Fox Eye Make-up: Alles über den Trend 2020

Fox Eyes schminken Trend 2020 Fox Eye Make-up
Credit: Pinterest

Die Cat Eyes und Bambi-Augen kennen wir schon, aber 2020 hat uns einen neuen tierischen Trend gebracht: Das Fox Eye Make-up. Bella Hadid, Dua Lipa und Cindy Kimberly — sie alle haben ihn schon getragen.

Doch was steckt eigentlich dahinter? Wie schminkst du ihn? Und warum stand er in der Kritik? Erfahre hier alles über DEN Trend 2020.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Fox Eyes entstehen, wenn du deine Augen optisch mandelförmig verlängerst und liftest.
  • Der Look wird mit Eyeliner oder Lidschatten geschminkt.
  • Aus kulturellen Gründen stand der Look in der Kritik.

Was sind Fox Eyes?

Wie auch schon bei den Cat Eyes geht es beim Fox Eye Trend darum, das Auge optisch zu formen. In diesem Fall soll das Auge mandelförmig gestreckt und geliftet werden. Der Blick wirkt verspielt und sexy zugleich.

Wichtigster Step für den Look ist der Lidstrich. Dieser wird mit einem Eyeliner und/oder mit Lidschatten gerader als beim Cat Eye über den äußeren UND inneren Augenwinkel hinaus gezogen. So entsteht der geliftete Effekt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JEANNINE (@byjeannine) am

Youtuberin Jeannine hat den Dreh raus. Weiter unten findest du ihr Video-Tutorial zu ihrem Fox Eye Look.

So schminkst du den Trend

Step by Step

Für die Fox Eyes braucht es ein wenig Übung, vor allem im Umgang mit dem Eyeliner oder Eyeliner-Pinsel. Hast du damit aber keinerlei Probleme und beherrscht die Cat Eyes quasi im Schlaf, dann sollte auch dieser Look eine Leichtigkeit für dich sein.

  1. Bevor du den Lidstrich ziehst, empfehle ich dir eine dezente Lidschatten-Base aus Braun- und Beigetönen. So wirkt das Make-up natürlicher und der Lidstrich nicht zu hart. Verblende auch den Lidschatten schon in einer geraden Linie in Richtung deiner Schläfe.
  2. Sitzt die Base, kommst du nun zum wichtigsten Schritt: Der Lidstrich. Ziehe zuerst mit Eyeliner oder dunklem Lidschatten und Eyeliner-Pinsel einen feinen Strich am oberen Wimpernkranz entlang. Hast du diesen Strich, verlängerst du ihn gerade über deinen äußeren Augenwinkel hinaus in Richtung Schläfe. Keine Sorge, wenn es nicht direkt gelingt. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
  3. Ist der „Wing“ (dt. Flügel) gezogen, musst du eine zweite Linie schaffen, um die Eyeliner-Fläche im Anschluss auszufüllen. Von der Spitze des Flügels, den du im vorherigen Schritt gezogen hast, ziehst du also jetzt eine zweite Linie zurück in Richtung deines inneren Augenwinkels. Wenn du magst, kannst du auch jetzt nochmal leicht verblenden, für sanftere Kanten.
  4. Um im letzten Schritt deinen Augeninnenwinkel zu verlängern, folgst du mit dem Eyeliner oder dunkeln Lidschatten der natürlichen Form deines Auges in Richtung Nase. Schaffe eine lang gezogene Spitze.
Tipp: Fällt es dir schwer einen ordentlichen Lidstrich zu ziehen, verwende Tesafilm oder spezielle Lidschatten Tapes (hier von Catrice). Klebe es vom unteren Augenlid, an deinem äußeren Augenwinkel entlang hin zur Schläfe auf deine Haut, um dich orientieren zu können und eine gerade Kante zu schaffen. Bist du fertig, ziehst du den Streifen einfach ab.

Video: Fox Eye Make-Up Tutorial

Die besten Produkte für den Look

Wet n Wild Glamour Squad Lidschatten Palette

Für das Fox Eye Make-up benötigst du verschiedene Brauntöne. Die Glamour Squad Palette von Wet n Wild bietet zehn hochpigmentierte, matte und schimmernde Nudefarben für nur 6 Euro.

Zehn Farben für den Fox Eye Look
Von Creme bis Grauschwarz findest du hier sämtliche Nudefarben.

Gewinkelter Pro-Liner Pinsel

Mit einem gewinkelten Eyeliner-Pinsel kannst du den Wing am präzisesten ziehen. Der Pro Angled Liner von Impora London gibt dir die ultimative Kontrolle über das Ziehen des Lidstrichs, kann mit Puder-, Gel- und Cremeprodukten verwendet werden und besteht aus synthetischen Borsten.

Ein Produkt für Anfänger und Profis, die Qualität zu Schnäppchenpreisen lieben.

Synthetischer Eyeliner-Pinsel
Genau das richtige Tool für perfekte Lidstriche. Auch für die Augenbrauen geeignet.

Manhattan Eyemazing Liner

Wünschst du dir einen scharfen, tiefschwarzen Look, dann greife zum Eyemazing Liner von Manhattan. Der Liebling der Amazon Kunden kann mit seiner dünnen Filzspitze jede Art von Wing ziehen und ist dabei super easy zu handhaben und auch für Schlupflider geeignet.

Die Ergebnisse sind lang anhaltend, streifenfrei und stark pigmentiert. Genau was wir uns alle von einem guten Eyeliner wünschen.

Schwarzer Manhattan Eyeliner
WOW-Effekt und Long Lasting Ergebnisse mit einem der beliebtesten Produkte auf dem Markt.

Problematischer Trend?

So trendy und schön der Fox Eye Look auch sein mag, haben sich viele Leute gegen ihn ausgesprochen. Der Grund? Cultural Appropriation (dt. Kulturelle Aneignung). Der Auslöser dafür ist nicht schwer zu erkennen und zu verstehen. Wurden Asiaten sonst doch von fiesen Mobbern und Rassisten für ihre Augenform gehänselt, gelten sie heute an nicht-asiatischen Frauen als attraktiv.

Hört man sich jedoch im Netz unter den Asiaten um, wird schnell klar, dass diese kaum ein Problem damit haben. Eine Reddit-Userin sagte: „Hier geht es nicht darum, asiatische Augen nachzumachen. Diesen Look gibt es in vielen ethnischen Gruppen und viel mehr soll er ein Augenlifting darstellen.“

Und das ist das Argument, mit dem ich dich beruhigen kann. Diesen Look zu mögen oder zu tragen macht dich nicht rassistisch. Er dient dazu, ein Augenlifting zu mimen, oder wie es die Beauty-Gurus sagen, das Auge „snatched“ aussehen zu lassen.

Fazit

Trends kommen und gehen. Wobei die Cat Eyes ein Evergreen sind, kann man sich bei den Fox Eyes nicht sicher sein, wie lange sie bleiben. Prinzipiell handelt es sich hier aber um einen wirklich sehr schönen, sexy, schon fast klassisch aussehenden Make-up Look, mit dem man sicherlich niemandem zu nahe treten möchte.

Ganz im Gegenteil. Hier geht es darum, seinem Gesicht einen komplett neuen, frischen und gelifteten Look zu verpassen, der sowohl auf Partys und Events, als auch zum Essen gehen oder im Büro super aussieht. Warum nicht mal was neues versuchen?

Tipp: Achte auch darauf, deinen Look auf Selfies richtig zu inszenieren. Zusätzliches Ziehen der Augen links und rechts mit den Fingern ist problematisch und unnötig. Lass das Make-up das Liften übernehmen ♥

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.