Rizinusöl Wimpern: So pflegst du deine Wimpern mit Rizinusöl

Rizinusöl für die Wimpern

Rizinusöl ist die perfekte Pflege für die Wimpern. Doch werden sie durch das Öl auch länger und voller? Wir klären, was das Rizinusöl alles kann, und stellen dir unsere liebsten Produkte vor.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Zur Pflege der Wimpern eignet sich am besten ein kaltgepresstes Rizinusöl.
  • Rizinusöl pflegt die Wimpern mit seinen essenziellen Fettsäuren, Vitaminen und Proteinen.
  • Rizinusöl kann dabei helfen, längere und vollere Wimpern zu bekommen, und sorgt als Soforteffekt für mehr Glanz und Geschmeidigkeit der Wimpern.
  • Das Rizinusöl sollte täglich vor dem Schlafen gehen aufgetragen werden.

Das beste Rizinusöl für die Wimpern

Mein Favorit: Bio Rizinusöl von Earth To You

Angebot
Earth To You Rizinusöl
Das Bio Rizinusöl von Earth To You ist biologisch zertifiziert, nachhaltig in Indien produziert und kommt mit Mascarabürstchen und Pipette.

„Wir glauben an die Kraft der Bäume.“ Earth To You ist ein nachhaltig orientiertes Unternehmen, das nicht nur den Kunden mit einer hochwertigen Skincare etwas Gutes tun will, sondern zudem den Erhalt und Schutz unseres Planeten fördert. Auch das Rizinusöl von Earth To You ist zu 100 Prozent biologisch zertifiziert und wurde unter anderem auf einer umweltbewusstesten, ethisch einwandfreien Farm in Indien produziert.

Die Fakten
  • Inhalt: 100 ml
  • Kaltgepresst, unraffiniert
  • Bio zertifiziert
  • Vegan
  • Gentechnikfrei
  • Bernsteinfarbene Glasflasche
  • Mit Mascarabürste und Pipette
Kundenbewertung

Auf Amazon schreibt ein Kunde:

„Also ich muss wirklich sagen: Das ist ein gutes, qualitatives Rizinusöl – sehr dickflüssige Konsistenz und es ist nicht weiß-durchsichtig, sondern hat einen leichten gelben Film. Ich benutze es immer bevor ich schlafen gehe – ich schminke mich ab und dann pinsle ich mir die Augenbrauen und die Wimpern damit ein.

Jedoch verwende ich es erst seit ca. ein bis zwei Monaten und es ist erst ein kleines Ergebnis zu sehen. Aber wie man weiß: Gut Ding braucht Weile.
Super finde ich, dass ein extra Gefäß dabei ist, sodass man sich immer frisches Rizinusöl von der Falsche raus tun kann. Kann man auch wirklich praktisch dann überall mit hinnehmen.
Ich würde es mir noch mal bestellen.“

Mein Fazit

Das Rizinusöl von Earth To You ist mein Liebling, da es zu 100 Prozent biologisch, vegan und tierversuchsfrei ist und in einer hochwertigen Braunglasflasche geliefert wird. Außerdem überzeugt mich die Philosophie des Unternehmens, das bei der Produktion ihrer Produkte auch auf Aspekte wie Arbeitsbedingungen und Nachhaltigkeit achtet. Zwar kostet das Rizinusöl etwas mehr als andere Öle, ist dafür aber auch sehr hochwertig und somit bestens für die empfindlichen Wimpern geeignet.

Vorteile

  • Reines kaltgespresstes, 100 % biologisches Rizinusöl
  • In einer Braunglasflasche (so bleibt das Öl länger frisch)
  • Mit Pipette, kleinem Fläschchen für unterwegs und einem Bürstchen
  • Vegan und tierversuchsfrei
  • Umweltbewusster, ethischer Anbau
  • Unterstützenswertes Unternehmen: Pflanzt mit einem Teil der Erlöse Bäume in Afrika

Nachteile

  • Etwas teurer als andere Öle

Beliebtestes Produkt: Naissance kaltgepresstes Rizinusöl

Naissance Rizinusöl
Das kaltgepresste Rizinusöl von Naissance ist vegan, hexanfrei und gentrechnikfrei.

Es zählt zu den Amazon’s Choice Produkten und überzeugt fast 4000 Kunden, die dem Rizinusöl von Naissance 4,5 von 5 Sternen auf Amazon geben. Das kaltgepresste Rizinusöl von Naissance ist mit knapp acht Euro für 250 Milliliter ein echter Schnapper, hat jedoch keine Bioqualität und kommt in einer Plastikflasche. Für alle, die nicht so viel Geld ausgeben wollen und trotzdem ein sehr gutes reines Rizinusöl suchen, ist dieses Öl bestimmt die richtige Wahl.

Die Fakten
  • Inhalt: 250 ml
  • Kaltgepresstes Rizinusöl aus Indien
  • Vegan und tierversuchsfrei
  • Ohne Alkohol, Chemikalien, Duftstoffe, Konservierungsstoffe, synthetischen Inhaltsstoffe und Toxine
  • Hexanfrei, ricinfrei
  • Gentechnikfrei
  • Plastikflasche
Kundenbewertung

Auf Amazon schreibt ein Kunde:

„Ich nehme das Rizinusöl für meine Wimpern und ab und an auch für meine Haare. Meine Wimpern sind dadurch etwas länger und kräftiger geworden und meine Haare ebenso.

Habe die Flasche richtig lange und so schnell wird diese nicht leer.“

Mein Fazit

Bist du auf der Suche nach einem guten Rizinusöl und willst nicht zu viel ausgeben? Dann kann ich dir das Rizinusöl von Naissance empfehlen. Es hat trotz des vergleichsweise geringen Preises eine gute Qualität, ist rein, kaltgepresst und verzichtet auf Alkohol, synthetische Inhaltsstoffe, Hexan, Gentechnik und Ricin.

Minuspunkte gibt es jedoch für die Verpackung. Diese ist aus Plastik und somit nicht besonders nachhaltig. Außerdem ist der Verschluss in der Anwendung nicht so praktisch wie eine Pipette, eine Pumpe oder ein Wimpernbürstchen.

Vorteile

  • Kaltgespresstes, reines Rizinusöl
  • Frei von Alkohol, Chemikalien, Duftstoffen, Konservierungsstoffen, synthetischen Inhaltsstoffen und Toxinen
  • Vegan und tierversuchsfrei
  • Günstiger als andere Rizinusöle

Nachteile

  • Verpackung aus Plastik
  • Unpraktische Öffnung der Flasche

Mit Zubehör: BIONOBLE Bio kaltgepresstes Rizinusöl

BIONOBLE Rizinusöl
Das Rizinusöl von BIONOBLE kommt im Set mit Mascara Tube, Pipette, Puma und Trichter.

Das Rizinusöl von BIONOBLE ist ebenfalls kaltgepresst, rein und zu 100 Prozent biologisch. Dazu kommt es in einem praktischen Kit mit extra Mascara Tube inklusive Wimpernbürste, einem Trichter zum Umfüllen, einer Pipette und einem Pumpaufsatz. So kannst du das Rizinusöl für unterschiedliche Zwecke optimal nutzen und das kleine Mascara Fläschchen sogar unterwegs platzsparend verstauen.

Die Fakten
  • Inhalt: 50 ml
  • Rein, kaltgepresst, bio
  • Mit Glaspipette, Trichter, Pumpaufsatz und Mascara Tube inkl. Wimpernbürste
  • In recycelbarer brauner Glasflasche
  • Ohne Duftstoffe und Parabene
  • Vegan, tierversuchsfrei
  • In Indien produziert
Kundenbewertung

Auf Amazon schreibt ein Kunde:

„Das Öl befindet sich in einer Glasflasche, die mit einer Pipette ausgestattet ist. Alles in einer schönen Optik. Dazu gibt es auch eine zusätzliche Flasche mit zwei Endungen (Mascara und Pumpe), was toll ist. 100 ml ist auch sehr viel. Ich benutze es hauptsächlich für Augenbrauen und Wimpern, also kann ich das Öl seeehr lange genießen.“

Mein Fazit

Ein super Allround-Rezinusöl für alle, die es für unterschiedliche Bereiche verwenden wollen. Besonders gut gefällt uns das Design in der Braunglasflasche und die verschiedenen Aufsätze. So kannst du es ganz einfach für die Haut, die Haare, die Wimpern oder die Augenbrauen verwenden.

Auch top sind die Bioqualität und der Verzicht auf Parabene und Duftstoffe. Allerdings enthält die Flasche nur 50 Milliliter und so musst du es dir eventuell häufiger nachkaufen.

Vorteile

  • Bio, kaltgepresst, rein
  • In umweltfreundlicher Braunglasflasche
  • Vegan, tierversuchsfrei
  • Ohne Parabene und Duftstoffe
  • Mit Pumpaufsatz, Glaspipette, Trichter und Mascara Tube inklusive Wimpernbürste

Nachteile

  • Nur 50 ml Inhalt

Wirkung: Rizinusöl für die Wimpern

Rizinusöl wird aus den Samen des Rizinusbaumes, der auch Wunderbaum genannt wird, gewonnen. Es hat einen sehr hohen Vitamin E-Gehalt, ist reich an Antioxidantien und wirkt antibakteriell. Außerdem ist es voller Mineralien und Fettsäuren. So kann es optimal zur Haut- und Haarpflege verwendet werden. Das schließt natürlich die Pflege der Wimpern und Augenbrauen mit ein, für die das Rizinusöl besonders oft verwendet wird.

Ist Rizinusöl gut für die Wimpern?

Das dickflüssige, fast geruchsneutrale Rizinusöl, enthält einfache ungesättigte Fettsäuren. Je mehr Fettstoffe auf die Wimpern aufgetragen werden, desto geringer ist der natürliche Wasserverlust der einzelnen Härchen.

Rizinusöl pflegt also die Wimpern, indem es sich wie eine schützende Schicht um das Haar legt und so den Feuchtigkeitsverlust verhindert. Es macht die Wimpern geschmeidig und glänzend und lässt sie bei regelmäßiger Anwendung gesünder und kräftiger erscheinen.

Das macht das Rizinusöl optimal als unterstützende Pflege der Wimpern, die durch die Verwendung von Wimpernzange, Mascara und Co. oft stark angegriffen sind.

Kann Rizinusöl die Wimpern verlängern?

Die Antwort: jain. Das Wachstum der Wimpern ist vor allem genetisch bedingt. Es müssen also erst mal Haarwurzeln vorhanden sein, von denen man das Wachstum ankurbeln kann. Sind diese jedoch nicht vorhanden, hilft auch das Öl des Wunderbaumes nicht – selbst, wenn man das aufgrund des Namens annehmen mag.

Was Rizinusöl jedoch kann, ist das Haar reichhaltig zu nähren und es durch seine Fettstoffe vor dem Austrocknen zu schützen. Die antibakterielle Wirkung verhindert außerdem, dass Bakterien das Haarwachstum stören. So bleiben die einzelnen Wimpern länger gesund und die Wachstumsphase der Wimpern dehnt sich aus. Die Wimpern haben so die Möglichkeit, länger zu werden.

Kaltgepresstes oder raffiniertes Rizinusöl?

Für die kosmetische Verwendung von Rizinusöl empfehle ich dir, ein kaltgepresstes Öl statt eines raffinierten Öls zu verwenden. Durch die Kaltpressung bleiben dem Öl die reichhaltigen Inhaltsstoffe enthalten. Raffiniertes Rizinusöl hingegen kann hin und wieder zu Reizungen führen und sollte gerade im Kontakt mit den Augen vermieden werden.

Investiere also lieber ein bisschen mehr Geld in ein hochwertiges kaltgepresstes Rizinusöl und stelle so die beste Wirkung sicher und verhindere, dass es zu Reizungen der Augen kommt.

Hat Rizinusöl Nebenwirkungen?

Rizinusöl macht die Wimpern gesünder und stärker und verhindert so, dass sie schnell abbrechen. Besondere Nebenwirkungen des Öls sind bisher nicht bekannt. Du solltest jedoch darauf achten, dass du es mit der Pflege nicht übertreibst. Ein Mal täglich reicht vollkommen aus.

Selbst während der Schwangerschaft kannst du das Rizinusöl problemlos für wie Wimpern verwenden. Anders als viele andere Wimpernseren enthält Rizinusöl keine Hormone und ist somit unbedenklich.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Earth To You (@earthtoyou.co) am

Erfahrungsbericht: Rizinusöl für lange Wimpern

Ich selber verwende mein Rizinusöl jetzt seit etwa zwei Wochen. Ich habe auf jeden Fall das Gefühl, dass die Wimpern mehr glänzen und sich die Mascara am nächsten Tag geschmeidiger auftragen lässt. Ob meine Wimpern durch das Rizinusöl länger werden, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beurteilen.

Für die Bewertung des Langzeiteffektes von Rizinusöl auf die Wimpern habe ich mit meiner Freundin Berenike gesprochen, die ihr Rizinusöl schon seit langer Zeit verwendet.

Berenike erklärt mir, dass sie ihr kaltgepresstes Rizinusöl für die Augenbrauen und vor allem für die Wimpern verwendet. Sie trägt das Rizinusöl täglich auf die Augenbrauen und die Wimpern auf. „Ich persönlich habe schon relativ lange Wimpern von Natur aus, aber durch das Rizinusöl sind sie noch ein bisschen dichter geworden und haben mehr Schwung.“ 

So schön sind Berenikes Wimpern dank Rizinusöl, Credit: Instagram/berenikegerd

Anwendung: Rizinusöl Wimpernpflege

Wie oft sollte man Rizinusöl auf den Wimpern verwenden?

Rizinusöl eignet sich hervorragend als tägliche Pflege der Wimpern. Du kannst es ganz einfach in deine Beauty-Routine integrieren.

Wann sollte man Rizinusöl auf die Wimpern auftragen?

Bei der Anwendung von Rizinusöl auf den Wimpern kann das Öl einen leichten Schleier auf dem Auge bilden. Das ist vielleicht etwas unangenehm aber auch total unbedenklich und verschwindet in der Regel nach einigen Minuten.

Daher ist es von Vorteil, wenn du das Rizinusöl immer abends vor dem Schlafengehen auf die Wimpern aufträgst. Der Nebeneffekt: Hältst du deine Wimpern im Anschluss direkt geschlossen, werden auch die unteren Wimpern gleichmäßig mit dem Öl versorgt.

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Reinige deine Wimpern und die Haut um die Augen herum gründlich. Am besten verwendest du hierfür einen ölfreien Augenmakeup-Entferner in Kombination mit einem Wattepad. Achte darauf, das Pad nicht auf den Wimpern zu reiben, sondern sanft von oben nach unten zu streichen.
  2. Zum Auftragen des Rizinusöls kannst du entweder ein Wattestäbchen oder ein Wimpernbürstchen verwenden. Ich benutze immer das Wimpernbürstchen von Da Vinci (hier für knapp 6 Euro bei Amazon). Ein Wimpernbürstchen hat gegenüber dem Wattestäbchen den Vorteil, dass du es anschließend reinigen und wiederverwenden kannst.
  3. Trage eine dünne Schicht des Rizinusöls auf die oberen und unteren Wimpern auf – ähnlich wie bei einer Mascara.
  4. Die Reste des Öls kannst du anschließend auf die Augenbrauen geben und diese so ebenfalls pflegen.

Rizinusöl Alternativen

Wimpernserum

Du wünschst dir vollere und längere Wimpern? Die beste Möglichkeit, das zu erreichen ist wohl ein Wimpernserum. Während ein Rizinusöl die Wimpern hauptsächlich pflegt und ihnen dabei hilft, sich selbst zu regenerieren, regen die Inhaltsstoffe eines Wimpernserums das Wachstum der Wimpern aktiv an.

Dafür enthalten die meisten Wimpernseren jedoch Hormone. Willst du eine hormonfreie Pflege für die Wimpern, ist ein Rizinusöl die perfekte Wahl.

Ich verwende mein Wimpernserum täglich und habe dadurch wieder gesündere und längere Wimpern bekommen. Willst du mehr über ein Wimpernserum erfahren und wissen, welches die besten Wimpernseren sind, dann lies dir gerne meinen umfassenden Artikel über Wimpernseren durch oder schau dir unseren Testbericht auf YouTube an.

Mandelöl

Auch Mandelöl wird oft zur Pflege der Wimpern verwendet. Es enthält viele Vitamine, Fettstoffe und Mineralstoffe, die die Wimpern reichhaltig pflegen. Die Fettsäuren sorgen für einen Glanz, versorgen die Wimpern mit Feuchtigkeit und helfen ihnen bei der Regeneration.

Ob es das Wachstum der Wimpern aber anregt, ist unklar. Es hat wohl eher eine pflegende Wirkung, wie das Rizinusöl und kann die Wimpern durch die reichhaltigen Inhaltsstoffe stärken und gesünder machen.

Reines, kaltgepresstes Mandelöl von miaono
Das kaltgepresste Mandelöl von miaono ist zu 100 % rein und kommt in einer Braunglasflasche.

Arganöl

Arganöl wird vor allem für die Haut- und Haarpflege verwendet. Aber auch die Wimpern profitieren von der Pflege mit Arganöl. Es wirkt wie ein Conditioner für die Wimpern, macht sie geschmeidig, glänzend und sorgt für mehr Schwung. Wirklich voller und länger macht es die Wimpern jedoch nicht.

Für alle, die nur ein Produkt für ihre Haar-, Haut-, Wimpern- und Augenbrauenpflege suchen, und ihrem Körper auf natürliche Weise etwas Gutes tun wollen, ist Arganöl eine super Möglichkeit.

Hier kommst du zu unserem Artikel über Arganöl für die Hautpflege.

Rizinusöl: Was kann es noch?

Augenbrauen verdichten

Nicht nur die Wimpern, sondern auch die Augenbrauen profitieren von der Pflege mit Rizinusöl. Es kräftigt die Haarfollikel und regt die Durchblutung an. So kann es innerhalb von 8 Wochen für vollere Augenbrauen sorgen.

Direkt nach der Anwendung sehen die Augenbrauen gesünder und glänzender aus. Benutzt du dein Rizinusöl für die Wimpern, kannst du im selben Zuge auch die Augenbrauen mit dem Öl pflegen. Du brauchst kein zusätzliches Zubehör oder ein extra Öl für die Augenbrauen.

Willst du noch mehr über die Pflege der Augenbrauen mit Rizinusöl erfahren, dann lies dir unseren umfassenden Testbericht über Rizinusöl für die Augenbrauen durch.

Haarpflege

Hast du glanzloses, sprödes Haar? Dann kannst du am besten ein pflanzliches Öl wie Rizinusöl für die Haare verwenden.

Rizinusöl pflegt das Haar intensiv mit seinen Fettstoffen und legt sich wie ein Film um das Haar. So bewahrt es die Feuchtigkeit im Haar und schützt es vor dem Austrocknen. Außerdem sorgt es direkt nach der Anwendung für mehr Glanz und Geschmeidigkeit, erleichtert das Kämmen und beschwert das Haar nicht.

Du kannst das Rizinusöl nach dem Haarewaschen als Haaröl verwenden oder deine Haare mit einer Rizinusöl-Haarkur verwöhnen. Für die Verwendung als Haaröl einfach zwei bis drei Tropfen des Rizinusöls im handtuchtrockenen Haar verteilen und anschließend nach Belieben stylen. Als intensive Haarkur kannst du das Rizinusöl über Nacht einwirken lassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Earth To You (@earthtoyou.co) am

Gesicht reinigen

Rizinusöl spendet Feuchtigkeit, wirkt antibakteriell und antioxidativ. Das macht es besonders für die Hautpflege sehr geeignet. Trockene Haut hat einen geringeren Feuchtigkeitsverlust und unreine Haut wird durch die antibakterielle Wirkung vor Pickeln und Mitessern geschützt.

Da Rizinusöl reich an Antioxidanzien ist, schützt es die Haut vor freien Radikalen wie Abgasen, UV-Strahlung und Nikotin.

Ein alternatives Pflanzenöl, das sich ebenfalls sehr gut für die Pflege der Haut (und des Haares) eignet, ist Arganöl. Alles, was du über die Hautpflege mit Arganöl wissen musst, erfährst du hier in unserem Arganöl-Artikel.

Fazit

Egal ob du es als Haarpflege, Hautpflege, zum Verdichten der Augenbrauen oder für längere Wimpern benutzt – ein Rizinusöl ist die optimale Allround-Pflege.

Besonders beliebt ist Rizinusöl für die Pflege der Wimpern. Es macht sie glänzender, geschmeidiger, gesünder und kann bei regelmäßiger Anwendung die Wimpern voller und länger machen.

Mein liebstes Rizinusöl ist das Earth To You Rizinusöl. Es hat einen speziellen Applikator für die Wimpern und ist bio zertifiziert.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.