Schulterlang: Die schönsten Frisuren für mittellange Haare

Die schönsten Frisuren für mittellange Haare

Nicht lang, nicht kurz, sondern mittellang ist 2020 der wahrscheinlich größte Haartrend überhaupt! Long Bob und andere schulterlange Styles sind so beliebt wie noch nie und wir sehen sie an den Stars genau so wie an den Beauty-Girls auf Instagram.

Du möchtest es endlich wagen und deine Haare dieses Jahr auf diese Länge schneiden lassen? Ich auch! Oder hast du schon mittellange Haare und suchst jetzt noch neue Ideen fürs Styling? Wir haben die schönsten Frisuren für mittellange Haare gesammelt und unsere Top 10 hier für dich gelistet.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Isabel Kloiber
Isabel Kloiber

Hi, ich bin Isabel, Beauty-Journalistin (ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht) und nehme dich hier in meine (Beauty-) Welt mit.

Mich erkennt man am Duft von Black Opium und einem chaotischen Arbeitsplatz voller Kosmetikprodukte!

Das Wichtigste in kürze

  • 2020 sind mittellange Haare so beliebt wie noch nie und auch wir kriegen nicht genug davon!
  • Vom Schnitt bis zum Styling: Wir haben hier die 10 schönsten Frisuren für mittellange Haare gesammelt.
  • Noch ein Tipp: Mittellange Haare brauchen eine besondere Hingabe bei der Pflege, da die Spitzen leicht an der Schulter brechen und Spliss entsteht. Conditioner und Leave-in-Treatments sind hier ein Muss!

Die 10 schönsten Frisuren für mittellange Haare

Wavy Long Bob

Der wellige Long Bob ist DIE Frisur der Stunde! Und den Grund dafür können wir nur zu gut nachvollziehen: Sie ist cool (durch den geraden Schnitt und die mittlere Haarlänge) und romantisch (durch die Wellen) gleichzeitig.

Übrigens: Bei dieser Länge solltest du nicht länger als fünf bis maximal zehn Minuten für die Waves brauchen – vorausgesetzt du hast das richtige Stylingtool und die richtige Technik.

Schau dir dazu auch unseren Artikel mit Video zum Thema Beach Waves selber machen an.

French Cut

Der French Cut ist zwar keine neue Frisur, aber immer noch très chic! Denn nicht nur in Sachen Mode haben die Französinnen das Je-ne-sais-quoi, sondern zeigen auch, wenn es um Hairstyles geht, dass sie die Mischung aus stylisch und mühelos perfekt beherrschen.

Beim French Cut ist der Pony entscheidend: Dieser wird etwas länger gelassen, stufig geschnitten und später im Styling leicht aus dem Gesicht gestrichen. Auch der Rest des Haares darf stufig geschnitten sein (muss aber nicht) und wird dann leicht undone  getragen.

Accessoires en masse

2019 war das Jahr der Haar-Accessoires – doch 2020 geht der Trend in die Verlängerung. Ganz groß waren natürlich die Perlenhaarspange und der Haarreifen. Und beides in diversen Ausführungen.

Aber auch andere Haar-Accessoires wie Scunchies, Schleifen und Tücher sehen wir immer mehr. Auch an mittellangen Haaren sehen diese einfach traumhaft schön aus!

Perfekter Long Bob

Der ganz klassische Long Bob gehört immer noch zu den beliebtesten Frisuren. Damit der perfekte, elegante Look verstärkt wird, kannst du ihn glatt tragen und nur in den Spitzen einen kleinen Schwung erlauben. Diesen kannst du mit dem Föhn und der Rundbürste (und ein bisschen Übung) in die Haare bekommen.

Schau dir auch unseren Artikel über Rundbürsten an, um herauszufinden, welche gut ist und zu dir passt.

Gedrehter Dutt

Diese Frisur für mittellange Haare ist zeitlos und elegant. Bei dem gedrehten Dutt, werden die Haare glatt zurückgelegt und enden dann – wie der Name schon sagt – in einem gedrehten Dutt.

Hierfür kannst du erst einen tiefen Zopf binden und die herunterhängenden Haare erst im Ganzen drehen, bevor du sie dann zu einem Dutt eindrehst und feststeckst.

Gedrehte Strähnen

Diese Frisur geht super schnell und super easy, obwohl sie nach viel mehr Aufwand aussieht. Flechte einfach zwei kleine Strähnchen, die oben auf dem Deckhaar liegen. Nehme dann mehr Haare dazu, sodass zwei größere Strähnen entstehen, auf denen die geflochtenen Strähnen liegen.

Binde anschließend beide Strähnen mit einem farblich auf dein Haar abgestimmten Haargummi am Hinterkopf zusammen. Greife mit deinen Fingern zwischen die zwei Strähnen, zieh den Zopf hindurch und wiederhole diesen Schleifen-Vorgang danach. Ziehe die Haare jetzt, Strähne für Strähne und je nach Bedarf etwas lockerer.

Half Bun

Der Half Bun steht jetzt schon länger hoch im Kurs als eine der beliebtesten Frisuren für mittellange und lange Haare. Hier werden einfach nur die oberen Haare zu einem Dutt gebunden, der Rest darf weiter locker herunterhängen.

Perfektion ist hier nicht so wichtig. Im Gegenteil: ein paar nicht so glatte Strähnen erzeugen erst den lässigen Undone-Look.

Schlichter Low-Tail

Diese Frisur ist schlicht und einfach und wird leicht mal als bewusstes Styling vergessen, aber ein Low-Tail, also ein tiefer Zopf, steht Frauen mit mittellangen Haaren besonders gut.

Diese sind nämlich nicht so kurz, dass ständig Haare aus dem Zopf fliegen und auch nicht so lang, dass das Gewicht der Haare den Zopf platt wirken lassen.

Halbe Boxerbraids

Der Trend um die Boxerbraids kam bereits vor ein paar Jahren auf, doch jetzt tragen wir die anders – als halbe Boxerbraids. Die Haare werden hier wieder in zwei Zöpfen nah am Kopf geflochten, nur dass die bereits am Kopfende mit einem Haargummi verschlossen werden und nicht erst an den Spitzen.

So wird der eigentlich sportliche Look ein wenig verspielter und femininer und es sind auch keine weit langen Haare dafür notwendig.

Super schräg

Du kannst dir eine Long Bob ähnliche Frisur auch so schneiden lassen, dass die Haare vorne wirklich deutlich länger sind als die hinten. Wenn du deinen Kopf dann gerade hältst, wirkt das Ganze jedoch wie auf einer Länge.

Im Gegensatz dazu, wenn du dir die Haare alle auf eine Länge schneiden lässt, wirken sie bei dieser schrägen Variante cooler und moderner. Dieser Effekt funktioniert jedoch nur bei mehr oder weniger schulterlangen Haaren so richtig gut.

Fazit

Mit mittellangen Haaren kannst du fast alle Styles ausprobieren, die auch mit langen Haaren funktionieren und hast, was die Schnitte angeht, sogar noch mehr Möglichkeiten.

Besonders bei dünnen Haaren, empfiehlt es sich, die Haare mittellang, statt ganz lang zu tragen. So werden sie nicht noch mehr nach unten gezogen und an den Kopf gedrückt, sondern wirken etwas voluminöser.

Du hast dünne Haare? Dann schau dir auch unseren Artikel über Frisuren für dünne Haare an.

 

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.