Kabellose Glätteisen im Test: Die besten Haarglätter ohne Kabel

Bestes Glätteisen ohne Kabel Test Erfahrung
Credit: Dyson

Mal eben unterwegs oder auf der Arbeit die Frisur auffrischen? Ohne Steckdose ist das eher schwierig. Doch auf die Beautywelt ist Verlass. Mit dem kabellosen Glätteisen kommt der Frisurenretter für alle Fälle, den du immer und überall verwenden kannst. Wir zeigen dir die zwei besten Haarglätter ohne Kabel und warum sie uns überzeugt haben.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein kabelloses Glätteisen kann ganz flexibel verwendet werden
  • Da ein Glätteisen ohne Kabel einen integrierten Akku hat, ist es etwas schwerer als gewöhnliche Haarglätter
  • Wir haben zwei tolle Modelle aus zwei unterschiedlichen Preissegmenten gefunden

Die besten kabellosen Glätteisen im Test

Platz 1: Dyson Corrale

Angebot
Dyson Corrale Haarglätter
5 Bewertungen
Dyson Corrale Haarglätter
  • Keramikbeschichtung für haarschonende Anwendung
  • Geeignet für alle Haartypen & Haarlängen
  • Sorgt für Looks wie vom Friseur

Der Dyson Corrale ist super hochwertig, haarschonend und erzielt Stylingergebnisse wie vom Friseur. Kein Wunder also, dass er auf dem ersten Platz landet. Sein einziges wirkliches Manko ist der sehr hohe Preis. Auf lange Sicht gesehen und auf die Gesundheit der Haare bezogen, lohnt sich die Investition aber tatsächlich.

Fakten & Bilder
  • 0,561 kg
  • 29,2 cm Länge
  • Drei präzise Temperatureinstellungen (165°C, 185°C und 210°C) – passend für jeden Haartyp, Haarlänge und gewünschtes Styling
  • Das integrierte Sensorsystem reguliert die Temperatur der Heizplatten 100-mal pro Sekunde
  • Biegsame Heizplatten für 50% weniger Haarschäden
  • Wärmeleistung wie bei einem Haarglätter mit Kabel
  • 4-Zellen-Lithium-Ionen-Akku: Lädt sich in nur 70 Minuten vollständig auf
  • Kabelfreie Laufzeit bis zu 30 Minuten
  • Inklusive Ladestation, die während der Anwendung auch als hitzebeständige Halterung dienen kann
  • Durch die gewölbte Außenseite lassen sich Locken und Wellen noch leichter formen – ebenso wie geschmeidige, glatte Styles
  • OLED-Display: Zeigt während der Verwendung den Batteriestand, die Temperatur und den Aufladestatus an
  • Schaltet sich nach 10 Minuten Inaktivität automatisch ab
  • Universalspannung und Flugsicherheitsfunktion
Dyson Corrale Haarglätter im Test

Dyson Corrale Haarglätter im Test

Dyson Corrale Fakten im Check, Credit: Dyson PR

Dyson Corrale Lieferumfang

Unsere Erfahrung
Unsere Redakteurin Kyra hat den Dyson Haarglätter getestet und schreibt:

Dyson Corrale Vorher/Nachher: Feines Haar glätten

Dyson Corrale Vorher/Nachher: Feines Haar glätten

Ich verwende den Dyson Haarglätter jetzt schon seit einigen Monaten und bin sehr zufrieden. Anfangs hatte das kabellose Glätteisen von Dyson es schwer, sich gegen mein geliebtes ghd Glätteisen durchzusetzen. Das lag vor allem daran, dass der Dyson Corrale relativ klobig ist und etwas schwer in der Hand liegt. Das Stylen war am Anfang also etwas ungewohnt.

Mittlerweile ist der Haarglätter aber fast jeden Tag im Einsatz und das hat vor allem folgende Gründe:

  • Die praktische Ladestation macht das Aufbewahren des Glätters super einfach und sieht stylish aus
  • Da der Haarglätter drei Hitzestufen hat, kann ich die Temperatur an meine Stylingwünsche anpassen
  • Die innovative Technologie des Corrales ist schonender für das Haar, was gerade für mein blondiertes Haar von Vorteil ist

Vor allem die innovative Technologie hat es mir angetan. Jeder weiß, dass das Styling mit Hitze die Haare unglaublich schädigen kann. Deshalb ist ein Hitzeschutz vor dem Stylen auch unverzichtbar. Doch der Dyson Corrale macht das Glätten durch seine beweglichen Heizplatten schonender als andere Haarglätter. Diese passen sich nämlich dem Haar an und ermöglichen so ein Styling mit weniger Hitze.

Auch bei den Stylingergebnissen kann ich nicht meckern. Der Dyson Corrale erledigt auf jeden Fall seinen Job. Die Haare sind zwar nicht suuuuper spiegelglatt, fühlen sich dafür aber weich an und der Look hält. Und auch Locken gelingen mir mit dem Gerät sehr gut. 

Zusätzlich habe ich den Dyson Haarglätter auch an Freundinnen getestet. Alle waren begeistert.

Dyson Corrale Vorher/Nachher: Dickes Haar glätten

Dyson Corrale Vorher/Nachher: Dickes Haar glätten

Dyson Corrale Vorher/Nachher: Locken stylen

Dyson Corrale Vorher/Nachher: Locken stylen

Note & Kundenbewertung
Auf Amazon erhält der Dyson Haarglätter 5 von 5 Sternen. Da hier jedoch nur 3 Bewertungen vor liegen und uns die Meinung vieler verschiedener Verwender wichtig ist, haben wir uns auch auf anderen Websites umgehört.

Eine MediaMarkt-Kundin schreibt:

Er ist zwar teuer, aber sein Geld wert. Ich benutze den glätter täglich. Ohne Kabel echt super. Kann ich nur empfehlen

Eine Dyson-Kundin schreibt:

Ich hab lange überlegt, so viel Geld für ein Glätteisen… Was soll ich sagen… Hätt ich mal nicht so lange gebraucht mich zu entscheiden wäre ich schon länger glücklich. Ich liebe es! Brauche nur noch die Hälfte der Zeit um meine Naturlocken glatt zu bekommen, zu heiß einstellen kann ich jetzt auch nicht mehr… Und ohne das lästige Kabel, ein Traum!

Vorteile

  • Sehr gute Verarbeitungsqualität
  • Gute Stylingergebnisse
  • Schonendes Stylen mit weniger Haarbruch
  • Mit und ohne Kabel verwendbar
  • Hochwertiges Design
  • Hohe Sicherheit dank Abschaltautomatik und kalter Spitze
  • Sehr einfache und intuitive Handhabung

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Liegt etwas schwer in der Hand
  • Ist klobiger als andere Haarglätter

Platz 2: BaByliss 9000

Angebot
BaByliss 9000 Glätteisen
  • Keramikbeschichtung für haarschonende Anwendung
  • Geeignet für alle Haartypen & Haarlängen
  • Gute Alternative zum Dyson Corral

Kabellose Glätteisen sind noch recht rar auf dem Beautymarkt. Deshalb ist auch das BaByliss-Modell kein Schnäppchen. Im Vergleich zum Dyson Corral Haarglätter aber sehr viel erschwinglicher. Möchtest du also nicht zuu viel Geld ausgeben und trotzdem ein gutes Gerät haben, dann bist du hier gut beraten.

Fakten & Bilder
  • Leistungsstarker Lithium-Ionen Akku
  • Bis zu 45 Minuten Laufzeit
  • Micro Heating Matrix ermöglicht eine ebenmäßige, konstante Wärmeverteilung
  • 3 Temperaturstufen: 160°C, 180°C, 200°C
  • Ultra glatt-gleitende, flexible Platten mit Keramikbeschichtung
  • Silikonschutzaufsatz für sicheres Aufheizen und Aufbewahrung
  • Inkl. Reiseetui mit Hitzeschutz
  • Abschaltautomatik
  • LED-Kontrollleuchte

BaByliss 9000 Kabelloses Glätteisen im Test

Unsere Erfahrung
Unsere Redakteurinnen Kyra und Isabel haben den kabellosen Haarglätter von BaByliss getestet und sagen:

Auf den ersten Blick sieht das Gerät hochwertig aus, ist stabil und hat ein schlichtes Design. Das Muster auf dem Reiseetui ist Geschmacksache, aber dass es überhaupt ein so praktisches, stabiles, hitzebeständiges Etui gibt, bringt Pluspunkte.

In der Handhabung ist das BaByliss Glätteisen sehr einfach. Es gibt nur einen Knopf, der betätigt werden muss. Drückt man ihn, ertönt ein Signal und die Kontrollleuchte färbt sich je nach Akkuladestand grün, gelb, orange oder rot. Drei weitere kleine Leuchten geben die Temperaturstufe an. Auch wenn die Handhabung einfach ist, kann sie uns nicht so überzeugen wie bei dem Dyson Corrale. Dies punktet mit der digitalen Anzeige auf einem LED-Display.

In Puncto Anwendung und Ergebnis überzeugt das Modell aber wieder auf ganzer Linie. Es ist deutlich leichter und nicht so klobig wie das Dyson Glätteisen. Das macht die Anwendung besonders einfach. Dank der Keramikbeschichtung gleitet das Glätteisen leicht durchs Haar, kein Ziepen und kein Verhaken. Egal ob Locken oder glatte Haare – das BaByliss kabellose Glätteisen kann locker mit einem Glätteisen mit Kabel mithalten. Das haben wir nicht erwartet.

Einen kleinen Minuspunkt gibt es aber dafür, dass sich das Glätteisen nicht verwenden lässt, sobald es an dem Ladekabel angeschlossen ist.

Die Qualität der Stylingergebnisse ist genau so, wie wir es uns von einem Glätteisen wünschen. Die Haare werden seidig glatt und auch fliegende Haare werden minimiert. Auch die Locken sehen mit dem BaByliss 9000 super aus.

Note & Kundenbewertungen
Auf Amazon erhält das kabellose Glätteisen von BaByliss „nur“ 3,8 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Das Babyliss 9000 ist etwas schwerer als mein GHD Glätteisen, was man auch etwas bei der Anwendung merkt. Dafür ist es aber ohne nerviges Kabel, ich denke hier muss man abwägen was einem wichtiger ist oder eben mehr stört. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät und kann es weiterempfehlen, wenn man ein hochwertiges Gerät sucht welches man auch gut unterwegs mit nehmen kann. Man muss sich nur bewusst sein das man das Glätteisen vorher laden muss bevor man es nutzen kann, während des Ladens ist eine Nutzung nicht möglich.
Das Stylen meiner Haare hat nur 5 Minuten bei 160° gedauert – super geeignet für die Mehrfachnutzung. Das Stylen ohne Kabel ist wirklich angenehmer, gerade wenn man keine Steckdose in der Nähe eines Spiegels hat, daher hat mich das kabellose Glätteisen definitiv überzeugt!

Vorteile

  • Sehr gute Stylingergebnisse
  • Umfangreiches Zubehör inklusive Reiseetui
  • Gute Sicherheit dank Abschaltautomatik
  • Liegt gut in der Hand und ist nicht zu schwer
  • Fairer Preis

Nachteile

  • Keine praktische Display-Anzeige
  • Lässt sich nicht mit Kabel verwenden

Für wen eignet sich ein kabelloses Glätteisen?

Ein Glätteisen ohne Kabel lohnt sich für alle, die ihre Haare unterwegs stylen oder auffrischen möchten und dazu nicht auf eine Steckdose angewiesen sein wollen. Mit dem Akku Glätteisen ist das Haarstyling von nun an also auch in Taxi, Bus und Bahn möglich – oder mal eben schnell auf der Arbeit vor dem nächsten Meeting.

Darüber hinaus lohnt es sich auch für diejenigen, die zu Hause keine Steckdose in der Nähe des Spiegels haben und das Rumrücken und Verrenken satt sind. Wir sehen: Kabellose Glätteisen erleichtern das Styling massiv.

Kabelloses Glätteisen: Vorteile & Nachteile

Vorteile

  • Flexible Verwendung auch unterwegs
  • Kein nerviges Kabel, das beim Stylen im Weg ist
  • Du kannst während des Stylings umherlaufen
  • Lässt sich auch beim Reisen einwandfrei verwenden
  • Eignet sich für jeden Haartyp und jede Haarlänge

Nachteile

  • Technologie ist noch nicht ganz ausgereift
  • Durch den integrierten Akku ist das Gerät meist schwerer und klobiger
  • Akkulaufzeit ist begrenzt und muss regelmäßig aufgeladen werden

Tipps: Kabelloses Glätteisen anwenden

  • Verwende immer einen Hitzeschutz: Das Styling mit dem Glätteisen greift die Haarstruktur an und kann Haarbruch und Spliss verursachen. Ein wirksamer Schutz vor der Hitze ist also das A und O. Verwende ihn vor jedem Hitzestyling.
  • Die Haare nie im feuchten Zustand glätten: Gehe sicher, dass deine Haare beim Glätten überall komplett trocken sind. Sind die Haare feucht, beschädigst du sie beim Styling mit einem Glätteisen.
  • Teile die Haare ab: Wenn du deine Haare in kleine Sektionen abteilst, kannst du sichergehen, dass du auch wirklich alle Stellen mit dem Glätteisen erreichst. Das ist vor allem am Hinterkopf wichtig, denn dort sieht man das Stylingergebnis selbst nicht.
  • Die Haare vor jeder Strähne durchkämmen: Gehe beim Glätten der Haare sicher, dass die Haare komplett entwirrt sind. Kämme also am besten jede einzelne Strähne durch, bevor du mit dem Glätteisen drüber gehst. So verhinderst du Haarbruch durch Verknotung.
  • Fahre gleichmäßig mit dem Glätteisen vom Haaransatz an die Spitze: Versuche, zwischenzeitiges Stocken zu vermeiden, um die Haare nicht punktuell zu überhitzen.
  • Nicht zu heiß stylen: Die optimale Stylingtemperatur liegt laut Experten bei 185°C. Mehr als 200°C sollten es auf keinen Fall sein.

FAQ

Ist ein kabelloses Glätteisen gut?

Ein kabelloses Glätteisen hat einige Vorteile. Du kannst es mitnehmen und ganz einfach mal eben im Taxi, am Flughafen oder im Büro anwenden – und das ganz ohne nerviges Kabel. Das ist auch zu Hause ein Vorteil, weil du dich jetzt während des Stylings viel freier bewegen kannst. Qualitativ heben sich kabellose Glätteisen nicht bemerkenswert von herkömmlichen Glätteisen ab.

Darf ein kabelloses Glätteisen ins Handgepäck?

Ob dein kabelloses Glätteisen (oder allgemein ein Stylingtool) ins Handgepäck darf, hängt von der Fluggesellschaft ab. Grundsätzlich sind Glätteisen und Co. im Handgepäck erlaubt. Informiere dich vor deiner nächsten Reise aber am besten nochmal genauer.

Kann ich mit einem kabellosen Glätteisen Locken machen?

Ja. Ein kabelloses Glätteisen eignet sich auch zum Kreieren von Locken und Wellen. Wichtig ist, dass das Glätteisen abgerundete Kanten hat, damit keine Knicke im Haar entstehen.

Fazit

Ein Glätteisen ohne Kabel bringt so einige Vorteile mit sich: Du kannst es überall ganz flexibel nutzen und es hat kein nerviges Kabel, das dich beim Styling stört. Unser Testsieger ist der kabellose Dyson Corral Haarglätter, mit seinen haarschonenden Platten. Aber auch das BaByliss 9000 kann gut mithalten, wenn du nicht allzu viel Geld ausgeben möchtest.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 9

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein
back_to_top

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.