Trockenhaube für zu Hause: So trocknest du deine Haare schonend

Credit: iStock/jacoblund

Wir alle kennen sie: Die Szenen aus amerikanischen Filmen, in denen Frauen im Frisiersalon mit Lockenwicklern im Haar unter Trockenhauben sitzen und über den neusten Klatsch tratschen. Ziemlich oldschool und alles andere als trendig.

Doch wir geben den Trockenhauben eine zweite Chance und schauen, wie gut sie wirklich für die Haare sind. Spoiler: Wir waren positiv überrascht. Gerade Locken kannst du mit einer Trockenhaube deutlich schonender trocknen als mit einem Föhn. Alles, was du wissen musst, erfährst du hier.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Kyra Piontek
Kyra Piontek

Hi, ich bin Kyra und zeige dir gerne meinen kleinen Beauty-Kosmos. Mit meinen Sommersprossen bin ich der Sunshine des Beauty Report Teams und weiß deshalb genau, wie man einen glowy Beachgirl-Look zaubert.

In meiner Strandtasche immer dabei: UV-Schutz und Bronzing Powder.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Trockenhaube trocknet die Haare besonders schonend, nimmt dafür aber auch oft etwas mehr Zeit in Anspruch.
  • Vor allem für Naturlocken und zum Stylen von Locken mit Lockenwicklern eignet sich eine Trockenhaube sehr gut.
  • Es gibt Schwebehauben, die man sich über den Kopf zieht und Standhauben mit Stativ, unter die man sich setzt.

Die besten Trockenhauben im Vergleich 2021

Beste Schwebehaube: Grundig HS 6780 Volumenhaube

Angebot
Grundig Trockenhaube
  • 600 W
  • Ionen Technologie
  • 1 Geschwindigkeitsstufe und 2 Leistungs-/Temperaturstufen plus Kaltstufe

Die Grundig Trockenhaube gibt es auch hier bei Otto

Fakten zum Gerät
  • 600 W
  • Ionen Technologie
  • 1 Geschwindigkeitsstufe und 2 Leistungs-/Temperaturstufen plus Kaltstufe
  • Individuell verstellbarer Komfort-Tragegurt
  • Hochwertige Aufbewahrungstasche
  • LED Display
Kundenbewertungen

Bei Otto bekommt die Grundig Trockenhaube durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bei über 100 Bewertungen. Das schreiben die Kunden:

Diese Trockenhaube ist wunderbar. Sie trocknet meine Haare schnell und perfekt. Ich benutze sie, wenn ich meine Haare auf große Klettwickler eindrehe zu besonderen Anlässen. Man spart dadurch viel Geld, da man nicht zum Friseur gehen muss. Die Anschaffung ist einmalig für viele Jahre. Habe schon die 2. Haube, da ich leider durch eine Unachtsamkeit beim Abnehmen hängen geblieben bin… Ich empfehle diese Trockenhaube zu 100 %.
Das ist schon meine 2. Haube und ich bin zufrieden. Habe langes Haar, die gut trocknen in ca. 20- 30 min. Würde die Haare aber immer etwas antrocknen lassen, sonst dauert es zu lange. Wenn es etwas zu heiß wird, kann man die Stufen etwas runter stellen. Benutze diese Haube seit vielen Jahren und werde sie immer wieder kaufen, wenn sie verschleißt. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Video

Bestes Schnäppchen: ProfiCare PC-HTH 3003 3in1 Ionen Trockenhaube

bestes Schnäppchen logo

Angebot
ProfiCare Trockenhaube
  • 400 W
  • Ionen Technologie
  • 2 Temperatur-/Leistungsstufen plus Kaltstufe

Die ProfiCare Trockenhaube gibt es auch hier bei Otto

Fakten zum Gerät
  • 400 W
  • Ionen Technologie
  • 2 Temperatur-/Leistungsstufen plus Kaltstufe
  • 2 wechselbare Aufsätze für haarschonendes Styling: 1 Formdüse + 1 Rundbürste individuell für alle Haarlängen und Anforderungen mit glatten Borsten (Ø ca. 18 mm)
  • Überhitzungsschutz
  • Kabellänge 1,8 m
Kundenbewertungen

Bei Otto und Amazon bekommt die ProfiCare Trockenhaube durchschnittlich 4 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Der Föhn trocknet das Haar sehr schnell. Mich stört, dass der Föhn auf kleinster Stufe sehr pustet. Die warme Luftdusche könnte etwas ruhiger und feiner sein. Aber sonst bin ich zufrieden.
Das Produkt tut, was es soll und zwar Haare trocknen. Das Gerät ist sehr laut und man muss den Föhn unten wie abgebildet festhalten, leider kann ich dabei weder Bügeln noch Zeitung lesen wie bei anderen Kunden geschrieben. Der Föhn zieht die Haube nach unten und wenn man diesen nicht festhält, fällt es aus der Ankerung.

Beste Standhaube: BaByliss Ionic Trockenhaube

Angebot
BaByliss Trockenhaube
  • 2000 W
  • Ionen Technologie
  • 2 Geschwindigkeits- und 3 Temperaturstufen plus Kaltstufe

Die BaByliss Trockenhaube gibt es auch hier im Hagel-Shop

Fakten zum Gerät
  • 2000 W
  • Ionen Technologie
  • 2 Geschwindigkeits- und 3 Temperaturstufen plus Kaltstufe
  • Taste und Kontrollleuchte zum Ein- und Ausschalten der Ionenfunktion
  • Herausnehmbarer Filter
  • Transparentes, verstellbares Visier
  • Standfestes, höhenverstellbares Stativ
  • 2,7 m Kabellänge
  • 5 Rollen, 2 mit feststellbarer Bremse
Kundenbewertungen

Bei Amazon bekommt die BaByliss Trockenhaube durchschnittlich 4 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden:

Funktioniert super und ist extrem leise. Man braucht etwas Platz, da der Fuß einen etwas größeren Durchmesser hat. Aber dafür sehr stabiler Stand. Lieferung schnell und gut verpackt.
Das Gerät ist wirklich standfest, was man von vielen anderen Trockenhauben nicht behaupten kann. Das Teil lässt sich sehr einfach bedienen, meine Schwiegermutter ist begeistert und kommt damit sehr gut zurecht.

Was ist eine Trockenhaube und wofür eignet sie sich?

Eine Trockenhaube scheint wie ein Relikt aus alten Zeiten zu sein. Doch auch heute gibt es sie noch sowohl in Friseursalons als auch für den Heimgebrauch. Eine Trockenhaube trocknet die Haare schonend und indirekt ohne starken Luftstrom, wie es bei einem Föhn der Fall ist. Allerdings dauert es mit der Trockenhaube meist etwas länger, bis die Haare vollständig trocken sind. Die Wärmeverteilung ist bei einer Trockenhaube besonders gleichmäßig. So wird die Haarstruktur nicht zerstört, was gerade bei Naturlocken sehr von Vorteil ist. Die Naturlocken bleiben beim Trocknen definiert und verlieren nicht an Volumen oder Sprungkraft.

Aber auch glattes Haar lässt sich mithilfe von Lockenwicklern und einer Trockenhaube im Nu lockig zaubern. Die Haare werden auf die Wickler aufgedreht und trocknen dann in dieser Form unter der Trockenhaube. Das ist besonders schonend fürs Haar und danach hast du tolle, glamouröse Hollywood Wellen.

Unser Tipp: Du kannst deine Trockenhaube auch verwenden, um Haarmasken intensiver einwirken zu lassen. Dafür trägst du deine Haarkur wie gewohnt ins feuchte Haar auf, bindest deine Haare mit einer Haarspange oder einem Haargummi hoch und wärmst sie mithilfe der Trockenhaube auf niedrigster Stufe für mindestens 10 Minuten. Durch die Wärme kann die Maske besser und intensiver wirken.

Wie funktioniert eine Trockenhaube?

Grundsätzlich wird zwischen zwei verschiedenen Arten der Trockenhauben unterschieden: der Schwebetrockenhaube und der Standtrockenhaube. Doch worin liegt der Unterschied?

Schwebetrockenhaube vs. Standtrockenhaube

Eine Schwebetrockenhaube ist besonders gut für die Heimnutzung geeignet. Sie besteht aus einem Föhn-ähnlichem Gebläse und einer Textilhaube, die über den Kopf gezogen wird. Das Gebläse bläst Luft in die Textilhaube, die sich dann aufplustert. Die Haare werden unter der Haube indirekt getrocknet und kommen mit keinem starken Luftstrom in Berührung. Der Vorteil dieser Variante: Du bist besonders flexibel, hast die Hände frei und kannst dich nebenbei schminken oder andere Dinge erledigen. Denk nur daran, dass das Stromkabel deine Bewerbungsfreiheit eingrenzt.

Eine Standtrockenhaube kommt mit einem Stativ. Diese Variante kennst du wahrscheinlich bereits aus dem Friseursalon. Doch auch zu Hause lässt sie sich anwenden, du brauchst nur etwas Platz. Hier trocknest du deine Haare unter der Haube im Sitzen. Du kannst deinen Kopf aber frei bewegen und hast keine Textilhaube direkt auf dem Kopf wie bei der Schwebehaube. Auch deine Hände kannst du zeitgleich benutzen und kannst dich nebenbei schminken oder andere Dinge erledigen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ??????????? ?????? ????? ?️‍? (@tanjavieth)

Welche Vor- und Nachteile hat eine Trockenhaube?

Vorteile

  • Schonendes Trocknen der Haare
  • Gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Kein Frizz oder Knotenbildung im Haar
  • Einfache Anwendung
  • Eignet sich zum Stylen der Haare und zur Unterstützung bei der Haarpflege
  • Die Hände sind frei und nebenbei können andere Dinge erledigt werden

Nachteile

  • Zeitintensiv
  • Meist höhere Lautstärke
  • Standgeräte können viel Platz einnehmen

Worauf sollte ich beim Kauf einer Trockenhaube achten?

Bevor du dir eine Trockenhaube kaufst, solltest du einige Faktoren beachten. Hier haben wir dir eine Übersicht über die wichtigsten zusammengestellt:

  • Art der Trockenhaube: Willst du lieber eine Standtrockenhaube oder eine Schwebehaube? Das ist die wohl wichtigste Entscheidung, die du treffen musst. Den Unterschied der beiden haben wir dir weiter oben erklärt.
  • Temperaturstufen: Eine Trockenhaube sollte am besten mehrere Temperaturstufen haben. So kannst du die für dich angenehmste Stufe wählen. Außerdem sinnvoll ist es, wenn die Trockenhaube eine Kaltstufe hat. So kannst du deine Haare zum Schluss besser auskühlen lassen und so in ihrer Form fixieren.
  • Lautstärke: Trockenhauben sind, ähnlich wie Föhns, relativ laut. Bedenke dies, bevor du dir eine Trockenhaube zulegst. Einige Hersteller geben auch die Dezibelzahl der Geräte an. Moderne Geräte haben aber generell eher leisere Motoren, sodass es sich gut unter der Trockenhaube aushalten lässt.
  • Leistung: Wie viel Power die Trockenhaube hat, erfährst du von der Watt-Zahl. Große Profigeräte haben meist eine Watt-Zahl ab 1000W.
  • Preis: Natürlich ist der Preis ein sehr individueller Entscheidungsaspekt. Günstige Schwebetrockenhauben bekommst du bereits ab etwa 20 Euro. Standtrockenhauben sind dagegen deutlich teurer und können schnell über 200 Euro kosten.

Wie wende ich eine Trockenhaube richtig an?

Die Anwendung einer Trockenhaube ist nicht schwierig. Halte dich aber immer an die Herstellerangaben bei der Anwendung. Hier erklären wir dir zwei Varianten, wie du deine Haare mit einer Trockenhaube richtig trocknest.

Naturlocken schonend mit der Trockenhaube trocknen

Hast du wundervolle Naturlocken, kannst du diese mit einer Trockenhaube besonders schonend trocknen. Während der Luftstrom eines Föhns schnell den Locken die Definition nimmt, werden die Haare mit einer Trockenhaube gleichmäßig und indirekt getrocknet.

  • Wasche deine Haare wie gewohnt und und wickle sie anschließend in ein Mikrofaserhandtuch oder ein Baumwollshirt.
  • Sind deine Haare leicht angetrocknet, kannst du etwas Leave-in Pflege ins Haar kneten. Wenn du möchtest, kannst du deine Naturlocken nun auch noch mit den Fingern coilen oder mit einer Denman Brush bürsten.
  • Ganz wichtig: Nicht den Hitzeschutz vergessen, denn auch beim schonenderen Trocknen mit der Trockenhaube kommen die Haare mit Hitze in Berührung.
  • Danach setzt du deine Schwebehaube auf oder setzt dich unter deine Standtrockenhaube und stellst die gewünschte Temperaturstufe ein.
  • Nun kann es etwa 15 bis 25 Minuten dauern, bis deine Haare trocken sind.
  • Die letzten Minuten kannst du noch mal die Kältestufe einschalten. So werden deine Locken fixiert.

Locken mit Lockenwicklern und Trockenhaube stylen

Hast du eher glattes Haar und wünschst dir schöne Locken wie vom Friseur, dann brauchst du die Traumkombi: Lockenwickler und Trockenhaube.

Lockenwickler
  • 44 mm
  • 12 Stück
  • Mit 12 Kunststoffspangen
  • Wasche deine Haare wie gewohnt und wickle sie in ein Mikrofaserhandtuch oder ein Baumwolltuch.
  • Sind deine Haare bereits leicht angetrocknet, kannst du sie nun mit einer Leave-in Pflege versorgen und mit einer Bürste durchkämmen.
  • Ganz wichtig: Nicht den Hitzeschutz vergessen, denn auch beim schonenderen Trocknen mit der Trockenhaube kommen die Haare mit Hitze in Berührung.
  • Willst du, dass das Ganze etwas schneller geht, kannst du nun erst mal deine Haare mit einem Föhn antrocknen. Sie sollten aber immer noch leicht feucht sein, bevor du die Lockenwickler aufwickelst.
  • Wickle die Lockenwickler Strähne für Strähne in dein Haar. Verwende nicht zu dicke Strähnen. Fixiere die Lockenwickler ggf. mit einer Haarspange.
  • Danach setzt du deine Schwebehaube auf oder setzt dich unter deine Standtrockenhaube und stellst die gewünschte Temperaturstufe ein.
  • Nun kann es etwa 15 bis 25 Minuten dauern, bis deine Haare trocken sind.
  • Die letzten Minuten kannst du noch mal die Kältestufe einschalten. So werden deine Locken fixiert.
  • Die Trockenhaube ausschalten und die Lockenwickler aus dem Haar nehmen. Danach kannst du die Locken noch etwas mit den Fingern auflockern und mit Haarspray fixieren.

Fazit

Von wegen altmodisch! Trockenhauben sind auch heute ein super Tool, um die Haare schonend zu trocknen. Allerdings musst du dafür auch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Aufgrund der gleichmäßigen Wärmeverteilung behalten Naturlocken ihre Form und Definition und große Locken mit Lockenwicklern lassen sich sehr einfach stylen.

Unser Favorit für die Anwendung zu Hause ist die Grundig Trockenhaube (siehe oben). Sie ist einfach in der Anwendung, platzsparend und überzeugt mit Ionen-Technologie und mehreren Temperaturstufen.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.