Skelettbürsten: Hier kannst du die besten online kaufen

Die besten Skelettbürsten im Test & Vergleich

Skelettbürste

Eine Skelettbürste bzw. Tunnelventbürste bietet viele Vorteile: Sie entwirrt die Haare, verteilt ganz einfach Stylingprodukte und eignet sich zum Föhnen von Volumen. Die Kehrseite: Es gibt große Qualitätsunterschiede unter den Skelettbürsten auf dem Markt. Deshalb haben wir uns die beliebtesten Modelle mal etwas genauer angeschaut und zeigen dir, welche einen Kauf wert ist und welche du getrost vergessen kannst.

Plus: Von einer Typberatung, über die Anwendung, bis hin zum besten Laden zum Kaufen einer Skelettbürste, beantworten wir alle weiteren Fragen.

Isabel Kloiber

hi Ich bin Isabel, Beauty-Journalistin (ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht) und nehme dich hier in meine (Beauty-) Welt mit.

Mich erkennt man am Duft von Black Opium und einem chaotischen Arbeitsplatz voller Kosmetikprodukte!

Das Wichtigste in Kürze

  • Skelettbürsten gehören zu der Kategorie der Entwirrbürsten und eignen sich gut, um die Haare zu entkletten.
  • Im Gegensatz zu z.B. dem klassischen Tangle Teezer, eignet sich die Skelettbürste auch zum schnellen Trocknen (vor allem mit Aussparungen im Rücken) und zum Stylen von Volumen. Lies dir auch unseren Tangle Teezer Test durch.
  • Möchtest du Volumen in den Haaren haben, aber keinen so strengen Look haben, wie mit der Rundbürste entstehen kann, solltest du eine Skelettbürste nehmen.
  • Wir zeigen dir drei Skelettbürsten im Vergleich und erklären alles zur richtigen Anwendung.

Die beste Skelettbürste finden: Modelle im Vergleich

Skelettbürste aus Bio-Kunststoff

Ninabella Skelettbürste
Die Skelettbürste von Ninabella besteht aus Spiralen, die sich flexibel der Kopfform anpassen.
Über die Haarbürste
Jahrelang habe ich die Skelettbürste von Hercules Sägemann verwendet und bin mir ihr nach wie vor auch noch sehr, sehr zufrieden. Aber dann habe ich jetzt die Skelettbürste von Ninabella entdeckt und muss fairerweise zugeben, dass ich sie noch ein wenig besser finde.

Das Interessante an dieser Skelettbürste, ist zunächst natürlich ihr Material. Die Haarbürste von Ninabella ist aus Bio-Kunststoff. Sie besteht also nicht aus normalem Plastik, sondern wurde zum Beispiel zu 29 Prozent aus Stroh hergestellt. Das sorgt für weniger Müll, weniger CO2 Emissionen und geringerem Verbrauch von Erdöl.

Ein anderes, sehr auffälliges Merkmal dieser Haarbürste, ist natürlich ihre Form. Die Skelettbürste ist besonders breit und flexibel, wodurch sie sich der Form deines Kopfes anpasst und die besonders ergonomisch macht. Auch ihre sanfte Entwirrung (sogar bei nassem Haar) soll gut sein, aber dazu bei den Kundenmeinungen mehr.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Janine | Ponyalltag meets Me (@pony_x2) am

Note und Kundenmeinungen
Auf Amazon erhält die Skelettbürste von Ninabella 4,9 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden dazu:

„Die Ninabella-Haarbürste ist ein Traum!! Sie ist extrem schonend zu meinen Haaren und zur Kopfhaut! Die Haare ziepen gar nicht und an der Kopfhaut fühlt es sich an wie eine Massage. Und trotzdem sind die Haare perfekt durchgekämmt!“

„Was mir hier sofort gefallen hat, ist, dass sie zu knapp 30% aus natürlichen Materialien besteht. Zumindest ein kleiner Beitrag zum Umweltschutz. Außerdem sind keine Tierhaare verarbeitet, was ich auch ansprechend fand. Zudem ist die Bürste so gestaltet, dass man hindurch föhnen kann. Da sie BPA-frei ist, kann man sie also auch bedenkenlos beim Föhnen nutzen.“

„Beim Besuch meiner Freundin hatte ich die Ninabella entdeckt. Ich bin mit anderen Marken nicht so zufrieden wie mit der Ninabella… und glaubt mir, ich habe einige ausprobiert! Diese Bürste ist einfach ganz anders. Anfänglich wirkte sie etwas leicht in der Hand, aber als ich sie auf den Kopf gesetzt hatte, wurde klar warum eine Spirale drin ist. Da frage ich mich, warum wurden Bürsten nicht schon immer so gebaut? 😉

Den größten Vorteil sehe ich darin, dass die Borsten auch bei meinem voluminösen Haar bis zur untersten Haarschicht kommen, ganz anders als bei diesen Bürsten mit den Gummi und Silikonborsten. Das spart Zeit, was die Haare noch mehr schont. Denn weniger Striche sind weniger Risse und weinger Spliss…. das merkt man sofort. Es bleiben auch fast keine Haare in der Bürste zurück, was ich als sehr positives Zeichen ansehe. Und dieses ungute kratzende Geräusch ist auch weg. Ich kann jetzt sogar gefahrlos meine nassen Haaren bürsten. Dafür ist sie wohl auch speziell gemacht, denn das kann sie wirklich, wirklich gut. Eine absolute Empfehlung für Menschen mit langen dicken Haaren.“

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Entwirrt schnell, ohne übermäßiges Reißen und Ziepen
  • Massiert die Kopfhaut und regt die Durchblutung an (fördert das Haarwachstum)
  • Kämmt auch dicke Haare gut bis zum Ansatz durch
  • Spiralform macht Bürste flexibel, die sich so ergonomisch der Kopfform anpasst
  • Lüftungsschlitze für heiße Föhnluft am Rücken
  • Schnelle, einfache Reinigung
  • Nachhaltig: zu knapp 30% aus Bio-Kunststoff, mit Pappverpackung und vegan

Nachteile

  • Kann je nach Wetter leicht elektrostatisch laden
  • Die Größe macht sie unterwegs sperrig

Skelettbürste aus Kunststoff

Hercules Sägemann Skelettbürste
Die Scalp Brush von Hercules Sägemann eignet sich sehr gut zum Entwirren der Haare.
Meine Erfahrung mit der Haarbürste

Die Scalp Brush von Hercules Sägemann ist schon lange ein absolutes Muss für mich! Die Skelettbürste sieht zwar ganz normal aus, ist aber die beste Entwirrbürste, die ich je getestet habe. Den Tipp habe ich tatsächlich von meiner Mutter bekommen, aber weil ich eine andere (auch ganz gute) Bürste hatte, lag die von Hercules Sägemann erst mal lange Zeit nur rum – leider.

Ich habe sehr lange Haare, die – typisch für die Länge – auch gerne mal verkletten. Mit dieser Bürste bekomme ich sie aber immer wieder sehr schnell in den Griff. Die Scalp Brush kommt durch trockenes sowie nasses Haar ohne Probleme und mit minimalstem Ziepen und Reißen durch. Selbst in den Wintermonaten, wenn die Haare eher trocken sind und ich dann auch noch einen Schal vorher getragen habe, bekomme ich die Verkettungen wieder super easy heraus.

Wenn du lange Haare hast, empfehle ich dir,  auf jeden Fall die große Version dieser Bürste zu nehmen (nicht die kleine, wie auf dem Bild), da es mit der kleinen dann doch etwas zu lange dauern könnte. Hast du kurze Haare oder möchtest die Skelettbürste nur für unterwegs nutzen, reicht natürlich auch die kleine Ausführung.

Haarbürste Test Entworrungsbürste verfilzte Haare

Note und Kundenmeinungen
Auf Amazon erhält die Skelettbürste von Hercules Sägemann 4,5 von 5 Sternen und wurde zum Amazon’s Choice Produkt ernannt. Das schreiben die Kunden in ihren Bewertungen:

„Nach dieser Bürste habe ich nun 40 Jahre gesucht. Was haben wir nicht alles ausprobiert. Von nur noch Horn Kämmen bis hin zu Pferdehaarbürsten von teuer bis günstig…und wurden immer wieder enttäuscht. Diesmal nicht.“

„Das ist mit Abstand die beste Bürste, die ich je hatte! Selbst mein geliebter Tangle Teezer kann nicht mehr mithalten. Ich habe feine, dünne aber viele Haare, die sich liebend gern verfilzen.
Mit dieser Bürste kann ich sie sogar schmerzfrei im nassen Zustand einigermaßen gut durch bürsten. Was auch schon an ein Wunder grenzt. Ansonsten kämmt sie die Haare wunderbar durch und macht wirklich ein schönes Volumen, wie ich es von anderen Bürsten nicht kenne und das auch nur beim ganz normalen Durchbürsten.“

„Das Produkt ist echt der Hammer. Die Haare endlich, ohne jegliche Schmerzen, zu kämmen.. also man hat echt das Gefühl, dass sie einfach wie durch Butter geht. Weil die Spitzen von der Bürste so lang sind und du noch kleine Spitzen neben den langen sind, nimmt das Produkt die ganzen Haare und glättet sie im wahrsten Sinne des Wortes. Aufpassen: Sie darf nicht runterfallen, da es Hartplastik ist.“

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Entwirrt schnell, ohne übermäßiges Reißen und Ziepen
  • Massiert die Kopfhaut und regt die Durchblutung an (fördert das Haarwachstum)
  • Eignet sich zum Verteilen von Haarpflegeprodukten (z.B. Haarmasken)
  • Auch für Extensions geeignet
  • Schnelle, einfache Reinigung
  • Gut für unterwegs
  • Vegan

Nachteile

  • Keine Lüftungsschlitze für heiße Föhnluft am Rücken
  • Kann je nach Wetter leicht elektrostatisch laden
  • Etwas teuer

Skelettbürste mit Wildschweinborsten

Ineffable Care Skelettbürste
Die Haarbürste von Ineffable Care, ist eine der wenigen Skelettbürsten mit Wildschweinborsten.
Über die Haarbürste
Wildschweinborsten sind besonders beliebt bei Haarbürsten und es gibt diese sogar bei Skelettbürsten, so wie bei der von Ineffable Care.

Die Haarbürste ist geschwungen, um sich so möglichst der Form des Kopfes anzupassen. Die Borsten bestehen natürlich aus Wildschweinborsten, sind aber zusätzlich durch welche aus Nylon unterstützt. Durch diese Mischung, soll das Haar und die Kopfhaut gepflegt werden, während die Haare trotzdem effektiv gekämmt werden. Genau wie einige der anderen Skelettbürsten aus diesem Test, lässt auch diese Bürste gleich die Föhnluft auf der anderen Seite wieder heraus und schützt so vor Überhitzung.

Übrigens: Hier bekommst du gleich zwei Haarbürsten, was den Preis natürlich ziemlich günstig macht.

Note und Kundenmeinungen
Auf Amazon erhält die Skelettbürste von Ineffable Care 4,7 von 5 Sternen und wird zum Amazon’s Choice Produkt gekürt. Das schreiben die Kunden dazu:

„Schnell und ohne großes Ziepen geht es morgens entspannter in den Tag. Dabei sind die Bürsten wirklich angenehm auf der Kopfhaut.“

„Ich habe das Doppelpaket Wildschweinborsten schon zweimal gekauft und Bürsten verschenkt. Über „Knoten“ und „Nester“ im Nacken, die hauptsächlich bei mir vom Tuch- oder Schaltragen kommen, brauche ich mir keine Gedanken mehr zu machen. Die Bürste schafft das problemlos und schmerzfrei. Das versprochene Volumen bleibt aus – genau das Gegenteil tritt ein. Da die Bürste aber die nervigen Verknotungen im Nackenbereich entwirrt, spreche ich für diesen Zweck eine klare Kaufempfehlung aus!“

„Die Haarbürste gleitet gut durchs Haar und entwirrt dabei das Haar, ohne zu ziepen. Es funktioniert auch bei nassem Haar. Die Wildschweinborsten reinigen gut das Haar. Die Plastik Borsten sind dünn und kommen gut durchs Haar. Leider gibt es aber keine Massage. Dazu geben diese Borsten zu stark nach. Die Bürste lässt sich gut von Haaren reinigen und dann einfach mit Wasser ausspülen und die Bürste ist sauber.“

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Entwirrt schnell, ohne übermäßiges Reißen und Ziepen
  • Ergonomische Form
  • Lüftungsschlitze für heiße Föhnluft am Rücken
  • Günstig (du bekommst zwei Haarbürsten geliefert)

Nachteile

  • Kann je nach Wetter leicht elektrostatisch laden
  • Nicht ganz so geeignet zum Föhnen von Volumen
  • Die Größe macht sie unterwegs sperrig
  • Nicht vegan

Skelettbürste aus Holz

Fantasia Skelettbürste
Die Skelettbürste von Fantasia besteht größtenteils aus Bambus.
Über die Haarbürste
Möchtest du lieber eine Haarbürste aus Holz haben, musst du trotz des Materials trotzdem nicht auf die Form der Skelettbürste verzichten. Es gibt zum Beispiel die Skelettbürste von Fantasia aus Bambus. Hier bestehen sowohl der Griff als auch die Borsten aus Holz und nur das Kissen aus Kunststoff.

Da die Bürste relativ klein ist, ist sie natürlich perfekt für unterwegs und für kürzere Haare, jedoch weniger für sehr lange oder sehr dicke Haare geeignet.

Note und Kundenmeinungen
Auf Amazon erhält die Skelettbürste von Fantasia eine eher mittelmäßige Bewertung von  3,8 von 5 Sternen. Etwas durchmischt schreiben die Kunden dazu:

„Eine gut verarbeitete Bürste, besonders geeignet für welliges bis lockiges Haar. Ziept nicht und entwirrt die Haare schonend. Und entgegen einiger anderer Rezensionen ist meine Bürste nach einem halben Jahr regelmäßiger Benutzung noch in tadellosem Zustand.“

„Sie tut ihre Arbeit als Bürste, aber das Plastikkissen, in welchem die Borsten stecken rutscht aus der Halterung, was super nervig ist. Ich gehe zwei oder dreimal durchs Haar und dann rutscht das Kissen raus und ich muss es wieder rein drücken.“

„Der Korpus ist aus Bambusholz und liegt sehr gut in der Hand. Die Noppen sind ebenfalls au Holz. Beim Bürsten der Haare hat man einen angenehmen Massageeffekt.“

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Sanft zur Kopfhaut, massiert diese und regt die Durchblutung an (fördert das Haarwachstum)
  • Nachhaltig: Griff und Borsten bestehen aus Bambus
  • Schnelle, einfache Reinigung
  • Vegan
  • Günstig

Nachteile

  • Keine Lüftungsschlitze für heiße Föhnluft am Rücken
  • Nicht so gut verarbeitet wie die meisten anderen Bürsten aus diesem Vergleich (Kissen kann herausrutschen)

Skelettbürste aus Keramik

Olivia Garden Skelettbürste
9 Bewertungen
Olivia Garden Skelettbürste
Die Scalp Brush von Hercules Sägemann eignet sich sehr gut zum Entwirren der Haare.
Über die Haarbürste
Keramik ist einer der beliebtesten Materialien für Haartools. Kein Wunder, immerhin ist es besonders schonend zur Schuppenstruktur des Haares und bietet wenig Reibung. Besonders wenn du deine Haarbürste während des Föhnens verwendest, macht Keramik Sinn, da es sich gut mit Hitze verhält und das Haar nicht überlastet.

Theoretisch klingt auch die Olivia Garden Haarbürste danach, als würde sie eigentlich gut sein. Aber kann die Verarbeitung auch mit dem Material mithalten? Wir haben uns die Kundenrezensionen mal genauer angeschaut.

Note und Kundenmeinungen
Auf Amazon erhält die Skelettbürste von Olivia Garden eher mittelmäßige 3,8 von 5 Sternen. Das schreiben die Kunden dazu:

„Diese Bürste ist seit langem wieder ein tolles Produkt. Habe lange Haare. Viele.. aber fein ergo. .. sie sind immer statisch aufgeladen. Mit dieser Bürste , kein Thema mehr. Auch Föhnen geht super…. da die Bürste ja offen ist.“

„Eigentlich super! Schön breit, keine „elektrisierten“ Haare und die Haare trocknen schnell durch die Luftdurchlässigkeit. Leider verliert die Bürste die Noppen!“

„Da ich bereits zwei Rundbürsten von Olivia Garden habe und sehr zufrieden bin, viel die Entscheidung schnell. Auch zum durchbürsten nach dem Waschen sollte es eine Olivia Garden-Bürste sein.“

„Kurz nach dem auspacken ist direkt das Silberne Teil im Griffende rausgefallen und hält jetzt nicht mehr.“

Vorteile/Nachteile

Vorteile

  • Entwirrt schnell, ohne übermäßiges Reißen und Ziepen
  • Massiert die Kopfhaut und regt die Durchblutung an (fördert das Haarwachstum)
  • Eignet sich zum Verteilen von Haarpflegeprodukten (z.B. Haarmasken)
  • Lüftungsschlitze für heiße Föhnluft am Rücken
  • Reduziert elektrische Ladung
  • Auch für Extensions geeignet
  • Schnelle, einfache Reinigung
  • Vegan

Nachteile

  • Nicht gut verarbeitet, kann leicht kaputt gehen

Vorteile und Nachteile einer Skelettbürste

Vorteile

  • Gut zum Entwirren der Haare (auch bei lockigem, dickem oder sehr langem Haar)
  • Geeignet zum Föhnen von Volumen am Ansatz und zum Toupieren
  • Gut zum Verteilen von Stylingprodukten wie Schaumfestiger
  • Wenn Schlitze vorhanden sind, kann die heiße Föhnluft und die Feuchtigkeit besser schwinden und so trocknet das Haar schneller

Nachteile

  • Keine Pflegebürste: Besteht meistens aus Kunststoffborsten und eignet sich deshalb zwar zum Entwirren, aber nicht zur intensiven Pflege von Kopfhaut und Haar

Suchst du eine Haarbürste, die auch eine pflegende Wirkung auf Kopfhaut und Haar hat, solltest du dir unbedingt auch unseren großen Haarbürsten Test anschauen.

Rundbürste oder Skelettbürste: Was ist besser?

Skelettbürste oder Rundbürste: Vergleich

Skelettbürste oder Rundbürste – welche bringt das gewünschte Ergebnis?, Credit: Unsplash/ Element5 Digital

Skelettbürsten und Rundbürsten eignen sich beide zum Kreieren von Volumen am Ansatz. Was ist also genau der unterschied und welche Haarbürste ist besser? Im Prinzip ist es ganz einfach: Während eine Rundbürste einen eher polierten, klassischen Blow-Out-Look erzeugen, sorgen Skelettbürsten zwar für mehr Volumen am Ansatz, aber ohne, dass das Ganze übertrieben wirkt. So hast du in letzterem Fall einen eher dezenten, modernen Look.

Meine Hairstyles können gut aussehen und haben ihre Daseinsberechtigung, es ist und bleibt einfach Geschmacksache. Wenn du dich zu Rundbürsten informieren möchtest, findest du welche in unserem großen Haarbürsten Test.

So sieht ein klassisches Blow-out mit Rundbürste aus:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ami Kappers Schuytgraaf (@amikappersschuytgraaf) am

So kann ein Blow-out mit Skelettbürste aussehen:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von T H E B L O L O U N G E (@theblolounge_) am

Welche Skelettbürste passt zu mir?

Egal ob kurz, lang, fein, dick, lockig oder glatt – Skelettbürsten eignen sich im Prinzip für jeden Haartyp. Zwar brauchst du nicht so viel zu beachten, dennoch gibt es wie bei jeder anderen Sorte Haarbürste auch hier kleine Unterschiede, auf die du, je nach Haartyp, achten solltest.

Skelettbürste für feines oder kurzes Haar

Bei sehr feinem, dünnen oder auch bei kurzem Haar, reicht eine kleine Skelettbürste. Mit dieser kannst du kleine Verknotungen besser angehen und sie ist auch einfacher in der Handhabung. Zudem ist die kleine Größe auch super praktisch für unterwegs.

Skelettbürste für Locken oder langes Haar

Bei langen Haaren  oder auch bei Locken, entstehen leichter Knoten und so ist es um so wichtiger, dass du eine Skelettbürste hast, die leicht und ohne zu großes Ziepen die Haare entwirrt. Zudem empfehlen wir dir, eine größere Skelettbürste zu nehmen, da du ansonsten ziemlich lange mit dem Kämmen beschäftigt sein wirst. Eine sperrige, große Bürste ist zwar unterwegs ein kleiner Nachteil, aber einer, den wir in Kauf nehmen würden, damit die Haare leicht zu kämmen sind.

Gute Skelettbürsten findest du am Anfang des Artikels.

Anwendung für Volumen: So kannst du deine Skelettbürste richtig verwenden

Wenn die Haare trotz Volumen, glatt, aber nicht platt sein sollen, müssen ein Föhn und eine Skelettbürste her. Und so geht’s:

  1. Schaumfestiger auf die Skelettbürste geben und von der Mitte bis an die Ränder gleichmäßig am Ansatz verteilen (eine Handvoll genügt)
  2. Haare trocken föhnen (bei langen Haaren kopfüber, bei kurzen Haaren diese mit der Skelettbürste nach oben kämmend)
  3. Bei Bedarf von noch mehr Volumen, die Haare am Ansatz mit der Skelettbürste toupieren und nur das Deckhaar (sichtbarer Teil) glatt lassen
  4. Das Ganze mit der Kaltluftfunktion aus dem Föhn fixieren, zurechtlegen, fertig!

Skelettbürste kaufen: Amazon, dm, Rossmann oder Friseurbedarf?

Eine Skelettbürste kannst du inzwischen fast überall kaufen. Natürlich kannst du in einen Friseurbedarf gehen. Hier ist der Vorteil, dass du vom Profi beraten wirst und wahrscheinlich mit einer guten und für dich geeigneten Haarbürste nach Hause gehst.

Alternativ gibt es aber auch schon günstige Modelle im Drogeriemarkt, wie beispielsweise dm oder Rossmann. Ich habe meine Skelettbürste bei Amazon gekauft, weil es dort einfach eine große Auswahl gab.

Du siehst also, es gibt viele Möglichkeiten und du musst nicht lange suchen, bis zu eine geeignete Skelettbürste findest.

Fazit

Eine Skelettbürste bietet viele Vorteile und ist besonders zum Entkletten und zum Föhnen von Volumen geeignet. Wichtig ist jedoch, das richtige Modell zu wählen, da die qualitativen Unterschiede hier je nach Anbieter enorm sind. Eine Skelettbürste eignet sich jedoch nicht für alle Anwendungsgebiete und ist zum Beispiel keine Pflegebürste. Einen Überblick verschiedener Haarbürsten-Typen, findest du in unserem großen Haarbürsten Test.

Skelettbürsten: Hier kannst du die besten online kaufen
2 Bewertung(en), Durchschnitt 5 von 5

Mail-newsletter
Beauty Newsletter 

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.