Profi-Tipps: Der beste Bronzer und wie du ihn richtig aufträgst

Die besten Bronzer Creme und Puder im Test und die richtige Anwendung
Credit: unsplash/element5digital

Egal zu welcher Jahreszeit, ein sonnengeküsster Teint ist immer in und lässt das Gesicht wunderbar gesund aussehen. Aber was, wenn die Sonne nicht kräftig genug scheint, Sonnenbrand vermieden werden soll oder du ganz einfach nicht braun wirst?

Ein guter Bronzer ist da die Geheimwaffe. Gezielt aufgetragen verleiht er deinem Gesicht Wärme und Strahlkraft. Erfahre hier von mir, welche Produkte die besten sind, wie du sie richtig anwendest und bekomme alle Bronzer-Fragen beantwortet.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Bronzer verleihen deinem Gesicht mehr Frische und einen sonnengeküssten Effekt.
  • Es gibt Bronzer in pudriger und cremiger Variante. Ich stelle dir beide vor.
  • Beim Kauf ist es wichtig, dass du den richtigen Farbton triffst.

Die besten Puder Bronzer

Benefit Hoola Bronzer

Ich starte dieses kleine Ranking direkt mit einer Berühmtheit. Der Hoola Bronzer von Benefit ist so ziemlich auf der ganzen Welt bekannt und super beliebt. Mittlerweile ist der Puder Bronzer in vier Nuancen erhältlich und kann nun wirklich jeden glücklich machen.

Jaikes_liebling_Schriftzug

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Den Original Hoola Bronzer findest du hier bei Douglas und hier bei Amazon.

Fakten über das Produkt

Der Hoola Bronzer zaubert dir die Südseesonne in dein Gesicht. Hier einige Fakten über meinen Liebling:

  • Kompaktes Puder mit matter, leicht deckender Textur.
  • Auf Glitzerpartikel oder rötliche Pigmente wurde bei der Rezeptur bewusst verzichtet, damit das Resultat natürlich wirkt.
  • Der Hoola Bronzer eignet sich für jeden Hauttyp und ist in vier Farbnuancen erhältlich (Lite, Original, Caramel und Toasted).
  • Das Produkt ist tierversuchsfrei.
  • Preis liegt immer ungefähr bei 35 Euro. Manchmal bei Aktionen für unter 20 Euro erhältlich.
Weitere Farbnuancen findest du hier

Hier findest du die Benefit Bronzer:

Hoola Lite (mein absoluter Liebling) → Hier bei Douglas und hier bei Amazon

Hoola CaramelHier bei Douglas und hier bei Amazon

Hoola Toasted → Zurzeit leider nicht erhältlich. Wir werden den Link bald für dich einfügen.

Original Hoola in ReisegrößeHier bei Douglas

Kundenbewertungen

Sowohl auf Amazon, als auch bei Douglas hat der Original Hoola Bronzer 4,6 von 5 Sterne.

Natürlich ist der Benefit Hoola Bronzer nicht gerade günstig, aber die Haltbarkeit ist auch wesentlich länger als bei einem günstigen Drogerieprodukt. (…) Mein Lieblingspuder für Kontur und frische Farbe im Gesicht.
Amazon Kunde, Als Rezension auf Amazon hinterlassen
Amazon Kunde
Ich habe lange darüber nachgedacht, den Bronzer zu kaufen, letzte Woche entschied ich mich dann endgültig dafür und ich kann nicht klagen. Es ist der beste Bronzer, den ich je hatte, er ist nicht zu stark und lässt sich ebenfalls sehr gut verblenden. Ich kann den Bronzer wirklich jedem ans Herz legen!
Douglas Kunde, Als Rezension bei Douglas hinterlassen
Douglas Kunde

Vorteile

  • In vier Nuancen erhältlich
  • Tierversuchsfrei
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • Auch in Reisegröße erhältlich
  • Lange Haltbarkeit auf der Haut

Nachteile

  • Hoher Preis

Catrice Mineral Bronzer

Aber auch die Drogeriemarken stehen den großen Firmen mittlerweile in nichts mehr nach. Dafür ist der Mineral Bronzer von Catrice ein Beweis. Erhältlich in zwei Nuancen zaubert er dir eine sonnengeküsste Frische ins Gesicht, ohne dass du viel zahlen musst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Kaufen kannst du den Catrice Mineral Bronzer hier bei Douglas.

Fakten über das Produkt

Wenn du viel Wert auf eine klare Inhaltsstoffliste legst, ist der Mineral Bronzer aus der Clean ID Reihe von Catrice genau der Richtige. Hier sind die Fakten:

  • Der Mineral Bronzer hat einen Lichtschutzfaktor von 15.
  • Das Produkt ist talkfrei und vegan und hat ein samtweiches Finish für einen natürlichen Look.
  • Erhältlich ist der tierversuchsfreie Bronzer in zwei Nuancen — Light/Medium und Medium/Dark.
  • Super leicht mit einem Pinsel aufzutragen.
Kundenbewertungen

Der Catrice Bronzer hat bei Douglas eine Bewertung von 4,5 von 5 Sternen.

Richtig gut. Der Bronzer ist stark pigmentiert, schön matt ohne unnötige Inhaltsstoffe.
Douglas Kunde, Als Rezension bei Douglas hinterlassen
Douglas Kunde

Vorteile

  • LSF 15
  • Talkfrei, tierversuchsfrei & vegan
  • Eignet sich auch toll als Lidschatten

Nachteile

  • Nur in zwei Nuancen erhältlich

Der beste Creme Bronzer

Nudies All Over Face Color

Bist du ein „No Makeup-Makeup“-Typ, oder hast ganz einfach sehr trockene Haut und Puderprodukte sind ein Graus für dich, empfehle ich dir Creme Bronzer. Der vegane Stick von Nudestix ist super angenehm und als Bronzer und Rouge verwendbar.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Kaufen kannst du den Nudies Stick hier bei Douglas.

Fakten über das Produkt

Der Nudies All Over ermöglicht dir einen super natürlichen, glowy Look. Hier die Fakten:

  • Zwei-Seiten-Produkt. Auf der einen Seite der Farbbalsam und auf der anderen Seite ein angepasster Blending Pinsel.
  • 2-in-1 Stick, da als Bronzer und Rouge zu verwenden.
  • Drei sehr geeignete Bronzerfarben (Bondi Bae, Deep Maple, Sunkissed).
  • Die wasserfeste Formel des Bronzers ist super geschmeidig und sehr anwenderfreundlich.
  • Der Bronzer kann mit dem enthaltenen Pinsel, den Fingern oder einem Schwamm eingearbeitet werden.
  • Der Stick ist vegan, frei von Tierversuchen und frei von Parfüm.
Kundenbewertungen

Der Nudestix Bronzer hat bei Douglas eine Bewertung von 4,3 von 5 Sternen.

Die Farben sind stark pigmentiert, aber lassen sich wunderbar verblenden. Das Ergebnis sieht extrem natürlich auf der Haut aus, aber die Farbe kann man auch sehr stark aufbauen. Es wird keine Hauttextur hervorgehoben, die Farbe hält den ganzen Tag. Man kann das Produkt problemlos über Foundation oder ohne Foundation tragen. Das Produkt klebt nicht. Ich benutze die Sticks auch auf meinen Lippen und auf meinen Augen als Lidschatten (die halten auch dort wunderbar und kriechen nicht in die Falten). Einfach ein perfektes Produkt für mich, würde ich jedem empfehlen.
Douglas Kunde, Als Rezension bei Douglas hinterlassen
Douglas Kunde

Vorteile

  • Perfekt für den „No Makeup-Makeup Look“
  • Kein zusätzlicher Rouge nötig
  • Vegan & tierversuchsfrei
  • Hypoallergen & parfümfrei
  • Wasserfest

Nachteile

  • Da er auch als Rouge anwendbar ist, könnte er etwas rotstichig wirken

Anleitung: Bronzer richtig auftragen

Vorweg ein kleiner Geheimtipp: Stelle dir einfach vor, der Bronzingpinsel oder dein Schwamm wären die Sonne, die sanft auf dein Gesicht trifft. So wie die Sonne fallen würde, trägst du nun auch deinen Bronzer auf. Also starten wir:

  1. Sind Foundation und Puder aufgetragen, kommt nun der Bronzer ins Spiel. Trage ihn mit einem geeigneten Pinsel (wie mein Liebling von Too Faced) ohne Druck seitlich an der Stirn, schrägt unter und auf den Wangenknochen und ein wenig am Kiefer entlang auf.
  2. Bei einem Creme Bronzer trägst du zuvor NUR die Foundation auf, damit die Mischung aus deinem Puder und dem Creme Bronzer nicht fleckig werden. Arbeite hier am besten mit deinen Fingern oder einem Make-up Schwamm. Manche Creme Bronzer haben aber auch einen auf das Produkt abgestimmten Pinsel dabei. So wie der oben gezeigte Nudestix Bronzer.
  3. Achte darauf, dass du alles gut verblendest, damit keine harten Kanten oder dunkle Flecken entstehen. Das gilt für Puder- und Cremeprodukte.
Profi-Tipp: Hast du eine sehr kleine Stirn, dann spar dir den Bronzer hier. Eine kleine Stirn würde mit aufgetragenem Bronzer noch kleiner wirken. Eine große Stirn hingegen kannst du so sehr gut ein bisschen kleiner schummeln.

Video: Bronzer richtig auftragen

Make-up Artist und YouTuberin Vicky Lash zeigt dir in diesem Video in nur 8 Minuten nochmal ganz genau, wie dir das Auftragen des Bronzers garantiert gelingt.

Die Vorteile eines Bronzers

  • Du siehst sofort wacher, gesünder und sonnengeküsst aus.
  • Das Gesicht wirkt weniger rund und Wangen-, sowie Kieferknochen werden betont.
  • Ein Puder Bronzer kann auch als Lidschatten verwendet werden.
  • Creme Bronzer können auch als Lippenstift eingesetzt werden.

Unterschied zwischen Bronzing und Contouring

Bronzer → Matte oder schimmernde Produkte, die einen Tanning-Effekt bewirken und deinem Gesicht Wärme schenken. Aufgetragen wird dort, wo die Sonne am häufigsten auf des Gesicht trifft ( Stirn, Wangen, Kieferknochen und eventuell ein wenig auf dem Nasenrücken).

Contour → Matte Produkte mit kalten Tönen, die einen Schatten-Effekt bewirken und die Konturen deines Gesichts hervorheben und verstärken. Gearbeitet wir vor allem unter den Wangenknochen, unter der Jawline (Kiefer) und an der Nase.

Finde den passenden Farbton für dich

  1. Helle Haut: Ich kenne das Problem selber. Trage ich keinen Selbstbräuner im Gesicht, wirken viele Bronzer schnell zu dunkel oder orange. Wenn das bei dir auch der Fall ist, oder du eben einfach sehr helle Haut hat, wähle am besten einen matten Bronzer mit neutralem oder rosafarbenem Unterton. Achte außerdem beim Auftragen darauf, nicht zu doll aufzudrücken.
  2. Leicht gebräunte Haut: Hast du einen mittleren oder sanft gebräunten Hautton, solltest du auf den Unterton deiner Haut achten. Ist deine Haut eher rotstichig, stehen dir Bronzer mit orangefarbenen Pigmenten wunderbar. Ist der Unterton deiner Haut olivfarben, bringt dich ein Bronzer mit goldenen Pigmenten so richtig zum strahlen.
  3. Dunkle Haut: Bei dunkler Haut ergibt es sich natürlich von selbst, dass auch der Bronzer dunkel sein sollte. Je dunkler die Haut, desto dunkler der Bronzer. Das Wichtigste ist hier aber die Kombination mit einem Highlighter oder die Verwendung eines Bronzers mit Glitzerpartikeln. Ein matter Bronzer wirkt hier schnell zu fahl.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

FAQ

Wann trage ich einen Bronzer auf?

Ganz kurz gesagt: Wann immer du dich danach fühlst. Für das Tragen eines Bronzers braucht es weder einen bestimmten Anlass, noch eine bestimmte Jahreszeit. Trage ihn nach der Foundation und dem Puder auf.

Kann mit einem Bronzer konturiert werden?

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, wenn du mit deinem Bronzer auch konturierst. Bedenken solltest du dennoch die Unterschiede zwischen Bronzing und Contouring. Aber auch ich konturiere gerne mal mit meinem warmen Bronzer.

Was für einen Pinsel verwende ich für meinen Bronzer?

Für deinen Bronzer verwendest du am besten einen weichen Pinsel, der locker gebunden ist, damit das Ergebnis so natürlich wie nur möglich ist. Mein absoluter Favorit seit vielen Jahren ist der Mr. Right Allround Pinsel von Too Faced. Er ist seinen Preis absolut wert!

Kann ich auch bei heller Haut Bronzer tragen?

Aber natürlich kannst du das! Vor allem heller Haut nimmt Bronzer den fahlen Look und verleiht ihr Farbe und Ausstrahlung. Achte nur darauf, dass du den richtigen Farbton triffst. Wie das geht, erfährst du weiter oben.

Fazit

Ich liebe den natürlichen sunkissed Look. Vor allem bei einer hellen Haut, wie meiner kann gut platzierter Bronzer so einiges ausmachen. Richtig aufgetragen wirkt das Gesicht frischer, gesünder und leicht geliftet.

Hast du erstmal den richtigen Farbton und das passende Produkt für dich entdeckt, wirst du schnell merken, dass ein Bronzer aus der Make-up Tasche nicht mehr wegzudenken ist. Und Make-up kann einfach unfassbar viel Spaß machen! Probiere dich ein bisschen aus und finde heraus, ob du eher ein Puder- oder ein Cremetyp bist.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.