Brennnessel Shampoo: Wirkung, Anwendung & Tipps

Brennessel Shampoo
Credit: iStock/torwai

Dass die Natur der Gesundheit und dem Wohlbefinden unseres Körpers helfen kann, ist bereits bekannt. Doch längst nicht alle wissen, welche Kräuter und Pflanzen auf  welche Weise wirken. Nehmen wir doch mal die Brennnessel. Ihr Name schreckt uns ab und erinnert an die gemeinen Verbrennungen, die wir uns als Kinder beim Spielen auf Wiesen zugezogen haben.

Doch Brennnesseln sind vor allem für die Kopfhaut ein wahrer Segen und wirken gegen Schuppen, einen fettigen Ansatz und Haarausfall. Wir zeigen dir hier die besten Brennnessel Shampoos, geben dir Anwendungstipps und zeigen dir tolle Alternativen.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Brennnessel Shampoo wirkt gegen Schuppen, fettige Haare und gegen Haarausfall.
  • Du kannst zwischen flüssigen und festen Shampoos wählen, oder dein Shampoo sogar selber herstellen.
  • Um das Shampoo noch wirksamer zu machen, zeigen wir dir tolle Kombinationsmöglichkeiten.

Das beste Brennnessel Shampoo

Logona Brennnessel Shampoo

Pflegeshampoo Bio-Brennnessel
  • 500 ml
  • Auch in 250 ml für etwa 7 Euro erhältlich
  • Zertifizierte Naturkosmetik

Das Logona Shampoo mit Brennnessel ist sehr mild und überzeugt mit hochwertigen Inhaltsstoffen und einem seidig-weichen Ergebnis. Das Haar wird behutsam intensiv gereinigt, während wertvolle Pflanzenextrakte die Kopfhaut erfrischen.

Urtekram Nettel Shampoo

Anti-Dandruff Shampoo
292 Bewertungen
Anti-Dandruff Shampoo
  • 500 ml
  • Vegan
  • 100 % natürlich

Brennnesseln, Magnolienrindenextrakt und Aloe Vera bilden bei Urtekram ein effektives Team gegen Kopfhautprobleme und Schuppen. Das Haar wird gereinigt und gepflegt und die Kopfhaut findet zurück zu ihrer gesunden Balance.

alkmene Brennnessel Shampoo

Anti-Fett-Shampoo mit Brennnessel
  • 250 ml
  • Vegan
  • Ohne Silikon, Parabene, Mineralöl, SLS & SLES

Das alkmene Anti-Fett Shampoo mit Bio-Brennnesselextrakt hilft gegen einen fettigen Ansatz und macht die Haare leicht und geschmeidig. Zudem ist die Formel pH-hautneutral und wirkt somit dem Austrocknen der Kopfhaut und der Haare entgegen.

Meina Brennnessel Haarseife

Festes Shampoo mit Brennnessel
  • 80 g
  • Palmölfrei & plastikfrei
  • Vegan & tierversuchsfrei

Du möchtest es nicht nur natürlich, sondern auch nachhaltig? Dann ist eine Haarseife das Richtige für dich. Die Meina Haarseife mit Brennnessel und Pfefferminz wirkt effektiv gegen Haarausfall, stimuliert die Haarwurzeln und erfrischt die Kopfhaut.Dabei sind die Inhaltsstoffe 100 Prozent natürlich und vegan.

Wirkung von Brennnesselshampoo

Brennnesseln sind auf Grund ihrer Bestandteile so wirksam. Sie enthalten unter anderem große Mengen Eisen, Mineralien und Vitamin A. Alle drei Stoffe sind wichtig für eine gesunde Kopfhaut und kräftige Haarwurzeln. Somit wirkt Brennnessel Shampoo:

  • Gegen Schuppen: Trockene, schuppige und juckende Kopfhaut wird durch die Brennnessel wieder wachgerüttelt. Feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe und Antioxidantien sorgen für eine gesunde Balance auf dem Kopf.
  • Gegen schnell fettenden Haaransatz: Brennnesseln wirken – ähnlich der Minze – sehr erfrischend. Sie gleichen den Fettgehalt der Kopfhaut aus und sorgen so dafür, dass der Haaransatz langsamer nachfettet, ohne das Haar auszutrocknen oder stumpf aussehen zu lassen.
  • Gegen Haarausfall: Brennnesseln unterstützen eine gesunde Durchblutung (deshalb werden sie auch gegen Arthrose eingesetzt). Und eine gesunde und geförderte Durchblutung auf der Kopfhaut führt zu starken Haarwurzeln und stoppt Haarausfall. Zusätzlich wird das Haarwachstum angeregt.

Brennnessel Shampoo richtig anwenden

Brennnessel Shampoo wirkt also gegen allerhand kleine und große Haar- und Kopfhautprobleme. Um diese Probleme in den Griff zu bekommen, kommt es auf die richtige Anwendung des Shampoos an. Damit du schnell bestmögliche Ergebnisse erzielen kannst, haben wir hier für jedes Anwendungsgebiet ein paar Tipps:

Anwendung bei Schuppen

Möchtest du mit dem Brennnessel Shampoo lästige Schuppen und/oder Juckreiz los werden, dann kombiniere das Brennnessel Shampoo einmal die Woche mit einem Kopfhaut-Peeling. Diese Kombination stellt sicher, dass deine Kopfhaut restlos von Ablagerungen, Talg, Hautschüppchen und Stylingresten befreit ist und sich nichts ansammeln kann. Mehr erfährst du auch hier:

Anwendung bei schnell fettendem Ansatz

Fettet der Haaransatz schnell nach, kann das echt nervig sein. Grund dafür können zum Beispiel Hormonschwankungen, falsche Pflegeprodukte oder auch Überpflegung sein. Wir empfehlen dir die Kombination aus Brennnessel Shampoo und einem erfrischenden Haarwasser (siehe unten). Verwende das Haarwasser mindestens einmal pro Woche nach der Haarwäsche. Neben Brennnessel ist auch Rosmarin sehr wirksam bei einer Talgüberproduktion.

Anwendung bei Haarausfall

Haarausfall ist ein Zeichen für schwache Haarwurzeln, die dringend Unterstützung brauchen. Hier bietet sich eine Kombination aus Haarwuchsmittel und Brennnessel Shampoo an. Wir empfehlen Klettenöl, wenn du es auch hier natürlich magst. Trage das Öl vor der Haarwäsche direkt auf die Kopfhaut auf und massiere es ein. Nach etwa 30 Minuten einfach mit dem Brennnessel Shampoo ausspülen und einen Conditioner verwenden. Mehr Tipps findest du hier:

Alternativen zum Brennnessel Shampoo

Hast du schon ein Lieblingsshampoo und möchtest es ungern wechseln, dann gibt es natürlich auch noch Alternativen für dich, die ähnlich wie Brennnessel Shampoo wirken:

Brennnessel-Haarwasser

Jaikes_liebling_Schriftzug

Angebot
Erfrischendes Haarwasser
  • 250 ml
  • Vegan
  • Ohne Silikone, Parabene, Mineralöl & SLS

Im Sommer und während der Festival-Saison steht grundsätzlich ein Haarwasser aus Brennnesseln in meiner Dusche. Nach einem heißen Sommertag und einer kalten Dusche erfrischt es die Kopfhaut und wirkt kühlend. Vor einem Festival-Wochenende angewendet, unterstützt es die Kopfhaut dabei, nicht so schnell nachzufetten. Ein Sommer-Must-Have sozusagen.

Brennnesseltee-Sud

Loser Brennnesseltee
  • 250 g
  • 100 % natürlich und rein
  • Lose

Du kannst dir dein Haarwasser natürlich auch selber machen. Dafür brauchst du bloß hochwertigen Brennnesseltee und heißes Wasser. Bereite dir einen Becher Brennnesseltee zu und lass ihn abkühlen. Stell ihn auch gerne in den Kühlschrank, damit er für die Anwendung wirklich kalt ist. Nach der Haarwäsche übergießt du dann sanft deine Kopfhaut mit dem „Sud“ und massierst ihn leicht ein. Nicht ausspülen.

Heilerde

Brennnessel ist einfach nicht dein Fall oder du möchtest die Wirkung noch intensivieren? Dann kannst du auf die altbewährte Heilerde zurückgreifen. Sie wirkt wie ein Schwamm und bindet Bakterien, Talg und Silikonrückstände an sich, um sie von der Kopfhaut und aus dem Haar zu transportieren. Mehr erfährst du hier:

Brennnessel Shampoo selber machen

Möchtest du dich mal an etwas Neuem versuchen, dann kannst du Brennnessel Shampoo auch selber herstellen. Dafür brauchst du lediglich Brennnesseltee (siehe oben), Kernseife, Rosmarinöl und ein Shampoofläschchen. Und so gehts:

  1. Breite einen Becher Brennnesseltee zu und lass ihn 10 Minuten ziehen und anschließend abkühlen. In der Zwischenzeit solltest du die Kernseife (etwa 15 Gramm) mit einer Küchenreibe zerkleinert und  in lauwarmem Wasser (250 Milliliter) auflösen.
  2. Ist der Tee abgekühlt und der Teebeutel oder das Sieb entfernt, dann vermischst du den Tee mit der Seifenlauge.
  3. Zuletzt gibst du noch zwei bis drei Tropfen ätherisches Rosmarinöl hinzu. Das hilft zusätzlich gegen fettiges Haar und stärkt die Haarwurzeln.
  4. Fülle das fertige Shampoo in ein kleines Flaschen und et voilà – fertig bist du!

So kannst du dir dein Brennnessel Shampoo ab jetzt immer wieder selber machen und sparst dabei auf lange Sicht auch noch Geld. Bedenke aber, dass selbst hergestellte Shampoos oftmals nicht so stark schäumen, wie wir es von Shampoos gewohnt sind.

Fazit

Brennnessel Shampoo ist eine Lösung für gleich mehrere Haarproblemchen und kann in jedem Fall überzeugen. Wenn es um die Gesundheit der Kopfhaut geht kommt man eben einfach nicht an der Kraft der Natur vorbei.

Wir haben dir die besten Brennnessel Shampoos vorgestellt und dir gezeigt, wie du sie für noch effektivere Ergebnisse kombinieren kannst. Jetzt steht einer gesunden Kopfhaut und gereinigtem Haar nichts mehr im Wege.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 3.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.