Bester Lockenstab für dicke Haare: Diese Modelle sind gut

Lockenstab für dicke Haare
Credit: iStock/paylessimages

Eine volle Haarpracht ist ein wahrer Segen. Doch was, wenn all das Haar sich einfach nicht bändigen und stylen lässt? Für besonders dickes, drahtiges Haar muss ein spezieller Lockenstab her, damit der Look hält. Wir zeigen dir die 3 besten Lockenstäbe für dickes Haar, die für dich und deine massige Mähne infrage kommen.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Lockenstab für dicke Haare sollte Temperaturen von mindestens 185 Grad erreichen
  • Ein Lockenstab speziell für dickes Haar schafft es, sogar störrische Strähnen zu formen
  • Du kannst – ganz nach Vorliebe – zu einem Stab mit oder ohne Klammer greifen

Der beste Lockenstab für dicke Haare

Angebot
Remington CI91X1 Lockenstab
20.410 Bewertungen
Remington CI91X1 Lockenstab
  • Konische Form für verschiedene Looks
  • Bis 210°C – perfekt für dickes Haar
  • Keramikbeschichtung für haarschonende Anwendung

Der Remington CI91X1 Lockenstab ist gleich aus mehreren Gründen der beste Stab für dickes Haar: Er erreicht hohe Temperaturen, die selbst störrischstes Haar formen können, ist dabei dennoch haarschonend und kann durch seine konische Form sowohl Korkenzieherlocken als auch natürliche Wellen und wilde Beach Waves kreieren.

Fakten zum Produkt
  • 25-38 mm kegelförmiger Lockenstab
  • 11 variable Temperatureinstellungen von 120-210°C
  • „Pro +”-Einstellung (185°C) für ein schonendes Styling
  • OPTIheat-Technologie für lang anhaltende Stylingergebnisse
  • Grip-Tech-Keramikbeschichtung für ein rutschfestes und einfaches Styling
  • 30 Sekunden Aufheizzeit
  • Tastensperre verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
  • Automatische Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Weltweite Spannungsanpassung
  • 3-Meter-Drehkabel
  • Kühle Spitze
  • Inkl. hitzebeständige Aufbewahrungstasche & Hitzeschutzhandschuh
  • 5 Jahre Herstellergarantie
Note & Kundenbewertung
Der Remington Lockenstab bekommt auf Amazon 4,5 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Ich liebe diesen Lockenstab, weil er eine raue Oberfläche hat und die Haare dadurch nicht ständig nach vorne rutschen. Da ich keine kleinen „Mozartlöckchen“ haben wollte, habe ich speziell nach einem dickeren Stab gesucht und muss sagen, der hier ist wirklich optimal.
Ich wurde anfangs wirklich ständig von verschiedenen Freundinnen gefragt, ob ich beim Friseur war. Der Stab macht glänzige große Locken und obwohl ich dicke und schwere Haare habe, halten diese bei mir ziemlich gut, ohne dass sie sich nach 2 Stunden aushängen. Wenn es perfekt aussehen soll, muss natürlich täglich etwas aufgefrischt werden, aber dazu reicht es 4-5 Locken vom oberen Haar nochmal zu drehen. Dazu kommt, dass die Haare weniger schnell fertig werden als wenn ich sie glätte. Den Hitze-Handschuh benutze ich persönlich nicht, da man die Spitze so weit weg halten kann, dass man sich nicht verbrennt und die Spitzen so sogar schöner aussehen, finde ich.

Anfänger-Lockenstab für dicke Haare

Remington CI6525 Lockenstab
2.227 Bewertungen
Remington CI6525 Lockenstab
  • Gerade Form für perfektionierte Locken
  • Mit Klammer – gut für Anfänger
  • Keramikbeschichtung für haarschonende Anwendung

Ein Lockenstab mit Klammer eignet sich besonders gut für alle, die noch nicht so viel Übung mit dem Hitzestyling haben. Der Remington Lockenstab ist gerade geformt und sorgt so für besonders schön aufgedrehte Locken. Durch die Temperaturen bis zu 220°C hält der Look selbst in dickstem Haar.

Fakten zum Produkt
  • Gerade 25mm Lockenstab für weiche und natürliche Locken
  • Mit Klammer
  • Hochwertige, antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung für 4-fach Schutz der Haare
  • 10 Temperatureinstellungen von 130-220°C
  • 30 Sekunden Aufheizzeit
  • Automatische Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Drehkabel
  • Kühle Spitze
  • Weltweite Spannungsanpassung
  • KEINE Aufbewahrungstasche enthalten
Note & Kundenbewertung
Der Remington Lockenstab mit Klammer erhält auf Amazon 4,3 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Ich bin absoluter Anfänger in Locken machen. Ich hatte vor einer Weile den Lockenstab von ghd. Wirklich zurecht kam ich nicht damit. Haarstyling liegt mir nicht so. Deshalb habe ich das teure Gerät zurückgeschickt. Nun habe ich einen Long Bob und wollte den irgendwie schön herrichten. Also neuer Versuch, aber mit einem billigeren Gerät.
Er erhitzt sich super schnell. Für meine dicken Haare reichen 170 grad aus. Die Haare gleiten total gut, er ist einfach im Handling und sogar ich, habe eine relativ gute Frisur hinbekommen. Ich kann zwischen den remington und den ghd keine Qualitätsunterschiede feststellen. Absolut empfehlenswert für diesen Preis. Die 25 mm sind für kürzere Haare super und auch für lange Haare machen sie schöne große Locken.

Bestes Lockenstab-Set für dicke Haare

Bestope Lockenstab-Set
453 Bewertungen
Bestope Lockenstab-Set
  • 6-in-1 Lockenstab für viele Looks
  • Bis 220°C – perfekt für dickes Haar
  • Keramikbeschichtung für haarschonende Anwendung

Du kannst dich einfach nicht entscheiden, welche Lockenart du dir wünschst oder möchtest gerne variieren? Dann ist ein Lockenstab-Set mit verschiedenen Aufsätzen perfekt für dich. Das Set von Bestope erreicht Temperaturen bis 220°C und formt somit auch in dickem Haar schöne Wellen und Locken.

Fakten zum Produkt
  • 6 unterschiedliche Aufsätze (Kegel 9-19 mm / 19-25 mm, Zylinder 19 mm / 25 mm / 32 mm, Perle 25 mm)
  • Alle Aufsätze mit Keramikbeschichtung
  • Temperaturen von 60°C bis 220°C
  • Drehkabel
  • Universalspannung: 100-240V
  • Wichtig: Drehe die Aufsätze richtig ein, damit sie sich aufheizen können
Note & Kundenbewertung
Das Lockenstab-Set erhält auf Amazon 4,4 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Ich muss sagen, ich bin sehr begeistert von dem Stab. Man muss aufpassen, dass er komplett eingedreht ist, sonst heizt er nicht mehr. Aber ansonsten super einfach zu wechseln, ich verwende aktuell nur den mittleren Lockenstab, es sind traumhafte Locken und sie halten fast eine ganze Woche! Ich kann es nur empfehlen.

Vorteile eines Lockenstabs für dicke Haare

Ein Lockenstab, der sich speziell für dicke Haare eignet, hat den Vorteil, dass er es schafft, auch störrische und dicke Haarsträhnen problemlos zu locken. Außerdem sorgt er dafür, dass das Styling hält und sich nicht direkt wieder verflüchtigt oder aushängt. Grund dafür sind Form, Beschichtung und Stylingtemperatur.

Worauf du beim Kauf achten solltest

Beim Kauf eines Lockenstabs für dicke Haare solltest du auf folgende Punkte achten, damit du anschließend mit der Anwendung und den Stylingergebnissen zufrieden bist:

  1. Temperatur: Dickes Haar ist oft störrisch und sehr widerstandsfähig. Deshalb ist es empfehlenswert, einen Stab zu wählen, der hohe Temperaturen erreichen kann – mindestens 185 Grad, gerne aber sogar mehr.
  2. Form: Das Stylingergebnis hängt auch von der Form deines Lockenstabs ab. Magst du es lieber sanft und natürlich, dann wähle die konische Form. Bist du Fan der klassischen Locken, dann ist ein gerader Stab zu empfehlen. Und für besonders viel Flexibilität kannst du zum Stab mit verschiedenen Aufsätzen greifen.
  3. Beschichtung: Die Beschichtung ist wichtig für eine möglichst haarschonende Anwendung und auch für die Langlebigkeit deines Lockenstabs. Achte darauf, dass dein Tool eine Keramikbeschichtung hat. Diese kann sogar noch zusätzlich „Turmalin“ oder „Keratin“ enthalten.
  4. Durchmesser: Ebenso wie die Form ist auch der Durchmesser entscheidend für das Ergebnis. Je größer der Durchmesser, desto größer werden auch die Locken. Ein konischer Lockenstab und ein Lockenstab mit verschiedenen Aufsätzen haben hier den Vorteil, dass sie verschiedene Looks kreieren können. Bedenke: Ein sehr großer Durchmesser eignet sich nur für lange Haare.

FAQ

Ab wann spricht man von dicken Haaren?

Von dickem Haar wird ungefähr ab einem Durchmesser von 0,08 Millimetern und aufwärts geredet. Es ist auch sehr gut an seiner eher drahtigen Beschaffenheit zu erkennen. Deshalb wird dickes Haar umgangssprachlich auch gerne als „Pferdehaar“ bezeichnet.

Wie kann ich meine Haardicke bestimmen?

Ganz genau kannst du deine Haardicke nur mit einem Haarstärkenmessgerät bestimmen. Diese kosten jedoch im Schnitt 150 Euro und lohnen sich für den Privatgebrauch nicht. Du kannst aber mal im Friseursalon nachfragen, ob sie dort ein solches Gerät zur Verfügung haben. Ansonsten geht es auch so:

Nimm ein einzelnes Haar zwischen Daumen und Zeigefinger, zwirble es vorsichtig und streiche darüber. Ist es kaum bis gar nicht spürbar, dann hast du dünnes Haar. Kannst du es problemlos fühlen, hast du normales Haar und kommt es einem Faden gleich, hast du dickes Haar.

Der Vorteil dieses Tests ist, dass du so herausfinden kannst, ob du wirklich dickes oder einfach bloß sehr viel Haar hast. Das ist wichtig zu wissen, damit du Hitzestyling-Tools immer möglichst haarschonend anwenden kannst.

Wie halten Locken in dicken Haaren?

Damit Locken sich in dickem Haar nicht sofort wieder aushängen, sind die richtige Technik und ein hochwertiger Lockenstab wichtig. Dein Lockenstab sollte eine relativ hohe Temperatur über 180 Grad erreichen können und über eine Keramikbeschichtung verfügen, damit dein Haar während der Anwendung geschützt ist. Nur mit hohen Temperaturen kannst du dickes Haar gut formen.

Achte außerdem darauf, dass du die gelockte Haarsträhne für ein paar Sekunden aufgewickelt in der Hand abkühlen lässt. So hält sie ihre Form.

Lockenstab mit oder ohne Klammer?

Ob du dich für einen Lockenstab mit oder ohne Klammer entscheidest, hängt ganz von deinen persönlichen Präferenzen und auch von deinen bisherigen Erfahrungen im Umgang mit Lockenstäben ab.

Die Klammer hat vor allem für kurze Haare den Vorteil, dass die Haarsträhne besser fixiert wird und nicht wegrutscht. Und auch Anfänger haben mit der Klammer eine Art Hilfe. Im Grunde ist eine Klammer aber nicht notwendig und hat auch keine Auswirkungen auf das Styling.

Fazit

Wir halten also nochmal fest: Um dickes Haar schön und langanhaltend zu locken, sind hohe Temperaturen und somit auch eine hochwertige Beschichtung besonders wichtig. Für welche Form du dich entscheidest, hängt dann zusätzlich von deiner Haarlänge und deinen Vorlieben ab. Unser Favorit für dicke Haare ist aber definitiv der Remington CI91X1.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein
back_to_top

Skin Care Guide kommt in kürze

Das E-Book ist in den letzten Zügen und erscheint bald. Trag dich in die E-Mail Liste ein und erhalte eine kurze Nachricht sobald sobald es da ist.