Haarspray Test: Das sind die besten Haarsprays 2021

Frau mit Haarspray im Haar
Credit: Pexels/Maksim Goncharenok

Egal ob du fliegende Haare bändigen, deinen Locken mehr Volumen verleihen oder der Hochsteckfrisur einen längeren Halt geben willst. Ein Haarspray kümmert sich drum. Der Styling-Allrounder ist so gut wie für jedes Haar geeignet und ist besonders einfach in der Anwendung.

Deshalb stellen wir dir hier den perfekten Stylingpartner für dein Haarstyling vor. In unserem Haarspray Test stellen wir dir die fünf besten Haarsprays vor, zeigen dir, wie du sie richtig anwendest und zeigen dir außerdem vier nützliche Haarspray Alternativen.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Haarspray sorgt für einen besseren und längeren Halt deiner Frisur und eignet sich für fast jedes Haar.
  • Mit ihm kannst du fliegende Härchen bändigen und dem Haar mehr Volumen und Fülle verleihen.
  • Achte bei einem Haarspray vor allem auf die Inhaltsstoffe, den Halt und das Finish.

Die 5 besten Haarsprays 2021

Testsieger: Moroccanoil Root Boost Haarspray

Moroccanoil Haarspray
  • 250 ml
  • Alkoholfrei, amoniakfrei, komedogenfrei, palmölfrei, parabenfrei, paraffinfrei, silikonfrei, sulfatfrei
  • Mit Arganöl angereichert
Bei Douglas ansehen

Unser Testsieger ist das Moroccanoil Root Boost Haarspray, denn: Es punktet nicht nur mit einem tollen Stylingergebnis, sondern auch mit super Inhaltsstoffen. Und diese stehen für uns, gerade wenn es um die Gesundheit unserer Haare geht, ganz vorne. Während ein Haarspray in der Regel Alkohol enthält, verzichtet das Moroccanoil Spray auf Alkohol. Das ist sehr wichtig, denn Alkohol kann die Haare auf Dauer austrocknen und Spliss und Haarbruch verursachen.

Aber auch austrocknende Sulfate, beschwerende Silikone oder schädliche Parabene sucht man vergeblich. Stattdessen enthält es pflegendes marokkanisches Arganöl. So stylt und nährt das Haarspray die Haare gleichzeitig. Statische Aufladung wird gemindert und die Haare bekommen ein schönes, gesundes, glänzendes Finish.

Bestes Haarspray für feines Haar: Wella EIMI Mistify Me Light Haarspray

Angebot
Wella Haarspray
108 Bewertungen
Wella Haarspray
  • 500 ml / 300 ml
  • MICROMIST-Technologie
  • Schnelltrocknend
Bei Douglas ansehen

Besonders bei feinem Haar ist es wichtig, ein Haarspray zu verwenden, das die Haare nicht beschwert und keinen allzu starken Halt hat. Aber den brauchst du in der Regel auch nicht, da dein feines Haar nicht sehr schwer ist und die Frisur eh besser hält. Das Wella EIMI Haarspray hat einen eher geringen Halt der Stufe 2.

Außerdem hat es eine spezielle MICROMIST-Technologie, die für einen sehr feinen Sprühnebel sorgt und so das Haar besonders flexibel und schwerelos fixiert. Das Haarspray hat eine schnelltrocknende Formel und ist sehr leicht auskämmbar. Aber beachte: In dem Haarspray sind austrocknendes Parfum und Alkohol enthalten. Willst du auf diese verzichten, dann empfehlen wir dir unseren Testsieger.

Bestes Haarspray für starken Halt: Aveda Control Force Haarspray

Aveda Haarspray
138 Bewertungen
Aveda Haarspray
  • 300 ml
  • Clean-Beauty, tierversuchsfrei
  • Feuchtigkeitsresistenter Halt
Bei Douglas ansehen

Eine Kombination aus Leinsamen aus kontrolliert biologischem Anbau, Eibischwurzel, Aloe und Weizenproteinen sorgt bei dem Aveda Control Force Haarspray für einen besonders starken Halt. Wer hätte gedacht, dass natürliche Clean-Beauty so viel Power hat?

Es sorgt für einen feuchtigkeitsresistenten Halt und das bis zu 24 Stunden lang, so der Hersteller. Die Marke Aveda zählt schon seit Langem zu unseren absoluten Hair-Favorites und auch dieses Haarspray konnte überzeugen. Es hat dafür gesorgt, dass die Hochzeitsfrisur unserer Redakteurin Isabel an ihrem besonderen Tag bis zum Ende hielt. Und das trotz fast 30 °C Hitze und einer durchtanzten Nacht.

Bestes Volumen Haarspray: Maria Nila Volume Haarspray

Maria Nila Haarspray
23 Bewertungen
Maria Nila Haarspray
  • 100 ml
  • 100 % vegan und tierversuchsfrei
  • Amoniakfrei, komedogenfrei, mikroplastikfrei, ohne Palmöl, parabenfrei, paraffinfrei, silikonfrei, sulfatfrei
Bei Douglas ansehen

Wir sind auf Maria Nila schon vor einigen Jahren gestoßen. Die schwedische Brand produziert hochwertige Haarprodukte in Friseurqualität und das komplett vegan und tierversuchsfrei. Das sanfte Haarspray verleiht mehr Volumen und ist besonders gut für koloriertes Haar geeignet. Mit seiner Colour Guard Formel schützt es das Haar vor UV-Strahlung und bewahrt so die Farbintensität.

Dabei verzichtet Maria Nila ebenfalls auf Mikroplastik, Palmöl und haarschädliche Inhaltsstoffe wie Parabene, Silikone oder Sulfate.

Bestes aerosolfreies Haarspray: Goldwell Non-Aerosol Magic Finish Haarspray

Goldwell Haarspray
25 Bewertungen
Goldwell Haarspray
  • 200 ml
  • Ohne Aerolsole
  • Verleiht Glanz und flexiblen Halt
Bei Douglas ansehen

Die meisten Haarsprays funktionieren mithilfe von sogenannten Aerosolen. Mithilfe von Treibhausgasen wird das Spray besonders fein und leicht auf das Haar gesprüht. Dass Treibhausgase nichts Gutes sind, wissen wohl die meisten. Jedoch setzt ein einzelnes Haarspray nicht so viele Treibhausgase frei, dass es der Umwelt schaden kann.

Trotzdem ist bei Aerosolen Vorsicht geboten, denn: Sie können durch die Atemwege in den Körper gelangen und hier der Gesundheit schaden. Deshalb raten Hersteller von Haarsprays auch immer, Haarsprays nicht einzuatmen. Schonender ist es, ein Haarspray ohne Aerosol wie dieses hier von Goldwell zu verwenden.

Anwendung: So benutzt du Haarspray richtig

Du denkst, dass die Anwendung eines Haarsprays nicht schwer ist? Okay, du hast ja recht. Doch trotzdem: Einfach drauf los sprühen ist nicht! Bei falscher Anwendung kann ein Haarspray für verklebte Frisuren und stumpfe Haare sorgen. So gehst du richtig also vor, um das zu verhindern:

  1. Sprühe das Haarspray erst ins Haar, wenn deine Frisur fertig ist. Du solltest deine Haare nie mit Hitze stylen, wenn du schon Haarspray aufgetragen hast.
  2. Halte die Sprühdose etwa 20 bis 30 Zentimeter vom Kopf entfernt, damit sich das Spray gleichmäßig verteilt und keine verklebten Klumpen entstehen.
  3. Bewege die Dose beim Sprühen, damit das Haarspray nicht punktuell, sondern auf der gesamten Frisur haften bleibt.
  4. Verwende nicht zu viel Haarspray. Hier ist ganz klar weniger mehr.
  5. Wünschst du dir mehr Volumen, dann kannst du das Haarspray auch kopfüber auf das untere Haar sprühen. Das gibt dem Ansatz mehr Fülle.
  6. Willst du einzelne fliegende Härchen bändigen, kannst du auch etwas Haarspray auf einen Kamm oder eine Bürste geben und damit durch die Haare fahren.
  7. Gib dem Haarspray kurz Zeit zu trocknen und sich zu festigen, bevor du weiter machst.

Vorteile und Nachteile von Haarspray

Vorteile

  • Fixiert Frisuren, sodass die Haare an Ort und Stelle bleiben
  • Sorgt für einen längeren Halt
  • Kreiert mehr Volumen und Fülle im Haar
  • Sorgt für mehr Struktur im Haar
  • Kann für mehr Glanz sorgen

Nachteile

  • Kann bei falscher Anwendung für verklebte Strähnen sorgen
  • Macht die Haare oft starr, unflexibel und weniger lebhaft
  • Kann die Haare mit Inhaltsstoffen wie Alkohol austrocknen

Darauf solltest du beim Kauf eines Haarsprays achten

Bevor du ein Haarspray kaufst, gibt es einige Kriterien, auf die du achten solltest. Bedenke immer: Alles, was wir in unsere Haare geben, wirkt sich auf die Haargesundheit aus. Selbst Stylingprodukte wie Haarspray können auf Dauer die Gesundheit unserer Haare beeinflussen. Deswegen sollte dein erster Blick immer auf die Inhaltsstoffe zielen. Was noch wichtig ist, verraten wir dir hier.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe sind bei jedem Kosmetikprodukt besonders wichtig. Sie bestimmen, wie das Produkt wirkt und ob es sich gut oder schlecht auf unsere Haut und/oder Haargesundheit auswirkt. Bei einem Haarspray lohnt sich also definitiv ein genauerer Blick auf die Inhaltsstoffe.

Die meisten Haarsprays enthalten Alkohol. Das kann jedoch nach und nach das Haar austrocknen und so für Spliss und Haarbruch sorgen. Wir empfehlen dir deshalb, auf ein alkoholfreies Haarspray zu setzen oder wenigstens ein Haarspray zu verwenden, das ebenfalls eine pflegende Komponente hat. Unser Testsieger (weiter oben) erfüllt übrigens beide Anforderungen.

Ebenfalls problematisch können Sulfate, Duftstoffe, Parabene und Silikone sein. Diese können das Haar ebenfalls nach und nach austrocknen und so der Haargesundheit schädigen.

Halt

Der Halt deines Haarsprays bestimmt das Stylingergebnis. Die meisten Hersteller haben eine Halt-Skala von 1 bis 5. Je höher die Stufe, desto stärker der Halt. Willst du, dass deine Frisur besonders lange hält oder du hast sehr dicke Haare, die nur schwer in Form bleiben? Dann solltest du ein Haarspray mit starkem Halt verwenden.

Alle, die eher feines Haar haben, sollten hingegen ein Haarspray mit weniger Halt verwenden, um das Haar nicht zu beschweren und es nicht zu verkleben.

Finish

Auch das Finish des Haarsprays ist entscheidend für das Stylingergebnis. Willst du, dass deine Haare optisch mehr glänzen? Dann solltest du ein Haarspray mit Glanz-Finish verwenden. Willst du lieber einen mattierenden Effekt? Dann greif zu einem matten Haarspray.

Haarspray versus Haarlack

Grundsätzlich ist ein Haarlack genau dasselbe wie ein Haarspray. Die beiden unterscheiden sich allerdings in ihrem Halt. Ein Haarlack hat einen deutlich stärkeren Halt als ein Haarspray. Deshalb eignet sich dieser vor allem für aufwendige Hochsteckfrisuren, die lange bombenfest halten sollen.

Willst du deine Haare nur etwas in Form behalten, ihnen mehr Volumen geben oder fliegende Härchen bändigen, reicht ein Haarspray vollkommen aus.

Die besten Haarspray Alternativen

Bist du auf der Suche nach einer guten Alternative für ein Haarspray, haben wir hier unsere Favoriten für dich und erklären dir, wofür du welches Produkt am besten verwenden kannst.

  • Haaröl: Willst du fliegende Härchen bändigen oder den sogenannten Sleek-Look kreieren, kannst du auch einfach ein Haaröl verwenden. Das pflegt deine Haare intensiv, macht sie glänzend und nimmt ihnen nicht die Flexibilität. Feine Härchen bleiben an Ort und Stelle und statischer Aufladung wird entgegengewirkt. Einen besonders starken Halt verleiht das Haaröl der Frisur aber nicht.
  • Trockenshampoo: Im Bad häufen sich so einige Stylingprodukte. Willst du deine Haarpflege aufs Minimum reduzieren, kannst du auch einfach ein Trockenshampoo als Haarspray Alternative verwenden. Es nimmt dem Haaransatz nicht nur den überschüssigen Talg und lässt die Haare wie fisch gewaschen aussehen, es sorgt auch für mehr Struktur, Fülle und Volumen im Haar.
  • Sea Salt Spray: Wilde Beach Waves kannst du mit einem Sea Salt Spray statt eines Haarsprays besprühen. Dies sorgt für eine tolle Griffigkeit und Struktur im Haar und verleiht den Locken noch mehr Beach-Flair. Du solltest es aber (ähnlich wie ein Haarspray) nicht allzu oft verwenden, da das Salz ebenfalls die Haare austrocknen kann.
  • Selbst gemachtes Haarspray: Willst du es besonders natürlich, kannst du auch dein eigenes Haarspray herstellen. So gehst du sicher, dass nur gute Inhaltsstoffe enthalten sind. Hier in diesem Artikel findest du ein tolles Rezept für ein DIY Haarspray.

Fazit

Ein Haarspray hilft dir dabei, deine Frisur zu fixieren, ihr einen längeren Halt zu geben oder einfach nur für etwas mehr Volumen und mehr Fülle zu sorgen. Es ist also ein absoluter Allrounder, er sich in jedem zu Hause befinden sollte.

Wir haben dir in diesem Haarspray Test unsere 5 liebsten Haarsprays vorgestellt. Testsieger und Redaktionsliebling wurde das Moroccanoil Root Boost Haarspray (hier Infos checken), da es besonders gute Inhaltsstoffe hat und dennoch sehr gut performt. Außerdem haben wir dir Tricks verraten, wie du dein Haarspray richtig anwendest und dir 4 nützliche Haarspray Alternativen mit an die Hand gegeben.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.