Lockenstab Test 2019: Welches Gerät ist am besten?

Lockenstab Test 2019: Die besten Lockenstäbe im Vergleich

Lockenstab Test

Schöne, natürlich und gesund aussehende Locken – davon haben wir lange geträumt. Du auch? Good News: Manche Träume werden eben wirklich wahr – in diesem Fall mit dem richtigen Lockenstab.

Wir haben recherchiert, verglichen und getestet und können dir jetzt die Ergebnisse unseres Lockenstab Tests, inklusive bestem Lockenstab, den es 2019 gibt, präsentieren. Ready?

Isabel

hi Ich bin Isabel, Beauty-Journalistin (ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht) und nehme dich hier in meine (Beauty-) Welt mit.

Mich erkennt man am Duft von Chanel Chance und einem chaotischen Arbeitsplatz voller Kosmetikprodukte!

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Lockenstab eignet sich für alle, die glatte Haare haben und sich Locken wünschen oder für diejenigen, die mit der Form ihrer Locken unzufrieden sind
  • Ein Lockenstab kann von leichten Wellen, über kleine Locken bis hin zu großen Locken ganz verschiedene Looks zaubern
  • Damit deine Locken besonders gut aussehen, solltest du einen Lockenstab wählen, der zu deiner Haarlänge und -dichte passt 

Die besten Lockenstäbe im Test

Wir haben die besten Lockenstäbe der beliebtesten Brands getestet und unseren Testsieger gekürt. Hier kommen alle Infos dazu, welcher Lockenstab was kann und welcher am besten zu dir und deinen Haaren passt.

Platz 1: Unser Lockenstab Testsieger 2019

Unser Testsieger im Lockenstab Test ist eindeutig das Modell von ghd. Hier kommen alle Fakten dazu.

ghd Curve Creative Curl Wand
18 Bewertungen
ghd Curve Creative Curl Wand
Der Spitzenreiter unter den Lockenstäben ermöglicht Haarstyling ohne Hitzeschäden.

Fakten im Überblick

Stylingergebnis und Halt
Mit dem Stylingergebnis aus unserem Test bin ich mehr als zufrieden! Nach der Anwendung des ghd Curve hatte ich schöne und natürlich wirkende Locken – eben genau so, wie es mir gefällt. Das Gute hier: Er büßt nicht so viel Länge ein, sondern formt eher längliche Locken, wodurch er neben langem, auch für kurzes Haar geeignet ist.

Überraschender Nebeneffekt: Durch seine hochwertige Beschichtung sorgt der Lockenstab von ghd für eine super glatte, weiche und gesund glänzende Haarstruktur. 

Das Beste ist aber eigentlich, dass die Locken super lange halten. Ich habe den Extrem-Test gewagt, war bei Nieselregen einen Kaffee holen und trotzdem haben die Locken (ganz ohne Haarspray) den ganzen Tag gehalten.

Vorher-Nachher-Bilder
Lockenstab Test 2019: ghd im Vorher-Nachher-Vergleich

So sieht das Ergebis mit dem ghd Lockenstab im Vorher-Nachher-Vergleich aus

Fakten zum Gerät
Beschichtung

Der ghd Lockenstab aus unserem Test zählt unter anderem auch wegen seiner hochwertigen Keramikbeschichtung zu den besten Lockenstäben auf dem Beauty-Markt. Die Keramikoberfläche sorgt dafür, dass das Haar möglichst wenig unter der Hitze leidet, lässt es ganz sanft über die Oberfläche gleiten und sorgt somit für einen besonderen Pflegeschutz.

Egal ob es jetzt der ghd Lockenstab aus unserem Test sein soll oder ein anderes Modell: Wenn du Haarbruch vorbeugen willst, solltest du auf eine gute Beschichtung des Stylingtools achten (Gleiches gilt natürlich auch für Glätteisen, Kreppeisen und Co.

Einfache Handhabung, auch für Lockenstab-Anfänger

Ja, das Stylingergebnis ist super wichtig und natürlich auch, dass die Haare durch den Lockenstab nicht kaputt gehen – vor allem, wenn er für den Alltagslook regelmäßig zum Einsatz kommt. Damit du aber den besten Lockenstab findest, der eben genau das ist, alltagsfähig, muss er auch leicht und dadurch schnell zu handhaben sein.

Für meine Walle-Walle-Locken habe ich im Test nicht mal 3 Minuten pro Kopfhälfte gebraucht (also 6 Minuten für alle Haare). Das habe ich neben dem geringen Gewicht, der ergonomischen Form und der Kabellänge auch der sogenannten Cool Tip Spitze zu verdanken. Heißt: Du kannst deinen Lockenstab nicht nur am Griff, sondern auch an der Spitze anfassen, ohne dich zu verbrennen. Damit gelingt das Eindrehen der Locken besonders leicht – auch Lockenstab-Anfängern.

Temperaturregulierung

Die Temperatur des ghd Lockenstabes aus unserem Test, lässt sich leider nicht manuell einstellen. Er hat eine (für die meisten Haartypen geeignete) Stylingtemperatur von 185 °C, die durch die sogenannte Ultra Zone Technologie garantiert wird.

Aufheizdauer

Der Lockenstab war super schnell aufgeheizt (so schnell konnte ich kaum die erste Strähne in die Hand nehmen) und: Er sagt dir durch ein kleines Piep sogar Bescheid, sobald er soweit ist.

Sicherheit und automatisches Ausschalten

Manche fragen sich unterwegs, ob sie den Backofen ausgemacht haben, aber du bist dir dagegen nicht sicher, ob dein Lockenstab gerade die Wohnung in Brand setzt? Dann brauchst du ein intelligentes Tool, das dich in Ruhe deine Verabredungen genießen lässt.

Das gute hier: Der ghd Lockenstab hat eine eingebaute Automatik, die dafür sorgt, dass er sich bei Nicht-Verwendung nach 30 Minuten ausschaltet.

Durchmesser und Form

Es kommt eben doch auf die Größe an! Und in diesem Fall hat das gute Stück einen Durchmesser von 28 bis 23 mm. Die unterschiedlichen Größen kommen deshalb zustande, weil er eine konische Form hat. Das heißt nichts anderes, als dass er vom Griff bis zur Spitze kegelförmig zuläuft. Das sorgt für noch natürlicher aussehende Wellen und Locken.

Kabellänge und -beweglichkeit

Der ghd-Lockenstab hat ein 2,6 Meter langes und schwenkbares Kabel. Dadurch kannst du den Lockenstab auch dann gut benutzen, wenn Spiegel und Steckdose etwas weiter voneinander entfernt sind.

Qualität und Langlebigkeit

Der Lockenstab von ghd gehört nicht ohne Grund zu den besten und qualitativ hochwertigsten Lockenstäben, aus diesem Test und überhaupt auf dem Markt. Das merkt man sofort, wenn man ihn in der Hand hält. Aber natürlich geht es hier nicht nur um einen subjektiven Eindruck.

Es gibt zwei Jahre Herstellergarantie auf den Lockenstab. Wenn er aber ähnlich verarbeitet ist, wie mein Glätteisen von ghd, wird er diese Zeit weit überschreiten und über viele Jahre hinweg für tolle Locken sorgen.

Extras und Lieferumfang

Der Lockenstab kommt zusammen mit einem hitzebeständigen Stylinghandschuh, der dich vor Verbrennungen schützt.

Sein besonderes Feature ist eindeutig die Abschaltautomatik.

Kundenbewertungen

Besonders schnell und easy bekommst du den ghd Lockenstab über Amazon. Eine Kundin schreibt in ihrer Bewertung dazu:

„Ich habe bereits seit Jahren das ghd Glätteisen und kann mir nicht mehr vorstellen, ein anderes zu benutzen. Daher hatte ich große Erwartungen an den Lockenstab. Alle erfüllt! Es wird super schnell heiß, es ist sehr leicht, liegt gut in der Hand und es dauert nur ca 10 Sekunden pro Strähne maximal. Diese Investition lohnt sich auf jeden Fall“

und eine andere meint: „Auch für Nicht-Profis wie mich sind Wellen und Locken endlich schnell und einfach machbar“.

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Macht schöne, natürliche Locken
  • Schützt das Haar vor Haarbruch
  • Leichte Handhabung und auch für Anfänger geeignet
  • Kurze Aufheizzeit und schnell gedrehte Locken
  • Schaltet sich bei Nicht-Benutzung automatisch aus
  • Langes und Flexibles Kabel

Nachteile

  • Kein Display
  • Keine manuell einstellbare Temperatur 
Fazit
Der Lockenstab von ghd zählt zurecht zu den besten Lockenstäben, die es aktuell gibt und hat den Test mehr als bestanden. Er macht wunderschöne, natürlich wirkende Locken, ohne das Haar zu schädigen. Und auf diese beiden Punkte kommt es am meisten an. Aber auch, dass er so einfach zu handhaben ist und selbst für absolute Lockenstab-Anfänger geeignet ist, macht ihn zum Testsieger. Für mich heißt das also, dass ich endlich den Einen gefunden habe, an den ich mich binden will und der mir ab jetzt jeden Morgen meine Haare stylen darf.

Platz 2: Der Golden Curl Lockenstab im Test

Neben dem Lockenstab von ghd gibt es noch ein vergleichbar gutes Modell, (ebenfalls mit Keramikbeschichtung, die die Haare schont) von Golden Curl. Dieser landet mit seiner Leistung auf Platz 2 unseres Lockenstab Tests.

Angebot
Lockenstab Hair Curler Curling Iron - 5 Jahre Garantie Lockenstab für große Haar Locken...
119 Bewertungen

Fakten im Überblick

Stylingergebnis
Was sofort auffällt: Die Haare sehen einige Zentimeter kürzer aus. Denn der Lockenstab von Golden Curl macht richtige „Locken Locken“. Magst du also lieber etwas stärker gedrehte Locken und einen etwas glamouröseren Look, ist dieses Gerät das richtige für dich. Magst du es etwas beachiger, würde ich den Lockenstab von ghd empfehlen. Preislich gibt es hier keinen Unterschied.

Guter Nebeneffekt: Auch der Lockenstab von Golden Curl hinterlässt einen gesunden Glanz im Haar.

Vorher-Nachher-Bilder
Lockenstab Test 2019: Golden Curl im Vorher-Nachher-Vergleich

So sieht das Ergebis mit dem Golden Curl Lockenstab im Vorher-Nachher-Vergleich aus

Fakten zum Gerät

Beschichtung

Auch der Lockenstab von Golden Curl aus unserem Test hat eine hochwertigen Keramikbeschichtung. Damit ist er besonders schonend zum Haar und sorgt auch bei hohen Temperaturen für reduzierten Haarbruch.

Einfache Handhabung

Mit dem Lockenstab von Golden Curl ließen sich die Locken super schnell eindrehen, was wichtig ist, wenn er auch im Alltag und an einem hektischen Morgen zum Einsatz kommen soll. Nach 4 Minuten war der halbe Kopf gelockt und eine ganze Frisur ist bei meinem Haartyp innerhalb von 8 Minuten möglich. Das kann je nach Haardicke und -länge natürlich variieren. Auch das sehr lange Kabel hat die Handhabung vereinfacht.

Einen kleinen Minuspunkt gibt es für die Haptik, denn der Griff des Golden Curl Lockenstabes hat sich einfach nicht so hochwertig angefühlt wie der des ghd Lockenstabes – und das obwohl beide das gleiche kosten.

Temperaturregulierung

Eine Temperaturregulierung gibt es auch bei diesem Lockenstab nicht. Er hält sich konstant bei 200 °C und ist damit etwas heißer als der von ghd. Eine höhere Temperatur hat den Vorteil, dass der Lockenstab auch in sehr dicke Haare Locken bekommt, die lange halten. Bei den meisten Haartypen reichen 185 °C allerdings auch aus.

Aufheizdauer

Der Lockenstab war super (!) schnell aufgeheizt und breit zum Einsatz.

Sicherheit und automatisches Ausschalten

Eine Ausschaltautomatik gibt es hier leider nicht.

Qualität und Langlebigkeit

Der Lockenstab von Golden Curl gehört zu den qualitativ hochwertigeren Lockenstäben und macht im Test einen guten Eindruck. 

Wie lange er hält, wird sich zeigen. Sicher ist aber: Der Hersteller gibt ganze fünf Jahre Garantie auf das Gerät. Das ist deutlich länger als bei anderen Lockenstäben und allein schon deshalb eine Investition wert.

Durchmesser und Form

Der Lockenstab hat einen Durchmesser von 18 bis 25 mm und ist damit leicht konisch. Durch seinen etwas geringeren Durchmesser als der des Lockenstabes von ghd, sorgt er für etwas stärkere Locken. Wenn du es noch extremer magst, kannst du das Modell auch mit 9 bis 18 mm bestellen und wenn du einen etwas beachigeren Look bevorzugst, gibt es das Modell auch mit 25 bis 32 mm Durchmesser.

Kabellänge

Das 2,7 Meter lange Kabel ist um 360 Grad schwenkbar und damit super einfach zu verwenden, auch wenn die Steckdose mal etwas weiter weg ist. 

Extras und Lieferumfang

Der Lockenstab wird mit einem hitzebeständigen Handschuh geliefert, der dich vor Verbrennungen schützt. So kannst du den Stab ohne Probleme auch am Eisen anfassen. Zusätzlich gibt es noch zwei Haarklemmen, die zum Abstecken der Haare praktisch sind.

Kundenbewertungen

Auch auf Amazon kommt der Lockenstab sehr gut an und die Kunden geben ihm eine durchschnittliche Bewertung von 4,5 von 5 Sternen. 

Eine Kundin schreibt zum Beispiel: „Ich habe bereits ein Glätteisen von golden curl, und bin total begeistert! Bei meiner Schwester habe ich dann auch den Lockenstab ausprobiert. Das Ergebnis überzeugt und hält super! Habe ihn mir dann auch gleich bestellt“. 

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Macht schöne Locken
  • Schützt das Haar vor Haarbruch
  • Leichte Handhabung
  • Kurze Aufheizzeit und schnell gedrehte Locken
  • Sehr langes und flexibles Kabel

Nachteile

  • Kein Display
  • Keine manuell einstellbare Temperatur
  • Keine Abschaltautomatik
Fazit
Das Modell von Golden Curl gehört definitiv zu den besten Lockenstäben, die ich bisher getestet habe. 

Das Ergebnis ist sehr schön, es geht schnell und er schont dabei auch noch die Haare. Was mich im Gegensatz zum Lockenstab ein wenig stört, ist der etwas weniger hochwertig verarbeitete Griff. Weil das für die eigentliche Funktion aber nicht so relevant ist, kann ich darüber hinwegsehen.

Also welchen Lockenstab würde ich kaufen? Für die Art von Locken, die ich am liebsten mag (mühelos und beachig), würde ich ganz klar den Lockenstab von ghd wählen. Bevorzugst du aber einen immer noch natürlichen, aber etwas intensiveren Look, hast du mit dem Lockenstab von Golden Curl ein Spitzenreiter-Modell, dass dich über Jahre hinweg glücklich machen wird.

Platz 3: Der Remington Lockenstab im Test

In unserem Test wollten wir aber nicht nur die Luxusmodelle unter den Lockenstäben vergleichen, sondern haben neben den Tools von ghd und Golden Curl auch zwei günstigere Lockenstäbe geprüft. 

Einer der beliebtesten Lockenstäbe unter 50 Euro ist nach wie vor das Modell von Remington.

Remington Lockenstab Pearl CI9532, 32 mm für große Locken, LCD-Display, hochwertige...
1.979 Bewertungen
Remington Lockenstab Pearl CI9532, 32 mm für große Locken, LCD-Display, hochwertige...
Der Remington Lockenstab zählt zu den besten seiner Preisklasse.

Fakten im Überblick

Stylingergebnis
Zunächst muss ich zugeben: Bei einem Lockenstab für den Preis habe ich mir nicht soo viel erhofft – und wurde eines Besseren belehrt.

So richtige Locken sind bei mir mit dem Remington Pearl allerdings nicht entstanden. Dafür aber wirklich schöne Wellen mit viel Volumen. Auch dieser Lockenstab hat eine Keramikbeschichtung, wodurch sich die Haare auch nach der Hitzebehandlung wunderbar weich angefühlt haben und einen gesunden Glanz hatten. 

Zwar sind die Haare nicht extrem gelockt worden, doch mit dem natürlichen, beachigen Look war ich sehr zufrieden und habe mich den ganzen Tag damit wohl gefühlt.

Insgesamt hat die Frisur nicht ganz so lange gehalten wie mit dem ghd oder dem Golden Curl Lockenstab, doch immer noch anständig. Erst nach mehreren Stunden haben sich die Wellen gelöst und waren nicht mehr so schwunghaft.

Vorher-Nachher-Bilder
Lockenstab Test 2019: Remington im Vorher-Nachher-Vergleich

So sieht das Ergebis mit dem Remington Lockenstab im Vorher-Nachher-Vergleich aus

Fakten zum Gerät

Beschichtung 

Viele etwas günstigere oder mittelpreisige Lockenstäbe haben keine Keramikbeschichtung. Ein Grund mehr, warum der Remington in unserem Test als bester Lockenstab seiner Preisklasse hervorging: Die hochwertige Keramikbeschichtung schont das Haar und schützt auch bei häufiger Anwendung vor Haarbruch. 

Einfache Handhabung

Auch der Remington Lockenstab ist super easy zu handhaben. Mit seinem beweglichem und wirklich außergewöhnlich langem Kabel kannst du ganze Spaziergänge durch die Wohnung machen. Naja, zumindest ist es dadurch noch leichter den Lockenstab auch dann zu benutzen, wenn die Steckdose etwas weiter weg ist. 

Temperaturregulierung

Auch, wenn man es meinen würde: Bei den meisten Lockenstäben gibt es eine konstante Temperatur. Beim Modell von Remington lässt sich die Temperatur zwischen 130 und 210 °C einstellen. Damit bewegt er sich in einem ähnlichen Feld wie der Lockenstab von ghd und der von Golden Curl. 

Aufheizdauer

Auch beim Remington Lockenstab, ist die Aufheizzeit mit 30 Sekunden sehr kurz und auch ungeduldige Gemüter werden hiermit zufrieden sein.

Sicherheit und automatisches Ausschalten

Genau wie der Lockenstab von ghd hat auch der von Remington eine automatische Sicherheitsabschaltung. Zwar registriert der Lockenstab nicht, ob du ihn benutzt oder nicht, macht aber nach 60 Minuten Feierabend. Das ist normalerweise mehr als genug Zeit, um auch die kleinsten Engelslöckchen zu drehen. Und wenn nicht: Einfach wieder einschalten.

Das macht ihn deutlich sicherer und wir können entspannt das Haus verlassen, ohne uns unterwegs die ganze Zeit zu fragen, ob der Lockenstab denn jetzt vielleicht die Wohnung in Brand setzt… Auch das ist ein Grund, warum er der beste Lockenstab seiner Preiskategorie ist, denn dieses Feature haben normalweise eher Lockenstäbe im dreistelligen Segment.

Qualität und Langlebigkeit

Beim Test machte der Lockenstab zwar keinen so luxuriösen Eindruck, wie der von ghd, wirkt aber dennoch solide und gut verarbeitet. 

Die Keramikbeschichtung lässt uns seine Qualität höher bewerten und auch der Griff wirkt qualitativ in Ordnung. Wie lange der Lockenstab letztendlich hält, wird sich zeigen. 

Durchmesser und Form

Der Remington Pearl Lockenstab hat einen relativ großen Durchmesser von 32 mm und eignet sich somit für größere Wellen.

Kabellänge

Das Kabel misst ganze 3 Meter. Damit ist der Lockenstab, was dieses Kriterium angeht nicht nur der Spitzenreiter unter allen getesteten Lockenstäben, sondern erreicht sogar Salonlänge. Zudem ist das Kabel schwenkbar, wodurch jede Bewegung besonders leicht wird.

 Extras 

Der Lockenstab von Remington wird mit einem hitzebeständigen Handschuh und Aufbewahrungstasche geliefert. Damit kannst du ihn selbst direkt nach der Benutzung schon in die Tasche packen und mitnehmen.

Als besondere Features sind der integrierte Bildschirm, die automatische Sicherheitsabschaltung und die einstellbare Temperatur zu erwähnen.

Kundenbewertungen

Wir haben den Lockenstab super unkompliziert bei Amazon bestellt, wo er ein Amazon’s Choice Produkt ist und eine durchschnittliche Kundenbewertung von 4,1 von 5 Sternen erhält.

Eine Kundin beschreibt dabei ganz gut, was auch mein Eindruck des Lockenstabes war: „Überzeugt als Erstmodell“.

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kurze Aufheizdauer
  • Sehr langes und flexibles Kabel
  • Schützt dank Keramikbeschichtung vor Haarbruch
  • Display und einstellbare Temperatur
  • Ausschaltautomatik

Nachteile

  • Ergebnis hält nicht so lange, wie bei den Lockenstäben von ghd und Golden Curl

Fazit
Der Lockenstab hat zwar keine stark eingedrehten Locken gemacht, aber das Ergebnis der großen Wellen ist trotzdem sehr schön und zufriedenstellend. Die Haltbarkeit (ohne Haarspray) ist okay, besonders für den Preis lässt sich da nichts sagen. 

Insgesamt ist die aufgeführte Kundenbewertung nachvollziehbar, wonach der Lockenstab super als Erstmodell ist. Er ist nicht zu teuer und dafür der beste Lockenstab seiner Preisklasse. Wer etwas für deutlich unter 50 Euro sucht, hat mit dem Remington Pearl ein tolles Tool, das auch noch die Haare schont. Wir würden ihn jedenfalls wieder kaufen.

Platz 4: Lockenstab von Babyliss im Test

Der Lockenstab von Babyliss landet in unserem Test auf Platz vier. Alle Vor- und Nachteile gibt’s hier im Überblick.

Angebot
BaByliss C338E Lockenstab XL Pro 180, 38mm
191 Bewertungen
BaByliss C338E Lockenstab XL Pro 180, 38mm
Den Lockenstab von Babyliss gibt es in vier verschiedenen Größen – alle sind mit Keramikbeschichtung.

Fakten im Überblick

Stylingergebnis
Von dem Stylingergebnis vom Babyliss bin ich (so leid es mir tut) leider überhaupt nicht überzeugt. Warum? Kurz gesagt: Die Klemme war die ganze Zeit im Weg.

Eigentlich soll diese ja eine Hilfe sein, um die Haare am Lockenstab zu fixieren. Aber ich habe noch nie verstanden, warum man die Strähne nicht kurz festhalten kann und empfinde eine Klemme am Lockenstab als sehr störend. 

Ja, es gibt Arten und Wege sich um die Klemme herumzuarbeiten, aber spätestens beim Herauslösen der Locke, läuft man Gefahr, das Haar durch die Halterung wieder gerade zu ziehen.

Außerdem hatten die Haare einen unschönen Knick an der Stelle, an der die Klemme saß.

Vorher-Nachher-Bilder
Lockenstab Test 2019: Babyliss im Vorher-Nachher-Vergleich

So sieht das Ergebis mit dem Babyliss Lockenstab im Vorher-Nachher-Vergleich aus

Fakten zum Gerät

Beschichtung 

Den Babyliss Lockenstab würde ich zwar aufgrund des Sylingergebnisses nicht zu den besten Lockenstäben zählen, dafür hat er aber eine sogenannte Sublim’touch-Beschichtung. Das bedeutet, dass die Haare besonders sanft über die Oberfläche gleiten und diese vor unnötigen Hitzeschäden geschützt werden. Letztendlich handelt es sich hierbei um eine Form der Keramikbeschichtung.

Einfache Handhabung

Durch seine Klemme, die auch noch relativ steif ist, war der Babyliss Lockenstab leider nicht besonders leicht in der Handhabung.

Was sich bei der Verwendung dafür allerdings als sehr praktisch herausstellte, sind das Drehkabel, die kühle Spitze, die beim Styling ruhig berührt werden kann, ohne Verbrennungen zu riskieren und der Standfuß auf dem du den Lockenstab problemlos überall ablegen kannst.

Temperaturregulierung

Der Lockenstab hat zehn Temperatureinstellungen zwischen 150 und 180 °C. Damit bewegt sich die Temperatur in einem ähnlichen Feld wie bei den anderen Lockenstäben und ist optimal fürs Haarstyling. 

Aufheizdauer

Auch dieser Lockenstab hat, wie die anderen, eine super kurze Aufheizzeit von 30 Sekunden.

Qualität und Langlebigkeit

Der Lockenstab hat eine hochwertige Beschichtung, das ist schon mal gut und lässt eine hohe Qualität erahnen. Die Verarbeitung des Griffs wirkt in Ordnung.

Wie lange der Lockenstab letztendlich hält, wird sich zeigen. Eine Herstellergarantie gibt es hier leider nicht.

Sicherheit und automatisches Ausschalten

Eine Abschaltautomatik gibt es hier leider nicht. Das ist für diese Preiskategorie allerdings auch nicht so ungewöhnlich. Die haben die meisten vergleichbaren Lockenstäbe auch nicht. 

Dafür kann der Lockenstab mit anderen Features Punkten, so wie mit der isolierten Spitze und dem Standfuß, wodurch du während des Stylings weder dich noch dein Badezimmer anbrennst.

Durchmesser und Form

Der Lockenstab ist komplett gerade und hat einen Durchmesser von 32 mm.

Kabellänge

Zu der Kabellänge gibt es auf der Verpackung zwar keine Angaben, jedoch war es deutlich kürzer als das der anderen Lockenstäbe. Hier macht es Sinn, Steckdose und Spiegel nah beieinander zu haben.

Extras 

Der Lockenstab hat schöne Features wie eine kühle Spitze und den Standfuß. 

Kundenbewertungen

Wir haben den Lockenstab über Amazon bestellt, wo die Kunden ihm eine durchschnittliche Bewertung von 3,5 von 5 Sternen geben. Eine Kundin schreibt dazu: 

Leider entsprach dieser Lockenstab auch entgegen der guten Bewertungen nicht ganz meinen Anforderungen, was aber wahrscheinlich dem geschuldet ist, dass meine Haare schwer zu bändigen sind und ich sonst nur mit Produkten eher in ghd-Preisklasse bisher nur gut gefahren bin. 

Einen Versuch war es ja wert, leider halten die Locken kaum, meine Haare (sehr dünn und wellig/kraus aber lang) wollen auch nicht so wirklich auf dem Stab draufbleiben. Er gibt leider auch nicht genug Hitze ab, um die Haare dann wirklich zu wellen, wenn sie nicht direkt anliegen können. Das ist aber eher ein Problem meiner Haare 🙂 Sonst denke ich, würde der Lockenstab bei Haaren, die sich gut umwickeln lassen, deutlich besser machen“.

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Keramikbeschichtung

  • Kühle Spitze

  • Standfuß
  • Kurze Aufheizzeit
  • Einstellbare Temperaturstufen

Nachteile

  • Klammer ist im Weg

  • Kurzes Kabel

  • Keine Abschaltautomatik
  • Stylingergebnis überzeugt in diesem Test nicht
Fazit
Statt richtig gelockt, waren die Haare nur minimal gewellt und hatten auch noch den typischen Knick, den wir von Glätteisen oder eben Lockenstäben mit Klemme kennen. Das Ganze sieht nicht nur nicht gut aus, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dieses Abknicken der Haare gut für die Struktur ist. 

Mir hat das Ergebnis leider optisch nicht gefallen, die Anwendung des Lockenstabes hat zu lange gedauert (weil er so unhandlich war und das Herumwickeln etwas gedauert hat) und letztendlich hätte ich bei dem Gerät durch das Abknicken der Haare auch Angst mir diese kaputt zu machen.

Vielleicht bist du es gewöhnt einen Lockenstab mit Klemme zu benutzen, dann spricht nichts dagegen, das Modell von Babyliss auszuprobieren. Immerhin hat er eine hochwertige Beschichtung und wirkt ansonsten vielversprechend. Für mich war er aber leider nichts.

Lockenstab mit verschiedenen Aufsätzen

Wenn du deinen Lockenstab eher selten benutzt, hin und wieder auch mal das Glätteisen zum Einsatz kommt und du generell gerne verschiedene Frisuren ausprobierst, passt eine Lockenstab-Glätteisen-Kombi zu dir. 

Hier gibt es zum Beispiel das Lockenstab Set von Philips. Dabei sind ein Lockenstabaufsatz, ein Glätteisenaufsatz und ein Warmluftbürstenaufsatz.

Angebot
Philips BHH822/00 Multistyler (Haarglätter, Lockenstab und Heißluftbürste)
27 Bewertungen
Philips BHH822/00 Multistyler (Haarglätter, Lockenstab und Heißluftbürste)
Der Lockenstab kommt mit drei verschiedenen Aufsätzen für unterschiedliche Frisuren.

Fakten im Überblick

Fakten zum Gerät

Lieferumfang

  • Griff mit drei verschiedenen Aufsätzen (Lockenstab, Glätteisen, Warmluftbürste)
  • 11 Haar-Accessoires für 15 verschiedene Frisuren
  • Stylinganleitung
Lockenstab mit Aufsätzen im Test

Das Gerät von Philips kommt mit drei verschiedenen Aufsätzen

Aufheizdauer

Die Aufheizdauer beträgt 45 Sekunden und liegt damit zwar leicht hinter der, der anderen Geräte aus unserem Test, trotzdem ist der Lockenstab aber immer noch ziemlich schnell einsatzbereit.

Beschichtung

Auch dieser Lockenstab hat auf seinen verschiedenen Aufsätzen eine Keramikbeschichtung.

Ein weiteres beliebtes Modell mit austauschbaren Aufsätzen ist übrigens dieses hier:

ELEHOT Lockenstab 5 in 1 LCD Keramikbeschichtung Multifunktions Austauschbare Lockenwickler Kit -...
442 Bewertungen
ELEHOT Lockenstab 5 in 1 LCD Keramikbeschichtung Multifunktions Austauschbare Lockenwickler Kit -...
Der Lockenstab kommt mit fünf verschiedenen Aufsätzen für unterschiedliche Stylingergebnisse.

Der Lockenstab von Elehot kommt gleich mit fünf verschiedenen Aufsätzen zwischen 9 und 32 mm.

So wendest du deinen Lockenstab richtig an

Step-by-Step-Anleitung

  1. Hitzeschutzspray verwenden
    Das Wichtigste zuerst: Du solltest immer (wirklich immer) einen Hitzeschutz verwenden. Mein Lieblings-Hitzeschutzspray findest du übrigens hier. Gib davon einfach ein paar Spitzer (aus 15 cm Entfernung) in die Spitzen und Längen. Diesen Schritt kannst du übrigens schon vor dem Föhnen machen, um auch vor dieser Art der Hitze zu schützen.
  2. Haare gut kämmen
    Damit deine Locken wirklich schön werden und nicht dumpf wirken, ist es wichtig, dass deine Haare gut durchgekämmt sind und der Scheitel so liegt, wie er später auch sein soll.
  3. Den Lockenstab richtig halten
    Damit die Locken richtig gut aussehen, sollte der Griff des Lockenstabes immer Richtung Decke zeigen und die Spitze Richtung Boden.

    So wendest du deinen Favoriten aus unserem Lockenstab Test richtig an

    Achte darauf, dass du den Lockenstab während der Anwendung richtig hältst

  4. Strähnchen für Strähnchen vorgehen
    Trenne immer abwechselnd, eine Strähne von oben und eine Strähne von unten ab und drehe diese zu einer Locke ein. Wie breit deine Strähne sein soll, hängt von dem gewünschten Ergebnis ab. Grundsätzlich gilt: Je größer die Strähne, desto größer und lockerer die Locke – logisch! Bei kleinen Strähnchen erhältst du dafür eher kleine Engelslöckchen. 
  5. Die Richtung macht’s
    Um einen modernen Look zu kreieren, solltest du die Locken auf beiden Hälften jeweils vom Gesicht weg drehen.Für mehr Volumen kannst du auch die Richtung variieren, also eine Locke nach links, eine nach rechts drehen uns. Trotzdem: Für einen modernen Look, solltest du auch hier darauf achten, dass die beiden vordersten Strähnchen rechts und links vom Gesicht jeweils von diesem wegzeigen.
  6. Langer Halt
    Damit deine Locken extra lange sitzen, kannst du sie zunächst etwas eingerollt in deiner Hand liegen lassen, bevor du sie herunterlässt. Besonders schön wirkt der Look übrigens, wenn du sie später noch mit deinen Fingern etwas „auskämmst“.

    So wendest du deinen Favoriten aus unserem Lockenstab Test richtig an

    Mit der richtigen Technik halten die Locken extra lange

Hier gibt es noch zwei Tipps

  1. Die Bürste ist nach dem Lockenstab tabu – sonst werden die Locken zu „buschig“
  2. Das Auflockern mit den Fingern muss warten, bis die Haare ausgekühlt sind, weil die Locken sich sonst einfach wieder gerade ziehen könnten.

Übrigens: Je nachdem wie eng du die Strähnchen eindrehst, bekommst du eher stärkere Locken oder leichtere Wellen. Probiere einfach mal aus, welcher Look dir besser gefällt.

Typische Lockenstab-Fehler

Es gibt ein paar typische Lockenstab-Fehler, die viele machen (ja, schuldig), sich jedoch von Anfang an vermeiden lassen. Wenn du auf diese Punkte achtest, kann aber nichts mehr schief gehen:

Falsche Größe

Ja, auf die Größe kommt es eben doch an und nicht nur auf die Technik. Je kürzer deine Haare sind, desto kleiner darf auch mal der Durchmesser des Lockenstabes sein und je länger deine Haare, desto mehr Millimeter sollte das Eisen messen. 

Letztendlich kommt es aber auch darauf an, was für ein Stylingergebnis du dir wünscht. Dünne Lockenstäbe sorgen eher für Engelslöckchen, während etwas dickere Lockenstäbe, so wie die aus unserem Test eher für einen beachigeren, natürlichen Look sorgen.

Falsche Temperatur

Grundsätzlich gilt: Eine höhere Temperatur steigert auch das Risiko von Haarbruch. Trotzdem: Willst du, dass deine Locken auch über Stunden halten und besonders bei dickeren und längeren Haaren, muss einfach eine bestimmte Zahl auf dem Thermometer stehen. 

Die optimale Temperatur liegt bei den meisten Haartypen und damit auch bei den besten Lockenstäben zwischen 150 und 200 °C. Pflegst du deine Haare aber gut und wendest den Lockenstab richtig an, musst du auch bei diesen Temperaturen keine Angst vor kaputten Haaren haben.

Lockenstab auf feuchtem Haar

Ein absolutes und wirklich unumstößliches No-Go: den Lockenstab auf feuchtem oder sogar nassem Haar anwenden. Denn dann läufst du wirklich Gefahr dir damit deine Haare kaputt zu machen. Lass deine Haare also immer vorher Lufttrocknen, benutze einen Föhn oder verzichte unter Zeitdruck lieber mal einen Tag auf die Locken, um deine Haare dafür zu schützen und langfristig schön und gesund zu halten.

Kein Hitzeschutzspray

Fast genau so wichtig wie den Lockenstab nicht auf feuchtem Haar zu verwenden, ist dafür ein Hitzeschutzspray zu benutzen. 

Ich verwende meins übrigens schon vor dem Föhnen, denn auch das ist Hitze, vor dem das Mittelchen direkt schützen kann und es ist auch dann noch auf den Haaren, wenn im Anschluss der Lockenstab zum Einsatz kommt. 

Plus: Die meisten Hitzeschutzsprays lassen die Haare auch noch richtig schön und gesund aussehen und das ist ja auch nie verkehrt. 

Falsches Auflockern der Locken

Manche machen es überhaupt nicht, andere dafür wieder viel zu früh: Die Rede ist vom Auflockern der Locken. Noch nie gehört? Macht nichts! Darum geht’s: 

Nachdem du deine Locken gedreht hast, sehen sie nun mal sehr perfekt gelockt aus, eigentlich zu perfekt. Das wirkt oft eher unnatürlich und erinnert ein bisschen an eine extreme Version von Goldlöckchen. Um den Look also abzurunden, ist es wichtig, die Haare hinterher etwas aufzulockern. Dabei gibt es zwei typische Fehler:

  1. Die Haare werden zu früh aufgelockert: Sind die Haare noch warm vom Lockenstab, lassen die sich auch noch leichter verformen. Fängst du jetzt schon an sie aufzulockern, ist es wahrscheinlich, dass du dir deine Locken einfach wieder herausziehst und die Haare glatt werden.
  2. Die Haare werden ausgekämmt: Kämmst du deine Locken aus, kann das auch gut aussehen, allerdings hast du dann meistens keine Locken mehr, sondern große Wellen mit extremen Volumen. Möchtest du einen modernen Look beibehalten, kannst du deine Haare einfach vorsichtig mit den Fingern „durchkämmen“.

Die besten Marken für Lockenstäbe

Welcher Lockenstab jetzt der beste ist, hängt letztendlich natürlich von den persönlichen Vorlieben ab. Trotzdem gibt es natürlich Marken, die quasi als die Porsches unter den Lockenstäben gehandelt werden. Ganz vorne mit dabei: ghd.

Die Marke steht für Qualität und stellt diese immer wieder in anderen Tests, genau so wie in unserem, unter Beweis. Zudem ist sie auch ein absoluter Liebling unter Hair Artists und Friseuren. Deshalb gilt die Brand im Allgemeinen als das Nonplusultra unter Glätteisen und ihre Lockenstäbe zählen zu den besten auf dem Markt.

Neben ghd gibt es allerdings noch ein paar andere Marken für Lockenstäbe, die du als Beauty-Lover auf dem Zettel haben solltest. Was seine Beliebtheit und das Ranking um die beste Marke für Lockenstäbe angeht, wird das Modell von ghd dicht gefolgt von Golden Curl.

Letztendlich ist auch Remington ein Markenname, der in diesem Zusammenhang oft fällt – zurecht. Wir haben alle drei der angeblich besten Marken für Lockenstäbe getestet und waren mit den Ergebnissen zufrieden bis super glücklich. 

Die Testergebnisse findest du weiter oben unter den entsprechenden Kapiteln zu jedem Lockenstab.

Welche Arten Lockenstäbe gibt es?

Es gibt alle möglichen Arten an Lockenstäben. Deshalb müsste die Frage eigentlich lauten: Welche gibt es nicht? 

Von den verschiedenen Durchmessern über die Formen bis hin zur Beschichtung gibt es kaum ein Limit der Vielfalt.

Größe

Die gängigsten Lockenstäbe haben übrigens einen Durchmesser zwischen 20 und 35 mm. Grundsätzlich sind dünnere Lockenstäbe eher für kürzere Haare geeignet und dickere eher für längere Haare. Letztendlich hängt es aber auch davon ab, was für ein Stylingergebnis du dir wünscht. Denn dünnere Lockenstäbe machen richtige Korkenzieherlocken und dickere Lockenstäbe eher Wellen.

Formen

Bei den Formen gibt es auch alle möglichen Varianten. Die gängigsten Lockenstäbe sind entweder komplett gerade, so wie die meisten aus unserem Test oder sie sind kegelförmig (auch konisch genannt) so wie unser Testsieger von ghd. Je nach Form entsteht ein anderes Stylingergebnis und so sorgt ein gerader Lockenstab für besonders „ordentliche“ Locken, während ein Konischer einen etwas  natürlicheren, buschigeren Look zaubert. 

Auch gar nicht mal so unbeliebt sind flache Lockenstäbe, sind flache Lockenstäbe, so wie der ghd Classic Curve Wave. Ein flacher Lockenstab verstärkt noch mehr als der konische Lockenstab den Welleneffekt, der sich von klassischen Locken unterscheidet. 

Alternativen 

Neben dem herkömmlichen Lockenstab gibt es aber noch andere elektronische Tools, mit denen du deine Haare locken kannst. Zum Beispiel den Lockendreher, der deine Haarsträhnen automatisch eindreht oder die Warmluftbürste, die deine Haare gleichzeitig föhnt und lockt. Die Warmluftbürste hat zudem den Vorteil, dass sie für ordentlich Volumen in den Haaren sorgt.

Was kostet ein Lockenstab?

Luxus-Lockenstäbe

Bei der Frage, nach dem richtigen Lockenstab, solltest du dir natürlich auch die Frage stellen, wie viel du eigentlich ausgeben möchtest. Ein Lockenstab der Luxusklasse, wie unser Testsieger von ghd kostet um die 170 Euro. Das qualitativ vergleichbare Modell von Golden Curl kostet ungefähr das gleiche.

Günstige Lockenstäbe

Wer keine Summe im dreistelligen Bereich ausgeben möchte, findet auch sehr gute Produkte für weniger Geld. Ein etwas günstiger, aber immer noch toller Lockenstab ist das Modell von Remington auf dem dritten Platz unseres Testrankings. Der kostet im Moment gerade mal 26 Euro über Amazon.

Die Preisspanne

Natürlich ist in beide Richtungen kaum eine Grenze gesetzt. Es gibt super günstige Lockenstäbe, die gerade mal um die 5 Euro kosten. Die haben dann aber auch keine Keramikbeschichtung, oft nicht den richtigen Durchmesser und schneiden auch ansonsten eher schlecht ab.

Auf der anderen Seite sind die extremen Luxus-Lockenstäbe (ja noch mehr als der von ghd), wie zum Beispiel der Golden Curl 5 P Curler, mit gleich fünft verschiedenen Aufsätzen für 325 Euro.

Angebot
Golden Curl 5P Professionelles Luxuriöses 5 Teiliges Lockenstab System für jede Perfekt Natürlich...
13 Bewertungen

Wo kann man Lockenstäbe am besten kaufen?

Lockenstäbe kann du inzwischen fast überall kaufen – sogar im Drogeriemarkt. Die dort geführten Modelle sind in den meisten Fällen jedoch alles andere als empfehlenswert, da ihnen (oft billig produziert) wichtige Merkmale, wie eine hochwertige Keramikbeschichtung, fehlen. Natürlich muss das nicht immer auf alle Lockenstäbe zutreffen.

Eine deutlich größere Auswahl und auch die einfachere Variante an ein Spitzenmodell zu kommen, ist, wenn du deinen Lockenstab online bestellst. Im Netz gibt es fast nichts, dass es nicht auch im Friseursalon der Spitzenklasse gibt. Ich habe alle meine Lockenstäbe für diesen Test über Amazon bestellt, ansonsten gibt es natürlich auch Anbieter wie Saturn oder Karstadt, die Elektronik im Beautysegment führen.

Welcher Lockenstab für welche Locken?

Lockenstab für große Locken

Wünscht du dir Locken à la Hollywood, also richtig große und Voluminöse, dann solltest du zu einem Lockenstab mit großem Durchmesser greifen. Hier eignet sich zum Beispiel die größere Variante des Golden Curls mit 25-32 mm gut.

Angebot
Lockenstab für große Locken Kegelförmig - Dicker Lockeneisen Haarlockenstab Curling Iron dicke...
31 Bewertungen
Lockenstab für große Locken Kegelförmig - Dicker Lockeneisen Haarlockenstab Curling Iron dicke...
Mit 25-32 mm sorgt der große Golden Curl Lockenstab für voluminöse Locken.

Natürlich wirkende Locken

Sollen deine Locken schon auch nach richtigen Locken aussehen, aber etwas dezenter, passt die kleinere Variante des Golden Curl Lockenstabs mit 18-25 mm wahrscheinlich besser zu deinem Stylingwunsch.

Angebot
Lockenstab Hair Curler Curling Iron - 5 Jahre Garantie Lockenstab für große Haar Locken...
119 Bewertungen

Kleine Locken

Sind kleinere Engelslöckchen gewünscht, brauchst du auch einen Lockenstab mit einem besonders kleinen Durchmesser, so wie beispielsweise der kleinste Aufsatz des ELEHOT Lockenstabes mit 9-18 mm. Hierbei handelt es sich um einen Lockenstab mit fünf austauschbaren Aufsätzen, wodurch du immer wieder neue Styles ausprobieren kannst.

ELEHOT Lockenstab 5 in 1 LCD Keramikbeschichtung Multifunktions Austauschbare Lockenwickler Kit -...
442 Bewertungen
ELEHOT Lockenstab 5 in 1 LCD Keramikbeschichtung Multifunktions Austauschbare Lockenwickler Kit -...
Der Lockenstab kommt mit fünf verschiedenen Aufsätzen für unterschiedliche Stylingergebnisse.

Sanfte Wellen

Sanfte Wellen, die aber immer noch mit der Locke „verwandt“ sind, bekommst du mit dem konischen Lockenstab von ghd hin, der auch gleichzeitig noch unser Testsieger ist.

ghd Curve Creative Curl Wand
18 Bewertungen
ghd Curve Creative Curl Wand
Der Spitzenreiter unter den Lockenstäben ermöglicht Haarstyling ohne Hitzeschäden.

Lockenstab für Beach Waves

Auch für super lockere Beachwaves eignet sich der Lockenstab von ghd besonders gut. Hier muss einfach die Technik etwas angepasst werden. Wickel die Strähnen locker statt fest um den Lockenstab und variiere auch und der Größe der Strähnchen. Nimm mal mehr und mal weniger Haar in eine Strähne zusammen. 

Welcher Lockenstab-Typ bin ich?

Lockenstab bei langen Haaren

Hast du mittlere bis lange Haare, solltest du auf einen Lockenstab mit größerem Durchmesser zurückgreifen. Auch die Länge des Stabes ist entscheidend. Unter 25 mm geht hier normalerweise gar nichts. 

Lockenstab bei kurzen Haaren

Hast du Haare, die noch vor den Schultern enden, kannst du ruhig auch einen kleineren Lockenstab verwenden, also einen der unter 25 mm Durchmesser misst. Dann kannst du die Strähnen oft genug herumwickeln, sodass noch eine richtige Locke entsteht.

Das solltest du vor dem Kauf eines Lockenstabes beachten

  1. Welcher Lockenstab-Typ bin ich und wie groß muss mein Lockenstab sein?
  2. Hat der Lockenstab eine Keramikbeschichtung, die meine Haare vor Verbrennungen schützt?
  3. Handlichkeit: Ist das Kabel lang genug und schwenkbar und der Stab an sich nicht zu schwer, um ihn lange hochzuhalten
  4. Wenn der Lockenstab Aufsätze hat, lassen diese sich leicht wechseln?
  5. Gibt der Hersteller eine Garantie und kann ich mich dadurch auf den Lockenstab verlassen?

Für welches Haar sind Lockenstäbe nicht geeignet?

Generell sind Lockenstäbe für alle Haare geeignet. Je nach Haartyp, müssen aber bestimmte Dinge beachtet werden:

  1. Dünnes und zu Spliss neigendes Haar: Hier ist ein guter Hitzeschutz wichtig und dieser darf auch nicht als Ausnahme weggelassen werden. Auch ein gutes Leave-in-Treatment kann zusätzlich gegen Spliss vorbeugen.
  2. Coloriertes Haar: Warte nach der Koloration ein paar Tage, bevor du deinen Lockenstab wieder benutzt. Gönne deinen Haaren in der Zwischenzeit eine gute Haarkur, die die Oberfläche der Schuppenstruktur wieder schließt. Generell solltest du regelmäßig eine Kur verwenden und natürlich auch den Hitzeschutz nicht vergessen.
  3. Krauses oder gelocktes Haar: Bei krausem oder gelocktem Haar brauchst du einen besonders heißen Lockenstab. Hier darf die Temperatur (wenn einstellbar) ruhig hoch eingestellt werden. Vergiss vorher trotzdem nicht das Hitzespray um dein Haar vor Austrocknung zu schützen und hinterher das Haarspray nicht, damit die Frisur in deinem starken Haar auch hält.
  4. Volles und gesundes Haar: Bei vollem und gesundem Haar hast du es am einfachsten. Hier kannst du fast alle Lockenstäbe nach belieben anwenden. Damit die Locken aber auch bei sehr glatten Haaren lange halten, empfiehlt sich eine etwas höhere Temperatur und ggf. ein Haarspray.

Sind Lockenstäbe schädlich für die Haare?

Grundsätzlich sind alle Formen der Hitzeinwirkung auf das Haar nicht optimal. Dazu zählt die  Sommersonne genau so wie der Föhn oder auch der Lockenstab. Wer seine Haare aber richtig pflegt und einen hochwertigen Lockenstab verwendet, muss sich im Normalfall aber keine Sorgen machen.

Ich habe sehr dünnes Haar, benutze meinen Lockenstab sieben Tage die Woche und habe trotzdem nie Spliss. Ich benutze erstens einen guten Lockenstab und schwöre außerdem auf die Pflegeserie von Olaplex.

Lockenstab richtig reinigen

Ablagerungen von Stylingresten bleiben oft in schwarzer Form zurück und brennen sich sogar in den Stab ein.

Das Reinigen geht aber super einfach und schnell Nach dem Verwenden deines Lockenstabes, kannst du ihn einfach kurz feucht abwischen und anschließend trocken wischen – aber erst wenn der Stab wirklich abgekühlt ist.

In der Klemme stecken? Lockenstab ohne Clip vs. Mit Clip

Bei der Frage nach der Klemme am Lockenstab gibt es keine Antwort, die für jede Person zutrifft. Ich persönlich finde, dass man mit Klemme ja eher in der Klemme steckt, als dass sie etwas bringt. 

Der Vorteil des Clips: Du musst die eingedrehte Strähne nicht festhalten. Der Nachteil: Die Strähne lässt sich schwieriger eindrehen und die Haare können unschön abknicken – und dieser Knick der Haarstruktur macht diese langfristig auch kaputt.

Was für Alternativen zum Lockenstab gibt es?

Neben dem Lockenstab gibt es noch weitere Möglichkeiten Locken ins Haar zu bekommen:

Gibt es auch einen Lockenstab Test von Stiftung Warentest?

Einen übergreifenden Lockenstab Test auf der Seite von Stiftung Warentest, also test.de, gibt es leider noch nicht. 

Seit wann gibt es eigentlich Lockenstäbe?

Jetzt weißt du fast alles, was man so über Lockenstäbe wissen muss. Aber eine Frage hat uns dann ja doch noch interessiert: Seit wann gibt es eigentlich Lockenstäbe? 

Den Lockenstab (früher übrigens auch Lockeisen oder Onduliereisen genannt) gibt es in seinen Anfängen schon seit der römischen Antike. Damals natürlich ganz ohne Elektronik. Dieser wurde stattdessen im Ofen erhitzt.

Den Lockenstab, ähnlich, wie wir ihn heute kennen, wurde vom französische Erfinder und Friseur Marcel Grateu erfunden. Aber erst ab den 60ern gab es Lockenstäbe langsam auch immer mehr und mehr in Privathaushalten so wie deinem und meinem.

ghd Lockenstab im Test

Das Modell von ghd gehört zu den beliebtesten Lockenstäben überhaupt. Aber hat er seinen guten Ruf verdient oder ist das alles nur heiße Luft? Ganz klare Sache: Er ist auch unser Testsieger und einfach unschlagbar.

Dabei finden das nicht nur wir. Auch im Test von Vergleich.org wird er mit der Note „Sehr gut“ zum Testsieger gekürt.

Fazit

Welcher Lockenstab der beste ist, hängt letztendlich von deinem Typ und deinem Wunschstyling ab. Im Test hat der ghd Lockenstab meine Haare am schönsten gestylt und hat auch die anderen Bewertungskriterien sehr gut erfüllt. Er ist zwar etwas teurer als andere Lockenstäbe, dafür investierst du hier aber auch in Jahre voller top gestylter Haare.

ghd Curve Creative Curl Wand
18 Bewertungen
ghd Curve Creative Curl Wand
Der Spitzenreiter unter den Lockenstäben ermöglicht Haarstyling ohne Hitzeschäden.

Möchtest du trotzdem etwas Geld sparen, ist mein Favorit im zweistelligen Euro-Bereich der Lockenstab von Remington, weil er im Gegensatz zu dem Modell von Babyliss schon eher mit den Top-Modellen zu vergleichen war. 

Remington Lockenstab Pearl CI9532, 32 mm für große Locken, LCD-Display, hochwertige...
1.979 Bewertungen
Remington Lockenstab Pearl CI9532, 32 mm für große Locken, LCD-Display, hochwertige...
Der Remington Lockenstab zählt zu den besten seiner Preisklasse.
Lockenstab Test 2019: Welches Gerät ist am besten?
23 Bewertung(en), Durchschnitt 5 von 5

Mail-newsletter

Beauty Newsletter

Newsletter

Bei unserer Arbeit finden wir immer wieder richtig coole Beauty Produkte, Instagram Accounts und Make-Up Tutorials. Dürfen wir unsere neusten Entdeckungen mit dir teilen?

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.