwei eng gebundene, hohe Zöpfe. Nun nimmst du eine schwarze und eine rote StrÀhne deiner Extensions. Binde sie mit in den Zopf und fang an zu flechten. Dabei sind deine eigenen Haare ein Strang und die rote und die schwarze StrÀhne sind zwei weitere einzelne StrÀnge. Die drei StrÀnge verflechtest du nun. Bist du an den Spitzen deiner eigenen Haare angekommen, kannst du einen neuen Strang aus der roten und der schwarzen StrÀhne bilden und weiter flechten, bis du ganz unten angekommen bist.

Halloween PerĂŒcke

Sie ist unser liebster Bösewicht aus der Kindheit und hat uns auch in der Neuverfilmung mit Emma Stone wieder richtig Lust gemacht, böse zu werden: Cruella de Ville. Zu Halloween kannst du den Look nachstylen. DafĂŒr brauchst du vor allem die ikonischen schwarz-weißen Haare.

Cruella PerĂŒcke
Du kannst diese PerĂŒcke selbstverstĂ€ndlich auch mit anderen Halloween Looks kombinieren.

Fazit

Halloween ist die eine Zeit im Jahr, wo wir unser böses, dunkles Ich endlich mal wieder rauslassen können. Ob als untoter SchÀdel, scary Clown oder unsere liebste Grusel-Filmfigur. Uns sind keine Grenzen gesetzt. Je gruseliger, desto besser.

Wir hoffen, dass wir dir mit diesen Halloween Looks eine gute Inspiration und nĂŒtzliche Anleitungen fĂŒr die Spooky Season liefern konnten. Viel Spaß beim Nachstylen und Gruseln!

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 104

Danke fĂŒr deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke fĂŒr deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

Skin Care Guide kommt in kĂŒrze

Das E-Book ist in den letzten ZĂŒgen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.