Haarspray Alternative: Natürlicher Halt für deine Haare

Haarspray Alternative: Natürlicher Halt für die Haare
Credit: iStock/DuxX

In den 80ern war es ein täglicher Begleiter und auch heute wird es noch oft verwendet: das Haarspray. Es hält die Frisur in Form, Spangen an Ort und Stelle und für jeden Haartyp gibt es das passende Produkt.

Doch Haarspray ist nicht ohne Grund in Verruf geraten und immer mehr Verbraucher fragen sich, ob es nicht umweltfreundlichere Haarspray Alternativen gibt. Ja, die gibt es. Ich habe sie dir hier aufgelistet und erkläre dir, warum sie ein guter Ersatz sind.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Haarsprays können der Umwelt, deiner Lunge und auch deinen Haaren schaden.
  • Es gibt pflegende und umweltfreundliche Alternativen, um dein Haar zu stylen. Die drei besten findest du weiter unten.
  • Haarspray kannst du dir aus nur drei Zutaten sogar selber herstellen. Das Rezept findest du weiter unten.

Die besten Haarspray Alternativen

Ob für den glänzenden Sleek-Look oder für starken Halt von aufwändigen Frisuren – auch natürliche Produkte können dir beim Styling helfen und sind dabei sehr viel umweltfreundlicher als herkömmliches Haarspray. Hier findest du drei tolle Produkte, die überzeugen.

Öl für den Sleek-Look

Ich liebe ihn und augenscheinlich 80 Prozent der Influencer*innen auch. Der Sleek-Look ist ein absoluter Trend und kann auch ganz ohne Haarspray und dafür mit viel Pflege erzielt werden. Und zwar mit einem guten Haaröl.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Um deinem Sleek-Look den dazugehörigen Glanz zu verpassen, aber dennoch Halt in die Frisur zu bekommen, empfehle ich dir als Haarspray Alternative ein qualitativ hochwertiges Rizinusöl.

Das Earth To You Rizinusöl nährt das Haar mit Vitamin E, Mineralien und Omega-Fettsäuren, während die eher dicke, zähe Konsistenz den Halt gibt. Einfach die Haare mit oder ohne Scheitel zurückkämmen, etwas Öl in die Hand geben und dann mit Druck über den Kopf streichen. Anschließend nochmal drüber kämmen, damit es makellos aussieht.

Mit dem in der Bestellung enthaltenen Bürstchen kannst du außerdem kleine Babyhärchen ganz einfach an den Kopf kämmen. Aus eigener Erfahrung bleiben sie dann auch dort und der Look sitzt. Ganz ohne Spray und Husten. Erfahre in unserem Artikel „Rizinusöl für die Haare“ noch viel mehr über den Allrounder.

Angebot
Earth To You Rizinusöl
  • 50 ml (auch größer erhältlich)
  • Kaltgepresst und somit sehr hochwertig
  • Inkl. Bürste, Pipette, Pumpe etc.
  • Vegan & tierversuchsfrei

Trockenshampoo für mehr Griffigkeit

Du verwendest Haarspray gerne, um deinem Haar mehr Volumen, Fluff und Griffigkeit zu verleihen? Die Arbeit kann ein anderes Produkt dem Haarspray abnehmen. Und zwar das Trockenshampoo.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Verwendest du ein Trockenshampoo als Stylinghilfe, kannst du auf Haarspray verzichten und hast schon mal eine Sprühdose weniger im Badezimmerschrank. Anstatt das Trockenshampoo nur auf den Ansatz zu sprühen, sprühst du es ins gesamte Haar und knetest es etwas ein. Anschließend stylst du wie gewohnt mit Glätteisen oder Lockenstab.

Das Ergebnis: Deine Haare sind wunderbar griffig und das Styling hält — auch ohne Haarspray. Aber vergiss vor dem Trockenshampoo den Hitzeschutz nicht, solltest du danach deine Haare noch mit Hitze stylen!

Batiste Trockenshampoo
  • 200 ml
  • Angenehm frischer Duft
  • Vegan & tierversuchsfrei

Tipp: Schau dir auch unseren Trockenshampoo Test an. Dort findest du weitere Favoriten, ihre Anwendung und Wirkung.

Sea Salt Spray für die Beach Waves

Beach Waves sind super in. Mit einem guten Sea Salt Spray kannst du den lässigen Wellen noch mehr Struktur verleihen, ohne sie mit Haarspray voll zu sprühen. So sehen sie super natürlich aus und halten dennoch den ganzen Tag.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Ein empfehlenswertes Spray kommt von Davines. Es sorgt für einen natürlichen Beach Look mit Fülle, Griffigkeit und Halt, ohne zu beschweren. Das Spray dient deinem Haar als toller Festiger und trocknet es nicht aus. Zudem ist es vegan und kann im handtuchtrockenen und trockenen Haar angewendet werden. Eine super Haarspray Alternative!

Davines Sea Salt Spray
  • 250 ml
  • Schafft Volumen und Struktur
  • Vegan

Ein anderes tolles Spray für Beach Waves ist das Rose Sea Spray von French Girl (hier bei Douglas). Eine Kombination aus Salzen und pflegenden ätherischen Ölen verleihen deinem Haar den gewünschten Beach Look und schenken ihm geschmeidige Griffigkeit und guten Halt.

Natürliches Haarspray für starken Halt

Nun ist es ja leider so, dass man bei manchen Frisuren einfach nicht auf Haarspray verzichten kann. Wie gut, dass es mittlerweile Haarsprays gibt, die vollkommen unbedenklich für Verbraucher und Umwelt sind.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Hochsteckfrisuren, Brautfrisuren oder andere Meisterwerke im Haar lassen es einfach nicht zu, „haarspraylos“ zu bleiben. Kemon hat aber ein Haarspray entwickelt, das vegan und emissionsarm ist, in der Herstellung so wenig Wasser und Energie wie nur möglich verbraucht und darüber hinaus natürliche Ersatzinhaltsstoffe enthält, um Chemie zu vermeiden.

Das AND 44 Vamp Spray garantiert starken Halt für alle Haartypen, ohne der Umwelt zu schaden. Du kannst es auch hier im Hagel-Shop kaufen.

Umweltfreundliches Haarspray
  • 300 ml
  • Starker Halt
  • Vegan, emissionsarm & tierversuchsfrei

Ein weiteres veganes und umweltfreundlicheres Haarspray kommt von Maria Nila (hier bei Amazon). Es verspricht extra starken Halt und soll die Haare vor UV-Strahlung schützen. Influencerin Matilda Djerf setzt auf dieses Produkt.

Natürliches Haarspray selber herstellen

Möchtest du es zu 100 Prozent natürlich und genau wissen, was in deinem Haarspray steckt, kannst du dir mit nur drei Zutaten ein eigenes Haarspray selber herstellen.

Das brauchst du:

  • Einen Esslöffel flüssigen Bio-Honig deiner Wahl
  • Einen Esslöffel getrocknete Pfefferminzblätter (hier bei Amazon)
  • Anderthalb Liter kochendes Wasser

So geht’s:

  • Gib die Pfefferminzblätter in eine Kanne und übergieße sie mit dem heißen Wasser.
  • Nach einer Ziehzeit von 15 Minuten gießt du den erzeugten Tee durch ein Sieb, um Tee und Blätter zu trennen. Die Blätter kannst du nun entsorgen.
  • Zum Schluss rührst du den Honig in den Tee und füllst alles in eine Sprühflasche. Fertig ist das natürlichste Haarspray, das du besitzen kannst.
Tipp: Sei im Sommer vorsichtig mit dem selbst hergestellten Haarspray. Es lockt ganz sicher die ein oder andere Wespe an.

Warum kann Haarspray schädlich sein?

Hast du schonmal etwas vom FCKW Verbot gehört? Das ist das Verbot von Fluorchlorkohlenwasserstoff, welches 1991 in Kraft getreten ist. Diese Stoffe waren auch Bestandteil von Haarsprays und wie wir wissen, war Haarspray vor allem aus den 80ern nicht wegzudenken. Doch das hat unserer Umwelt erheblich geschadet.

Die Teilchen reagieren mit unserer Ozonschicht und bauen sie ab. Somit wird ihre wichtige Schutzfunktion zerstört. Deshalb wurden sie (nicht nur in Haarspray) verboten. Doch auch die noch heute enthaltenen Inhaltsstoffe von Haarsprays sind umweltschädlich sowie schädlich für unsere Gesundheit und sogar für unser Haar.

Die im Haarspray enthaltenen Treibhausgase gehen in die Luft über und verteilen sich auf diese Weise in unserer Stratosphäre und auch Polymere (flüssige Kunststoffe) breiten sich so aus. Hinzukommen die Aerosole, die laut Herstellern nicht bedenklich seien, aber besser nicht eingeatmet werden sollten, um Lungenschäden zu vermeiden.

FAQ

Kann ich von Haarspray Haarausfall bekommen?

Herkömmliches Haarspray klebt (genau wie Gel) deine Haar durch Chemiekalien zusammen. Das kann vor allem beim späteren Kämmen zu vermehrtem Haarbruch führen. Medizinischen Haarausfall von der Wurzel aus löst Haarspray jedoch glücklicherweise nicht aus. Trotzdem empfehle ich dir auf ein unbedenkliches Produkt umzusteigen.

Wie bekomme ich Haarspray aus den Haaren?

Haarspray kannst du grundsätzlich ganz einfach aus dem Haar kämmen. Sei dabei aber trotzdem behutsam, um Haarbruch zu vermeiden. Hast du das Gefühl, dein Haar ist danach klebrig oder hart, kannst du das Spray unter der Dusche mit Shampoo herauswaschen.

Woraus besteht Haarspray?

Herkömmliches Haarspray besteht leider aus so einigen Inhaltsstoffe, die unserer Erde schaden. Zum Beispiel enthält Haarspray Polymere. Das sind flüssige Kunststoffe, die übrigens auch deinem Haar schaden, da sie es austrocknen. Darauf folgend kommen dann die Treibgase Butan und Dimethylether, um überhaupt ein Spray zu haben. Und zum Schluss Silikonöle, um das Haar weicher erscheinen zu lassen.

Klingt alles irgendwie gar nicht gut, oder? Schau dir weiter oben unsere Haarspray Alternativen an, um deinen Haaren, deiner Lunge und der Umwelt etwas Gutes zu tun.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Matilda Djerf  hat bereits mit ihren Follower*innen geteilt, dass sie für ihre Prachtmähne am liebsten auf natürliche Produkte und das Maria Nila Haarspray setzt.

Fazit

Ich verwende grundsätzlich kein Haarspray. Ich finde es unnötig und greife lieber zu den pflegenden Alternativen Öl und Trockenshampoo. Nun muss ich aber sagen, dass ich auch keine umständlichen Hochsteckfrisuren trage und meine Haare so wenig wie möglich „bearbeite“. Style ich doch mal, dann am liebsten den Sleek-Look mit Rizinusöl.

Und sollte es bei mir irgendwann dazu kommen, dass eine Hochsteckfrisur angesagt ist, werde ich definitiv auf die umweltfreundlichen Haarsprays von Kemon und Maria Nila zurückgreifen.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.