Die besten Fußmasken: Der schnelle Weg zu schönen Füßen

Schöne Füße mit Fußmasken die besten im Test und DIY

Sie tragen uns durch unser ganzes Leben. Aber so richtig viel Aufmerksamkeit bekommen sie trotzdem nur von den wenigsten — unsere Füße.

Dabei gibt es so viele tolle Möglichkeiten, sie zu pflegen, zu verwöhnen und aufzuhübschen. Unter anderem die unterschiedlichsten Fußmasken. Die beliebtesten stelle ich dir hier vor und gebe dir Tipp und Tricks mit an die Hand, mit denen deine Füße noch schöner werden. Schuhe aus und los!

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Auch deine Füße brauchen Pflege — Fußmasken sind die einfachste und beste Lösung dafür
  • Fußmasken gibt es in verschiedensten Variationen (Sockenmasken, Crememasken, DIY…)
  • Mit Fußmasken kannst du Hornhautbildung vorbeugen oder Hornhaut entfernen

Die besten Fußmasken

Fußmaske in Socken

Sie sind in und total praktisch. Fußmasken in Socken. Auf diese Weise bleiben Sofa oder Bett von Geschmiere verschont, während die Pflege der Füße noch intensiver ist.

Die Scholl Expertcare Fußmasken sind super beliebt und in vielen Varianten erhältlich.

Fußmaske mit wertvollen Ölen
  • angereichert mit Avocado-, Jojoba- und Arganöl und Urea
  • genau richtig für trockene Füße und die kalte Jahreszeit
  • feuchtigkeitsspendend
  • ohne Abwaschen

Die gelbe Verpackung bringt dir eine Fußmaske, die sich perfekt für die kalte Zeit des Jahres eignet. Angereichert mit Avocado-, Jojoba- und Arganöl, Urea und Sheabutter pflegt sie deine Füße intensiv, spendet Feuchtigkeit und lässt somit unangenehme Trockenheit verschwinden.

Eine wahre Wohltat nach einem langen Herbst- oder Winterspaziergang.

Angebot
Feuchtigkeitsspendende Fußmaske
  • Angereichert mit Macadamiaöl, Urea, Sheabutter und Panthenol
  • Perfekt für den Sommer und die schnelle Pflege zwischendurch
  • Feuchtigkeitsspendend
  • Schnell einziehend

Die Masken in der blauen Verpackung eignen sich für weniger anspruchsvolle Füße. Macadamiaöl, Urea, Sheabutter und Panthenol wirken erfrischend und feuchtigkeitsspendend.

Die Anwendung
Beide Scholl Fußmasken werden gleich angewendet, wobei ich ganz persönliche Vorlieben habe.

Natürlich empfiehlt sich vorher ein angenehmes Fußbad oder eine Dusche, eventuell mit Fußpeeling oder (wenn nötig) anschließendem Hornhaut entfernen. Das Entfernen der Hornhaut kannst du sonst nach Belieben auch nach der Maske machen.

Gelb

Die gelbe Scholl Maske ist mein Herbst/Winter Liebling. Nach einem schönen Spaziergang in die warme Badewanne steigen, anschließend in den flauschigsten Bademantel kuscheln, Gesichtsmaske und Fußmaske und ab auf’s Sofa!

So funktioniert’s:

  • Sind die Füße sauber und vorbereitet, zieh die Socken an und mach es dir für 20 Minuten bequem. Genau die richtige Zeit, um in Ruhe einen Kaffee oder Tee zu trinken und ein Kapitel aus deinem Buch zu lesen. Super entspannend!
  • Nach 20 Minuten ziehst du die Socken aus und massierst die Reste der Maske sanft in deine Füße ein. Glaub mir, die freuen sich immer über eine kleine Massage. Anschließend Kuschelsocken anziehen und fertig!
  • Möchtest du dir nach der Maske deine Nägel lackieren, ist das natürlich kein Problem. Wisch aber einmal mit einem Wattepad über jeden Zehnagel, um eventuelle Fettrückstände zu entfernen. Sonst haftet der Nagellack nicht.

Blau

Die blaue Maske ist mein Liebling für Frühling und Sommer. Super easy anzuwenden, zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Die Füße anschließend noch weitere 20 Minuten einfach an der Luft zu lassen und weiter zu entspannend tut super gut!

So funktioniert’s:

  • Auch hier sollten die Füße vor der Anwendung gewaschen und nach Bedarf vorbereitet werden. Die Einwirkzeit beträgt wieder 20 Minuten. Bitte gönn dir auch bei dieser eher erfrischenden Maske eine Ruhepause, denn Umherlaufen solltest du jetzt wirklich nicht. Du könntest dir zeitgleich auch noch eine Gesichtsmaske auftragen.
  • Da die Maske nicht fettet und schnell einzieht, werden nicht viele Reste an deinem Fuß bleiben. Dennoch empfiehlt sich eine anschließende Massage.
  • Es ist kein Abwaschen nötig.
Kundenmeinungen
Super geniales Produkt. Ein super schönes Gefühl, wenn man schon alleine in diese Creme-Socken reinrutscht. Hält vor allem auch was es verspricht. Nach 20 Minuten tragen sind die Füße super geschmeidig.
Amazon Kunde, Als Rezension auf Amazon hinterlassen
Amazon Kunde
Riecht suuuper angenehm und der Fuß fühlt sich nach dem Gebrauch wirklich klasse an! Ich habe sie mir mehrfach bestellt. Mache es einmal in der Woche!
Amazon Kunde, Als Rezension auf Amazon hinterlassen
Amazon Kunde

Anti-Hornhaut-Fußmaske

Zugegeben — ein bisschen ekelig ist diese „Häutung“ der Füße schon, aber das Ergebnis ist absolut überzeugend und den Ekel wert.

Angereichert mit Urea und Gurkenextrakt bewirken diese speziellen Anti-Hornhaut-Fußmasken, dass sich die Haut an deinen Füßen innerhalb von fünf bis zehn Tagen einmal komplett erneuert. Bei diesem Vorgang häuten sich deine Füße und stoßen jegliche Hornhaut ab.

Anti-Hornhaut Socken
3.487 Bewertungen
Anti-Hornhaut Socken
  • Entfernt Hornhaut, Schrunden, Schwielen und rissige Haut
  • Enthält Urea und Gurkenextrakt
  • Nach fünf bis sieben Tagen pellt sich die Haut ab
  • Langanhaltendes Ergebnis
Die Anwendung
Bei diesen Sockenmasken ist die Anwendung ein wenig anders, als bei den Scholl Masken.

  • Natürlich solltest du deine Füße vorher wieder gereinigt haben, aber auf ein Peeling oder Ähnliches solltest du verzichten.
  • Sind deine Füße sauber, kannst du die Socken anziehen. Die Einwirkzeit beträgt maximal zwei Stunden.
  • Anschließend die Socken einfach wegwerfen und deine Füße gut abspühlen.
  • Nun dauert es fünf bis sieben Tage, bis die „Häutung“ beginnt. Du kannst sie beschleunigen, in dem du deine Haut langsam abziehst, aber lass mich dir als dermatologische Fachkosmetikerin sagen: Unterlass das besser.
  • Gib deinen Füßen die vollen zehn Tage Zeit, damit sie den Großteil der Haut selber abstoßen können. Denn das Abziehen kann zu brennenden Verletzungen führen.
  • Am elften Tag hast du dann samtweiche, saubere, gepflegte Füße. Und das hält für mehrere Monate an.
Kundenmeinungen
Ich bin wirklich begeistert. Ich habe die Maske ca vor drei Wochen angewand. Nach vier Tagen fingen meine Füße an zu pellen. Die überschüssige Haut ließ sich leicht entfernen. Die Füße waren direkt nach der Anwendung schön weich und fühlten sich sehr gepflegt an.
Amazon Kunde, Als Rezension auf Amazon hinterlassen
Amazon Kunde
Habe mir nach langem Überlegen, ob ich mir als Mann eine Fußmaske kaufen soll diese gekauft. Jetzt muss ich eingestehen, dass es die richtige Entscheidung war. Hätte nicht gedacht, dass sie so gut wirkt.
Amazon Kunde, Als Rezension auf Amazon hinterlassen
Amazon Kunde
Hinweise: Bitte verwende die intensiven Anti-Hornhaut Masken nicht in der Schwangerschaft und während der Stillzeit. Solltest du Wunden an den Füßen haben, verzichte bitte auch auf die Anwendung, um mögliche Irritationen zu vermeiden.

Fußbutter

Die Methode mit Fußbutter und Kuschelsocken eignet sich besonders gut für alle, die schnell frieren, so wie ich. Über Nacht mit Kuschelsocken und dick eingecremten Füßen unter der warmen Decke zu liegen, ist vor allem im Winter nicht nur wunder-, sondern vor allem wirkungsvoll.

Jaikes_liebling_Schriftzug

Angebot
Kneipp Calendula Fußbutter
  • Pflegt reichhaltig, zieht schnell ein und desodoriert
  • Beugt Hornhaut und Fußpilz vor
  • Angereichert mit Calendula, Orangenöl, Sheabutter und Urea
Die Anwendung
Hier ist Freestyle angesagt. Denn eine Fußbutter ist ja im Grunde gar keine richtige Fußmaske. Aber ich liebe es, eine aus ihr zu machen.

  • Sind deine Füße gewaschen und bestenfalls mit einem Peeling oder Hornhautentferner vorbereitet, trägst du die pflegende Fußbutter schön dick auf und massierst sie sanft ein. Hast du trockene Füße, kann es passieren, dass deine Füße die Butter schon bei der Massage „aufsaugen“. Dann kannst du einfach noch etwas mehr nehmen.
  • Anschließend ziehst du Kuschelsocken über deine eingecremten Füße und lässt das ganze über Nacht einwirken.
  • Am nächsten Morgen sind deine Füße gepflegt und samtweich.
Kundenmeinungen
Fußbutter wird einmal täglich aufgetragen, meistens gleich nach dem Duschen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich so weiche Füße noch nie gehabt habe. Nach ca. zwei Wochen keine spröde Haut mehr. Tolles Produkt.
Amazon Kunde, Als Rezension auf Amazon hinterlassen
Amazon Kunde
Ich bestelle die Fußbutter regelmäßig für meine Oma, die auf die Wirkung schwört. Die Fußbutter riecht angenehm, zieht schnell ein und macht die Füße sehr weich. Darüber hinaus meint meine Omi, dass auch die enthaltenen Wirkstoffe die Strapazen und Schmerzen des Tages erträglicher machen. Mit amazon kommt die Fußbutter – wie immer – sehr schnell an. Preislich liegt die Fußbutter ähnlich wie in Apotheken. Werde ich wieder bestellen, daher Kaufempfehlung!
Amazon Kunde, Als Rezension auf Amazon hinterlassen
Amazon Kunde

DIY-Fußmaske

Verwöhnende Fußmaske

DIY Fussmaske Fussmasken selber machen Rezepte Zutaten

Aus nur vier Zutaten kannst du dir ganz schnell eine Fußmaske selber machen. Credit: iStock/knape

Das brauchst du:

  • 3 EL Joghurt
  • 2 TL Milch (ich empfehle hier Mandelmilch für die zusätzliche Pflege und ganz nebenbei schmeckt die super gut!)
  •  1 EL Honig
  • 3 Tropfen Olivenöl

Und so geht’s:

  • Rühre alle Zutaten zu einer Masse zusammen.
  • Die Maske verwendest du am besten (wie jede andere Fußmaske auch) nach der Dusche oder einem ausgiebigen Fußbad. Eventuell mit einem Fußpeeling. Wichtig ist auch, dass du Zeit hast. Ich empfehle dir eine Anwendung am Abend oder an einem Beauty-Tag.
  • Sind die Füße gereinigt und nach Wunsch gepeelt, trägst du die Maske auf deine Füße auf. Behandle vor allem die trockenen Stellen.
  • Jetzt heißt es Füße hochlegen. Natürlich solltest du immer ein Handtuch drunterlegen.
  • Nach 30 Minuten kannst du die Maske grob mit dem Handtuch abnehmen und anschließend nochmal mit lauwarmem Wasser komplett abwaschen und dann abtrocknen. Fertig!

So wirken Fußmasken

Fußmasken sind vergleichbar mit Gesichtsmasken. Sie enthalten intensive Wirkstoffe, die genau auf die Bedürfnisse deiner Füße abgestimmt sind (das gilt natürlich auch für die Fußbutter).

Oftmals sind sie sehr reichhaltig, um die stark beanspruchte Haut an den Füßen wieder weich zu machen und enthalten zu dem neben feuchtigkeitsspendenden auch oft antibakteriell und/oder erfrischend wirkende Inhaltsstoffe.

Somit werden die Füße lang anhaltend gepflegt und intensiv gesäubert. Außerdem behandelst du auf diese Weise nicht nur Hornhaut, sondern beugst auch ihrer Entstehung vor.

Wie oft solltest du eine Fußmaske machen?

Wie oft du eine Fußmaske machst, hängt von der Art der Maske ab, die du verwendest. Eine Anti-Hornhaut-Sockenmaske solltest du natürlich nur ein- oder zweimal im Jahr verwenden. Hier empfiehlt es sich, sie vor und nach der Sommersaison anzuwenden.

Die „normalen“ Sockenmasken und die DIY-Maske kannst du genau wie Gesichtsmasken einmal die Woche oder auch einfach nach Bedarf, alle zwei bis vier Wochen anwenden.

Meinen Favoriten aus Fußbutter und Kuschelsocken gönne ich mir einmal wöchentlich abends nach dem Duschen oder Baden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 𝐆𝐄𝐌𝐌𝐀 𝐋𝐎𝐔𝐈𝐒𝐄 𝐌𝐈𝐋𝐄𝐒 (@_gemmalouisemiles) am

Girls Night Out? — In offenen Heels sind schöne Füße ein absolutes Muss!

Was ist Hornhaut?

Kurz gesagt: Hornhaut möchte deine beanspruchten und zu wenig gepflegten Füße schützen. Sie entsteht aus der Kombination von Trockenheit, Druck und Reibung.

Besonders häufig sind Fersen und Fußballen betroffen. Hornhaut bildet sich generell an den Stellen, an denen die Haut über längere Zeit Druck und Reibung ausgesetzt ist. Zum Beispiel eben durch das Tragen von Schuhen. Zuerst kommt es zu trockener Haut, dann zu Hornhaut und anschließend zu wirklich unschönen Schrunden und schmerzenden Hühneraugen.

Aber keine Sorge — Hornhautbildung ist eine gesunde und natürliche Schutzreaktion der Haut. Sie darf nur nicht übermäßig vorhanden sein. Das sieht durch die gelbliche Farbe nämlich nicht nur unschön aus, sondern kann auch irgendwann schmerzhaft werden.

So vermeidest du Hornhaut

  1. Reinige deine Füße und gönnen ihnen gerne einmal im Monat ein Fußbad und Fußpeeling oder sogar eine Session mit dem Hornhautentferner.
  2. Auch Fußmasken/Fußbutter und Fußcreme solltest du (vor allem im Herbst und Winter) regelmäßig anwenden.
  3. Deine Füße brauchen Luft! Lauf zuhause barfuß oder in offenen Hausschuhen (Meine vom Titelbild findet du hier bei Amazon).
  4. Natürlich empfiehlt es sich auch ab und an zu einer professionellen Pediküre oder Fußpflege zu gehen. Schau dich mal auf Treatwell um 😊
  5. Auch das Tragen von gutem Schuhwerk spielt eine große Rolle. Du solltest angenehm in ihnen laufen können.
Möchtest du mehr zum Thema Hornhaut erfahren und vor allem wissen, wie du sie endgültig los wirst? Dann lies unseren Artikel „Hornhaut entfernen: Die besten Mittel & Tipps“

Fazit

Schöne Füße sind mir eben so wichtig wie schöne Hände. Stimmt da etwas nicht, ist mir das super unangenehm. Damit das gar nicht erst passiert, achte ich auf die richtige und vor allem regelmäßige Pflege.

Als Fachkosmetikerin bin ich natürlich damit gesegnet, mir professionelle Pediküren jederzeit bieten zu können. Aber auch ohne diese Ausbildung ist es absolut easy (auch für kleines Geld) auf seine Füße zu achten.

Fußbäder, Peeling, Fußmasken und Lackieren machen Spaß und zahlen sich aus. Die Füße sehen für mehrere Wochen wunderschön aus. Gönn deinen Füßen die Extrapflege!

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.