Tanning Drops: So wendest du Selbstbräuner-Drops richtig an

Tanning Drops
Credit: iStock/g-stockstudio

Manchmal kann das Auftragen eines Selbstbräuners echt anstrengend sein und einfach zu viel Zeit in Anspruch nehmen – schließlich möchten wir ja eine gleichmäßige, streifenfreie Bräune. Jetzt aber erobert nach und nach eine super praktische Lösung den Beautymarkt: Tanning Drops.

Erfahre hier von uns, welche Drops die besten Ergebnisse zaubern, wie du sie anwendest und worauf du beim Selftanning sonst noch achten solltest.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit Tanning Drops kannst du deine Selbstbräuner-Session mit deiner Hautpflege verbinden.
  • Die Drops eignen sich vor allem sehr gut für das Gesicht, da sie die Poren nicht verstopfen.
  • Die Bräunung von Tanning Drops ist oftmals nach vier bis acht Stunden sichtbar.

Die besten Tanning Drops

Isle of Paradise Self-Tanning Drops

Jaikes_liebling_Schriftzug

Drops für einen sunkissed Glow
  • 30 ml
  • Natürliche Inhaltsstoffe, vegan & tierversuchsfrei
  • In drei Shades erhältlich
Über das Produkt
Verspielte Natürlichkeit – dafür steht Isle of Paradise. Die Tanning Drops eignen sich für das Gesicht und den Körper, können ganz easy in die regelmäßige Beautyroutine eingebunden werden und korrigieren das Erscheinungsbild deiner Haut. Zudem sind sie 100 Prozent vegan und tierversuchsfrei.
Vorher/Nachher

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Isle Of Paradise (@theisleofparadise)

Ergebnis
Preis / Leistung
Inhaltsstoffe

Tan-Luxe The Face Selbstbräuner Tropfen

Self Tan + Anti-Aging
  • 30 ml
  • Tierversuchsfrei & vegan
  • Mit Anti-Aging Effekt
Über das Produkt
Minimalistischer Luxus ist dein Ding? Dann ist Tan-Luxe die richtige Marke für dich. Viele Influencer:innen setzen auf die Anti-Aging-Selbstbräuner-Tropfen mit Kollagen-Booster. Angereichert mit Himbeerkernöl, Vitamin E und Aloe Vera sorgen sie für eine super natürliche Sommerbräune.
Vorher/Nachher

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TAN-LUXE (@tan_luxe)

Ergebnis
Preis / Leistung
Inhaltsstoffe

James Read H2O Tan Drops

Angebot
Hollywoods Tan Drops
  • 30 ml
  • Tierversuchsfrei aber nicht vegan
  • Kombinierbar mit jeder Gesichtscreme
Über das Produkt
Hier haben wir wortwörtlich einen echten Kinostar vor uns. Denn die Produkte von James Read werden sowohl für Auftritte auf dem roten Teppich, als auch für die große Leinwand an Stars und Sternchen verwendet. Hollywood liebt James Read!

Die H2O Tan Drops sind angereichert mit Hyaluronsäure und Aloe Vera, frei von Parabenen und Tierversuchen – leider jedoch nicht 100 Prozent vegan. Die einzigartige Tantone Technology sorgt für ein natürliches, auf den Hautton und -typ abgestimmtes Bräunungsergebnis. Sie sind für jeden Hauttyp geeignet und jeden Tag anwendbar.

Vorher/Nachher

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von James Read (@jamesreadtan)

Ergebnis
Preis / Leistung
Inhaltsstoffe

Was sind Tanning Drops?

Tanning Drops sind hochkonzentrierte Selbstbräuner für die Anwendung in Kombination mit einer Gesichtscreme oder Bodylotion. Sie enthalten genau wie herkömmliche Tanning-Produkte den Wirkstoff Dihydroxyaceton (DHA), der das Keratin in der Haut dazu veranlasst, sich braun zu färben.

Durch ihre hohe Konzentration an DHA können sie optimal gemeinsam mit Pflegeprodukten aufgetragen werden. Das hat zum einen den Vorteil, dass du die Bräunungsintensität durch die Tropfenanzahl selbst bestimmen kannst und außerdem verstopfte Poren und Pickelchen kaum noch eine Chance haben.

Tanning Drops richtig anwenden

Die Anwendung von Tanning Drops ist wirklich kein Hexenwerk und in wenigen Schritten hast du eine sonnengeküsste Haut. So geht’s:

  1. Starte damit, die entsprechenden Hautpartien zu peelen, damit die Bräunung anschließend gleichmäßig ist. Verwendest du die Drops nur für dein Gesicht, reicht es vollkommen aus, wenn du dein Gesicht ein bis zweimal pro Woche peelst.
  2. Nimm nun deine Gesichtscreme oder Bodylotion zur Hand und gib die gewohnte Menge auf deine Handinnenfläche. Entscheide dich jetzt, wie intensiv die Bräunung sein soll. Je mehr Drops, desto dunkler der Tan.
  3. Träufle nun vorsichtig drei bis zwölf Tropfen auf deine Creme (ich verwende gern drei oder vier) und verreibe alles in deiner Hand, bis es gut vermischt ist.
  4. Jetzt trägst du den Mix langsam und bedacht auf die gewünschte Hautpartie – Gesicht oder Körperteil – auf. Vergiss bei der Anwendung im Gesicht nicht den Hals, den Nacken und deine Ohren. Anschließend die Hände waschen!
  5. Nach ein paar Stunden oder am nächsten Morgen siehst du dann deine wunderschöne, frische Bräune und kannst dein Gesicht und deinen Körper nun wieder ganz normal reinigen und pflegen.

Wie entferne ich den Selbstbräuner?

Jetzt musst du stark sein, Darling. Denn ist der Selbstbräuner erstmal drauf, wirst du ihn nicht sofort wieder los. Wichtig ist, dass du Ruhe bewahrst, wenn dir das Ergebnis nicht gefällt. Verzweifeltes Rubbeln und Peelen schadet deiner Haut und kann zu Verletzungen führen. Greife lieber zu einem geeigneten Öl wie Olivenöl oder Babyöl, stell dich in die Dusche und reibe dich damit ein.

Anschließend abduschen, Duschgel und Peelinghandschuh oder Gesichtspeeling verwenden und deinen Körper oder dein Gesicht nach der Session intensiv mit Feuchtigkeitscreme versorgen. Weitere Tipps findest du hier:

Selbstbräuner-Tipps: Darauf solltest du achten

  • Glatte Haut: Wünschst du dir ein perfektes, makelloses Ergebnis, solltest du deinen Körper und/oder dein Gesicht vor der Anwendung sanft peelen. Glatte, rasierte Haut lässt sich besser behandeln und hält den Fake Tan länger fest.
  • Hände waschen: Das Hände waschen nach der Anwendung eines Selbstbräuners ist super wichtig. Vor allem in den Zwischenräumen zwischen den Fingern setzt sich gerne Produkt ab und bildet dunkle Ränder.
  • Haltbarkeit: Damit deine Bräune schön natürlich und ebenmäßig wird und das Auftragen nicht im Desaster endet, achte immer auf das Haltbarkeitsdatum. Ein kleines Dosensymbol auf der Verpackung verrät dir, wie lange das Produkt nach dem Öffnen haltbar ist. Zum Beispiel 6M = Sechs Monate.
  • Farbton: Selbstbräuner sind oft in verschiedenen Farbabstufungen erhältlich – Light, Medium und Dark. Bist du dir nicht sicher, für welchen Ton du dich entscheiden sollst, wähle immer den helleren. Im Notfall kannst du ihn über zwei Tage aufbauen und auf diese Weise intensivieren.
  • Testen: Möchtest du deinen Selbstbräuner für ein (wichtiges) Events verwenden, empfehlen wir dir, ihn vorab einmal zu testen. So kannst du sicher gehen, dass die Farbe passt, der Auftrag funktioniert und du hast schonmal geübt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Julia Havens (@jujhavens)

FAQ

Kann ich allergisch reagieren?

Um erstmal Wind aus den Segeln zu nehmen: Selbstbräuner ist nicht schädlich. Dennoch kann es eventuell zu Unverträglichkeiten in Form von Juckreiz oder Ausschlag kommen. Schuld daran ist oftmals das enthaltene Formaldehyd. In diesem Fall solltest du dich direkt abduschen und sanft peelen.

Wie oft kann ich Tanning Drops anwenden?

Deine Tanning Drops kannst du so oft anwenden, wie du möchtest. Trägst du sie täglich mit deiner Gesichtscreme auf, baust du nach und nach eine dunklere und intensivere Bräunung auf. Ein- bis zweimal wöchentlich angewendet entsteht ein sonnengeküsster Teint.

Kann ich Tanning Drops ohne Creme anwenden?

Nein. Verwende deine Tanning Drops niemals ohne eine Creme oder Lotion. Ohne die Zufuhr eines Pflegeprodukts fällt nicht nur das Auftragen sehr schwer, sondern das ganze Ergebnis wird viel zu dunkel, fleckig und absolut unnatürlich.

Benötige ich einen Selftan-Handschuh?

Für die Anwendung von Tanning Drops ist kein Selftan-Handschuh nötig. Du kannst die Mischung aus Drops und Creme ganz einfach mit deinen Händen auf Gesicht und Körper auftragen. Denke aber unbedingt daran, anschließend deine Hände gut zu waschen.

Schützen Tanning Drops vor UV-Strahlung?

Nein. Tanning Drops oder Selbstbräuner im Allgemeinen schützen nicht vor UV-Strahlung. Trage deshalb entweder zusätzlich einen Lichtschutzfaktor auf oder mische deine Drops direkt mit einer Creme mit LSF.

Wie riechen Tanning Drops?

Wer Selbstbräuner verwendet, kennt den typischen Selbstbräunergeruch. Er entsteht, wenn das enthaltene DHA mit den Aminosäuren und Proteinen der Hornschicht in Berührung kommt und ist etwas säuerlich. Da Tanning Drops jedoch mit einem Großteil Creme gemischt werden, ist der Geruch hier weniger stark oder fällt sogar komplett weg.

Funktionieren Tanning Drops auch auf schwarzer Haut?

Natürlich kannst du auch deine von Natur aus dunkle Haut mit Tanning Drops pushen. So verleihst du ihr einen ebenmäßigen Ton und einen tollen Glow.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DIONNE CROWE (@diocrowe)

Fazit

Nicht alle werden von Natur aus knackig braun, also muss nachgeholfen werden. Doch Selbstbräuner können miese Fails mit sich bringen und schnell streifig und unnatürlich wirken. Doch die Beautygöttin hat unsere Gebete erhört und schenkt uns mit den Tanning Drops eine super praktische und pflegende Selftan-Methode.

In Kombination mit deiner Gesichtscreme oder Bodylotion kannst du nun eine Bräunung ganz nach deinen Wünschen erwarten. Denn je mehr Drops, desto dunkler der Tan und andersrum. Vor allem für Anfänger:innen sind die Drops perfekt. Aber auch ich als Selftan-Profi greife gerne zu den Tropfen.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.