Realash Wimpernserum: Was kann der Wimpern Booster wirklich?

Realash Wimpernserum
Credit: Instagram/realashcali_oficial

Wimpernserum, Wimpern Booster – egal wie es auch genannt wird, der Effekt bleibt der gleiche: Ein Wimpernserum kann nach und nach für längere und vollere Wimpern sorgen und dir so einen tollen Augenaufschlag ins Gesicht zaubern.

Wir haben uns das hormonfreie Realash Wimpernserum mal genauer angeschaut und verraten dir, was es wirklich kann. Unsere Erfahrungen mit einem Wimpernserum findest du hier.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Realash Wimpernserum pflegt die Wimpern hormonfrei mit wertvollen Pflanzenextrakten.
  • Es kann nach und nach für gesündere Wimpern sorgen und ist besonders verträglich.
  • Wünschst du dir aber ein intensives Ergebnis und deutlich längere und vollere Wimpern, solltest du auf ein Wimpernserum mit Hormonen setzen.

Alles zum Realash Wimpernserum

Realash Wimpernserum
  • 3 ml
  • Hormonfrei
  • Augenärztlich & dermatologisch getestet

Hier gibt es das Realash Wimpernserum auch für 70 Euro direkt auf der Herstellerseite.

Das Realash Wimpernserum enthält anders als die meisten Wimpernseren keine Hormone. Das macht es besonders verträglich und kann so auch von Schwangeren oder von allen benutzt werden, die lieber auf hormonelle Wirkstoffe verzichten wollen. Unter den hormonfreien Wimpernseren ist es definitiv eines der beliebtesten Produkte. Doch kann es trotz fehlender Wachstumshormone für längere, vollere Wimpern sorgen? Wir haben es gecheckt.

Inhaltsstoffe

Die Formel des Realash Wimpernserums ist mit natürlichen Pflanzenextrakten angereichert.

  • Kalmus Extrakt wirkt entzündungshemmend
  • Ringelblumenextrakt beschleunigt die Hautregeneration
  • Leinextrakt wirkt der Hautaustrocknung entgegen

Außerdem wurde sie mit aktiven Nonapeptiden und Aminosäuren ergänzt. Hier einmal die Inhaltsstoffliste im Detail für alle, die es genauer wissen wollen:

Aqua, Propanediol, Panthenol, Glycerin, Biotinoyl Tripeptide-1, Acorus Calamus Root Extract, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Calendula Officinalis Flower Extract, Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide, Disodium EDTA, Ethylhexylglycerin, Equisetum Arvense Leaf Extract, Hydrolyzed Silk, Linum Usitatissimum Seed Extract, Phenoxyethanol, Propylene Glycol, Serenoa Serrulata Fruit Extract, Sodium Hyaluronate, Sodium Hydroxide

Wirkung

Wie genau soll nun das hormonfreie Wimpernserum nun wirken? Die Pflanzenextrakte schützen und pflegen die Wimpern sowie die empfindliche Haut um die Augen herum. So haben die Härchen die Möglichkeit, kräftiger und stärker zu werden und sie fallen nicht ganz so schnell aus. Gesunde, starke Wimpern können länger wachsen. Die Wachstumsphase verlängert sich und die Härchen haben die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum zu wachsen und länger zu werden.

Doch das Wimpernwachstum aktiv anregen kann das Realash Wimpernserum nicht. Dafür würde es das Hormon Prostaglandin benötigen. Da das Realash Wimpernserum dieses aber nicht enthält, kannst du keinen allzu starken Effekt wie bei einem hormonellen Wimpernserum erwarten. Es sorgt lediglich für einen Pflegeeffekt, der die Wimpern gesünder machen kann.

Dennoch: Durch den Verzicht auf die Hormone und die Verwendung der natürlichen Inhaltsstoffe ist es besonders verträglich, soll keine Hautreizungen oder Allergien hervorrufen und wurde auch augenärztlich und dermatologisch getestet.

Dafür ist es geeignet

Das Realash Wimpernserum ist für alle geeignet, die ihre Wimpern pflegen und kräftigen wollen ohne dabei auf hormonelle Wirkstoffe zu setzen. So ist es beispielsweise auch für Schwangere geeignet, die generell hormonelle Wirkstoffe meiden sollten.

Willst du aber in relativ schneller Zeit längere und vollere Wimpern, solltest du lieber auf ein Wimpernserum mit Hormonen setzen. Weiter unten findest du unsere Favoriten.

Erfahrungen

Auf Amazon enthält das Realash Wimpernserum 4,2 von 5 Sternen. Die Bewertungen der Käufer sind sehr verschieden. Hier einige Erfahrungen der Kunden mit dem Realash Wimpernserum:

Ich habe eigentlich von Natur aus schon recht ansehnliche Wimpern und habe mich demzufolge gar nicht auf eine wirklich sichtbare Veränderung eingestellt. Da meine Augen durch das häufige Abschminken immer ziemlich in Mitleidenschaft gezogen werden und dabei leider auch immer Wimpern dran glauben müssen, dachte ich mir, dass ich es ja mal versuchen könnte.
Mich hat das Serum wirklich überzeugt!!! Ich wurde darauf angesprochen, ob ich meine Wimpern verlängern lassen habe und obwohl ich mich ja jeden Tag im Spiegel sehe, konnte auch ich eine deutliche Verlängerung erkennen. Es hat zwar seine Zeit gebraucht, aber mit ein bisschen Geduld und Toleranz der leicht geröteten Augen zu Beginn erreicht man ein tolles Ergebnis.
Ich bestelle mir jetzt die 2. Packung und nutze das Serum nur noch alle 2-3 Tage.
Seit einiger Zeit sind keine Hormone mehr enthalten – und deshalb funktionierte es bei mir zwar früher wunderbar, aber bei den letzten beiden Fläschchen konnte ich leider absolut keine Wirkung mehr feststellen… Früher top, heute Flop!

Vorteile

  • Verträglich und ohne Hormone
  • Pflegt die Wimpern und die Haut um die Augen herum
  • Sorgt nach und nach für gesündere, kräftigere Wimpern

Nachteile

  • Regt das Wachstum nicht aktiv an
  • Wirkt nicht so stark wie ein Wimpernserum mit Hormonen

Wimpernserum im Test: Das sind meine Erfahrungen

Ich benutze nun schon seit fast zwei Jahren regelmäßig ein Wimpernserum. Dabei habe ich mich durch verschiedene Wimpernseren getestet, egal ob teuer oder günstig. Ich habe jedoch stets nur Wimpernseren mit Hormonen verwendet. Mein Fazit: Wirklich alle Wimpernseren, die ich bisher getestet habe, wirken sehr gut.

Immer wieder werde ich angesprochen und gefragt, warum meine Wimpern so schön lang sind. Mittlerweile bin ich wirklich stolz auf meinen Augenaufschlag, doch das war mal ganz anders. Monatelang habe ich ohne Pause Wimpernextensions getragen, wodurch meine eigenen Wimpern ganz schön in Mitleidenschaft gezogen wurden. Das Treatment mit einem Wimpernserum hat bei mir wirklich Wunder gewirkt und ich benutze es seither.

Anfangs habe ich mein Wimpernserum jeden Abend vor dem Schlafengehen aufgetragen. Nach etwa sechs Wochen konnte ich erste Ergebnisse sehen. Ein wirklich starker Unterschied war nach zwei Monaten zu erkennen. Nun benutze ich mein Wimpernserum alle zwei bis drei Tage, um die Wimpern weiterhin stark und gesund zu halten.

Die besten Wimpernseren aus meinem Test

Ich habe vor einiger Zeit einen großen Wimpernserum Test gemacht. Gerne kannst du dir hier den gesamten Artikel durchlesen und alle Details zu den Wimpernseren erfahren. Ich stelle dir hier meine Top 3 Wimpernseren vor, die ich alle getestet habe und wirklich empfehlen kann. Ich habe jedes Wimpernserum alleine über einen längeren Zeitraum verwendet und jedes hat bei mir sehr gut gewirkt. Dabei habe ich gelernt: Es muss nicht immer das teuerste Wimpernserum sein. Günstige Alternativen funktionieren auch.

  • M2 Beauté Wimpernserum (ca. 88 Euro/4 ml bei Douglas): Es ist eines, wenn nicht sogar DAS beliebteste Wimpernserum und auch mein Lash-Liebling. Es hat super schnell gewirkt und für tolle lange Wimpern gesorgt.
  • Revitalash Wimpernserum (ca. 65 Euro/2 ml bei Douglas): Ganz schön teuer, aber die Wirkung konnte mich wirklich überzeugen. Was mich an diesem Wimpernserum besonders begeistert hat, waren die vielen pflegenden Inhaltsstoffe, der super exakte Applikator und die gute Verträglichkeit des Serums.
  • Schrofner Wimpernwunder (ca. 19 Euro/6 ml bei Amazon): Seit einigen Monaten benutze ich jetzt dieses super günstige Wimpernserum und habe eigentlich nicht viel erwartet. Doch meine Wimpern sind länger denn je. Es braucht zwar etwas Geduld, aber dann funktioniert es super.

Vorher/Nachher

Wimpernserum Vorher/Nachher

Wimpernserum Vorher/Nachher

Wirkung eines Wimpernserums

In der Regel enthält ein Wimpernserum das Hormon Prostaglandin. Dieser Wirkstoff regt das Wachstum der Wimpern aktiv an und stimuliert die Haarwurzeln. Bei regelmäßiger Anwendung kann das so für längere und dichtere Wimpern sorgen.

Hinzu kommt, dass viele Wimpernseren neben diesem wachstumsfördernden Hormon auch noch weitere Pflegestoffe wie Biotin, Keratin, Hyaluronsäure oder Vitamin B5 enthalten. Durch die Pflege bekommen die Wimpern nicht nur mehr Glanz und Schwung, sie werden auch kräftiger und gesünder.

Sind die Wimpern stärker und brechen nicht so schnell ab, haben sie die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum zu wachsen. Ein Wimpernserum verlängert also auch die Wachstumsphase der Wimpern, die in der Regel etwa 30 Tage dauert. Dann haben die Härchen die Chance, länger und voller zu werden.

Wimpernserum richtig anwenden

  1. Wasche dein Gesicht vor der Verwendung deines Wimpernserums gut und entferne alle Schmutz- und Make-up-Rückstände.
  2. Sind deine Augen sauber und trocken, kannst du das Wimpernserum mit dem Applikator auf den oberen Wimpernkranz auftragen. Du verwendest ihn quasi wie einen Eyeliner.
  3. Trage nicht zu viel von dem Produkte auf, da es sonst schnell in die Augen laufen kann und hier evtl. etwas brennen kann. Dieses Brennen verschwindet aber nach 1-2 Minuten wieder.
  4. Es ist normal, dass sich die Augen erstmal an das Wimpernserum gewöhnen müssen. Nach 1-2 Wochen geht das Brennen und die leichten Rötungen (wenn überhaupt welche entstehen) in der Regel weg. Wenn nicht, dann lass die Finger von dem Wimpernserum.
Anwendungstipp: Ich trage mein Wimpernserum immer direkt vor dem Schlafengehen auf. So kann es über Nacht perfekt einwirken. Außerdem kann ich anschließend die Augen direkt geschlossen halten und auch die unteren Wimpern werden mit dem Serum versorgt. Deshalb liegt mein Wimpernserum immer griffbereit auf meinem Nachttisch.

FAQ

Welches ist das beste Wimpernserum?

Es gibt mittlerweile viele Wimpernseren auf dem Markt. Da ist es schwer, den Überblick zu behalten. Es muss aber nicht immer das teuerste Wimpernserum sein. Willst du ein starkes Wimpernwachstum, empfehlen wir dir ein Wimpernserum mit Hormonen. Die Seren ohne Hormone können zwar für gesunde und gestärkte Wimpern sorgen, regen das Wachstum aber nicht aktiv an. Die besten Wimpernseren findest du hier:

Welche Hormone sind in Wimpernseren?

Bei einem Wimpernserum kommt meist das sogenannte Prostaglandin Hormon zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um ein Gewebshormon, das das Wimpernwachstum anregt und in der Regel chemisch hergestellt wird. Einige Wimpernseren verwenden aber auch das natürlich gewonnene Black Sea Rod Oil, das eine ähnliche Wirkung hat.

Welches Wimpernserum ist ohne Hormone?

Das Realash Wimpernserum kommt ohne Hormone aus. Das ist besonders gut für Schwangere und alle, die auf hormonelle Wirkstoffe verzichten wollen. Weiter oben haben wir dir alle wichtigen Infos zu dem Realash Wimpernserum verraten. Doch bedenke: Ein hormonfreies Wimpernserum wirkt meist nicht so intensiv wie eines mit Hormonen. Es erfüllt vor allem eine Pflegefunktion für die Wimpern.

Ist ein Wimpernserum schädlich?

Nein, im Grunde ist ein Wimpernserum nicht schädlich. Alle Produkte, die hier auf dem deutschen Markt zu kaufen sind, wurden gut getestet und sind in der Regel augenärztlich und dermatologisch zugelassen. Dennoch kann es sein, dass einige eine Unverträglichkeit oder Allergie gegenüber einem Wimpernserum haben. Schau am besten vor dem Kauf auf die Inhaltsstoffe und checke, ob einer der Wirkstoffe mögliche Allergien bei dir auslösen könnte.

Beachte: Hin und wieder kann es sein, dass ein Wimpernserum zu Beginn für leichtes Brennen und Rötungen sorgt. In der Regel verschwindet das unangenehme Gefühl nach einigen Minuten wieder. Wenn nicht, solltest du deine Augen sofort mit klarem Wasser auswaschen und in extremen Fällen auch einen Augenarzt aufsuchen.

Wie lange hält ein Wimpernserum?

Wie lange das Wimpernserum hält, kommt vor allem auf die Inhaltsmenge an. Bei uns hat ein Flacon mit zwei Milliliter Inhalt bei täglicher Anwendung etwa sechs Monate gehalten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Orphica – Real You (@orphica_official)

Fazit

Ein Wimpernserum kann dir dabei helfen, längere und vollere Wimpern zu bekommen. Wir haben verschiedene Wimpernseren getestet und konnten uns so von der tollen Wirkung persönlich überzeugen.

Aber: Wünschst du dir ein intensives Ergebnis, solltest du ein Wimpernserum mit Hormonen verwenden. Das Realash Wimpernserum hingegen enthält keine Hormone. Es pflegt die Wimpern sehr intensiv und kann so die Wimpern gesünder und kräftiger machen, regt jedoch nicht aktiv das Wachstum an. Weiter oben haben wir dir auch unsere Top 3 Wimpernseren vorgestellt.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.