Das sind die besten breiten Glätteisen für dickes Haar

Frau mit dicken Haaren
Credit: Pexels/CREATIVE HUSSAIN

Die Haare zu glätten kann ganz schön mühsam sein. Besonders wenn du zu denen gehörst, die sehr dickes, volles und langes Haar haben. Auch bei Naturlocken kann es relativ lange dauern, bis die Haare seidenglatt und geschmeidig sind.

In diesem Fall solltest du unbedingt ein breites Glätteisen verwenden. Dieses erleichtert dir das Styling immens. Wie das Ganze funktioniert und welches die besten breiten Glätteisen sind, verraten wir dir hier.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein breites Glätteisen eignet sich vor allem für alle, die dickes Haar, langes Haar, Naturlocken oder einfach sehr viele Haare haben.
  • Mit einem breiten Glätteisen lassen sich dicke Haare deutlich schneller und besser stylen als mit einem schmalen Glätteisen.
  • Du kannst mit einem breiten Glätteisen die Haare nicht nur glätten, sonder sie auch locken oder wellen.

Die besten breiten Glätteisen für dickes Haar

ghd max styler Glätteisen mit breiten Platten

ghd breites Glätteisen
  • Beschichtung: Keramik
  • Temperatur: 185 °C
  • Platten: 40 mm breit
Bei Douglas ansehen

 

Es ist kein Geheimnis, dass ghd eine der beliebtesten Haartool-Brands ist. Und auch bei uns stehen die Glätteisen und Lockenstäbe des Unternehmens ganz weit oben. Sie können mit hoher Qualität und tollen Stylingergebnissen überzeugen, sind jedoch nicht besonders günstig.

Bist du bereit, etwas mehr Geld für ein sehr hochwertiges breites Glätteisen auszugeben, empfehlen wir dir den ghd max Styler. Er hat eine Keramikheiz-Technologie, die für eine konstante Wärmeverteilung sorgt und das Haar bei der perfekten Stylingtemperatur von 185 °C glättet. Die Platten sind 40 Millimeter breit und können auch dickes, widerspenstiges Haar perfekt in Form bringen. Dazu ist das Gerät in nur wenigen Sekunden aufgeheizt und einsatzbereit.

Fakten zum Gerät
  • Platten sind 40 mm breit und abgerundet
  • Keramikheiz-Technologie für eine konstante Wärmeverteilung
  • Optimale Stylingtemperatur von 185 °C (nicht verstellbar)
  • 25 Sekunden Aufheizzeit
  • Automatische Abschaltautomatik nach 30 Minuten ohne Verwendung
  • 2,7 m langes Kabel mit Drehgelenk
  • Universalspannung
  • Inklusive schützender Plattenschutzkappe
Kundenbewertungen

Auf Amazon erhält der Lockenstab bei über 4.200 Bewertungen eine durchschnittliche Rezension von 4,7 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden beispielsweise dazu:

Ich habe sehr dicke, lockige und komplett ergraute Haare. Aus diesem Grund sind meine Haare sehr schwer glatt zu bekommen. Mein vorheriges Glätteisen war ein Produkt aus Amerika und hatte mich 250 € gekostet. Diesmal wollte ich bis max. 150.- € ausgeben und habe mich auf die Suche nach einem neuen Gerät gemacht. Ich habe mich trotz einiger Bedenken für den ghd max Styler entschieden. Ich glaube, noch besser hätte ich es nicht getroffen.
Das Glätteisen heizt innerhalb Sekunden auf und ist betriebsbereit. Die Platten sind schön groß und somit kann ich auch dickere Strähnen durchziehen.
Bei meinem vorherigen Gerät musste ich die Haare zuerst mit einer großen Rundbürste vor- und glatt föhnen und konnte danach nur dünnere Strähnen durchziehen. Beim ghd max Styler brauche ich das nicht mehr und kann gleich damit loslegen. Meine Haare werden super schön glatt, bekommen einen tollen Schwung und glänzen. Ich bin ehrlich erschlagen von der Qualität. Das Einzige, was ich bemängeln würde, wäre, dass man die Hitze nicht individuell regulieren kann. Für mich ist das kein Problem, denn meine Haare benötigen diese hohe Hitze. Wer aber sehr feine und dünnere Haare hat, dem wird die Hitze evtl. zu hoch sein. Ich persönlich würde dieses Produkt immer wieder kaufen und kann sie auch jedem nur empfehlen, der dickere, lockige und störrische Haare hat.

Remington Pro Ceramic Extra breites Glätteisen

Bestes Schnäppchen Schriftzug

Remington Pro Ceramic Extra
  • Beschichtung: Keramik
  • Temperatur: 150 – 230 °C
  • Platten: 45 mm breit

Für alle, die sich erst mal an das Glätten der Haare herantasten wollen, haben wir hier unser bestes Schnäppchen: das Remington Pro Ceramic Extra Glätteisen. Die Platten sind 45 Millimeter breit und haben eine Keramikbeschichtung. Du kannst aus einer Temperatur zwischen 150 und 230 °C auswählen und so deinem Haar individuell anpassen. Auf dem digitalen Display werden die Temperaturstufen angezeigt.

Eine Tastensperre verhindert, dass du die Temperatur bei der Verwendung versehentlich verstellst und das Gerät wird nach 60 Minuten ohne Verwendung automatisch ausgeschaltet. Somit ist es ebenfalls sehr gut für Anfänger geeignet.

Fakten zum Gerät
  • Platten sind 45 mm breit und abgerundet
  • Ultra-Keramikbeschichtung
  • 15 Sekunden Aufheizzeit
  • 10 Temperaturstufen zwischen 150 und 230 °C
  • Temperatur-Boost-Funktion – ermöglicht eine schnelle Einstellung der Höchsttemperatur
  • Tastensperre verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
  • Automatische Abschaltautomatik nach 60 Minuten ohne Verwendung
  • Transportverriegelung
  • Kabel mit Drehgelenk
  • Universalspannung
Kundenbewertungen

Auf Amazon erhält der Lockenstab bei über 8.300 Bewertungen eine durchschnittliche Rezension von 4,5 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden beispielsweise dazu:

Ich bin Südländerin und habe wirklich sehr dicke Haare, über die sich türkische Friseure selbst wundern. Außerdem sind die Haare lang. Mit einem herkömmlichen Glätteisen habe ich es erst gar nicht mehr versucht, weil es 50 Minuten gedauert hat und mit Remington irgendwie nur 10-15 Minuten. Die sind zwei Tage danach noch glatt! Das hatte ich auch noch nie. Es stimmt, dass das Glätteisen verbrannt riecht, aber es ist wirklich nur leicht und die Haare riechen nicht danach. Wegen dem Geruch nur 4 Sterne. Da sollte der Hersteller dran arbeiten, dann wäre das Produkt perfekt. Ich hab echt lange gesucht und bin nun echt froh.

Remington Shine Therapy breites Glätteisen

preis Leistungs Sieger

Angebot
Remington Shine Therapy breit
  • Beschichtung: Keramik
  • Temperatur: 150 – 230 °C
  • Platten: 50 mm breit

Das breiteste Glätteisen und unser Preis-Leistungs-Sieger ist das Remington Shine Therapy breite Glätteisen. Die Platten sind 50 Millimeter breit und haben eine Keramikbeschichtung, die angereichert mit hitzeaktivierten Mikrowirkstoffen sind. Die Haare werden also beim Styling zusätzlich mit Arganöl und Vitamin E gepflegt, wodurch sie noch glatter und glänzender aussehen sollen.

Du kannst zwischen 9 Temperaturstufen bis 230 °C wählen und das Gerät braucht nur 15 Sekunden zum Aufheizen. Es gibt außerdem eine spezielle Temperatur-Boost-Funktion, die dafür sorgt, dass die Höchsttemperatur schnell erreicht wird.

Fakten zum Gerät
  • Platten sind 50 mm breit und abgerundet
  • Keramikbeschichtung angereichert mit hitzeaktivierten Mikrowirkstoffen (marokkanisches Arganöl und Vitamin E)
  • 9 Temperaturstufen zwischen 150 und 230 °C mit digitaler Anzeige
  • 15 Sekunden Aufheizzeit
  • Temperatur-Boost-Funktion ermöglicht eine schnelle Einstellung der Höchsttemperatur
  • Tastensperre verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
  • Transportverriegelung
  • Automatische Abschaltautomatik nach 60 Minuten ohne Verwendung
  • Kabel mit Drehgelenk
  • Universalspannung
  • Inklusive hitzebeständiger Aufbewahrungstasche
Kundenbewertungen

Auf Amazon erhält der Lockenstab bei über 2.000 Bewertungen eine durchschnittliche Rezension von 4,6 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden beispielsweise dazu:

(…) Optisch macht das Glätteisen einen qualitativ sehr hochwertigen Eindruck und liegt auch angenehm in der Hand. Das Gerät ist sehr einfach zu bedienen. Man steckt es an, dreht es auf – dann erfolgt ein Piepston, damit man weiß, dass das nun betriebsbereit ist. Danach wählt man mittels Plus- bzw. Minusschalter die Wunschtemperatur (150 bis 235 Grad), wählt man nicht, heizt es automatisch auf 190 Grad auf. Ist die Zieltemperatur erreicht, piepst das Gerät wieder.
Die Keramikplatten sind XXL, was das Glätten von dicken, lockigen und schwer zu bändigenden Haaren ziemlich einfach macht. Das in den Platten enthaltene marokkanische Arganöl dürfte wirklich wirken – die Haare glänzen nach dem Glätten ganz wunderbar. Durch die Beweglichkeit bzw. Federung der Platten reißt man sich auch kaum Haare aus. (…) Das Ergebnis hält auf jeden Fall bis zur nächsten Haarwäsche – (etwa zwei bis 3 Tage) und die Haare wirken keinesfalls trocken und glänzen. Fazit: Absolut empfehlenswert! (…)

Dafür ist ein breites Glätteisen geeignet

Ein Glätteisen gibt es mit unterschiedlich breiten Heizplatten. Je breiter die Platte ist, desto mehr Haare lassen sich auf einmal stylen. Somit eignet ein breites Glätteisen sehr gut für alle, die lange, dicke und viele Haare haben. Das Styling geht schneller und unkomplizierter und du bist am Morgen schneller aus dem Haus.

Darüber hinaus beeinflusst die Breite des Glätteisens auch die auf das Haar einwirkende Hitze. Breite Glätteisen sind hitzeintensiver, da sie eine größere Fläche haben. Besonders für dickes Haar kann das von Vorteil sein. Dieses hält die Hitze deutlich besser aus als feines Haar. Trotzdem solltest du vorsichtig sein: Style deine Haare nicht zu heiß, um sie nicht zu schädigen. Das ist besonders bei einem breiten Glätteisen wichtig. Ein Hitzeschutz ist also das A und O.

Aber ein breites Glätteisen kannst du nicht nur zum Glätten deiner Haare verwenden. Es eignet sich auch zum Wellen und Locken der Haare. Dabei sorgt das breite Glätteisen allerdings für größere Wellen als schmale Glätteisen. Achte beim Kauf außerdem darauf, dass das Glätteisen abgerundete Platten hat, damit keine Kanten in der Locke entstehen.

Das solltest du beim Glätten von dicken Haaren beachten

Im Grunde läuft das Haareglätten bei dickem Haar nicht besonders anders ab als bei feinem Haar. Trotzdem haben wir hier einige wichtige Tipps für dich, mit denen dir das perfekte Styling bestimmt gelingt.

Schritt-für-Schritt Anleitung (inkl. Video)

  1. Gebe einen wirksamen Hitzeschutz ins Haar. Willst du deine Haare föhnen, solltest du den Hitzeschutz schon vorher ins Haar geben. Lässt du deine Haare lufttrocknen, kannst du den Hitzeschutz auch ins trockene Haar geben. Hier solltest du den Hitzeschutz noch mal mit einer Bürste im gesamten Haar verteilen und komplett trocknen lassen, bevor du das Glätteisen ansetzt.
  2. Stelle sicher, dass deine Haare vollkommen trocken sind. Feuchte Haare sollten nie geglättet werden, da ein schädigender Wasserdampf entstehen kann, der das Haar schnell verschmoren lässt.
  3. Bürste deine Haare noch mal gründlich durch. Knoten im Haar beim Glätten können für Haarbruch sorgen. Du solltest das Glätteisen also immer nur auf  entwirrtem Haar ansetzen.
  4. Teile deine Haare in mehrere Sektionen ab und arbeite dich nach und nach vor. Verwende hierfür dünnere Strähnen (etwa 3 – 5 cm). Das erleichtert dir die Arbeit und du gehst sicher, dass du auch wirklich jede Strähne glättest. Gerade bei dickem, langem und vollem Haar ist das sehr sinnvoll.
  5. Setze das Glätteisen ganz oben an der Strähne an und lass es dann sanft nach unten gleiten, ohne allzu viel Druck auf die Platten auszuüben. Wenn du willst, kannst du direkt vor das Glätteisen noch einen Kamm oder eine Bürste setzen und so dein Haar gleichzeitig kämmen und glätten.
  6. Je länger du das Glätteisen durch das Haar gleiten lässt, desto stärker wirkt die Hitze auf dein Haar ein. Deshalb solltest du dir nicht allzu viel Zeit lassen und zur Not nach dem Abkühlen noch ein zweites Mal über die Strähne fahren.
  7. Hast du alle Haare komplett geglättet, kannst du sie noch mal durchkämmen oder mit den Händen auflockern und für mehr Glanz und Geschmeidigkeit ein Haaröl in die Spitzen geben.

In diesem Video zeigt dir YouTuberin Lamiya, wie sie ihr dickes Haar mit Naturlocken richtig glättet. Hierfür verwendet sie auch unseren Glätteisen-Liebling, den ghd max Styler. Mit nur ein paar Tricks schafft sie es, ihr frizziges Haar zu bändigen und seidenglatt zu bekommen.

Afro Haare richtig glätten (inkl. Video)

Willst du deine schönen Afro-Naturlocken glätten? Dann pass gut auf. Das solltest du beachten:

  • Im Grunde gehst du beim Glätten deiner Afro Haare genau so vor, wie wir es weiter oben erklärt haben.
  • Auch hier ist es extrem wichtig, dass du einen guten Hitzeschutz verwendest, um deine Naturhaare nicht zu schädigen.
  • Deine Haare sollten komplett trocken sein und du solltest sie vorher mit einem grobzinkigen Kamm entwirren.
  • Teile deine Haare in mehrere Sektionen ab und nimm besonders dünne Strähnen (circa 3 – 5 cm) zum Glätten.
  • Nimm dein breites Glätteisen in die eine und einen (feinen) Kamm in die andere Hand. Zuerst gehst du mit dem Kamm durch die Strähne und direkt danach folgt das Glätteisen. So werden deine Haare in nur einem Zug glatt. Mehr als zweimal solltest du trotzdem nicht über dieselbe Strähne gehen.
  • Arbeite dich so Strähne für Strähne vor. Das kann etwas dauern, hab also Geduld.
  • Danach kannst du sie entweder offen tragen oder nach Belieben in einen High Ponytail oder einen High Bun binden.

In diesem Video erklärt die YouTuberin Victoria, wie sie ihre Naturlocken glättet. Hierfür arbeitet sie sich auch Strähne für Strähne vor und bindet ihre Haare am Ende in einen wunderschönen hohen Pferdeschwanz.

Darauf solltest du beim Kauf eines Glätteisens achten

Ein Glätteisen zählt zu den wohl beliebtesten Stylingtools und eignet sich für die verschiedensten Haarstyles. Mit ihm kannst du deine Haare glätten oder schöne Wellen und Locken kreieren. Damit du auch das richtige Gerät für dich findest, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien aufgelistet.

Heizplatten

Die Heizplatten sind wohl die wichtigsten Teile des Glätteisens. Die Beschichtung sollte besonders hochwertig und glatt sein, dass deine Haare während des Stylings nicht geschädigt werden. Am besten eignet sich ein Glätteisen mit Keramikbeschichtung. Das Keramik sorgt außerdem dafür, dass die Hitze gleichmäßig ans Haar abgegeben wird.

Außerdem kommt es bei den Heizplatten auf die Maße an. Es gibt schmale und breite Glätteisen. Während schmale Glätteisen gut für feines bis normales Haar geeignet sind, eignen sich breite Glätteisen (ab 40 mm breit) gut für dickes, widerspenstiges, lockiges und sehr langes Haar. Achte auch darauf, dass die Ecken der Heizplatte abgerundet sind, damit du auch Locken machen kannst, ohne dass sich Kanten im Haar bilden.

Temperatur

Auch die Temperatur eines Glätteisens ist entscheidend. Die optimale Stylingtemperatur liegt übrigens laut Experten bei 185 °C. Trotzdem ist es sinnvoll, sich ein Gerät mit verstellbarer Temperatur anzuschaffen. Hier kannst du die Temperatur individuell auf die Bedürfnisse deiner Haare anpassen. Dickes Haar kannst du ruhig etwas heißer stylen (180 – 200 °C), während feines Haar nicht die 185 °C übersteigen sollte.

Sicherheit

Beim Styling mit Hitze passiert es schnell, dass man sich verbrennt. Deshalb ist es wichtig, dass dein Glätteisen gewisse Sicherheitsaspekte erfüllt. Es sollte eine kühle Spitze haben und sich außerhalb der Platten nicht zu stark aufheizen. Außerdem kann es sinnvoll sein, ein Gerät mit automatischer Sicherheitsabschaltung zu kaufen. Hier wird das Gerät nach einiger Zeit automatisch abgeschaltet, solltest du es mal vergessen haben.

Auch sinnvoll: eine hitzebeständige Aufbewahrungstasche oder eine Transportsperre für unterwegs oder eine hitzebeständige Ablagematte, damit du deinen Möbeln nicht schadest.

Kabel

Das Kabel eines Glätteisens sollte eine gewisse Länge haben. Mindestens 2,5 Meter lang und mit einem praktischen Drehgelenk. So hast du maximale Freiheit beim Styling. Übrigens: Es gibt mittlerweile auch Glätteisen ohne Kabel. Wir haben die Zeit besten getestet und stellen dir unseren Testsieger in diesem Artikel vor:

Fazit

Ein Glätteisen gehört in fast jedes Badezimmer, denn mit ihm kannst du deine Haare in Form bringen, sie seidenglatt machen und sogar schöne Locken kreieren. Hast du dickes, lockiges oder sehr langes Haar, kann es aber mit einem schmalen Glätteisen sehr lange dauern, bis du deine Haare glatt hast. Dann eignet sich für dich ein breites Glätteisen sehr gut. Weiter oben haben wir dir die besten breiten Glätteisen für dickes Haar vorgestellt.

Mit einem breiten Glätteisen geht das Styling schneller, denn dank der breiten Heizplatten bekommst du nicht nur mehr Haar gleichzeitig glatt, sondern die Hitze intensiviert sich auch und kann sogar Naturlocken bändigen. Auf einen guten Hitzeschutz solltest du also nie verzichten.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.