Curtain Bangs: Alles über den Frisuren Trend 2021

Frau mit Curtain Bangs
Credit: Instagram/maralafontan

Sie ist DIE Trendfrisur, die in den sozialen Medien grade für einen Hype nach dem anderen sorgt: Curtain Bangs. Doch was hat es genau mit dieser speziellen Ponyform auf sich und wem steht sie überhaupt?

Überlegst auch du dir Curtain Bangs schneiden zu lassen, dann haben wir hier alle wichtigen Infos rund um das perfekte Styling für dich. Plus: So kannst du ihn dir auch selber schneiden, solange alle Friseursalons noch geschlossen haben.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Curtain Bangs zählen zu den Trendfrisuren 2021.
  • Dabei ist der Hairstyle gar nicht neu, sondern wurde bereits in den 60ern gerne getragen.
  • Am besten stylst du deine Curtain Bangs mit viel Volumen und Bewegung im Haar.

Was sind Curtain Bangs?

Curtain Bangs (dt. Vorhang Pony) machen ihrem Namen alle Ehre, denn ihr Schnitt erinnert tatsächlich sehr stark an einen Vorhang. Anders als andere Ponys wird er nämlich nicht gerade geschnitten, sondern hat eine A-Form, die das Gesicht einrahmt. Er wird mittig geteilt und so mit einem klassischen Mittelscheitel kombiniert. Dabei sind die mittleren Strähnen kürzer und verlaufen nach außen länger zu. Der Übergang ist sanft, was den Look besonders romantisch, weiblich und sexy macht.

Aktuell liegt die Frisur total im Trend und ist ein heißer Anwärter auf DIE Trendfrisur 2021. Sie ziert die Köpfe von immer mehr Stars und Influencern und auf TikTok geht der Hashtag #curtainbangs gerade viral. Alle wollen ihn: den Vorhang im Gesicht. Dabei ist der Look alles andere als neu. Bereits in den 60er-Jahren zählten die Curtain Bangs zu den beliebtesten Frisuren der damaligen Zeit. Das wohl bekannteste Gesicht hinter dem Vorhang: Schauspielerin, Sängerin, Model und Style-Ikone Brigitte Bardot.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von HOB Salons (@hob_salons)

Wem stehen Curtain Bangs?

Die beste Nachricht: Curtain Bangs stehen so ziemlich jedem. Sie wirken wie ein Rahmen und präsentieren so dein wunderschönes Gesicht. Durch die mittig gescheitelten Haare, die an den Seiten sanft auslaufen, wird das Gesicht optisch gesteckt. Das macht die Frisur sogar bei einem sehr runden Gesicht gut geeignet. Auch eher markante Gesichtszüge und eine eckige Gesichtsform wirken mit der Curtain Bangs Frisur weicher und femininer.

Curtain Bangs lassen sich mit fast jeder Haarlänge kombinieren. Sie stehen langem Haar, mittellangem Haar und sogar einem Bob besonders gut. Es ist ebenfalls egal, ob du eher feines oder eher dickes Haar hast. Feines Haar kann mit den Stufen etwas voluminöser wirken und dickes Haar lässt sich gerade in der vorderen Partie etwas ausdünnen, sodass die Curtain Bangs gut fallen.

Die einzigen, die lieber die Finger von der Trendfrisur lassen sollten, sind alle mit einem sehr kurzen Pixie-Schnitt und Frauen mit sehr starken Locken. Hast du lockiges Haar und willst du dieses nicht ständig glätten, dann sind Curtain Bangs eher nichts für dich, denn durch die Locken kommen sie nicht richtig zur Geltung.

Wie kann ich mir selber Curtain Bangs schneiden?

Grundsätzlich raten wir jedem davon ab, die Haare zu Hause selber zu schneiden. Als Laie kann ganz schnell etwas schief gehen und schon hat man im schlimmsten Fall ein paar Tränen im Auge und trägt für die nächsten Wochen nur noch eine Mütze. Willst du Curtain Bangs haben, solltest du also auf jeden Fall zum Friseur gehen und ihm genau erklären, was du dir vorstellst.

Da im aktuellen Lockdown jedoch alle Friseure geschlossen haben und es jedem (inklusive mir) unter den Nägeln brennt, sich die Haare zu schneiden, drücken wir mal ein Auge zu und lassen den DIY Haarschnitt durchgehen. Aber nur mit der richtigen Anleitung natürlich! Und die kommt hier:

Video: Curtain Bangs schneiden

Das brauchst du

  • Einen Kamm und Haarspangen zum Abteilen deiner Haare
  • Eine professionelle Friseurschere und/oder eine Ausdünnungsschere
Haarschere Set
Das Haarschere Set ist speziell für den Heimgebrauch geeignet und enthält eine Haarschneideschere, eine Haarausfallschere, einen Kamm, zwei Haarspangen und einen Umhang.

Wie style ich Curtain Bangs richtig?

Volumen, Volumen und noch mehr Volumen! Curtain Bangs leben davon, besonders locker und soft zu sein. Sie verlaufen sanft nach außen und haben gerade am Ansatz sehr viel Fülle. Das geht ganz einfach mit einem Föhn und einer Rundbürste und dauert nur wenige Minuten. Alternativ kannst du aber auch einen etwas dickeren Lockenstab verwenden.

Was die Stylingprodukte angeht, ist weniger definitiv mehr. Da die Curtain Bangs besonders locker und luftig sind und viel Volumen haben, solltest du keine Produkte verwenden, die das Haar beschweren. Nur ein wenig Haarspray am Schluss des Stylings uns der Pony bleibt an Ort und Stelle und fliegende Härchen werden vermieden.

Das brauchst du

  • Ein Föhn mit einem schmalen Styling Aufsatz. Unser Favorit ist der Braun Satin Hair 7 Haartrockner (hier bei Amazon).
  • Eine Rundbürste mit mittlerer Dicke. Der Durchmesser sollte nicht zu klein und nicht zu groß sein. Wir empfehlen die Olivia Garden Rundbürste 4,5 – 6 cm oder aufwärts (hier bei Amazon).
  • Alternativ kannst du auch eine elektrische Rundbürste verwenden, die gleichzeitig föhnt und stylt. Unser Liebling ist der Braun Satin Hair 5 Airstyler
    (hier bei Amazon).
  • Wenn du aber bereit bist, etwas mehr Geld auszugeben und ein Stylingtool für alle möglichen Looks haben willst, empfehlen wir dir den Dyson Airwrap
    (hier Infos checken).
  • Du kannst deine Curtain Bangs aber auch mit einem Lockenstab stylen. Unsere Nummer 1 für Curtain Bangs ist der etwas dickere BaByliss 38 mm Lockenstab XL
    (hier bei Amazon).

Curtain Bangs mit der Rundbürste

@seren.orrguys I finally did it 😄👍 ##fyp ##YouShouldKnow ##curtainbangs ##hair♬ melody slowed – slowed songz

Curtain Bangs mit dem Lockenstab

@davidlopezzzLittle curtain bang styling sesh! ##FestiveFashion ##curtainbangs ##curtainbangtutorial ##curtainbang ##foryoupage ##foryourpage♬ original sound – davidlopezzz

Welche Frisuren sehen mit Curtain Bangs gut aus?

Richtig gestylt sind die Curtain Bangs alleine schon ein richtiger Hingucker. Mit diesen Frisuren kannst du den Look optimal hervorheben.

Messy Bun

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Syria Mya 🌙 (@syriatortoraa)

Der Messy Bun ist wild und passt so perfekt zum Look der Curtain Bangs. Binde dafür deine Haare in einen lässigen, unperfekten Dutt zusammen und lass deinen Pony draußen. Je lockerer und wilder, desto besser. Alternativ kannst du natürlich auch nur einen hohen Pferdeschwanz machen. Das ist ganz dir überlassen.

Beach Waves

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MATILDA DJERF (@matildadjerf)

Lässige Beach Waves sind die wohl coolste Art, die Curtain Bangs so richtig in Szene zu setzen. So wirken deine Haare lebendig, wild, romantisch und soft. Bei Curtain Bangs gilt: Je mehr Bewegung im Haar, desto besser. Willst du wissen, wie du dir die perfekten Beach Waves zauberst, dann lies dir auch unseren Artikel mit einer Beach Waves Anleitung durch.

Half-up

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sabina Socol (@sabinasocol)

Der Half-up Look in Kombination mit Curtain Bangs ist 60s pur und war auch einer der Lieblingslooks von Ikone Brigitte Bardot. Einfach den Pony raus lassen und die obere Haarpartie nach hinten binden. Hier kannst du sie mit einer stylishen Haarspange fixieren. Toupierst du deinen Hinterkopf vorher noch etwas an, ist der 60s Style perfekt.

Mit Accessoires

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MARA 🌓 LAFONTAN (@maralafontan)

Haarschmuck wie ein schlichter, breiter Haarreifen kommen mit Curtain Bangs besonders gut zur Geltung. Kombiniere einfach deine offene, wilde Mähne mit dem Hingucker-Piece und deinen Curtain Bangs.

Locker geflochtener Zopf

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von AMBER FILLERUP CLARK (@amberfillerup)

Sanft und verspielt – so mögen es die Curtain Bangs. Was könnte da besser passen als ein locker geflochtener Zopf. Deinen Pony lässt du dabei einfach raus. So ist der Übergang besonders weich.

Sind Curtain Bangs leicht zu pflegen?

Im Grunde sind Curtain Bangs eine sehr einfache Frisur, die nicht viel mehr Pflege benötigt als der Rest der Haare. Achte nur hierbei darauf, dass du sie regelmäßig nachschneiden musst, damit sie ihre Form behalten.

Außerdem solltest du beachten, dass Curtain Bangs, genau so wie jede andere Variante des Ponys, schneller für Unreinheiten auf der Stirn sorgen und schneller fettig werden. Eine gründliche Gesichtsreinigung morgens und abends, um den Talg von der Haut zu nehmen, ist also unbedingt notwendig.

Fazit

Curtain Bangs zählen nicht ohne Grund zu den beliebtesten Frisuren 2021. Sie zieren dir Köpfe von Stars und Influencern und sorgen bei Instagram und TikTok für einen Hype nach dem anderen.

Und auch ich, wie ich hier sitze und diesen Artikel verfasse, trage in dieser Minute einen Messy Bun und Curtain Bangs. Und das, obwohl ich, was Trends angeht, immer sehr vorsichtig bin. Doch dieser hat es mir wirklich angetan. Wie sieht’s bei dir aus?

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.