Die besten Philips Lockenstäbe im Vergleich

Die besten Philips Lockenstäbe im Vergleich

Philips Lockenstab

Wir haben die besten, beliebtesten und vielversprechendsten Lockenstäbe von Philips miteinander verglichen. Die Wahl unseres Siegers überrascht uns in diesem Fall sogar selbst…

Isabel

hi Ich bin Isabel, Beauty-Journalistin (ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht) und nehme dich hier in meine (Beauty-) Welt mit.

Mich erkennt man am Duft von Chanel Chance und einem chaotischen Arbeitsplatz voller Kosmetikprodukte!

Das Wichtigste in Kürze

  • Philips gehört zu den beliebtesten Marken für Lockenstäbe im mittelpreisigen Segment
  • In unserem Vergleich haben wir einen runden Lockenstab, einen für Beach Waves und ein automatisches Modell miteinander verglichen
  • Einen Philips Lockenstab bekommst du ab etwa 50 Euro

Die besten Philips Lockenstäbe aus unserem Vergleich

Platz 1: Der Testsieger – Philips StyleCare Prestige

Testsieger bei Stiftung Warentest, absoluter Amazon-Kunden-Liebling und auch Gewinner in unserem Vergleich der besten Philips Lockenstäbe: der StyleCare Prestige. Du erkennst es schon an der Form: Hierbei handelt es sich um einen automatischen Lockendreher, der sich von anderen seiner Art deutlich unterscheidet.

Angebot
Philips BHB876/00 StyleCare Prestige Automatischer Lockenstab
127 Bewertungen
Philips BHB876/00 StyleCare Prestige Automatischer Lockenstab
Mit dem Philips StyleCare Prestige stylst du Locken auf Knopfdruck – auch als Anfänger.

Fakten im Überblick

Stylingergebnis
Das Stylingergebnis mit dem Philips BHB876/00 StyleCare Prestige kann von leichten, natürlichen Beach Waves bis hin zu großen, glamourösen Locken ausfallen – je nach Art des Stylings. Weiter unten zeigen wir dir, wie du den jeweiligen Look kreieren kannst.

In jedem Fall sehen die Haare traumhaft schön aus! Diverse YouTuber und Blogger haben den Lockenstab bereits ausprobiert und selbst im Live-Versuch sitzt jede Strähne – vorausgesetzt du hast die richtige Haarlänge dafür.

Wie YouTuberin Xenia nämlich verrät, ist der Philips StyleCare Prestige eher etwas für Personen mit kurzen bis mittellangen Haaren. Hast du wie sie wirklich lange Haare kannst du den Lockenstab aber auch verwenden. In diesem Fall solltest du einfach nicht direkt am Haaransatz ansetzen.

Ganz genau erklärt sie das auch nochmal in diesem Video:

Den Philips StyleCare Presitige findest du zum besten Preis auf Amazon >

Fakten zum Gerät

Beschichtung

Der Philips BHB876/00 StyleCare Prestige hat eine hochwertige Keramikbeschichtung, was sehr gut ist, um die Haare vor unnötigem Haarbruch und Austrocknung zu schützen. Wir empfehlen, einen Lockenstab oder auch ein Glätteisen niemals ohne sichere Beschichtung zu kaufen, da du sonst Gefahr läufst deine Haare kaputt zu machen.

Einfache Handhabung

Während der Philips BHB876/00 StyleCare Prestige mit der Note 1,6 am besten unter den automatischen Lockendrehern bei Stiftung Warentest abschnitt, fehlte  es seiner Konkurrenz an Sicherheit, weshalb sie nur mit „mangelhaft“ abschnitten.

Größtes Problem bei Rowenta und Remington: Die automatichen Lockenstäbe verdrehten gelegentlich die Haare und gaben sie nicht wieder frei. Im schlimmsten Fall reißt du dir dadurch deine festsitzenden Haare heraus. Ein absolutes No-Go, wie wir finden!

Das ist im Prinzip der größte Unterschied zwischen dem Philips StyleCare Prestige und anderen automatischen Lockendrehern: Er ist einfacher und sicherer. Ungewöhnlicherweise werden die Strähnchen hier nämlich waagerecht reingezogen.

Das Styling geht mit dem automatischen Lockenstab von Philips zwar nicht schneller als mit einem herkömmlichen Modell, dafür ist er aber auch für absolute Locken-Anfänger geeignet. Du musst kaum nachdenken, keine Tricks beachten und die Locken werden trotzdem super schön.

Temperaturregulierung

Der Philips StyleCare Prestige hat drei einstellbare Temperaturen (170, 190 und 210°C). Damit kannst du die Temperatur einerseits deinem Haartyp anpassen (je dicker die Haare, desto heißer sollte der Lockenstab sein) und andererseits deinen Look variieren. 

Ist die Temperatur höher, werden die Locken stärker und halten länger. Möchtest du lieber leichte Beach Waves, reichen je nach Haartyp auch 170 oder 190°C.

Zusätzlich kannst du auch die „Wirkzeit“ (8, 10 oder 12 Sekunden) einstellen und damit ebenfalls die Intensität und Langlebigkeit deines Looks regulieren. Während deine Locken sich bei einer kurzen Wirkzeit sehr schnell aushängen (kann aber auch cool sein, da es eher natürlich und mühelos wirkt), bleibt der Look bei einer längeren Wirkzeit (je nach Typ) den ganzen Tag bestehen.

Aufheizdauer

Der Philips StyleCare Prestige hat eine kurze Aufheizdauer von 30 Sekunden. Das gilt inzwischen als Standard.

Qualität und Langlebigkeit

Ein Qualitätsmerkmal liegt schon auf der Hand: das Ergebnis von Stiftung Warentest. Dort erhält der Lockenstab von Philips die Note 1,6 und schneidet als bester automatischer Lockendreher ab.

Auch die Amzon-Kunden sind von dem Tool überzeugt und geben ihm 4,5 von 5 Sternen. Eine Käuferin schreibt außerdem in ihrer Rezension: „Ich liebe diesen Lockenstab! Ich habe nun schon einige Varianten von Locken-, Well- und Kreppeisen erworben und in Gebrauch gehabt, aber so leicht in der Bedienung war noch keiner und das Ergebnis überzeugt lückenlos“.

Wie lange der Lockenstab letztendlich hält, wird sich im Laufe der Zeit zeigen. Da auf der Herstellerseite nichts zu einer Garantie steht, gehen wir von der gesetzlich standardmäßigen Gewährleistung von zwei Jahren aus.

Sicherheit und automatisches Ausschalten

Der Philips StyleCare Prestige schaltet sich nach einer Stunde automatisch ab. Das ist ein großer Sicherheitsvortei. Einfach vergessen, das Stylingtool auszuschalten – das gibt es so nicht mehr. 

Inzwischen diese Funktion nicht mehr nur noch Hersteller höherpreisiger Produkte an, sondern auch die mittelpreisiger bis günstiger. Eine Abschaltautomtik entwickelt sich also allmählich zum Standard. Trotzdem, im Test von Stiftung Warentest hatten nicht alle Geräte eine Abschaltautomatik, was sich negativ auf ihre Bewertung auswirkte.

Fazit
Der Philips StyleCare Prestige ist ein solider Lockenstab für Anfänger. Er ist leicht zu verwenden, sorgt für ein schönes Stylingergebnis und hat auch ansonsten schöne Features, wie die Abschaltautomatik.

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Schönes Stylingergebnis
  • Leicht zu bedienen, auch für Anfänger
  • Hochwertige Keramikbeschichtung
  • Abschaltautomatik
  • Temperatur/ Einwirkzeit regulierbar

Nachteile

  • Bei sehr langen Haaren lässt sich der Lockenstab nicht direkt am Ansatz verwenden

Der Philips StyleCare Prestige schnitt im Stiftung Warentest besser als alle anderen getesteten automatischen Lockendreher ab.

Platz 2: Der Klassiker – Philips GlamShine

Auf dem zweiten Platz unseres Philips Lockenstab Vergleich landet der GlamShine. Dieser überzeugt vor allem durch sein natürliches Stylingergebnis und die spezielle „Curl Ready“-Anzeige.

Angebot
Philips BHB872/00 GlamShine Lockenstab - 15-25 mm, 210 C, Ionisierungsfunktion, Titanverstärkung
23 Bewertungen
Philips BHB872/00 GlamShine Lockenstab - 15-25 mm, 210 C, Ionisierungsfunktion, Titanverstärkung
Mit dem Philips BHB872/00 GlamShine hast du einen konischen Lockenstab, der sich gut für Beach Waves bei jeder Haarlänge eignet.

Fakten im Überblick

Stylingergebnis
Der Philips BHB872/00 GlamShine Lockenstab ist durch seine konische Form perfekt, wenn du auf natürliche Beach Waves stehst. Drehst du deine Locken etwas enger und waagerechter ein, kannst du aber auch etwas stärkere Locken damit stylen.

Eine Kundin  schreibt zu ihren Erfahrungen, wie sie das Stylingergebnis einschätzt: „Der Lockenstab ist robust verarbeitet und arbeitet bis jetzt einwandfrei. Man sollte sich allerdings klarmachen, dass er nicht geeignet ist für ganz kleine Ringellocken: Bedingt durch seine konische Form erreicht man größere Locken am Ansatz die erst zu den Spitzen hin zu gut definierten Löckchen führen“.

Dieser Philips Lockenstab ist also eher etwas, wenn du einen natürlichen Look möchtest, bei dem die Locken nicht direkt am Haaransatz beginnen.

Fakten zum Gerät

Beschichtung

Der Philips GlamShine Lockenstab hat eine Titanbeschichtung. Das ist in etwa vergleichbar mit einer Keramikbeschichtung und gut, um die Haare nicht zu sehr zu schädigen. Trotzdem habe ich mit Kermamikbeschichtungen über die letzten Jahre etwas bessere Erfahrungen gemacht.

Ein Plus auf der anderen Seite: Der Lockenstab hat eine Ionisierungsfunktion, die  für glänzendes Haar und weniger Frizz sorgt.

Einfache Handhabung

Der Philips GlamShine lässt sich super einfach handhaben. Einfach Strähne herumwickeln, kurz warten, fertig. Durch die Cool Tip Spitze wird das Eindrehen besonders einfach. Du kannst den Lockenstab nämlich an der Spitze anfassen, ohne dich zu verbrennen.

Temperaturregulierung

Der Lockenstab hat gleich acht Einstellmöglichkeiten. Damit lässt sich die Temperatur genau deinem Haartyp und dem gewünschten Stylingergebnis anpassen.

Aufheizdauer

Die Aufheizdauer ist hier mit 45 statt 30 Sekunden etwas länger als bei den meisten anderen Lockenstäben. Die 15 Sekunden mehr sind aus unserer Sicht aber auch noch zu verkraften.

Eine Besonderheit hat der GlamShine aber im Vergleich zu vielen anderen Lockenstäben: die Curl Ready-Anzeige. Der Lockenstab gibt nämlich einen kurzen Ton von sich, wenn deine Locke „fertig“ ist. Damit verhinderst du, dass deine Haare zu kurz eingedreht werden und nicht halten oder zu lange am Lockenstab sind und damit überhitzen.

Qualität und Langlebigkeit

Auf Amazon erhält der Philips GlamShine eine Bewertung von 3,9 von 5 Sternen. Das ist zwar keine Top-Note, aber immer noch solide. Die meisten Kundenrezensionen sind durchaus positiv und lassen eine solide Qualität vermuten.

Auch wir hatten den Lockenstab in der Hand und müssen offen gestehen: Er wirkt optisch und haptisch nicht so hochwertig wie der Philips StyleCare Prestige. Es lässt sich nur vermuten, dass der GlamShine vermutlich nicht so lange halten wird, wie andere Modelle, die dafür dann aber etwas mehr kosten.

Sicherheit und automatisches Ausschalten

Eine Abschaltautomatik hat der Philips GlamShine leider nicht. Für Vergessliche ist eher also eher ungeeignet.

Durchmesser und Form

Der Lockenstab ist 16 cm lang und eignet sich damit sehr gut für langes oder dickes Haar. Der Durchmesser beträgt dabei 13 bis 25 mm – das liegt an seinem kegelförmigen Verlauf (auch konisch genannt).

Die Form eignet sich, wenn du eher einen natürlichen Look präferierst und ist zum Beispiel perfekt für Beach Waves.

Fazit
Der Philips GlamShine ist durchaus ein solider Lockenstab, wenn du lange oder dicke Haare hast und einen natürlichen Look magst. Er ist ein gutes Einsteigermodell oder geeignet, wenn du dir nur selten Locken machst. Ein richtiger Spitzenreiter in puncto Qualität ist er nämlich nicht.

In diesem Fall würden wir dir eher den Sieger aus unserem Vergleich der beliebtesten Beach Waves Lockenstäbe empfehlen. Magst du richtig glamouröse Locken, passt der Philips StyleCare Prestige wiederum besser zu dir.

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Schönes Stylingergebnis
  • Kühle Spitze
  • Acht Temperaturstufen
  • Curl Ready-Anzeige
  • Ionen-Technologie

Nachteile

  • Keine Abschaltautomatik
  • Wirkt nicht so hochwertig wie andere Lockenstäbe

Platz 3: Der Alleskönner – Philips Multistyler

Der Philips Multistyler ist der Alleskönner unter den Stylingtools. Neben einem Lockenstabaufsatz hat er jeweils auch einen, um sich in ein Glätteisen oder eine Rundbürste zu verwandeln. Warum landet er dann nur auf Platz 3 unseres Vergleichs?

Angebot
Philips BHH822/00 Multistyler (Haarglätter, Lockenstab und Heißluftbürste)
27 Bewertungen
Philips BHH822/00 Multistyler (Haarglätter, Lockenstab und Heißluftbürste)
Mit dem Philips BHH822/00 Multistyler kannst du, je nach Aufsatz, immer wieder andere Looks stylen.

Fakten im Überblick

Stylingergebnis
Kurz vorweg: Dadurch, dass die Aufsätze relativ klein sind, ist der Philips Multistyler nicht besonders geeignet für lange Haare, wie ich sie habe.

Dementsprechend schwierig war es, ein super Stylingergebnis hinzubekommen. Mit ein bisschen mehr Mühe, Zeit und Geduld hat es dann letztendlich doch geklappt und ich hatte schöne Locken.

Was beim Lockenstabaufsatz auch gestört hat: die Klemme. Dadurch ist (trotz geübter Hand) hier und da ein Knick im Haar entstanden. Das Stylingergebnis war insgesamt zwar okay, aber nicht besonders überragend.

Der Vorteil des Multiystylers von Philips liegt auf der Hand: Neben dem Lockenstabaufsatz hat er auch noch einen Glätteisenaufsatz und einen Rundbürsten Aufsatz. Mit den anderen beiden zu arbeiten war trotz der geringen Länge dann schon deutlich leichter und das Ergebnis (besonders beim Glätteisenaufsatz) schön anzusehen.

Fakten zum Gerät

Beschichtung

Alle Aufsätze des Philips Multistylers haben eine Keramikbeschichtung, die das Haar vor unnötigem Haarbruch schützt.

Einfache Handhabung

Durch die sogenannte OneClick-Technologie sind die Aufsätze super schnell gewechselt und der Multistyler ist direkt einsatzbereit. Was ein bisschen stört, ist, dass die Aufsätze so kurz sind und das Styling dadurch etwas länger dauert. Auch bei langen Haaren müsstest du hier sehr geschickt in der Handhabung des Lockenstabes sein.

Die Klammer bietet einen Vor- und Nachteil gleichzeitig: Du musst deine Strähnen während der Wirkzeit nicht festhalten, denn das übernimmt die Klammer für dich.

Findest du das Stylingergebnis mit einem Lockenstab mit Klemme allerdings nicht so schön (zum Beispiel wegen des Knicks), kannst du die Strähne auch herumwickeln, während du die Klammer offen hältst. Das wiederum erfordert aber auch wieder viel Geschick und Geduld.

Temperaturregulierung

Der Philips Multistyler hat zwei einstellbare Temperaturstufen: 180 und 210°C. Die geringere Temperatur reicht bei den meisten Haartypen vollkommen aus.

Aufheizdauer

Der Philips Multistyler hat eine Aufheizzeit von 45 Sekunden und liegt damit gleichauf mit dem GlamShine Lockenstab. Die meisten Lockenstäbe schaffen aber heutzutage eine Aufheizdauer von 30 Sekunden, was in diesem Vergleich nur unser Sieger, der Philips StyleCare Prestige schafft.

Qualität und Langlebigkeit

DerPhilips Multistyler ist ein Alleskönner. Denn er kann alles ganz gut – aber auch alles nicht so richtig perfekt. Ein bisschen leidet hier auch die Qualität. Der Lockenstab fühlt sich okay an und sieht auch okay aus.

Wirklich hochwertig wirkt dagegen der StyleCare Pestige. Für seinen Preis scheint die Qualität des Multistylers allerdings gut zu sein. Wie lange er hält, wird sich mit der Zeit zeigen.

Auf Amazon fällt seine Kundenbewertung jedenfalls gut aus und er erhält 4,1 von 5 Sternen. Eine Kundin schreibt in ihrer Rezension: „Der Philips Multistyler ist ein super Allrounder, der eigentlich in keinem Badezimmer fehlen sollte. Hier hat man ein solides Gerät ohne viel Schnickschnack, das im Handumdrehen in drei verschiedene Styler verwandelt werden kann (Glätteisen, Lockenstab, Heizbürste)“.

Sicherheit und automatisches Ausschalten

Total gut: Auch der Multistyler hat, wie unser Vergleichssieger, eine Abschaltautomatik, die sich nach einer Stunde aktiviert.

Durchmesser und Form

Der Lockenstabaufsatz des Philips Multistylers hat einen Durchmesser von 25 mm, womit sich sehr definierte Locken stylen lassen. Er eignet sich zudem sehr gut, wenn du eher kürzeres bis mittellanges Haar hast. Der Glätteisenaufsatz hat einen Durchmesser von 80 mm  und die Rundbürste von 32 mm. Mit der aufheizbaren Bürste kannst du dir so weiche Wellen und viel Volumen stylen.

Fazit
Der Philips Multistyler ist ein tolles Allroundgerät, wenn du dich nicht auf einen Look festlegen möchtest, sondern immer wieder etwas Neues ausprobieren willst. Hast du deinen Look gefunden und möchtest ihn häufig und auch im Alltag unter Zeitdruck stylen, empfehlen wir dir, lieber in ein etwas hochwertiges Gerät zu investieren, dass dafür dann keine verschiedenen Aufsätze hat, so wie den automatischen Lockendreher oder den konischen Lockenstab.

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Verschiedene Aufsätze ermöglichen unterschiedliche Stylings
  • Keramikbeschichtung
  • Abschaltautomatik
  • Temperaturregulierung
  • Diverses Zubehör (wie Haarklammern und Co) wird mitgeliefert

Nachteile

  • Stylingergebnis wurde erst nach viel Zeit und Mühe schön, da Aufsätze sehr klein
  • Wirkt haptisch und optisch nicht sehr hochwertig
Wir würden niemals einen Lockenstab ohne Beschichtung empfehlen. Eine Keramikbeschichtung schont nicht nur das Haar und schützt vor Haarbruch, sie sorgt auch für eine bessere Wärmeverteilung auf dem Lockenstab und damit für ein schöneres Stylingergebnis.

Was für Philips Lockenstäbe gibt es noch?

Wir haben in unserem Vergleich die drei beliebtesten Philips Lockenstäbe unter die Lupe genommen. Dabei gibt es noch so viele andere Modelle. Ein paar besonders vielversprechende listen wir hier, neben den drei von oben, noch mal auf:

Automatische Lockenstäbe

Gerade Lockenstäbe

Konischer Lockenstab

Wo kann ich meinen Philips Lockenstab am besten kaufen?

Einen Philips Lockenstab kannst du inzwischen in diversen Shops kaufen – egal ob online oder offline. Je nach Modell, das du gerne hättest, bekommst du es zum Beispiel im Elektrofachhandel, zum Beispiel bei Media Markt oder Saturn.

Manchmal gibt es Philips Lockenstäbe auch aktionsweise in großen Supermärkten, wie zum Beispiel Rewe oder real. Alternativ kannst du dein Glück natürlich auch bei eBay versuchen. Bei gebrauchten Lockenstäben solltest du natürlich sichergehen, dass sie in einem sehr guten Zustand sind. Besonders die Beschichtung des Eisens solle keine Macken aufweisen.

Alle Lockenstäbe dieses Artikels findest du sonst auch bei Amazon. Dort haben wir sie auch zum günstigsten Preis entdeckt. Du siehst also: Shops, in denen du deinen neuen Philips Lockenstab kaufen kannst, gibt es viele.

Die richtige Anwendung eines Philips Lockenstabes

Dein Philips Lockenstab ist auf dem Weg zu dir oder sogar schon da? Dann fehlt jetzt nur noch die passende Schritt-für-Schritt-Anleitung und deinem neuen Traumstyling steht nichts mehr im Wege!

Anleitung für deinen geraden oder konischen Philips Lockenstab

Eine sehr ausführliche Anleitung, von der Vorbereitung deiner Haare, übers eigentliche Eindrehen der Locken bis hin zum perfekten Finish nach dem Styling findest du in unserem großen Lockenstab Test Artikel.

Anleitung für deinen automatischen Philips Lockenstab

Du hast dich für den Auto Curler entschieden? YouTuberin Diane Délo zeigt in ihrem Video Step-by-Step, wie sie sich Locken mit viel Volumen stylt und welche Erfahrungen sie im Test mit dem Philips StyleCare Prestige gemacht hat:

Den Philips StyleCare Presitige aus dem Video bekommst du zum besten Preis bei Amazon >

Was ist besser: Lockenstab von Philips oder Babyliss?

Aufgrund ihrer Preis-Verwandschaft, werden Philips und Babyliss Lockenstäbe oft miteinander verglichen. Wir haben Modelle beider Marken schon getestet und eine große Produktvielfalt im Vergleich gegenübergestellt.

Das Ergebnis? Es lässt sich einfach nicht pauschalisieren, ob nun Philips oder Babyliss Lockenstäbe besser sind. Das hängt ganz von deinem Geschmack ab, welches Stylingergebnis du dir wünscht und welcher Haartyp du bist.

Zusammengefasst lässt sich aber sagen, dass du mit unserem Vergleichssieger, dem Philips StyleCare Prestige aus diesem Artikel hier einen tollen Lockenstab hast, wenn du glamouröse Locken magst und vielleicht auch noch nicht so geübt darin bist, Locken selbst einzudrehen. Den automatischen Lockenstab von Babyliss können wir im Vergleich dazu leider eher weniger empfehlen.

Stehst du allerdings auf einen sehr natürlichen Look und präferierst leichte Beach Waves, würden wir dir eher den Beach Waves Lockenstab von Babyliss als den von Philips empfehlen.

Du siehst also, es ist und bleibt eine Frage dessen, was du dir für deinen Look wünschst.

Philips oder Babyliss Lockenstab?

In unserem Vergleich siehst du, welchen Lockenstab wir jeweils von Philips bzw. Babyliss empfehlen würden

Unser Liebling unter den Automatischen Lockenstäben ist von Philips >
Unser Liebling unter den Beach Waves Lockenstäben ist von Babyliss >
Unser Liebling unter den runden Lockenstäben ist von Philips >

Fazit

Unser Vergleich hat gezeigt, dass es gute Lockenstäbe von Philips gibt und diese dann auch günstiger sind als beispielsweise Lockenstäbe von ghd oder Golden Curl. Obwohl wir vorher nicht so gute Erfahrungen mit automatischen Lockendrehern gemacht haben, wurde in diesem Fall der Philips StyleCare Prestige unser Sieger.

 

Die besten Philips Lockenstäbe im Vergleich
14 Bewertung(en), Durchschnitt 5 von 5

Mail-newsletter

Beauty Newsletter

Newsletter

Bei unserer Arbeit finden wir immer wieder richtig coole Beauty Produkte, Instagram Accounts und Make-Up Tutorials. Dürfen wir unsere neusten Entdeckungen mit dir teilen?

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.