Beauty Story: Tolle Produkte für Abendroutine & Schönheitsschlaf

Kosmetikprodukte für die Nacht
Credit: iStock/Jasmina007

Liegt der Tag hinter mir und ist die To-Do-Liste abgehakt, wird es Zeit für meine geliebte Me-Time. Ein paar Stunden, die ich einfach für mich, meinen Körper und mein Wohlbefinden nutze, um einen Ausgleich zu eventuellen Stresssituationen zu schaffen, der Hautalterung vorzubeugen und sanft in meinen Schönheitsschlaf gleiten zu können.

Ich zeige dir hier meine liebsten Produkte für den Abend und die Nacht, wie ich mich auf einen erholsamen Schlaf vorbereite und was mich inspiriert. Denn es gilt: Das Geheimnis einer erfolgreichen Zukunft und schöner Haut liegt in der täglichen Routine.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine abendliche Routine verbessert deinen Schlaf und sorgt dafür, dass du tagsüber produktiver, kreativer und leistungsfähiger bist.
  • Du kannst dir deine Bedtime-Routine ganz individuell gestalten und an deine Bedürfnisse und dein Zeitfenster anpassen – nimm dir aber ruhig mal Zeit für dich.
  • Die Routine am Abend sorgt für das Wohl von Körper, Geist und Seele.

Warum Selfcare und Auszeiten wichtig sind

Vor allem bei uns Frauen und gerade bei Müttern kommt es oft vor, dass das eigene Wohl und die Selbstfürsorge ins Hintertreffen geraten. Das liegt mitunter daran, dass wir Frauen wahre Caregiver sind. Wir fühlen uns verantwortlich für das Wohl unserer Familie und vergessen dabei gern unser eigenes. Damit ist jetzt Schluss!

Ganz gleich, ob du single bist, in einer Beziehung, verheiratet, mit oder ohne Kinder – nimm dir deine Zeit! Selfcare hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern sorgt für den nötigen Ausgleich in deinem Leben. Folgende Punkte beeinflusst die Selbstfürsorge:

  • Du bist ausgeruhter und weniger anfällig für Stress
  • Dein Hautbild strahlt mehr und du wirkst der Hautalterung entgegen
  • Die Produktivität, Kreativität und Leistungsfähigkeit wird gesteigert
  • Du bist zufriedener mit dir und deiner Umwelt
  • Du bist fitter und auch deine Gesundheit bessert sich
  • Du bekommst wieder die volle Kontrolle über dein Leben und dein (Unter-)Bewusstsein

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von GEMMA LOUISE MILES (@_gemmalouisemiles)

Selfcare-Check: 5 Fragen an dich selbst

Um dir einmal vor Augen zu führen, welches Ausmaß ein Mangel an Selbstfürsorge haben kann und wie schwierig er dennoch zu erkennen ist, habe ich hier eine kurze Checkliste für dich. Wie ausgelaugt bist?

  • Fühlst du dich täglich erschöpft, überreizt oder müde?
  • Ignorierst du deine eigenen Bedürfnisse?
  • Fehlt dir die Abwechslung und das Abenteuer in deinem Leben?
  • Fühlst du dich wohl mit deiner momentanen Situation?
  • Hast du eine Routine, die dich von Stress befreit?

Meine vollständige Abendroutine

Ich habe keine Kinder und wohne gemeinsam mit meiner besten Freundin in einer WG. Klingt erstmal ziemlich problemlos. Aber auch für mich kann der Alltag dann und wann stressige Situationen bereithalten. Deshalb ist mir meine tägliche Routine heilig und darf nur von grandiosen Abwechslungen unterbrochen werden.

Gerade die Zeit zwischen dem Beenden der Arbeit und dem Flug ins Land der Träume sehe ich als ausschlaggebende Stunden für meine Stimmung und mein inneres Wohlbefinden. Deshalb möchte ich meine Abendroutine mit dir teilen:

Vor der Beautyroutine

Bevor mein Weg unter die Dusche oder in die Badewanne führt, gönne ich meinem Körper Bewegung. Gerade weil meine Arbeit vor allem im Sitzen verrichtet wird, ist es wichtig, die Muskulatur zu beanspruchen und den Körper zu stretchen.

Ich gehe nicht ins Gym, sondern stelle mir mein Trainingsprogramm individuell zusammen. Zugegeben – hier muss man den inneren Schweinehund überwinden. Aber innerhalb von 21 Tagen werden Handlungen zu Gewohnheiten. Also halte durch! Meine Favoriten sind Bauch-Beine-Po Übungen, Dance-Workouts und Yoga Sessions.

Tipp: Such dir doch auch einen Tag aus, an dem du spazieren gehst. Ich mache das gerne freitags nach getaner Arbeit, um das Wochenende einzuläuten.

Meine abendliche Beautyroutine

Nun kommt endlich eine meiner liebsten Beschäftigungen: Skincare am Abend. Dabei kann ich total abschalten und switche komplett in den Ruhemodus. Vor dem Bad oder der Dusche wasche ich mein Gesicht mit der Double-Cleansing Methode.

Gesichtspflege Produkte für den Abend

Pflegeprodukte für den Abend

Reinigungsöl & Schwarze Seife
Meine Skincare Routine starte ich mit einem Reinigungsöl. Das Reinigungsöl löst Make-up und groben Schmutz von der Haut. Wahlweise kannst du auch ein Mizellenwasser anwenden.

Anschließend verwende ich schwarze Seife. Hierbei handelt es sich um ein traditionelles, natürliches Pflegeprodukt aus Afrika. Sie wirkt gegen Unreinheiten, Rötungen und Hautirritationen und sorgt für einen wunderschönen Glow. Mehr erfährst du hier:

Mario Badescu Toner
Die Anwendung eines Toners sollte nicht unterschätzt werden. Er dient der zusätzlichen Reinigung, entfernt Kalkreste des Leitungswasser aus dem Gesicht, befeuchtet es und bereitet es somit auf die Anwendung von Seren, Masken und Cremes vor.

Einer meiner liebsten Toner kommt von Mario Badescu und enthält Zaubernuss und Rosenwasser. Somit spendet er Feuchtigkeit und sorgt zeitgleich für die Beruhigung der Haut.

kaishi Maske & Laneige Lip Mask
Zweimal pro Woche gönne ich meiner Haut eine Maske. Auf diese Weise bekommt sie eine schöne Extraportion Pflege. Hier verwende ich für meinen Hauttyp passend sehr gerne feuchtigkeitsspendende Produkte.

Mein neuer Crememasken-Favorit ist die vegane Maske von kaishi. Sie ist unter anderem angereichert mit Sojaproteinen und Canolaöl. Durch ihre dicke, reichhaltige Textur kann sie auch mal eine ganze Stunde auf dem Gesicht bleiben und gut einziehen und wirken.

Und auch meine Lippen bekommen eine Maske. Die Lip Sleeping Mask von Laneige hat 2020 einen großen Hype entfacht und das nicht ohne Grund. Sie schützt die Lippen vor dem Austrocknen, spendet ihnen Feuchtigkeit und lässt sie prall und rosig aussehen. Auch perfekt für die Anwendung über Nacht geeignet.

Nuxe Gesichtsöl
Jetzt gibt es eine Spezial-Empfehlung von mir: Das Nuxe Pflegeöl für Gesicht, Körper und Haare. Ein unschlagbar effektives Allroundprodukt, das deine Haut im Schlaf intensiv regeneriert und deinen Haaren einen wunderschönen Glanz verleiht.

Ich trage es jeden Abend zusätzlich über meiner Feuchtigkeitscreme auf und bemerke immer wieder, dass es sowohl trockene Stellen, als auch Rötungen und Unreinheiten beseitigt. Zudem wirkt es in den Haarspitzen toll gegen Spliss.

Dinner für Körper und Geist

Sind Gesicht und Körper gepflegt, ist nun mein Inneres dran – ganz genau gesagt mein Bäuchlein. Denn der wünscht sich täglich zwischen 18 und 19 Uhr ein leckeres Essen. Hier liebe ich die Kombi aus Carbs und Gemüse. Seien es Nudel- oder Reisgerichte, zum Beispiel mit Brokkoli oder Spinat oder ein leckerer Salat mit Baguette.

Auch die asiatische Küche hat es mir angetan und in unserer WG landen nun gerne mal Sommerrollen, Udon und Sushi auf dem Teller. Am liebsten vegetarisch oder sogar vegan. Durch die vorwiegend pflanzliche Ernährung strotzt vor allem der Speiseplan der Chines:innen und Japaner:innen vor Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und Vitaminen. Das ist nicht nur gut für das Immunsystem, sondern auch für die Haut.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SIMPLY VEGAN || Foodblog 🌱 (@simplyveganorg)

Vor dem Schlafengehen

Die besten Produkte für einen erholsamen Schlaf

Das Schlafzimmer dient als Ort der Ruhe und sollte zum Erholen einladen. Deshalb achte ich immer darauf, dass mein Zimmer aufgeräumt und sauber ist. Versuche also dein Bett jeden Morgen zu machen, täglich zu lüften und auch deine Kleidung nach dem Umziehen direkt wegzuräumen. Alles, was in deinem Blickfeld stört, gehört beseitigt.

Ich habe über die letzten drei Jahre ein paar tolle Tools und Helferlein für mich entdeckt, die für eine ruhige Atmosphäre sorgen, mir ein Gefühl der Achtsamkeit schenken und auch noch etwas Gutes für meinen Körper und seine Gesundheit tun:

Produkte für den Schönheitsschlaf

Empfehlenswerte Produkte für den Schönheitsschlaf

Satinkissen & Scrunchies
Kissenbezüge und Zopfbänder aus Satin sind für mich ein Muss! Mittlerweile schlafe ich seit über zwei Jahren auf keinem anderen Stoff mehr und nehme einen Satinkissenbezug sogar mit in den Urlaub.

Satin hat den Vorteil, dass es im Gesicht keine Knautschfalten hinterlässt und sich die Haut ganz sanft an den Stoff schmiegen kann. Hinzukommt, dass nächtlicher Haarausfall durch Haarbruch gemindert wird und die Haare morgens weniger zerzaust sind.

Lange Haare sollten zudem abends geflochten werden, damit sie in der Nacht von Reibung verschont bleiben und am Morgen nicht verknotet sind. Mein Tipp hierfür sind Satin-Scrunchies. Sie kommen ohne Metallstück aus und verhindern Spliss.

This Place The Good Night Creme & Satin Naturel Fußcreme
Cremes spielen auch nach meiner Skincare Routine eine große Rolle, denn die kleinen Beautyhelfer können wunderbar für einen kurzen Moment der Erdung dienen. Ich mache mir gern meine „evening wind down“-Playlist auf Spotify an und nehme mir, bevor ich mich hinlege, noch einen kurzen Moment der Ruhe.

Dabei achte ich ganz bewusst auf meine Atmung, lasse die Gedanken ziehen und trage die The Good Night Sleep Creme von This Place auf meine Handgelenke und den Nacken auf. Sie enthält Bio-CBD, Palo Santo Aroma, um die Gedanken zur Ruhe zu bringen und pflanzliche Terpene für eine maximale Wirkung.

An zwei bis drei Abenden in der Woche (auch ganz abhängig vom Wetter) creme ich anschließend meine Füße mit einer reichhaltigen Fußcreme ein und ziehe Kuschelsocken über.

Kaizen Pillow Spray & carefuel Sleep-Vitamine
Ich bin ein absoluter Duftkerzen-Freak. Sogar im Sommer brennen sie bei mir als Part meiner Home Office-Routine. Doch nachts müssen sie ausgepustet werden, damit kein Unglück geschieht. Dann schlägt die Stunde des Pillow Sprays.

Kopfkissensprays wirken wahre Wunder. Meist duften sie nach Lavendel und sind somit beruhigend für den Körper. Legst du deinen Kopf also auf deinem Kissen ab, umgibt dich ein wohliger Lavendelduft, der dich ins Land der Träume begleitet. Ein tolles Gefühl – eben so richtig Selfcare.

Bevor der Kopf aber abgelegt wird, sollte noch etwas getrunken werden. Hier wechsle ich normalerweise ganz nach Bedürfnis zwischen einem Glas Wasser oder einem Becher Kräutertee. Seit neustem nehme ich nun aber flüssige Vitamine von carefuel zu mir. Diese werden mit Wasser verdünnt direkt vor dem Schlafen eingenommen und sind angereichert mit Baldrian, Hopfen, Melisse und Kamille.

Meine Erfahrung: Ich untertreibe, wenn ich sage, dass ich begeistert bin. Als ich die Vitamine das erste Mal getrunken habe, dachte ich, dass ich mir die Wirkung einbilde und etwas übertreibe. Doch mittlerweile weiß ich, dass sie meinen Körper wirklich so extrem herunterfahren. Bei mir beginnt das Ganze damit, dass meine Glieder schwer und meine Bewegungen immer langsamer werden. Darauf folgen dann die Gedanken, die gefühlt einfrieren und einfach nicht weitergedacht werden. Und schon sind die Augen zu und ich schlafe die ganze Nacht durch.

Meine beste Freundin konnte ich von der Wirkung bereits überzeugen und ich habe mir schon überlegt, das Liquid an die ein oder andere Person in Kombination mit einer Schlafmaske zu verschenken. Wer freut sich nicht über erholsamen Schlaf?

Salzkristallampe & Podcasts
Manche Wissenschaftler:innen empfehlen in Dunkelheit zu schlafen, doch das funktioniert einfach nicht für alle. Und auch ich empfinde Dunkelheit manchmal als bedrückend oder kalt. Deshalb leuchtet in manchen Nächten bei mir eine kleine Salzkristalllampe. Die sieht nicht nur schön aus, sondern verbessert auch noch die Raumluft, indem sie die Umgebung mit negativen Ionen auflädt und das Raumklima so neutralisiert. Also Lampe an und hingelegt.

Der letzte Step vor dem Einschlafen ist dann für mich ein Meditations-Podcast. Meditationen zum Einschlafen beruhigen den Gedankenfluss, entspannen den Körper, verlangsamen den Herzschlag und senken den Blutdruck. Meine Favoriten sind hier Meditationen für jeden Tag und The Mindful Sessions.

Weg vom Handy: Empfehlenswerte Bettlektüre

Manchmal sind die Videos auf Tiktok einfach zu unterhaltsam oder die Lieblingsserie zu spannend. Doch das Weglegen der technischen Geräte mindestens 30 Minuten vor dem Augenschließen verhilft zu einem besseren Schlaf. Ich schnappe mir dann gerne nochmal ein Buch. Das erhöht außerdem die Hirntätigkeit und regt die Neubildung von Zellen an.

Gute Bettlektüre

Gute Bettlektüre: Bücher für den Abend

Women don't owe you pretty – Florence Given
Das neuste Buch in meinem Regal ist „Women don’t owe you pretty“ von Florence Given. Meine Kollegin Kyra hat es mir empfohlen und ich bin ihrer Empfehlung gefolgt.

Hier geht es um die Welt der Frauen, um Feminismus, Sexismus, Selbstliebe und die Frage danach, wie man seine eigene Energie vor all den negativen Einflüssen von außen schützen kann. Durch dieses Buch habe ich nicht nur mehr über Selbstoptimierung gelernt, sondern zusätzlich eine ganze Menge Informationen über Privilegien, sexuelle Gewalt und The Male Gaze (dt. männlicher Blick) bekommen. Ich habe abends gern ein bis zwei Kapitel gelesen und kann jetzt in Diskussionen noch mehr Fakten raushauen. 😜  

Das Parfum – Patrick Süskind
Manchmal darf es anstelle von lehrreichen Büchern auch gerne mal ein fesselnder Roman sein. Mein Liebling: Das Parfum von Patrick Süskind. Mein Buch ist schon vollkommen auseinander gefallen und übersäht mit Wasser- und Kaffeeflecken.

Die Geschichte ist dir vielleicht schon geläufig und es ist gut möglich, dass du den gleichnamigen Film bereits gesehen hast. Doch das Buch ist nicht nur ein Klassiker der Weltliteratur, sondern ein wahres Meisterwerk. Die Geschichte um Jean-Baptiste Grenouille, der mit einem stark ausgeprägten Geruchssinn zur Welt kam ist fesselnd, mitreißend, unterhaltsam und schockierend zugleich. Eine etwas andere „Geschichte eines Mörders“.

Home Body – Rupi Kaur
Sind lange Geschichten und anstrengende Themen nichts für dich, dann gefallen dir vielleicht Gedichtbände. Hier kannst du zum Beispiel jeden Abend ein Gedicht lesen und es verinnerlichen.

Und Gedicht bedeutet nicht gleich Shakespeare, Schiller und Grass. In den letzten Jahren hat die Welt der Lyrik einen Aufschwung erfahren und in jungen Menschen neue Anhänger:innen und Dichter:innen gefunden. Unter anderem Rupi Kaur. Ihr neustes Werk Home Body erzählt in vielen Kurzgedichten die Reise zum eigenen Selbst und den Weg zur inneren Zufriedenheit mit sich.

Inspiration: Evening Routine Vlogs

Auf YouTube sind Abendroutinen super beliebt und gefühlt alle Beautyinfluencer:innen zeigen uns monatlich die unterschiedlichsten Routinen. Besonders inspirierend finde ich die Vlogs von Gemma Louise Miles. Allein ihre Videos schaffen bereits Ruhe und eine kuschelige Atmosphäre. Perfekt, um in den Abend zu gleiten:

Wie viele Stunden Schlaf sind gesund?

Wie wichtig Schlaf ist, wird klar, wenn er uns fehlt. Denn sobald wir zu wenig schlafen, werden die Funktionen unseres Gehirns beeinträchtigt. Auch wenn wir versuchen, es mit Koffein zu pushen.

Das individuelle Schlafbedürfnis hängt von den Erbanlagen ab. Es gibt Menschen, die mit fünf Stunden Schlaf auskommen, andere wiederum benötigen zehn Stunden, um sich gut erholt zu fühlen. Grundsätzlich benötigt ein erwachsener Menschen zwischen sieben und acht Stunden Schlaf. Wirst du über Tag nicht müde, hast du dein richtiges Pensum gefunden.

Warum ist Schlaf wichtig für die Haut?

Du hast dich sicherlich auch schonmal nach einer schlechten Nacht beim Blick in den Spiegel erschreckt. Augenringe, Tränensäcke und eine fahler Hautton sich das Resultat von durchzechten Nächten und zu wenig Schlaf.

Unsere Haut benötigt Ruhe und Erholung um gesund zu bleiben. Während du schläfst, regenerieren sich deine Zellen und die Produktion wichtiger Antioxidantien wird angekurbelt. Somit macht der „Schönheitsschlaf“ freie Radikale wie UV-Strahlung unschädlicher.

Fazit

Wie du siehst, ist mir meine Abendroutine heilig und das kurz zusammen gefasst aus drei Gründen: Ich schlafe besser, bin tagsüber produktiver und motivierter und mein gesamtes Wohlbefinden ist in Balance. Das führt auf lange Sicht zu mehr Ausgeglichenheit, weniger Stress und tut ganz nebenbei dem Erscheinungsbild gut.

Versuche also auch mal eine kleine Routine in deinen Abend zu integrieren. Das kann schon eine Podcast-Folge beim Abschminken sein oder ein warmer Tee im Bett. Du wirst schnell bemerken, wie gut eine Routine nur für dich tut und anfangen sie auszubauen.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.