Glätteisen Männer Test 2024: Die besten Mini-Glätteisen

Daniel Weimer
Daniel Weimer

Beauty Editor

Daniel Weimer
Daniel Weimer

Beauty Editor

🕘 Aktualisiert am 5. Januar 2024
🕘 Aktualisiert am 5. Januar 2024
Glätteisen für Männer im Test
Amazon
Glätteisen für Männer im Test
Amazon

Sind deine Haare etwas länger, aber machen nicht genau das, was du willst? Dann lohnt sich der Griff zu einem Mini-Glätteisen. Mit dem kannst du deine Haare richtig glatt bekommen, ihnen mehr Struktur geben und sogar Locken verleihen – ganz nach deinem Geschmack. Wir zeigen dir, welche die besten Glätteisen für Männer sind und welcher sich am besten für dein Haar eignet. So viel sei schon mal verraten: Uns hat das ghd Mini-Glätteisen überzeugt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Glätteisen werden deine Haare super glatt und kannst sie locken
  • Für kurzes Haar eignen sich Mini-Glätteisen am besten
  • Achte auf hochwertige Platten und Hitzeschutz, um deine Haare zu schonen

Die besten Glätteisen für Männer

ghd Mini-Glätteisen

ghd Mini Styler
5.942 Bewertungen
ghd Mini Styler
Sehr hochwertiges und haarschonendes Mini-Glätteisen mit optimaler Styling-Temperatur.

Auch erhältlich hier bei Douglas, hier im Hagel-Shop und hier bei Flaconi.

Unser klarer „Glätteisen für Männer“-Testsieger ist das ghd Mini-Styler. Es handelt sich hier um ein sehr hochwertiges Gerät, welches seinen Job richtig gut erledigt und dein Haar am besten schont. ghd stellt die hochwertigsten Glätteisen auf dem Markt her und werden daher auch von Profis verwendet. Diese sind dafür vergleichsweise teuer, zahlen sich qualitativ allerdings aus.

Fakten zum Gerät
  • Keramik-Heizplatten schonender zum Haar
  • Heizplatten-Größe: 8,5 cm x 1,0 Zentimeter
  • Abgerundete Form (optimal für Wellen und Locken)
  • Automatischer Schlafmodus nach 30 Minuten ohne Verwendung
  • Temperatur: 185°C, konstante Temperaturmessung alle 5 Sekunden
  • 30 Sekunden Aufheizzeit
  • 2,7 Meter langes, schwenkbares Kabel
  • Inklusive Plattenschutzkappe
  • 2 Jahre Herstellergarantie
Kundenbewertungen
Auf Amazon erhält das Mini-Glätteisen von ghd bei 5850 Bewertungen eine Gesamtbewertung von 4,6 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Das Mini liegt dank des breiten Griffs gut in der Hand, das Kabel ist lang genug und dank des Drehgelenks auch nie im Weg. Die kleinen Platten sind ideal für kurze Haare, aber auch als Reise-Styler ist es praktisch. Auch dickere Strähnen lassen sich mit ein wenig Übung gut und schnell glätten. Wie alle Styler von GHD heizt es sich auf 185 °C auf für optimale Ergebnisse.
Wie schon einige Vorrednerinnen finde auch ich das Gehäuse ein wenig billig verarbeitet, das könnte hochwertiger sein. Von der Technik her ist es aber absolut empfehlenswert.
Benutze das Glätteisen bei meinen kurzen, ganz geraden Haaren, um sie durch etwas Schwung gefügiger zu machen. Investition zahlt sich aus, wenn man das Glätteisen täglich verwendet. Ist überraschend schnell heiß genug und erwischt jedes auch noch so kurze Haar, ohne dass man mühsam mit den Fingern mithelfen muss.

Remington Mini-Glätteisen

Remington Glätteisen Mini – On The Go
Beliebtes und preiswertes Mini-Glätteisen, was mit schmalen und haarschonenden Plattenfür schöne Locken oder glattes Haar in kurzer Zeit sorgt.

Auch erhältlich hier bei Otto.

Möchtest du nicht so viel Geld ausgeben, ist das Remington Mini-Glätteisen eine tolle und beliebte Alternative, das mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis daherkommt. Das kabelgebundene Glätteisen misst gerade mal 15 Zentimeter und dank der hochwertigen und schmalen Platten eignet es sich hervorragend, um kurzes Haar zu glätten oder zu locken.

Fakten zum Produkt
  • Gesamtlänge: 15 Zentimetern
  • Keramik-Heizplatten schonender zum Haar
  • Heizplatten-Größe: 1,2 x 6 Zentimeter
  • Aufheizzeit: 60 Sekunden
  • Feste Stylingtemperatur von 200°C
  • 120 – 240 V Universalspannung
  • Sicherheitsverriegelung
  • Inkl. hitzebeständige Aufbewahrungstasche
Kundenbewertung
Auf Amazon erhält das Mini-Glätteisen von Remington bei 13.316 Bewertungen eine Gesamtbewertung von 4,4 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Hatte mir das Glätteisen damals gekauft, als ich einen Kurzhaarschnitt hatte, und war immer sehr zufrieden. Mit der kleinen Größe erreichte ich da wirklich alle Stellen, und ich musste nur ein Mal über eine Strähne gehen und sie war perfekt glatt.

Schöner hätte ich es noch gefunden, wenn es eine Temperatur- bzw. Stufenregelung gäbe wie bei den meisten großen Glätteisen, das hier kennt nur An oder Aus.

Also ich war etwas zwiespältig nach all den unterschiedlichsten Rezessionen. Aber ich bin begeistert! Denn er erfüllt folgendes:
1. Wird schnell heiß! Was gut ist für jemanden wie mich, der morgens wenig Zeit hat.
2. Für kurze Haare einfach super. Denn selbst jemand wie ich, der völligst unbegabt ist, seine Haare selbst zu machen, bekommt es erstaunlich gut damit hin. Meine Haare enden knapp oberhalb des Kinns.
3. Reißt keine Haare aus! Kann also damit andere Rezessionen nicht bestätigen.
4. Ist klein und praktisch!

So, ein kleines Minus gibts doch, denn die Glätteisen werden tatsächlich verdammt heiß Und damit meine ich auch das Gehäuse vorne! Allerdings stört mich das wenig, da ich da meine Hände immer hinten habe.

Ich bin echt begeistert, da ich jetzt vor allem früh meine Haare schnell bändigen kann, ohne dass ich sie wasche! 🙂

Stylocks Mini Glätteisen

Stylocks Mini Glätteisen
Das Mini-Glätteisen mit den schmalsten Platten für definierte kleine Locken und sehr kurzes Haar.

Das wohl schmalste Glätteisen erhältst du von Stylocks. Mit den sehr dünnen Platten bekommst du besonders definierte Locken hin und kommst selbst an sehr kurzes Haar heran, ohne die Kopfhaut oder Finger zu verbrennen. Es überzeugt auch mit verstellbarer Temperatur, was für ein haarschonendes Styling sorgt und ideal für feines Haar ist.

Fakten zum Gerät
  • Gesamtlänge: 31 Zentimetern
  • Heizplatten aus Titanium
  • Heizplatten-Größe: 0,8 x 6 Zentimeter
  • Aufheizzeit: 15 Sekunden
  • 5 Temperaturstufen 150 bis 230 Grad Celcius
  • 120 – 240 V Universalspannung
  • Sicherheitsverriegelung
  • Inkl. Aufbewahrungsbeutel
  • Kabellänge: 2 Meter
  • Automatischer Schlafmodus nach 60 Minuten ohne Verwendung
Kundenbewertungen
Auf Amazon erhält das Mini-Glätteisen von stylocks bei 636 Bewertungen eine Gesamtbewertung von 4,2 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Ich hab mir vor ein paar Tagen die Haare zum Bob schneiden lassen (ca. bis zum Kinn) und war mit meinem normalen Lockenstab bei der Länge nicht so zufrieden.

Ich muss ehrlich gestehen, ich hatte keine großen Erwartungen und bin daher positiv überrascht. Sobald es angeschaltet wird, ertönt ein Signal und in wenigen Sekunden ist es auf die angegebene Temperatur erhitzt und es ertönt wieder ein Signal. Es ist echt super zum Stylen und ich habe sehr kurze Haare.

Ich hab es zwar erst seit 2 Tagen, aber ich bin trotzdem sehr überrascht. Es ist sehr handlich und liegt gut in der Hand. Die Größe des Glätteisens ist auch vollkommen in Ordnung für mich. Ich werde es behalten und weiter nutzen. Super Produkt.

Wie bekomme ich als Mann glatte Haare?

Hast du leichte Wellen oder Locken im Haar, aber wünschst dir glattes Haar, kannst du auf mehrere Methoden zurückgreifen. Die schnellste und effektivste Methode, um dein Haar richtig glatt zu bekommen, ist mit einem Glätteisen. Für Männer mit kurzem Haar eignen sich Mini-Glätteisen, mit dem alle Haare erreicht und kontrolliert geglättet werden, ohne sich zu verbrennen.

Alternativ kannst du auf Föhn und Bürste zurückgreifen, was aber zeitlich länger dauert und aufwendiger in der Handhabung ist. Möchtest du nicht nur ab und zu glattes Haar, sondern auf Dauer, kannst du dir überlegen, eine Keratinglättung beim Friseur machen zu lassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cillian Murphy (@cillianmurphyofficiall)

Welches Glätteisen für Männer ist das richtige für mich?

  • Kurze Haare: Bei kurzem Haar eignet sich ein dünnes Glätteisen. Mit einem sogenannten Mini-Glätteisen kannst du deine kurzen Haare problemlos erfassen, ohne Gefahr zu laufen, deine Kopfhaut oder Finger zu verbrennen.
  • Lange Haare: Hast du aber längeres Haar, eignen sich größere Heizplatten wie bei einem herkömmlichen Glätteisen. Mit dem kommst du deutlich schneller zum Ergebnis als mit einem Mini-Glätteisen.
  • Dünne Haare: Bei dünnen Haaren empfiehlt sich ein Glätteisen mit niedrigeren Temperaturen zu nehmen, um die dünnen Haare zu schonen und vor Haarbruch zu schützen. Es empfiehlt sich 150°C.
  • Dicke Haare: Hast du eher dickeres Haar, können höhere Temperaturen und breitere Platten aushelfen, um für das beste Ergebnis zu sorgen. Glätteisen mit bis zu 200°C können dickes, krauses und widerspenstiges Haar zähmen. So musst du weniger durch das Haar gehen mit dem Styling-Tool und schadest deinem Haar weniger.

Männer Haare richtig glätten

Hast du das passende Glätteisen für dich gefunden, kannst du deine Frisur optimal damit stylen. Im Grunde ist die Anwendung gar nicht schwer. Für das beste Ergebnis und zur Schonung der Haare solltest du so Schritt für Schritt vorgehen:

  1. Glätten solltest du deine Haare nur im trockenen Zustand.
  2. Verwende vor dem Glätten einen Hitzeschutz und kämme dein Haar gut durch. Damit schützt du es vor Hitzeschäden.
  3. Stelle dein Glätteisen auf die gewünschte Temperatur ein und warte kurz, bis es aufgeheizt ist. Die meisten Geräte geben einen Piepton an, sobald sie einsatzbereit sind. Es gilt: So viel Hitze wie nötig und so wenig wie möglich. Hohe Temperaturen tun den Haaren nicht gut und können diese austrocknen.
  4. Nun setzt du das Glätteisen Strähne für Strähne (ca. 2 cm breit) am Kopf an und ziehst es sanft durch die Haare.
  5. Um die Strähnen leichter zu erfassen und um das Verbrennen der Finger zu vermeiden, kannst du mit einem Kamm arbeiten. Ziehe dafür die Strähne mit dem Kamm lang und setze dann das Glätteisen am Haar an.
  6. Bist du fertig mit dem Glätten, kannst du das Gerät ausschalten, die Haare kurz abkühlen lassen und abschließend noch ein Leave-in Produkt verwenden, um die Haare zu fixieren oder sie zu pflegen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Männer Haare mit Glätteisen locken

Auch Locken kannst du in deinem Haar mit einem Mini Glätteisen zaubern. Dank der schmalen Platten ist es besonders einfach, die Haare einzudrehen und feine Strähnen zu locken. Gehe wie folgt vor:

  • Glätten solltest du deine Haare nur im trockenen Zustand.
  • Verwende vor dem Locken ein Hitzeschutz und kämme es gut durch. Damit schützt du deine Haare vor Schäden durch das Hitzestyling.
  • Stelle dein Glätteisen auf die gewünschte Temperatur ein und warte kurz, bis es aufgeheizt ist. Die meisten Geräte geben einen Piepton an, sobald sie einsatzbereit sind.
  • Nun setzt du das Glätteisen Strähne für Strähne (ca. 2 cm breit) am Kopf an – Griff nach oben, Spitze zum Boden – und drehst es ein. Dann vorsichtig bis zu den Spitzen durchziehen.
  • Drehe die Strähnen mal nach links und mal nach rechts ein, um einen natürlichen, voluminösen Look zu erschaffen.
  • Sind alle Haare gelockt, kannst du das Gerät ausschalten, die Haare kurz abkühlen lassen, danach mit den Fingern leicht auflockern und abschließend noch ein Leave-in-Produkt verwenden, um die Haare zu fixieren oder sie zu pflegen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beachte: Je kleiner der Durchmesser des Stylingtools, desto kleiner und definierter werden die Locken. Möchtest du noch definiertere Locken, kannst du auch zu einem dünnen Lockenstab greifen.

Darauf solltest du beim Kauf eines Glätteisen achten

Möchtest du dein Glätteisen regelmäßig verwenden, aber Haarbruch vermeiden, solltest du auf ein hochwertiges Glätteisen setzen und auf folgende Punkte beim Kauf achten:

Temperatur

Die Temperatur eines Glätteisens ist entscheidend. Die optimale Stylingtemperatur liegt laut Experten bei 185°C. Trotzdem ist es für manche Haartypen sinnvoll, ein Gerät mit verstellbarer Temperatur zu wählen. Hier kannst du die Temperatur individuell auf die Bedürfnisse deiner Haare anpassen. Dickes Haar kannst du ruhig etwas heißer stylen (180 – 200°C).

Bei feinem Haar ist es besonders wichtig, dass dein Glätteisen mit niedrigen Temperaturen arbeiten kann. „Niedrig“ bedeutet in diesem Fall unter 180 Grad. Am besten sind sogar 150 bis 160 Grad. So gehst du sicher, dass deine feine Haarstruktur nicht beschädigt wird (denke dennoch an den Hitzeschutz) und der Look trotzdem den ganzen Tag oder länger hält.

Heizplatten

Eine gute Beschichtung ist das A und O fürs Hitzestyling. Die Beschichtung sollte besonders hochwertig und glatt sein, damit deine Haare während des Stylings nicht beschädigt werden, sondern sanft darüber gleiten. Am besten eignet sich ein Glätteisen mit Keramikbeschichtung.

Außerdem kommt es bei den Heizplatten auf die Maße an. Es gibt schmale und breite Glätteisen. Während schmale Glätteisen gut für feines bis normales Haar geeignet sind, eignen sich breite Glätteisen (ab 40 mm breit) gut für dickes, widerspenstiges, lockiges und sehr langes Haar.

Achte auch darauf, dass die Kanten des Glätteisens abgerundet sind, damit du Locken kreieren kannst, ohne dass sich Kanten im Haar bilden.

Abschaltautomatik

Beim Styling mit Hitze passiert es schnell, dass man sich verbrennt. Deshalb ist es wichtig, dass dein Glätteisen gewisse Sicherheitsaspekte erfüllt. Es kann sinnvoll sein, ein Gerät mit automatischer Sicherheitsabschaltung zu kaufen. Hier wird das Gerät nach einiger Zeit automatisch abgeschaltet, solltest du es mal vergessen haben.

Außerdem sollte es eine kühle Spitze vorweisen und sich außerhalb der Platten nicht zu stark aufheizen. Dies ist aber bei den meisten Mini-Glätteisen aufgrund der Größe nicht der Fall. Auch sinnvoll: eine hitzebeständige Aufbewahrungstasche oder eine Transportsperre für unterwegs oder eine hitzebeständige Ablagematte, damit du deinen Möbeln nicht schadest.

Kabel

Das Kabel eines Glätteisens sollte eine gewisse Länge haben. Mindestens 2,5 Meter lang und mit einem praktischen Drehgelenk. So hast du maximale Freiheit beim Styling. Übrigens: Es gibt mittlerweile auch Glätteisen ohne Kabel, die stattdessen mit Akku betrieben werden.

Zusätzliche Technologien

Kleine Extras wie zum Beispiel eine Ionen-Funktion sorgen dafür, dass kein Frizz entsteht und dein Look möglichst lange hält. Hier kannst du aber sehr individuell entscheiden. Die kleinen Spielereien sind ebenfalls kein Muss, können jedoch für noch überzeugendere Ergebnisse sorgen.

Haare glätten ohne Glätteisen

Glättbürste

Alternativ zu einem Glätteisen kannst du zu einer Glättbürste greifen, um deine Haare zu glätten. Aufgrund der breiten Größe der Glättbürste eignet sich diese eher für längeres Haar als sehr kurzes Haar, welche von der Bürste nicht richtig erfasst werden können.

Im Gegensatz zu einem Glätteisen lassen sich hier auch keine Locken kreieren, aber dafür ist das Verbrennungsrisiko beim Glätten deutlich geringer.

Föhn

Möchtest du deine Haare glätten, ohne ein Glätteisen zu verwenden, kannst du auf Föhn und Bürste zurückgreifen. Während du deine nassen Haare trocken föhnst, bürstest du gleichzeitig das Haar und ziehst sie in die Länge. Am Ende hast du das wellige Haar rausgeföhnt und mit einem Leave-in Produkt kannst du noch krauses und frizziges Haar bändigen.

Glätteisen für Bart

Möchtest du deinen Bart glätten, kannst du auch hierfür ein Mini-Glätteisen verwenden. Mit der kleinen Größe kannst du das Glätteisen problemlos nutzen, um krauses Barthaar glatt zu bekommen. Ein Glätteisen für den Bart eignet sich eher bei längerem Barthaar. Hast du einen kürzeren Bart, empfiehlt sich ein Bartglätter, mit dem du auch das kürzere Haar glätten kannst, ohne dich zu verbrennen.

Männer Haare dauerhaft glätten

Wünschst du dir auf Dauer glattes Haar und regelmäßiges Hitzestyling ist nicht dein Fall, kannst du eine Keratinglättung beim Friseur machen lassen.

Bei der Haarglättung mit Keratin handelt es sich um einen chemischen Prozess, wobei eine Creme mit Keratin angereicht auf das Haar aufgetragen wird. Das Keratin dringt in die Schuppenschicht des Haares ein und bildet einen Schutzfilm, der die Oberflächenstruktur umschließt und das Haar glättet.

Danach wird das Haar für ein noch besseres Ergebnis geföhnt und geglättet. Durch die hohen Temperaturen richten sich die Disulfid-Brücken (Schwefelbrücken in den Haaren) neu auf. Die neue Form wird fixiert und das Haar bleibt dauerhaft glatt.

Die dauerhafte Haarglättung mit Glätteisen hält drei bis sechs Monate je nach Behandlung und kostet zwischen 100 und 450 Euro je nach Salon und Haarlänge.

Männer Haare dauerhaft lockig machen

Willst du statt glattem Haar mehr Schwung und richtige Locken im Haar haben, ohne ständig deine Haare selber zu locken, kannst du auf eine Dauerwelle beim Friseur zurückgreifen.

Bei der Dauerwelle wird entweder ein Teil des Haares oder das ganze Haar mithilfe eines chemischen Prozesses dauerhaft gelockt. Mit einem Wellmittel werden sie Schwefelbrücken im Haar beeinflusst, wodurch sich die Form der Haare ändern lässt.

Hier kommen dann Lockenwickler ins Spiel. Nach einer gewissen Zeit bilden sich die Schwefelbrücken wieder auf und haben sich an die neue Form gewohnt. Je nach Größe der Lockenwickler variieren auch die Größen der Locken oder Wellen.

Das Ergebnis hält bis zu zwei Monate und kostet zwischen 50 und 100 Euro je nach Salon. Damit richtig schöne Locken entstehen, empfiehlt sich eine Dauerwelle ab 10 Zentimeter Haarlänge.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Salon Michel Ziada (@michelziada)

FAQ

Was ist das beste Glätteisen für Männer?

Der ghd Mini-Styler ist das beste Glätteisen für Männer, da es sowohl sehr hochwertig ist und sich aufgrund seiner kleinen Größe ideal für kurzes bis mittellanges Haar eignet. Damit wird das Haar in wenigen Minuten glatt oder es kann zum Kreieren von Locken verwendet werden. Möchtest du nicht viel Geld auszugeben, kannst du auf den Remington Mini-Glätteisen setzen.

Wie bekommt man als Mann Locken weg?

Um dein lockiges in glattes Haar zu verwandeln, kannst du auf ein Glätteisen setzen. Dieses glättet das Haar mit hohen Temperaturen und sorgt für ein richtig glattes Ergebnis. Willst du jedoch auf Dauer glattes Haar, empfiehlt sich eine Keratinglättung im Friseursalon.

Wie glättet man Haare als Mann?

Um deine Haare als Mann zu glätten, eignet sich der Griff zu einem Mini-Glätteisen. Ein Glätteisen sorgt für das beste Ergebnis, um glattes Haar zu erreichen und aufgrund der kleinen Größe kannst du dein kurzes Haar problemlos erreichen, ohne deine Finger oder Kopfhaut zu verbrennen.

Wie kann man lockige Haare glatt machen ohne Glätteisen?

Willst du kein Glätteisen verwenden, um dein lockiges Haar zu glätten, kannst du alternativ zu Föhn und Bürste greifen. Dies kann im Gegensatz zum Glätteisen aber länger dauern und aufwendiger sein, um das Haar richtig glatt zu bekommen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ed Westwick (@edwestwick)

Ist es gut seine Haare zu glätten?

Jegliche Form des Hitzestylings kann dem Haar schaden – genauso auch das Glätten. Deshalb sollte vor jeder Verwendung des Glätteisens ein Hitzeschutz aufgetragen werden, um das Haar vor Hitzeschäden zu schützen und das Glätteisen sollte nicht zu häufig angewendet werden, um dem Haar auch Pausen zu gönnen.

Welches Glätteisen ist gut und macht die Haare nicht kaputt?

Ein Glätteisen mit hochwertiger Keramikbeschichtung ist am wenigsten schädlich für die Haare. Diese Beschichtung ist angenehm glatt, gleitet gut über die Haare und schützt zusätzlich vor den hohen Temperaturen. Ein haarschonendes Glätteisen für Männer mit hochwertiger Verarbeitung ist das ghd Mini-Glätteisen.

Wie oft glätten ist ok?

Da Hitzestyling wie Glätten dem Haar auf Dauer nicht all zu gut tut, sollte das Haar nicht zu häufig geglättet werden. Es empfiehlt sich nicht öfter als zwei- bis dreimal die Woche die Haare zu glätten. Bei feinem Haar sollte seltener und mit niedrigeren Temperaturen gearbeitet werden.

Was sollte ein gutes Glätteisen Kosten?

Glätteisen sind bereits ab ca. 20 Euro erhältlich. Dabei sollten die Platten des Glätteisens eine hochwertige Keramikbeschichtung vorweisen, um das Haar zu schonen. Weitere Eigenschaften wie einstellbare Temperatur oder Abschaltautomatik sind nette Zusätze, aber erhöhen dafür auch den Preis.

Was ist die beste Glätteisen Marke?

Die beste und beliebteste Marke für Glätteisen ist ghd. Die beliebte Stylingtool Marke hat sich in den letzten 20 Jahren einen sehr großen Namen mit ihren hochwertigen Geräten machen können und werden auch nicht ohne Grund von Profi-Hairstylisten verwendet. Dafür kommen die ghd Geräte auch mit einem höheren Preisen, die sie  in unseren Augen jedoch völlig wert sind.

Fazit

Egal ob du deine welligen Haare richtig glatt bekommen oder deine glatten Haare mehr Struktur und definierte Locken verleihen möchtest, mit einem Mini-Glätteisen kannst du deine gewünschte Frisur im Nu kreieren.

Das beste Glätteisen für Männer sehen wir im ghd Mini-Glätteisen, welches mit einer sehr hochwertigen und haarschonenden Verarbeitung daherkommt und sich sowohl für kurzes als auch mittellanges Haar eignet. Für welches Glätteisen du dich schlussendlich entscheidest, vergiss nie ein Hitzeschutz vor der Anwendung aufzutragen, um dein Haar zu schonen.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 3.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.