Choppy Bob: Die Trendfrisur, die 2020 jeder tragen will

Die Trendfrisur Choppy Bob
Credit: Unsplash/Gian Cescon

Ob Pixie Cut, French Cut oder Curtain Bangs – Frisurentrends kommen und gehen und ständig ist ein neuer Hairstyle total angesagt. 2020 ist es definitiv der Choppy Bob.

Etwas Hair-Inspo gefällig? Wie der Choppy Bob getragen wird, wem er am besten steht, warum er so beliebt ist und worauf bei der Pflege geachtet werden sollte, erfährst du hier.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Choppy Bob zeichnet sich durch sanfte Stufen aus, die für mehr Volumen und Dynamik im Haar sorgen.
  • Er ist besonders alltagstauglich und kann auf viele verschiedene Weisen gestylt werden: ob glatt, wellig oder zusammengebunden.
  • Der Choppy Bob steht jedem! Er schmeichelt jeder Gesichtsform und kann bei dünnem sowie dickem Haar getragen werden.

Was ist der Choppy Bob?

Der Bob ist ein absoluter Hairstyle-Klassiker und es gibt unzählige Varianten, wie du ihn tragen kannst. Ob mit Pony als „POB“, als Long Bob oder „LOB“ oder Wavy Bob, auch „WOB“ genannt. Die zur Zeit angesagteste Variante heißt Choppy Bob. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet das so viel wie „bewegter“ oder „abgehackter“ Bob.

Beim Choppy Bob werden mehrere Haarlängen miteinander kombiniert. Er ist also nicht gerade abgeschnitten, sondern zeichnet sich durch extreme, aber softe Stufen aus. Das macht den Look besonders wild, undone und messy.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Débora Rosa (@deborabrosa) am

Warum ist der Choppy Bob so beliebt?

Der größte Vorteil vom Choppy Bob: Durch die sanften Stufen im Deckhaar wirken die Haare deutlich voluminöser und voller. Der Ansatz hebt sich optisch und die ausgefransten Längen sind fülliger. Die Stufen machen das Haar leichter und fedriger und es fällt natürlicher.

Durch den frechen Schnitt ist der Haarstyle besonders alltagstauglich und lässt sich vielseitig stylen. Es genügen nur einige Handgriffe am Morgen, um den Choppy Bob in Form zu bringen, denn du kannst ihn glatt, wellig oder hochgesteckt tragen.

Vorteile

  • Mehr Volumen und Fülle
  • Alltagstauglich
  • Vielseitig
  • Natürlich
  • Einfach zu stylen
  • Steht fast jedem

Nachteile

  • Muss gut und professionell geschnitten werden
  • Kann leicht etwas zu wild aussehen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Julia Wulf (@juleslw) am

Wem steht der Choppy Bob?

Good News: Der Choppy Bob steht fast jedem. Da das Haar durch die Stufen deutlich mehr Volumen bekommt, profitiert besonders dünnes, plattes Haar von dem Hairstyle. Aber auch wenn du dickes Haar hast, bekommst du mit dem Choppy Bob mehr Dynamik und Form ins Haar.

Er passt zu jeder Gesichtsform. Schmale Gesichtsformen werden durch einen etwas kürzeren Schnitt betont und ein rundes Gesicht kann durch einen längeren Schnitt optisch gestreckt werden.

Wie wird der Choppy Bob gestylt?

Undone

Erinnerst du dich noch an den Bed-Hair-Trend? Mit einem Choppy Bob kommt dieser Hairstyle perfekt zur Geltung. Mit nur wenigen Handgriffen setzt du deinen Choppy Bob so richtig undone in Szene:

  • Vor dem Trocknen der Haare kannst du etwas Festigungsschaum (hier im Hagel-Shop) ins handtuchtrockene Haar geben.
  • Für mehr Volumen und Bewegung kannst du deine Haare nach dem Waschen mit einem Föhn mit Diffusor  (hier bei Amazon) trocknen.
  • Aber auch an der Luft getrocknet bekommt der Choppy Bob mehr Struktur. Gleichzeitig schonst du deine Haare vor der Hitze.
  • Sind deine Haare trocken, kannst du ihnen mit etwas Sea Salt Spray (hier bei Douglas) oder einer Styling Cream (hier bei Douglas) etwas Struktur verleihen.

Wavey

Sanfte Waves kommen bei einem Choppy Bob besonders gut zur Geltung. Durch den stufigen Schnitt wirken die Wellen voller und definierter. So stylst du dir die Wellen ins Haar:

  • Wichtig: Vor dem Stylen solltest du ein Hitzeschutzspray (hier bei Amazon) ins Haar geben, um es so vor der Stylinghitze zu schützen.
  • Verwende am besten einen Lockenstab, der speziell für sanfte Beach Waves geeignet ist (hier bei Amazon). Diese sehen bei dem Choppy Bob am besten aus.
  • Wenn du wissen willst, wie du dir deine Beach Waves ins Haar zauberst, lies dir einfach diesen Artikel durch:

Sleek

Ein Choppy Bob funktioniert aber auch „aufgeräumt“. Willst du ihn glatt stylen, kannst du ihn mit einem Glätteisen (unseren Favoriten findest du hier bei Amazon) wie gewohnt glätten und offen tragen.

Du kannst ihn aber auch sleek in einen tiefen Zopf nach hinten binden und mit etwas Styling Pomade (hier bei Douglas) eng am Kopf fixieren. Für den cuten 90’s Style einfach einen Mittelscheitel ziehen und die beiden vorderen Strähnen herausziehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RIANNE MEIJER 🐶 (@rianne.meijer) am

Accessorized

Zum Hingucker wird dein Choppy Bob mit einigen Accessoires. Du kannst ihn ganz nach Lust und Laune stylen, zum Beispiel:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JELENA 🌙 NYC & Berlin (@jelena.marija) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von VALENTINA (@valentina.steinhart) am

Fazit

Ich muss ehrlich sagen: Ich liebe zwar meine langen Haare, doch während ich gerade die letzten Zeilen dieses Artikels schreibe, überlege ich wirklich, mir auch einen Choppy Bob schneiden zu lassen.

Mit der Trendfrisur kann man viele Looks kreieren und ihn mit einigen Accessoires oder lässigen Beach Waves aufpimpen. Der Hairstyle ist besonders alltagstauglich und pflegeleicht und steht wirklich jedem.

Also, was meinst du? Wagen wir es und lassen uns gemeinsam den Choppy Bob schneiden?

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.