Golden Curl Glätteisen Test: Unsere Erfahrung

golden curl glätteisen haarglätter test

Immer wieder taucht es auf: Das Golden Curl Glätteisen. Aber wie gut ist das Stylingtool wirklich? Wir haben es getestet – für glattes Haar und Wellen – und es gleich mit unseren Lieblingen von ghd und Remington verglichen. Spoiler: Für einen bestimmten Haartyp eignet sich der Haarglätter besonders gut!

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Golden Curl Glätteisen soll dank Turmalin-Keramikbeschichtung sehr haarschonend sein
  • Preislich kommt es den Tools von ghd und Cloud Nine gleich
  • Das Golden Curl Glätteisen gibt es in drei Farben

Golden Curl Glätteisen im Test

Golden Curl Glätteisen
  • Turmalin-Beschichtung für extra glattes Haar
  • Sehr sanft zu feinem und geschädigtem Haar
  • Kann auch Wellen und Locken kreieren

Wir haben das Golden Curl Glätteisen getestet und in ihm ein tolles Tool für feines Haar gefunden! Vorweg aber die Fakten:

Fakten & Bilder
  • 1-Zoll-Platten mit Turmalin-Titan-Technologie, beschichtet mit Keratinöl für zusätzlichen Schutz
  • Negativ-Ionen-Technologie – gegen Kräuselung der Haare
  • Heizt schnell auf und verteilt die Wärme gleichmäßig
  • Gleitet durch das Haar, ohne zu ziehen oder zu zerren
  • Kann auch zum Stylen von Wellen und Locken verwendet werden
  • Temperatureinstellung bis zu 230°C
  • 360° drehbares Kabel
  • Doppelte Spannung (110 – 240 V)
  • Inkl. Haarklammern, Hitzeschutzhandschuh und Aufbewahrungstasche
  • 5 Jahre Herstellergarantie

 

Golden Curl Glätteisen im Test

Golden Curl Glätteisen im Test

Golden Curl Glätteisen Lieferumfang

Golden Curl Glätteisen Lieferumfang

Golden Curl Glätteisen Heizplatten und Regler

Golden Curl Glätteisen Heizplatten und Regler

Note & Kundenbewertung
Auf Amazon erhält das Golden Curl Glätteisen 4,4 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Im Allgemeinen ein gutes Produkt. Allerdings muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich den Preis trotzdem etwas zu teuer finde. Meine Haare sind glatt wie bei meinem billig Glätteisen. Aber ich muss sagen, dass meine Haare nach dem glätten viel mehr glänzen als sonst. Das ist ein grosser Pluspunkt. Außerdem fühlen sie sich sehr gut an.
Die Stylingplatten gleiten sanft durch das Haar. Die Haare sind nach Styling seidig. Bequeme Handhabung.
Nun…meine Haare sind dick und wellig. Die Stylingplatten sind leider etwa klein und kurz für meine prächtige Mähne. Deswegen ist das Styling sehr zeitintensiv. Es war mir leider nicht bewusst.
Ich bin noch dabei, mit dem Gerät zu experimentieren, um die Ergebnisse für mich zu optimieren. 😊
Es ist ein gutes, aber teueres Glatteisen.

Erfahrungsbericht: Golden Curl Glätteisen

Unsere Redakteurin Jaike hat das Golden Curl Glätteisen an ihrem Bob getestet und sagt:

Meine Haare sind komplett unbehandelt und waren zum Zeitpunkt des Tests frisch gewaschen. Ich finde immer, dass der Zustand der Haare ein wichtiger Punkt für die abschließende Bewertung ist. So viel vorweg. Kommen wir zum Gerät:

Wir haben uns für den Test für die günstigere Variante des Golden Curl Glätteisens entschieden. Der einzige Unterschied zwischen den drei Tools ist die Farbe – schwarz, gold und rose-gold. Ganz persönlich finde ich die „Deutschland“-Version nicht besonders schön. Zwar soll ein Glätteisen vor allem gut arbeiten, aber bei einem eher hochpreisigen Produkt sollte auch die Ästhetik stimmen. Für 10 Euro mehr gibt es dann die hübschere Version.

Direkt beim Auspacken sind mir gleich mehrere Dinge aufgefallen. Zum einen hat das Glätteisen leider keine Verriegelung, somit ist es stets offen. Das finde ich eher störend. Im Set enthalten sind außerdem zwei Klammern, ein Hitzeschutzhandschuh und eine Aufbewahrungstasche. Die Klammern finde ich super! Der Handschuh ist bei einem Glätteisen nicht notwendig und die Tasche hat leider eine eher schlechte Qualität. Durchwachsener Einstieg.

Die Anwendung klappte dann ganz intuitiv. Der Knopf zum Einschalten ist nicht zu übersehen und der Temperaturregler lässt sich gut drehen. Meine geliebten 180 oder 170 Grad habe ich leider nicht gefunden, deshalb habe ich das Rädchen auf 160 Grad gestellt. Das Glätten ging super fix und hat sich gut angefühlt – hier spüre und sehe ich aber keinen Unterschied zu günstigeren Glätteisen.

Stylingergebnis mit dem Golden Curl Glätteisen

Stylingergebnis mit dem Golden Curl Glätteisen

Das Kreieren von Wellen hingegen war in meinem Haar etwas schwieriger. Irgendwie hatte das Glätteisen auch auf höherer Stufe nicht genug Power für meine normalen bis dicken Haare. Es sind zwar Wellen entstanden, diese waren aber nicht so schön wie mit anderen Tools und hielten auch nicht so lange.

ABER: Das brachte mich auf den Gedanken, dass dieses Glätteisen perfekt für feines, dünnes oder geschädigtes Haar ist. Es ist gut beschichtet, haarschonend und weniger „aggressiv“. Abschließend lässt sich sagen: Wer normales oder sogar dickes Haar hat, ist mit einem anderen (vielleicht sogar günstigerem) Glätteisen besser bedient. Bei feinem, geschädigtem Haar kannst du mit dem Golden Curl aber super haarschonend arbeiten!

Wellen mit dem Golden Curl Glätteisen

Wellen mit dem Golden Curl Glätteisen

Für wen eignet sich das Golden Curl Glätteisen?

Das Golden Curl Glätteisen eignet sich am besten für feines, dünnes Haar und bei geschädigtem Haar. Grund dafür ist zum einen die hochwertige Turmalin-Keramikbeschichtung und zum anderen die sehr sanfte Anwendung.

In unserem Produkttest haben wir (wie oben schon erwähnt) nämlich festgestellt, dass das Golden Curl Glätteisen im Vergleich zu anderen Haarglättern wesentlich weniger Power hat, sich dadurch aber eben perfekt für Haartypen mit besonderen Bedürfnissen eignet. Bei sehr dickem Haar solltest du zu einem anderen Gerät greifen.

Golden Curl vs. ghd Glätteisen

Wer an Haarstyling-Tools denkt, denkt in den meisten Fällen auch direkt an ghd. Und das nicht ohne Grund! Denn die Brand überzeugt seit vielen Jahren mit innovativen, modernen und effektiven Tools. Der Liebling unserer Redaktion ist der ghd gold Styler. Und den würden wir ehrlich gesagt auch nicht gegen das Golden Curl Glätteisen tauschen.

Grund dafür: Der ghd gold Styler eignet sich für jeden Haartyp, kreiert Looks wie vom Friseur und arbeitet trotz überzeugender Power so haarschonend wie möglich. Der Sieg geht an ghd.

Golden Curl vs. Remington Glätteisen

Remington liefert dem Beautymarkt und allen Verwendern Haarstyling-Tools zu erschwinglichen Preisen. Wir haben bereits einige Geräte der Brand getestet und wie es so oft im Leben ist, scheiden sich in unserer Redaktion die Geister. Jedoch lässt sich sagen: Im niedrigen Preissegment ist Remington einfach die beste Marke. Und manchmal (oder öfter mal) ist eben auch der Preis entscheidend.

Deshalb gewinnt auch in diesem Fall der Gegner. Wir finden: Wäre das Golden Curl Glätteisen etwa 30 bis 40 Euro günstiger, dann hätte es gewinnen können.

FAQ

Wie gut ist Golden Curl?

Golden Curl spielt preislich in einer Liga mit ghd und Cloud Nine. Sowohl das Glätteisen als auch der Lockenstab der Brand können mit einer sehr guten Beschichtung und einer haarschonenden Anwendung punkten. Dennoch finden wir, dass die Tools von ghd und Cloud Nine noch ein klein wenig hochwertiger wirken. Für welches Gerät du dich am Ende entscheidest, hängt aber natürlich ganz von deinen Wünschen und deinem Budget ab.

Wer steckt hinter Golden Curl?

Golden Curl ist ein britisches Unternehmen der Marke Golden Hair mit Sitz in Hertfordshire, das sich auf luxuriöse Haarstyling-Produkte spezialisiert hat. Die Brand sagt: Dein Haar ist deine Power! Und vertreibt unter diesem Slogan Glätteisen, Lockenstäbe, Haarpflegeprodukte wie Haarmasken, Bürsten und Kämme.

Ist das Golden Curl Glätteisen haarschonend?

Ja! Das Golden Curl Glätteisen ist dank seiner hochwertigen Turmalin-Keramikplatten, niedrigen Temperaturen und der sanften Anwendung super haarschonend. Deshalb empfehlen wir es bei feinem, dünnem und geschädigtem Haar.

Was ist eine Turmalin-Beschichtung bei Glätteisen?

Bei Turmalin handelt es sich um ein kristallisiertes Silikat, das in Heizplatten den Glättungsvorgang unterstützt. Das funktioniert, indem es 20-mal mehr feuchtigkeitshaltende Ionen erzeugt als Heizplatten ohne Turmalin. Darüber hinaus schafft das Turmalin es, die natürlichen Öle im Haar zu versiegeln und Kräuselungen entgegenzuwirken.

Fazit: Lohnt sich das Golden Curl Glätteisen?

Das Golden Curl Glätteisen ist sehr haarschonend, dafür fehlt ihm aber auch gewisse Power. Es kann gut glätten, reißt keine Haare raus und das Haar ist im Anschluss schön weich. Für dickes Haar und um Locken oder Wellen zu stylen, braucht man mit diesem Tool aber doch mehr Zeit als mit anderen Glätteisen.

Abschließend sagen wir: Wer sein feines oder geschädigtes Haar sanft stylen und dabei auf ein Markenprodukt setzen möchte, ist mit dem Golden Curl Haarglätter gut beraten. Andere Haartypen setzen lieber auf andere Produkte.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein
back_to_top

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.