Beauty Story: Baderituale – Verbinde dich im Wasser mit dir selbst

Tanke Kraft und verbinde dich mit dir selbst durch ein energetisches Vollbad

Jeder kennt es. Der Akku ist leer, der Antrieb fehlt und jede noch so kleine Aufgabe nervt eigentlich nur. Das liegt an einem gestörten Energiefluss. Blockaden lassen dich müde, genervt und gestresst fühlen und können sogar zu Erkältungen, Magenproblemen und einem schlechten Hautbild führen.

Ich zeige dir hier wundervolle Baderituale, die dich und deinen Geist wieder ins Gleichgewicht bringen und dir dabei helfen mehr positive Energien und Gedanken in dein Leben zu lassen.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Energien sind keine Spinnerei

Energien fließen. Egal wo wir sind, wo wir uns bewegen und wer in unserem Umfeld ist. Positive Energien, negative Energien, Energien der Vergangenheit und der Gegenwart. Für viele klingt das oftmals nach „Esoterik-Quatsch“ oder Aberglaube. Aber so ist es nicht. Energiefelder sind wissenschaftlich bewiesen. Der Mensch ist durch die Energie mit dem ganzen Kosmos verbunden.

Finde, was dich entspannt

Nicht jeder entspannt gleich. Die einen buchen einen Massagetermin, die anderen setzen sich mit einem Tee aufs Sofa und wieder andere schwingen zum Beispiel den Pinsel. Meine Empfehlungen, um dich und deinen Geist vor und während des Badrituals tief zu entspannen und alles zu lösen, was dich grade noch belastet sind ein ruhiger Yoga Flow, ein gutes Buch oder wirkungsvolle Klänge.

Yoga Flow

Mein Yogi-Favorit Mady Morrison durchläuft mit dir in diesem Video einen Slow Down Yoga Flow, der dir Ruhe und Entspannung schenkt und dir dabei hilft, den Alltagsstress hinter dir zu lassen.

Mache diesen Yoga Flow bevor du dein Badewasser einlässt. Glaube mir, du wirst mit einem Lächeln in die Wanne steigen.

Ein gutes Buch

Bücher können deinen Horizont erweitern oder dich in weit entfernte Welten entführen. Um den Kopf freizubekommen oder während der Entspannung an meiner Lebenseinstellung zu arbeiten, lese ich sehr gerne Bücher über Persönlichkeitsentwicklung und Selbstfindung oder einen Roman, in den ich komplett eintauchen kann.

Ein inspirierendes Buch von einer beeindruckenden jungen Frau!
Lerne dich kennen. Gleichzeitig stark und weich zu sein ist absolut möglich! Madeleine zeigt dir wie.

Madeleine Alizadeh erzählt in ihrem tollen Buch „Starkes weiches Herz“ von ihrer Reise zu der Person, die sie heute ist. Das Buch setzt sich mit Fragen wie „Ist mein Leben erfüllt? Was ist mir wichtig und wie stehe ich dafür ein?“ auseinander und gibt dir viele Tools mit auf den Weg, die dir dabei helfen dir selbst und anderen mit Liebe und positiver Energie zu begegnen.

Eine Meisterklasse des Sinnlichen
»Ein sehr persönlicher Roman über die unterschiedlichen Formen, Menschen zu begehren, zu verführen – und manchmal auch wieder zu verlassen. Bildhaft, leicht und trotzdem sehr intensiv.«
Sonja Dömski, Für Sie

Andre Aciman kennt sich aus mit ergreifenden Worten und emotionsgeladenen Liebesgeschichten. Er schrieb das Buch zum Kinohit „Call Me By Your Name“ und auch seine anderen Werke reißen dich mit in entfernte Städte und Landschaften. Dort hin, wo Liebe und Leidenschaft großgeschrieben werden.

Stimmungsvolle Musik

Musik kann Emotionen verstärken, Stimmungen verändern, uns glücklich machen oder beruhigen. Der Entspannungsmusik oder sogenannten „Chantings“ werden auch heilende Kräfte zugesagt. Mir gefallen am besten kraftvolle weibliche Gesänge, die mich an Fantasiereiche, wie aus „Der Herr der Ringe“ erinnern oder ruhiger Walgesang aus den Tiefen der Weltmeere.

Beauty während des Bades

Beauty darf während eines Badrituals natürlich auch nicht fehlen. Das Bad und die richtigen Tools bilden eine Einheit, ein Gefühl der Vollkommenheit entsteht und die erwünschte Wirkung kann viel besser erreicht werden.

Detox

Für ein tolles Detoxerlebnis setze ich auf Grünen Tee, Pflanzen und Natur. Alles was dich und deine Gedanken durchatmen lässt, als stündest du in einem wundervollen Wald, ist perfekt.

Badrituale Vollbäder für Detox Entschlackung Entspannung die richtige Produkte

  1. Jade-Roller: Jade ist ein Heilstein für Harmonie und Gleichgewicht und wirkt auf alle Sinne ausgleichend. Als Roller fördert er außerdem die Durchblutung und den Abtransport von Lymphe. Verwende ihn auf deiner Tuchmaske, um die Wirkstoffe intensiv einzuarbeiten. Kaufen kannst du ihn zum Beispiel bei Douglas.
  2. Mario Badescu Facial Spray: Dieses Gesichtsspray ist angereichert mit Aloe Vera, Gurke, Minze und Grünem Tee. Es wirkt vitalisierend, erfrischend und ausgleichend. Bist du fertig mit deinem Bad, sprühe es dir sanft ins Gesicht. Das Spray findest du zum Beispiel bei Douglas.
  3. Kneipp Detox Tuchmaske: Mit dieser Tuchmaske werden bis zu 80% der Umweltschadstoffe aus der Haut absorbiert, Bambuskohle und Alge reinigen und spenden Feuchtigkeit. Schnapp sie dir bei Douglas.
  4. Primavera Raumspray: In der Wohnung eine Brise klare, frische Luft? Das kannst du dir mit diesem Raumspray holen. Es wirkt klärend und reinigt das Raumklima. Die Pfefferminz-Zitrone-Myrte Mischung findest du bei Douglas.
  5. Pukka Grüntee mit Matcha: Grüntee ist ein Wundermittel und wird von mir täglich getrunken. Er enthält Antioxidantien, die den Körper vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen, Flavonoide, die das Krebsrisiko senken und Entzündungen lindern, sind gut für Haut und Haar und stärkt das Immunsystem. Den Pukka Grüntee und andere Sorten findest du in jeder Drogerie.
  6. Teaology Detox Badesalz: Eine Mischung aus Grüntee und Meersalz machen aus deinem Badewasser ein Entschlackungsbad. Der Körper wird entsäuert, die Haut gestrafft und Hauterkrankungen, wie zum Beispiel Schuppenflechte werden vorgebeugt oder behandelt. Das Badesalz bekommst du bei Douglas.
Du möchtest noch mehr über den Jade-Roller erfahren? Hier findest du Isabels Erfahrungsbericht.

Tiefenentspannung

Um so richtig zu entspannen helfen der Duft von Lavendel und beruhigende Fliedertöne. Lavendel wirkt gegen innere Unruhe, Schlafstörungen und Nervosität. Also ist es genau das Richtige für einen Moment der tiefen Entspannung.

Tiefenentspannung erreichen mit einem Badritual mit Lavendel

  1. Calm Down Beruhigungstee: Mach dir für dein Entspannungsbad eine große Tasse Beruhigungstee. Dieser hier besteht aus Fenchel, Salbei, Melisse und Rosmarin. Er beruhigt dich und deinen Magen. Du findest ihn auf Amazon.
  2. Deep Sleep Kissenspray: Dieses Spray ist perfekt für die Entspannung nach dem Bad. Sprüh das mit ätherischen Ölen angereicherte Spray auf dein Kopfkissen und lasse dich sanft in beruhigende Traumwelten entführen. Das Pillowspray bekommst du bei Douglas.
  3. Bio Lavendelblüten: Das Herzstück dieses Badrituals. Bio Lavendelblüten. Ist dein Vollbad mit Badezusatz eingelaufen, streue eine handvoll Blüten über das Bad, genieße den beruhigenden Duft und das Gefühl in einem Stück Natur zu baden. Kaufen kannst du die Blüten zum Beispiel bei Amazon.
  4. Weleda Lavendel Badezusatz: Ein ausgleichendes Entspannungsbad ohne schädliche Chemie. Schon wenige Tropfen sind wohltuend für Körper und Seele. Kaufen kannst du es bei Douglas.
  5. Satin Schlafmaske: Ist es in deinem Bad noch hell aber du brauchst Dunkelheit zur Entspannung? Dann setz dir diese weiche Schlafmaske auf die Augen, spüre das Satin auf deiner Haut und verstärke die Tiefenentspannung. Die süße Schlafmaske bekommst du bei Amazon.
  6. Collagen Tuchmaske: Zu viel Lavendel sollte es auch nicht sein, um Kopfschmerzen zu vermeiden. Deshalb empfehle ich dir eine angenehme Collagen Tuchmaske für Feuchtigkeit und Elastizität. Diese hier findest du bei Douglas.

Positive Energie

Zitrusfrüchte geben den perfekten Frischekick und bringen gute Laune.

Positive Energie und Kraft tanken mit einem Citrus Vollbad

  1. Kneipp Orange Badezusatz: Dieser Badezusatz sorgt für Ausgeglichenheit und gute Laune. Bye bye negative vibes! Ein 2er-Pack bekommst du bei Amazon.
  2. Frische Orangen/Zitronen: Wirf ein paar Scheiben frisch geschnittener Zitronen und/oder Orangen mit in dein Badewasser. Das sorgt für extra gute Laune und Vitamine, die deine Haut durch das Wasser aufnimmt.
  3. Peelingschwamm: Peel dich während des Bades mit einem Schwamm und entferne abgestorbene Hautschüppchen. Stelle dir dabei vor, dass du negative Energie und schlechte Laune einfach abpeelst und sie nach dem Bad im Abfluss landen. Den Schwamm gibt es bei Douglas.
  4. Doctor Eckstein Orangenöl: Ein wundervolles Öl, das ich in meiner Ausbildung zur Kosmetikerin kennengelernt habe. Direkt nach dem Bad oder der Dusche verwendet zieht es schnell ein und versorgt die Haut mit Vitaminen. Im Sommer wirkt es erfrischend und im Winter sehr stimmungsvoll. Das Öl findest du bei Douglas.
  5. Rituals Happy Buddha Kerze: Ein Duft von Orange und Zedernholz verbreitet pures Wohlbefinden und macht dich glücklich. Möchtest du den Geruch des Bades pur genießen, zünde dir die Kerze doch anschließend im Schlafzimmer an. Du findest sie bei Douglas.
  6. Origins Orange Tuchmaske: Die Blüte des Orangenbaums trägt das Licht, die Wärme und das Temperament des Südens in sich – spritzig, belebend und heiter. Und mit dieser Maske bringst du all das direkt auf dein Gesicht. Bei Douglas findest du diese und viele weitere Masken.

Engelsgleich

Wie auf Wolken schweben, sich rein und unbeschwert fühlen und den Duft von Rosen genießen.

Fühle dich wie ein engel mit einem Rosenbad und Rosenbeauty

  1. Weißer Tee: Die Inhaltsstoffe aus dem weißen Tee werden seit Jahrhunderten bei Krankheiten eingesetzt. Bereits die chinesischen Kaiser haben weißem Tee nachgesagt, dass er eine verjüngende und lebensverlängernde Wirkung hat. Weißen Tee findest du in jedem Drogeriemarkt.
  2. Rituals Sakura Kerze:Diese Kerze basiert zu 70 % auf Naturwachs und kombiniert den Duft von Reismilch und Kirschblüten und wirkt wunderbar entspannend. Zünde sie bei deinem Bad an und schwebe auf einer Duftwolke. Kaufen kannst du sie bei Douglas.
  3. Herbivore Rose Facial Spray: Ein Face Mist aus reinen Pflanzenwirkstoffen mit angenehmem Kokos- und Blütenduft. Es spendet Feuchtigkeit und sorgt für einen ausgeglichenen Teint. Das sanfte Spray findest du bei Douglas.
  4. Logona Rose Bodylotion: Nachdem Bad braucht deine Haut Feuchtigkeit. Da kommt eine Bodylotion mit Wildrose und Traube genau richtig. Die Logona Lotion bekommst du bei Douglas.
  5. Rosenquarz-Roller: Der Rosenquarz beeinflusst viele Frequenzen positiv. Insbesondere konnte seine Wirkung im Bereich des Nervensystems bestätigt werden, was vermutlich auf den Mangangehalt zurückzuführen ist. Er kann zum Beispiel gut nach einem „Mini-Nervenzusammenbruch“ eingesetzt werden.Wende ihn auf deiner Tuchmaske an, um den Lymphfluss zu fördern und deine Nerven zu beruhigen. Kaufen kannst du den Roller zum Beispiel bei Douglas.
  6. It’s SKIN Rose Tuchmaske: Eine Maske geeignet für jeden Hautzustand. Rosen-Extrakt wirkt antiseptisch und beruhigend, ist aber auch ein wahrer Vitalitätsbooster. Schnapp sie dir bei Douglas.

Bäder für jede Gefühlslage

Detoxe deinen Körper

Du hast das Gefühl, dein Körper ist voll, träge und du fühlst dich unwohl? Vielleicht hast du auch oft Bauch- oder Kopfweh und unreine Haut? Dann entspanne mit einem Detox-Badritual und entziehe deinem Körper alles Schlechte und Negative.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BOHEMIAN DECOR (@bohemiandecor) am

Ist das Bad eingelaufen, versprüh noch ein paar Pumphübe deines Raumsprays, starte deine Musik und komme mit einem tiefen Durchatmen im Hier und Jetzt an.

Lass für dieses Badritual das Buch weg und gib dich ganz der Stille oder deinen ausgewählten Klängen hin. Somit kannst du mit deinem ganzen Körper (Kopf und Haare bleiben bitte über der Wasseroberfläche) in das reinigende Salzwasser eintauchen. Lass zu, dass dir richtig warm wird und sich Schweißperlen auf deiner Stirn bilden. So merkst du, dass es wirkt.

Lege nach kurzer Zeit deine Tuchmaske auf dein Gesicht. Durch den warmen Dampf sind deine Poren jetzt ideal geöffnet, um die Wirkstoffe aufzunehmen und Schadstoffe abzugeben. Arbeite auf der Maske mit deinem Jade-Roller.

Bleibe circa 20 bis 30 Minuten in der Wanne und dusche dich anschließend schön kalt ab. Das ist gut für den Kreislauf, den Lymphfluss und spült nochmal alles runter. Anschließend pflegst du deinen Körper wie gewohnt, trägst gern auch dein Gesichtsspray auf und bereitest dir deinen Grüntee zu. Er sorgt dafür, dass alle Schlacke später durch deinen Urin entweichen kann.

Tiefenentspannung mit Lavendel

Dieses Bad ist besonders geeignet, wenn ein anstrengender Tag, eine anstrengende Woche oder vielleicht eine Prüfung hinter dir liegt und du jetzt endlich mal so richtig abschalten und wieder bei dir selbst ankommen möchtest.

Gehe schon die Vorbereitung mit viel Ruhe an. Durchlaufe deinen Yoga Flow, lasse dein Badewasser ein und brühe deinen Tee.
Sobald du ganz für dich allein im Bad bist, lasse dein Rituale beginnen. Zünde eine Kerze an, starte deine Musik (wenn du welche hören möchtest) und streue die Blüten über dein Badewasser.

Im Badewasser angekommen nimm den Lavendelduft war und, dass du dir gerade Zeit ganz für dich nimmst. Allein diese zwei Aspekte beruhigen deinen Geist und deinen Körper. Trinke deinen Tee ganz in deinem Tempo und lege deine Tuchmaske auf. Fühl dich einfach wohl und geborgen, in deiner Badewanne und in dir selbst.

Wasser hat eine besondere Fähigkeit: Es speichert Eindrücke aus der Umgebung. Bist du also nun vollkommen entspannt und zufrieden, speichert das Wasser diese Energie und überträgt sie wiederum auf deinen Körper. So verhält es sich mit jedem Badritual. Deshalb ist es wichtig, dass du dich nach einem Detox-Bad abduschst!

Nimm die Ruhe und Entspannung nach deinem Bad mit in dein Schlafzimmer und halte dich für den restlichen Abend fern von allem, was deine Ruhe wieder aus dem Gleichgewicht bringen könnte. Vielleicht möchtest du dir ja auch einfach mal langen Schlaf gönnen. Jetzt wäre genau der richtige Moment, um mal früh zu Bett zu gehen.

Positive Energie

Sich mal wieder so richtig belebt, frisch und wach fühlen ist eine Genugtuung für Körper, Geist und Seele. Das Gefühl von positiver Energie und ein vollständig aufgeladener Akku treiben Kreativität und Produktivität an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 𝙷𝚒𝚌𝚌𝚞𝚙𝚜 ☼ 𝚂𝚞𝚗𝚜𝚑𝚒𝚗𝚎 (@hiccupsandsunshine) am

Dieses Badritual steht in Verbindung mit allem, was dich ganz persönlich glücklich macht. Wie wäre es also zum Beispiel vor dem Bad anstelle eines Yoga Flows einfach zu deiner Lieblingsmusik durch dein Zimmer zu tanzen? Egal ob allein, mit Partner*in oder Kindern. Oder höre deine Lieblingsmusik, während du die Orangen- und Zitronenscheiben schneidest.

Lass deine gute Laune nicht los. Wie heißt es so schön? „Life is only as good as your mindset.“ (dt. Das Leben ist nur so gut, wie deine Gedanken.). Bereite dein Bad mit extra viel Freude vor und stelle dir vor, wie glücklich und zufrieden dich dieses Bad macht. Schalte deine Musik ein, zünde deine „Happy Buddha“ Kerze an und tauche ein.

Genieß den vitalisierenden Duft und lasse keine schlechten Gedanken mehr zu. Das hier ist dein Moment und du verdienst allein positive Gedanken. Lege deine Tuchmaske auf und peele dich mit deinem Schwamm. Reibe alles Schlechte von dir und fühle dich befreit. Wenn du magst sprich laut oder in deinem Kopf „Ich wasche alles Schlechte weg.“

Anschließend kannst du dich, wie nach einem Detox-Bad einmal kalt abduschen (das ist in diesem Fall aber kein Muss). Greife dann zu deinem Orangenöl und genieße die letzten Minuten deines Rituals, während du es auf deiner Haut verteilst.

Kuschel dich anschließend entweder aufs Sofa oder ins Bett…oder, wenn es Sommer ist: Setze dich für ein paar Minuten auf den Balkon oder die Terrasse und lass dein Badritual nachklingen.

Fühle dich wie ein Engel

Sanft und unbeschwert, wie ein Engel auf Wolken schweben. Fühle dich mit diesem Badritual rein und vollkommen mit dir selbst im Einklang.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Elsa & Rose® (@elsaandrose) am

Für dieses Badritual ist die Vorbereitung wichtig, damit du anschließend nicht mehr von deiner Wolke runtergeholt wirst. Lass nach deinem Yoga Flow das Badewasser ein. Hier gibt es viele Möglichkeiten für Badezusätze. Meine Favoriten sind Babyöl und Rosenblätter.

Brühe deinen Tee, leg Maske und Quarzroller bereit, zünde deine Kerze an, schalte die Musik ein und sei dir schon komplett im Klaren darüber, was du nach deinem Bad machen möchtest. Leg zum Beispiel einen frischen Schlafanzug bereit und such dir einen schönen Liebesfilm aus. Und wie wäre es mit Erdbeeren im Schokoladenmantel als Snack?

Hast du dich entschieden, tauche ein in deine weiß-rosa Welt, genieße deinen Tee, verwöhne dein Gesicht mit Tuchmaske und Rosenquarzroller und lausche der Entspannungsmusik. Vielleicht gefallen dir auch Kirchenchöre gut.

Nach 20 bis 30 Minuten Entspannung, steige aus deinem Rosenbad, trockne dich ab und sei sanft zu dir selbst. Du bist ein wertvoller Engel. Hast du sehr trockene Haut und das Öl im Badewasser war nicht ausreichend für dich, verwende eine Wildrosen-Lotion und für dein Gesicht zusätzlich ein leichtes Spray.

Lasse nicht zu, dass die Göttin/den Gott, die/den du eben im Badewasser angetroffen hast, dich wieder verlässt. Lass sie/ihn in dir leben und lasse das Ritual gewissenhaft und liebevoll ausklingen.

Und danach Geborgenheit

Wie schon mehrfach erwähnt, sind die Stunden nach deinem Badritual und der darauffolgende Schlaf sehr wichtig für die Verankerung der Energie. Beschäftige dich auch nach deinem Bad nur noch mit Dingen, die dir Freude bereiten. Keine Mails checken, keine Anrufe tätigen, kein Geschirr spülen.

Schaffe eine für dich geeignete Atmosphäre. Ich zum Beispiel beziehe vor einem Badritual mein Bett komplett frisch, bestelle mir Essen und entscheide mich immer gern für einen meiner Lieblingsfantasyfilme.

In meinem Schlafzimmer sorgt außerdem meine Salzkristalllampe für warmes, beruhigendes Licht und dafür, dass Stress weiterhin reduziert bleibt.

Himalaya Salzkristalllampe
100% rein und natürlich, gesundheitsfördernd und luftreinigend.

Ein weiterer Tipp ist ein Satin Kissenbezug. Der glatte Stoff ist gut für Haut und Haar und bewirkt ein angenehm kühlendes und luxuriöses Gefühl. In Kombination mit dem Pillowspray ist dieser Bezug quasi eine Eintrittskarte ins Land der Träume.

Angebot
Satin Kissenbezüge
Ein weiches, kühles und luxuriöses Gefühl für Haut und Haar.

Fazit

Gönn dir deine Auszeit. Selbst wenn du nicht an den Fluss von Energien glaubst, wirst du nach einem Vollbad und einem entspannten Abend merken, dass es dir und deinem Geist gutgetan hat. Und je öfter du dir diese Zeit für dich selber nimmst, desto besser und positiver Fallen deine Gedanken aus.

Abschließend möchte ich dir ein passendes Zitat mit auf den Weg geben: „Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.“

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.