Teebaumöl Mundspülung: Wirkung & Anwendung

Teebaumöl Mundspülung gegen Bakterien und Mundgeruch
Credit: Pexels/Guilherme Almeida

Sie gehört zu unserer täglichen Routine, ohne dass wir sie bewusst zu unserer täglichen Routine zählen würden. Die Mundhygiene. Ein schon fast automatischer Ablauf von Handgriffen am Morgen und am Abend. Doch eine Frage hätte ich da: Verwendest du auch brav ein Mundwasser?

Eine Teebaumöl Mundspülung soll die beste Möglichkeit sein, versteckte Bakterien im Mund- und Rachenraum abzutöten, ohne aggressiv zu Zahnfleisch und Zahnschmelz zu sein. Wir zeigen dir hier die besten Teebaumöl Mundspülungen, wie du sie anwendest, was sie bewirken und wie du sie auch ganz einfach selber mischen kannst.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Teebaumöl ist seit Jahrhunderten in der Kosmetik und der Naturheilkunde sehr beliebt.
  • Teebaumöl wirkt unter anderem antibakteriell und entzündungshemmend.
  • Du kannst eine Teebaumöl Mundspülung kaufen oder dein eigenes Mundwasser anrühren.

Die besten Mundspülungen mit Teebaumöl

Alkmene Teebaumöl Mundspülung

6-fach Schutz Mundspülung
  • 3 x 500 ml (auch einzeln verfügbar)
  • Ohne Alkohol, Silikone, Parabene & Mineralöl
  • Teebaumöl & Zinkchlorid-Formel

Eine qualitativ hochwertige, aber günstige Mundspülung mit Teebaumöl bietet Alkmene. Die vegane, alkoholfreie Formel aus Teebaumöl und Zinkchlorid wirkt auch dort, wo die Zahnbürste nicht hinkommt und beugt bakteriell bedingtem Plaque, Zahnfleischproblemen sowie Zahnfleischentzündungen vor und schützt vor Karies und Zuckersäuren.

Die Alkmene Zahnpasta mit Teebaumöl (hier bei Amazon) ist übrigens eine tolle Ergänzung zur Mundspülung.

Desert Essence Mundwasser

Mundspülung mit Minze
  • 480 ml
  • Zucker- & alkoholfrei
  • Gewürzt mit Minze

Darf es für dich würziger sein? Dann kommt vielleicht das Mundwasser von Desert Essence infrage. Die Mischung aus Teebaumöl und Minze ist besonders wirksam und hinterlässt ein intensives Frischegefühl. Plaquebildung und Mundgeruch werden reduziert und der Entstehung von Karies und Zahnfleischproblemen vorgebeugt.

Auch Desert Essence hat Zahncremesorten mit Teebaumöl im Sortiment. Zum Beispiel mit Fenchel hier bei Amazon.

Tebodont Mundspülung

Kräftigende Mundspülung
  • 400 ml
  • Alkohol-, paraben- & fluoridfrei

Die fluoridfreie Mundspülung von Tebodont ist eine pflanzliche Alternative zu herkömmlichen, aggressiveren Mundspülungen. Sie beruhigt, kräftigt und pflegt das Zahnfleisch, schützt die Mundschleimhaut und reduziert die Bildung von Plaque. Vor allem bei sehr empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch ist sie bestens geeignet.

Die ergänzende Zahncreme mit Teebaumöl findest du hier auf Amazon.

Die richtige Anwendung

Die Anwendung einer Mundspülung ist nicht schwer und vermutlich bei so ziemlich jedem schon fest verankert. Dennoch haben wir hier eine kurze Auflistung, damit das Mundwasser bei dir auch wirklich alle Bakterien beseitigen kann:

  • Verwende deine Mundspülung zweimal täglich (morgens und abends) nach der Zahnseide und dem Zähneputzen.
  • Wie viel Mundspülung du verwenden solltest, steht immer auf der Verpackung. Meist sind das 20 Milliliter oder eine Deckelfüllung.
  • Gebrauchsfertige Mundspülungen müssen nicht verdünnt werden. Anders ist es bei Konzentraten. Steht dieses Wort auf der Verpackung, ist ein Verdünnen mit Leitungswasser nötig!
  • Spüle deinen Mund (wenn nicht anders angegeben) 30 Sekunden mit dem Mundwasser und spucke es anschließend aus. Ein Nachspülen mit Leitungswasser ist nicht nötig. Atme einmal tief durch den Mund ein, damit die Frische in den Rachen gelangt.
Fakt: Wusstest du, dass reines Zähneputzen nur 60 Prozent der Bakterien beseitigt? 40 Prozent bleiben im Mund zurück. Diese werden nur durch eine gute Mundspülung abgetötet.

Was ist Teebaumöl?

Teebaumöl wird durch Wasserdestillation von Blättern und Zweigen des Teebaums (Melaleuca Alternifolia) gewonnen, welcher zu den Myrtengewächsen gehört und in Australien beheimatet ist. Es macht Bakterien, Pilzen und Viren den Garaus und ist bereits seit Jahrhunderten in der Kosmetik und vor allem der Naturheilkunde sehr beliebt.

So wirkt Teebaumöl im Mund

Die antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung macht Teebaumöl zu einem geeigneten Produkt für die Mund- und Zahnpflege. Das tägliche Anwenden einer Teebaumöl Mundspülung hat folgende Vorteile:

  • Versteckte Bakterien werden getötet
  • Wirkt gegen Mundgeruch und Mundfäule
  • Beugt Zahnfleischentzündungen vor
  • Wirkt Karies und Zahnstein entgegen
  • Wirkt gegen Verfärbungen und Gelbstich

Wer kann Teebaumöl Mundspülungen verwenden?

Teebaumöl Mundspülungen können von jedem verwendet werden, der gerne auf eine zusätzliche Zahnpflege neben Zahnbürste und Zahnseide setzt. Besonders gut aber eignet sich eine Mundspülung im Allgemeinen für Menschen mit Zahnfleischproblemen.

Denn das Zahnfleisch solltest du niemals mit deiner Bürste putzen, um es zu reinigen. Die Borsten der Zahnbürste beschädigen das Zahnfleisch und können zu Zahnfleischbluten, Parodontitis und verschobenem Zahnfleisch führen. Das ist schmerzhaft, unangenehm und weitaus schwieriger zu behandeln als Mundgeruch. Die selbst gemachte Spülung (weiter unten) eignet sich übrigens auch für Kinder.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Teebaumöl Mundspülung selber machen

Möchtest du keine fertige Mundspülung mit Teebaumöl kaufen, sondern lieber dein herkömmliches Teebaumöl verwenden, um selber ein natürliches Mundwasser herzustellen, solltest du auf Folgendes achten:

  • Qualität: Das von dir verwendete Teebaumöl sollte qualitativ hochwertig und bestenfalls bio-zertifiziert sein. Wir empfehlen Baders Teebaumöl (hier bei Amazon) oder das Teebaumöl von altapharma (hier bei Amazon).
  • Lagerung: Du kannst dir schon eine größere Menge Mundwasser zusammenrühren und es in einem Einmachglas im Badezimmerschrank aufbewahren. Wir raten dir aber, die Mundspülung jedes Mal in kleiner Menge mit warmem Wasser anzurühren und direkt zu verwenden. So kannst du immer sicher sein, dass das Produkt frisch ist.
  • Nicht schlucken: Bitte schlucke die Mischung niemals! Das Verschlucken von Teebaumöl kann zu Magenproblem und Vergiftungserscheinungen führen. Zwar ist das selbstgemachte Mundwasser sehr niedrigkonzentriert, aber dennoch solltest du vorsichtig sein.

Mischung & Anwendung

Fülle ein kleines Glas mit lauwarmem Wasser und gib fünf Tropfen Teebaumöl hinzu. Anschließend spülen, gurgeln und ausspucken. Schon bist du fertig. Durch die milde und natürliche Zusammensetzung eignet sich dieses Mundwasser auch für Kinder. Natürlich nur unter Aufsicht!

Meine Erfahrung mit DIY-Teebaumöl Mundwasser

Ich verwende Teebaumöl in meinem Facial Steamer, im Gesichtswasser und zwischendurch punktuell auf Unreinheiten. Das intensiv riechende Öl das erste Mal für den Mund zu verwenden, war in meinem Kopf super seltsam. In der Realität aber überhaupt nicht schlimm. Zwar riecht das Öl auch verdünnt noch sehr stechend, doch das schmeckt man beim Spülen und Gurgeln nicht.

Das übliche Frischegefühl, dass wir alle von Mundspülungen gewohnt sind, bleibt aber aus. Keine Schärfe, kein Brennen. Aber das Wissen, dass es trotzdem funktioniert, ist beruhigend. Schließlich weiß ich ja, wie Teebaumöl Unreinheiten verschwinden lässt. Zudem ist die Anwendung von natürlichem Teebaumöl weitaus nachhaltiger als jene von in Plastik verpackten, aggressiven Spülungen.

Fazit

Im Diffusor, zum Bedampfen des Gesichts, gegen Unreinheiten, gegen Halsschmerzen und Erkältungen, auf der Kopfhaut, für die Fußpflege und für die Mundhygiene. Teebaumöl ist einfach ein toller Allrounder. Das antibakterielle Öl kann so vielseitig verwendet werden, dass wirklich jeder es im Haus haben sollte.

Und selbst wenn die anderen Anwendungsmöglichkeiten des Öls für dich nicht infrage kommen und ein selbst gemachtes Mundwasser ein mulmiges Gefühl bei dir auslöst, gibt es immer noch fertige Teebaumöl Mundspülungen, die deine Zähne blitzeblank machen. Unsere Favoriten findest du weiter oben. Und? Vertraust du ab heute auch auf Teebaumöl?

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.