Eingerissene Mundwinkel: Ursachen, Tipps & was wirklich hilft

Lippen einer Frau
Credit: Unslash/engin akyurt

Jeder kennt es: Ob nach einem langen Spaziergang in der Winterkälte oder nach dem Besuch beim Zahnarzt – hin und wieder können die Mundwinkel einreißen. Das sieht nicht nur unschön aus, es tut auch ordentlich weh und erhöht das Risiko für Infektionen im Mundbereich.

Wir verraten dir hier, was du gegen eingerissene Mundwinkel machen kannst und wie du ihnen vorbeugen kannst.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eingerissene Mundwinkel können mehrere Ursachen haben. Häufig treten sie im Winter aufgrund der kalten und trockenen Luft auf.
  • Auch ein Nährstoffmangel kann eingerissene Mundwinkel verursachen. Deshalb solltest du Wert auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung legen und unter Umständen auch Nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen.
  • Mit einer guten Wundheilungscreme kann der Wundheilungsprozess unterstützt werden und die eingerissenen Mundwinkel sollten in wenigen Tagen verschwunden sein.

Was sind die Ursachen von eingerissenen Mundwinkeln?

Nährstoffmangel

Ein Nährstoff- und Vitaminmangel ist ein häufiger Grund für eingerissene Mundwinkel. Eingerissene Mundwinkel können anzeigen, dass ein Mangel besteht. Mit der richtigen Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln kann man dem Ganzen entgegenwirken.

Zu den häufigsten Nährstoffmangeln, die eingerissene Mundwinkel begünstigen können, zählen Folgende:

  • Eisenmangel
  • Zinkmangel
  • Vitamin B12-Mangel
  • Vitamin C-Mangel

Trockene Luft und Kälte

Vor allem in der kalten Jahreszeit haben viele trockene Lippen und eingerissene Mundwinkel. Das liegt daran, weil die Luft im Winter sowohl draußen als auch drinnen deutlich trockener ist. Die Haut bekommt nicht genug Feuchtigkeit, trocknet schneller aus und kann gerade an empfindlichen Stellen wie den Mundwinkeln einreißen.

Mangelnde Pflege

Wir pflegen täglich die Haut im Gesicht mit Seren, Cremes und Co. – doch oft werden die Lippen vergessen. Diese haben einen besonderen Pflegeanspruch und benötigen genau so viel Aufmerksamkeit wie der Rest des Gesichts. Daher ist es wichtig, die Lippenpflege in die tägliche Skincare Routine zu integrieren und besonders im Winter darauf zu achten, dass die Lippen vor dem Austrocknen geschützt sind.

Krankheiten

Auch Infektionen im Mundbereich wie Herpes oder Pilze können zu eingerissenen Mundwinkeln führen. Besonders vorsichtig sollte man sein, wenn man schon etwas länger eingerissene Mundwinkel hat. Hier haben Bakterien einen guten Nährboden und können hier für weitere Infektionen sorgen.

Aber auch bei Krankheiten wie Diabetes, Neurodermitis oder bei bestimmten Allergien können eingerissene Mundwinkel auftreten.

Erhöhter Speichelfluss

Bei einem Zahnersatz, einer Zahnspange und einer Zahnprothese sollte darauf geachtet werden, ob sie richtig sitzen. Ist das nämlich nicht der Fall, tritt oft ein vermehrter Speichelfluss auf. Dieser kann wiederum eingerissene Mundwinkel begünstigen.

Und auch wenn du nachts mit offenem Mund schläfst, kann sich in den Mundwinkeln Speichel ansammeln. Da der Speichel den Säureschutzmantel der Haut an den Lippen angreift, sorgt das für eingerissene Mundwinkel und trockene Lippen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ALISSA (@alissajanay)

Was hilft gegen eingerissene Mundwinkel?

Lippenpflege

Hast du eingerissene Mundwinkel, ist es wichtig, dass du sie pflegst und ihnen bei der Wundheilung hilfst. Deshalb empfehlen wir dir unbedingt, dir eine wundheilende Zinksalbe zuzulegen. Sie hemmt die Entzündung und hilft dabei, die eingerissenen Mundwinkel in wenigen Tagen zu lindern.

Angebot
Multilind Zink Heilsalbe
1.894 Bewertungen
Multilind Zink Heilsalbe
  • 50 g
  • Mit Anti-Pilz-Wirkstoff Nystatin
  • Mit antibakteriellem Zinkoxid

Alternativ kannst du dir auch im wahrsten Sinne des Wortes Honig ums Maul schmieren. Das Hausmittel wirkt ebenfalls entzündungshemmend und antibakteriell, wirkt wie ein Schmutzfilm und macht die Haut wieder geschmeidig.

Ernährung

Leidest du häufiger unter eingerissenen Mundwinkeln, könnte es sein, dass du einen Nährstoffmangel hast. Achte deshalb ganz besonders auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung und lege ein besonderes Augenmerk auf die oben bereits genannten Nährstoffe:

  • Eisen: Eisen steckt zum Beispiel in Spinat, Bohnen, Dinkel, Vollkornreis, Kürbiskernen oder Rote Beete.
  • Zink: Das Spurenelement findest du beispielsweise in Haferflocken, Linsen oder Sonnenblumenkernen.
  • Vitamin B12: Da Vitamin B12 häufig in tierischen Lebensmitteln wie Käse, Eiern, Fisch oder Fleisch vorkommt, sind vor allem Veganer von diesem Mangel betroffen. Hier kann es sich lohnen, B12 in Form von Supplements zu sich zu nehmen.
  • Vitamin C: Vitamin C ist unglaublich wichtig in unserer Ernährung. Es kommt vor allem in Zitrusfrüchten, Beeren, Paprika oder verschiedenen Kohlsorten vor.

Nahrungsergänzung

Treten eingerissene Mundwinkel bei dir öfter auf, kann es sich lohnen, ein großes Blutbild beim Arzt bzw. bei der Ärztin machen zu lassen, damit festgestellt wird, ob und welcher Nährstoffmangel vorliegt. Mithilfe von Nahrungsergänzungsmitteln kannst du deinem Nährstoffmangel entgegenwirken und so eingerissenen Mundwinkeln vorbeugen.

Flüssigkeitszufuhr

Sind die Mundwinkel eingerissen, ist es besonders wichtig, viel Wasser zu trinken. Das hilft bei der Regeneration der Haut und der Wundheilung und macht die Haut auf Dauer widerstandsfähiger und strapazierfähiger. Mindestens 2 Liter am Tag sollten es sein.

Lippenpflege Tipps: Eingerissene Mundwinkel vorbeugen

  • Lippenpflegestift verwenden: Die Lippen wollen täglich genau so gepflegt werden wie der Rest des Gesichts. Deshalb ist es wichtig, dass du mindestens morgen und abends einen Lippenpflegestift verwendest. Beauty Report Redakteurin Isabel hat sich schon durch viele Lippenpflegeprodukte durchprobiert. Ihr bis heute ungeschlagener Favorit ist der Lippenbalsam von Dr. Barbara Sturm. Beauty Report Redakteurin Kyra hingegen schwört auf das günstige Carmex Lip Balm.
  • Intensive Lippenpflege: Etwa einmal die Woche kannst du deinen Lippen ein intensives Pflegeprogramm gönnen. Dafür beginnst du mit einem Lippenpeeling. Dadurch werden abgestorbene Hautschuppen entfernt und die Haut kann anschließend Wirkstoffe besser aufnehmen. Danach kannst du eine Lippenmaske anwenden und deinen Lippen die Extraportion Pflege geben.
  • Gute Inhaltsstoffe: Achte bei der Verwendung deiner Lippenpflegeprodukte auf gute und schlechte Inhaltsstoffe. Die Basis der Lippenpflege sollten immer Wachse, Öle und andere Fette sein. Hinzukommen natürliche Zusätze, die lindernde und pflegende Eigenschaften haben, wie beispielsweise Kamille. Bei extrem trockenen, gereizten und entzündeten Lippen macht aber auch die chemische Verbindung Panthenol Sinn. Parfum und Alkohol wirken dagegen austrocknend. Doch nicht alle Alkohole sind schlimm. Hier findest du unsere Übersetzung von Inhaltsstofflisten zum Spicken.
  • Ausgewogene Ernährung: Auch die Ernährung hat, wie wir bereits weiter oben erwähnt haben, einen Einfluss auf den Zustand unserer Haut und unserer Lippen. Ernähre dich deshalb gesund und ausgewogen, setze auf frische Lebensmittel, die reich an Eisen, Zink, Vitamin B12 und Vitamin C sind und achte auch darauf, den Tag über genug Wasser zu trinken. Mindestens 2 Liter am Tag sollten es sein.

FAQ

Ab wann muss man mit eingerissenen Mundwinkeln zum Arzt?

Sind die Mundwinkel im Winter aufgrund der kalten, trockenen Luft eingerissen oder du hast sie mal nicht ausreichend gepflegt, kannst du die eingerissenen Mundwinkel mithilfe von Salben pflegen und innerhalb weniger Tage sollten sie wieder verschwunden sein.

Tritt das Problem aber häufiger auf und verschwinden die eingerissenen Mundwinkel nur sehr schwer, solltest du mit den Beschwerden zum Arzt bzw. zur Ärztin gehen. Diese:r kann sich das Ganze genau anschauen und vielleicht schon durch ein erstes Gespräch feststellen, was die Ursache für deine eingerissenen Mundwinkel sein könnte.

Auch ein Abstrich kann am Mundwinkel vorgenommen werden. So wird festgestellt, ob eine bakterielle Infektion vorliegt. Eine Blutuntersuchung kann Aufschluss darüber geben, ob ein Nährstoffmangel vorliegt.

Was bedeuten eingerissene, entzündete Mundwinkel?

Eingerissene Mundwinkel können mehrere Ursachen haben. Häufig sind sie vor allem der kalten, trockenen Winterluft und mangelnder Pflege zu verschulden. Treten die Risse in den Mundwinkeln aber häufiger auf und verschwinden nur sehr schwierig, kann auch eine Infektion oder ein Nährstoffmangel der Grund dafür sein. Weiter oben haben wir noch mal genau erklärt, welche Ursachen und Mangel die häufigsten sind.

Gibt es ein Wundermittel bei eingerissenen Mundwinkeln?

Ein Wundermittel, das die eingerissenen Mundwinkel innerhalb weniger Stunden heilt, gibt es nicht. Wichtig ist aber, dass du die Wunde sauber hältst, damit sie sich nicht entzündet. Zusätzlich solltest du eine wundheilende Salbe verwenden. Weiter oben haben wir dir verraten, welche Salbe sich besonders gut eignet, um den Wundheilungsprozess voranzutreiben.

Fazit

Eingerissene Mundwinkel können verschiedene Ursachen haben. Im Winter treten sie besonders häufig auf. Hier sorgen trockene Heizungsluft und Winterkälte dafür, dass die Haut schneller austrocknet und an empfindlichen Stellen wie den Mundwinkeln reißt.

Passiert dir das, solltest du die Wunde sauber halten und eine Wundheilungscreme verwenden, die den Wundheilungsprozess unterstützt. Noch mehr Tipps haben wir dir ausführlich in diesem Artikel mit an die Hand gegeben.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.