Mini-Glätteisen Test: Die besten kleinen Haarglätter

Bestes Mini Glätteisen im Test

Schöne Hairstyles überall und zu jeder Zeit? Da kommt ein Mini Glätteisen wie gerufen. Wir haben uns durch die (eher kleine) Welt der Mini-Glätteisen getestet und haben im Beurer HS 20 unseren Liebling für Alltag, Urlaub und die Handtasche gefunden.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Isabel Kloiber
Isabel Kloiber

Hi, ich bin Isabel, Beauty-Journalistin (ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht) und nehme dich hier in meine (Beauty-) Welt mit.

Mich erkennt man am Duft von Black Opium und einem chaotischen Arbeitsplatz voller Kosmetikprodukte!

Das Wichtigste in Kürze

  • Mini-Glätteisen eignen sich besonders gut für den Urlaub und das Styling zwischendurch
  • Du kannst zwischen Modellen mit Kabel oder mit Akku-Funktion wählen
  • In unserem Mini-Glätteisen Test vergleichen wir 3 Geräte miteinander

Das beste Mini-Glätteisen im Test

Angebot
Beurer Mini-Glätteisen
  • Perfekt für unterwegs und im Urlaub
  • 20 Minuten Laufzeit reicht für das ganze Haar
  • Schutzkappe macht sofortigen Transport möglich

Kleines Format UND kabellos. Das bietet das Beurer HS 20 Akku-Glätteisen. Es ist kompakt, kann in jeder Tasche transportiert werden und sieht auch noch super hübsch aus. Und psst: Es hat uns sogar weitaus mehr überzeugt als das ghd unplugged.

Fakten & Bilder
  • Akkubetrieben und kabellos
  • Gesamtlänge: 21,8 Zentimetern
  • Turmalin-Keramik-Heizplatten
  • Aufheizzeit: 15 Sekunden
  • Kabellose Anwendung bis zu 20 Minuten
  • Ladezeit ca. 2 Stunden
  • Drei variable Temperaturstufen (160, 180 & 200°C)
  • LED Temperaturanzeige & Ladekontrollanzeige
  • Inkl. Mini USB Kabel und hitzebständige Schutzkappe aus Silikon
Beurer Mini Glätteisen Lieferumfang

Beurer Mini Glätteisen Lieferumfang

Beurer Mini Glätteisen im Test

Beurer Mini Glätteisen im Test

Beurer Akkuglätteisen Silikonschutz

Beurer Akkuglätteisen Silikonschutz

Beurer Mini Glätteisen Sperrtaste

Beurer Mini Glätteisen Sperrtaste

Unsere Erfahrung
Unsere Redakteurin Jaike hat das Mini-Glätteisen von Beurer getestet und sagt:

Allein optisch ist das Mini-Glätteisen von Beurer ein absoluter Hingucker. Ich bin zwar gar kein „Rosa-Girl“, finde die Farbe hier aber sehr passend und süß. Der Lieferumfang ist klein – aber was benötigt man schon, wenn man einfach nur ein sehr kleines Glätteisen haben möchte? Schließlich geht es ja auch irgendwie um Minimalismus.

Ich habe das Glätteisen vor der ersten Anwendung einmal vollständig aufgeladen. Während des Ladens leuchtet der Temperaturring (erst rot, dann grün). Das hat mich aber absolut nicht gestört.

Die Anwendung verläuft sehr intuitiv. Ich habe mich für 180 Grad entschieden und konnte relativ fix mit dem Styling loslegen. Da ich einen naturbelassenen Short Bob mit Pony habe, eignet sich ein Mini-Glätteisen perfekt für mich. In unter 5 Minuten hatte ich meine Haare zu einem sleeken Bob geglättet.

Dabei sind die Strähnen angenehm über die Heizplatten geglitten und auch nirgendwo hängengeblieben. Das gilt sowohl fürs Glätten als auch für verschiedene Techniken fürs Kreieren von Wellen und Locken – man braucht hierfür bloß ein wenig Übung, da man mit der Zeit im Nacken schnell arbeiten muss.

Der größte Vorteil für mich ist folgender: Ich lasse meine Haare nach der Haarwäsche lufttrocknen und verwende selten Hitzestyling-Tools. Da ich meine Haare jedoch 95 Prozent der Zeit hinter die Ohren klemme, entstehen hier schnell Wirbel, die unschön aussehen. Mit dem Mini Glätteisen kann ich diese ganz zügig wegglätten und bin wieder top zufrieden mit meiner Frisur.

Mein Fazit lautet also: Allgemein eignet sich ein solches Mini-Glätteisen „nur“ zum Auffrischen der Frisur, für den Urlaub oder für Kurzhaarfrisuren und Ponys. Aber genau in diesen drei Fällen kann das Glätteisen dann auch super performen und sogar Wellen und Locken lassen sich kreieren. Ich bin so überzeugt, dass ich überlege, mein sperriges altes Eisen gegen dieses kleine, praktische für meinen Bob einzutauschen. SUPER!

Kundenbewertung
Das Mini-Glätteisen von Beurer erhält auf Amazon 3,7 von 5 möglichen Sternen. Das schreiben die Kunden:

Ich bin Studentin und pendle viel 🙂 Daher ist das kleine, aber sehr praktische Glätteisen ein super Begleiter in meinem Rucksack und darf nicht fehlen. Der Akku hält länger als gedacht und zum Pony stylen oder Locken machen benutze ich es sehr gerne. Das Glätteisen wird auch schnell warm und die 3 Modi reichen auf jeden Fall aus 👍🏻 Man kann es auch leicht bedienen und es lädt sich schnell wieder auf! Die Hitzeschutzkappe erfüllt auch ihren Zweck und das Glätteisen ist gut geschützt. Rundum ein super Produkt mit guter (deutscher) Qualität zum fairen Preis!
Habe mir das Glätteisen für den Campingurlaub gekauft. Habe es heute gleich getestet. Die Aufheizzeit dauert etwas länger als bei einem herkömmlichen Glätteisen. Allerdings wird es dann richtig warm und glättet prima! Ich muss sagen, ich habe das Problem nicht, dass ich an den An/Aus Schalter während der Benutzung komme. Es gibt einen Schalter mit dem das Glätteisen verriegelt werden kann und noch einen Schieber, damit sich das Glätteisen nicht versehentlich einschalten kann, was ich sehr praktisch finde! Wie oft man es hintereinander nutzen kann und wie lange insgesamt kann ich noch nicht sagen. Bis jetzt bin ich absolut begeistert! Vorallem für den Preis!

Vorteile

  • Kabellos
  • Leicht und handlich
  • 3 variable Temperatureinstellungen
  • Haarschonende Turmalin-Keramikplatten
  • Sehr kurze Aufheizzeit
  • Schutzkappe sorgt für sofortige Transportmöglichkeit

Nachteile

  • Akkulaufzeit von 20 Minuten vielleicht zu kurz für sehr dickes Haar

Das beste Mini-Glätteisen unter 20 Euro

stylocks Mini-Glätteisen
  • Keramikplatten für haarschonende Anwendung
  • Optimale Styling-Temperatur von 190°C
  • In 15 Sekunden aufgeheizt

Das Mini Glätteisen von stylocks ist super günstig, kabelgebunden, 16 Zentimeter kurz und wiegt nur etwa 160 Gramm. Trotz kleiner Größe und günstigem Preis musst du hier nicht auf Leistung verzichten. Das Gerät ist in 15 Sekunden aufgeheizt, minimiert Kräuselungen dank federnder Platten und passt in jede Reisetasche.

Fakten zum Produkte
  • Gesamtlänge: 16 Zentimetern
  • Keramik-Heizplatten
  • Heizplatten-Länge: 6,6 Zentimeter
  • Aufheizzeit: 15 Sekunden
  • Optimale Stylingtemperatur von 190°C
  • Federnde Platten für bessere Stylingergebnisse
  • 100 – 240 V Universalspannung
  • Sicherheitsverriegelung
  • Inkl. Aufbewahrungsbeutel
Kundenbewertung
Das Mini-Glätteisen von stylocks erhält auf Amazon 4,3 von 5  Sternen. Das schreiben die Kunden:

Nachdem ich vorher ein anderes Reiseglätteisen gekauft habe und sehr unzufrieden war, bin ich wirklich beeindruckt von diesem! Sehr handlich, funktioniert super, top Verarbeitung. Definitiv 5 Sterne!
Klein und handlich wie beschrieben, ich war anfangs recht skeptisch, aber bei dem Preis kann man nichts falsch machen. Es kam, probiert und ich war begeistert von der Leistung, wird sehr schnell heiß, macht tolle Locken, Wellen was man möchte. Qualität und Preis Leistung einfach unschlagbar.

Vorteile

  • Sehr günstig
  • Leicht und handlich
  • Optimale Styling-Temperatur von 190°C
  • Haarschonende, federnde Keramikplatten
  • Sehr kurze Aufheizzeit

Nachteile

  • Längenverhältnis zwischen Glätteisen und Kabel ist gewöhnungsbedürftig

Das beste Mini-Glätteisen unter 30 Euro

Angebot
Remington Mini-Glätteisen
  • Keramikplatten für haarschonende Anwendung
  • Konstante Temperatur von 200°C
  • In 60 Sekunden aufgeheizt

Jetzt wird es richtig mini! Das kabelgebundene Remington Glätteisen misst gerade mal 15 Zentimeter – kann aber trotzdem mit einer Maximaltemperatur von 200 Grad Celsius einiges bieten.

Fakten zum Produkt
  • Gesamtlänge: 15 Zentimetern
  • Keramik-Heizplatten
  • Heizplatten-Länge: 6 Zentimeter
  • Aufheizzeit: 60 Sekunden
  • Feste Stylingtemperatur von 200°C
  • 120 – 240 V Universalspannung
  • Sicherheitsverriegelung
  • Inkl. hitzebeständige Aufbewahrungstasche
Kundenbewertung
Das Mini-Glätteisen von Remington erhält auf Amazon 4,4 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Optimal für kurze Haare und für Reisen. Das Kabel ist lang genug, die Bedienung ist einfach. Toll ist auch die Hülle, die das Glätteisen gut schützt.
Das Glätteisen wird ausschließlich zur Glättung meines Ponys verwendet und für diesen Zweck ist es sehr gut geeignet, da es klein und handlich ist.

Vorteile

  • Besonders klein
  • Leicht und handlich
  • Haarschonende Keramikplatten

Nachteile

  • Leider nur eine sehr hohe Temperatur von 200 Grad
  • Aufheizzeit deutlich länger als bei Platz 1 & 2
  • Längenverhältnis zwischen Glätteisen und Kabel ist gewöhnungsbedürftig

Mini-Glätteisen richtig anwenden

Die Anwendung eines Mini-Glätteisen unterscheidet sich kein bisschen von der eines herkömmlichen Glätteisen. Einzig und allein die Handhabung kann hier von Haartyp zu Haartyp und Haarlänge zu Haarlänge variieren. Gehe wie folgt vor:

  1. Bei heißen Stylingtools gilt immer: Hitzeschutzspray nicht vergessen! Trage es vor dem Styling großzügig auf und kämme es wenn möglich sanft ein. Kurz wirken lassen und schon kannst du loslegen.
  2. Stecke die obere Hälfte deiner Haare ab, damit du zuerst das untere Haar glätten kannst und somit einen perfekten Look kreierst.
  3. Jetzt Strähne für Strähne (etwa 2 cm Breite) vorgehen und vom Ansatz bis in die Spitzen gleiten. Achte darauf, dass wirklich alle Knoten entfernt sind bevor du glättest.
  4. Dann obere Hälfte herunterlassen und das Ganze wiederholen. Tipp: die kleine Strähne am Ohr nicht vergessen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Molly-Mae Hague (@mollymae)

FAQ

Welcher Mini Haarglätter ist der beste?

Uns konnte der Beurer HS 20 Akku-Haarglätter besonders überzeugen. Er ist mit 21 Zentimetern handlich, angenehm leicht und obendrein kabellos. Das macht ihn zum perfekten Begleiter für Kurztrips, Urlaubsreisen und den Alltag.

Für wen eignet sich ein Mini Glätteisen?

Ein Glätteisen in Miniaturformat eignet sich für alle, die ihr Haar entweder on the go schnell mal nachstylen wollen, ein kleines Extra-Glätteisen für den Urlaub suchen oder aber ganz einfach nur Pony oder Bart bändigen möchten. Aber auch für einen Short Bob eignet sich die kleine Glätteisen-Variante tatsächlich besser als eine große, da sie in diesem Fall sehr viel handlicher ist und präziser arbeitet.

Welches Glätteisen für Pony?

Für das Styling deines Ponys kannst du grundsätzlich jedes Glätteisen mit hochwertigen Heizplatten verwenden. Besonders empfehlenswert sind aber Mini Glätteisen. Diese sind zum einen weitaus handlicher und leichter und eignen sich zum anderen sehr gut, um kurze Haare und dünnere Strähnen zu greifen und zu stylen. Unsere Favoriten findest du weiter oben.

Eignet sich ein Mini-Glätteisen auch bei sehr langem Haar?

Hast du sehr langes und volles Haar, ist ein Mini-Glätteisen vermutlich nicht die beste Wahl für dich. Das Styling würde einfach viel zu viel Zeit in Anspruch nehmen und das geht dann auch echt in die Arme. Hast du also Haare a lá Matilda Djerf, empfehlen wir dir eher den Griff zum großen Glätteisen.

Ist ein Glätteisen im Handgepäck erlaubt?

Kurz gesagt: Ja, ist es. Eine Liste der im Handgepäck verbotenen Gegenstände, findest du auf der Website des Luftfahrt Bundesamtes. Aber Vorsicht an alle Beauty-Junkies: Es ist maximal ein Glätteisen oder Lockenstab pro Passagier im Handgepäck erlaubt. Wenn du also Größeres vor hast und mit mehreren Geräten verreisen möchtest, musst du sie als Gepäck in den Frachtraum des Flugzeuges einchecken lassen.

Welches Mini-Glätteisen eignet sich für Locken?

Ein Mini-Glätteisen ist ganz gut, um die Haare zu glätten, geht es aber um Locken, ist die Sache schon etwas schwieriger. Hast du kurze Haare, ist das Ganze noch im Rahmen, lange Haare mit einem Mini-Glätteisen zu stylen kann sich aber als wahre Herausforderung darstellen. Am besten nimmst du in diesem Fall kleinere Strähnchen, damit man die Locken am Ende überhaupt sieht. Wir empfehlen für das Stylen von Locken im langen Haar dann aber doch eher ein großes Tool.

Welches Mini-Glätteisen hat eine Abschaltautomatik?

Da bei einem Mini-Glätteisen aus Platzgründen auf einige Funktionen verzichtet werden muss, hat keines der Geräte aus unserem Test eine Abschaltautomatik. Welches Gerät eine hat, ist der ghd Mini Styler. Allerdings sind hier nur die Heizplatten mini und nicht der Stab an sich.

Welches Mini-Glätteisen eignet sich für den Bart von Männern?

Mini-Glätteisen sind nicht nur was für das Kopfhaar, sondern auch für den Bart. Um diesen zu stylen kannst du zu jedem beliebigen (Mini-)Glätteisen greifen oder aber auf einen speziellen Bartglätter setzen:

Angebot
VIKICON Bartglätter
  • Maximal 210 Grad Celsius
  • Warm in 30 Sekunden
  • Mit Ionen-Technologie

Im Prinzip handelt es sich hier um Kamm und Glätteisen gleichzeitig – vielleicht sogar eher noch eine Mini-Heizbürste. Mit dem Bartglätter kannst du deinen Bart also gleichzeitig in Form bringen und kämmen, während eine Ionen-Technologie zusätzlich für Pflege sorgt.

Fazit

Ob on the go, im Urlaub oder zum Stylen von Short Bob, Pony und Bart – ein Mini-Glätteisen ist ziemlich praktisch und obendrein noch absolut minimalistisch.

Unser Testsieger unter den Mini-Glätteisen ist das kabellose Modell von Breuer. Es erfüllt absolut seinen Zweck, eignet sich zum Glätten, Locken und für das Kreieren von Wellen im Alltag, im Urlaub und eben kurz vor dem nächsten Meeting.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 23

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein
back_to_top

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.