Das beste Mizellenwasser für deinen Hauttyp

Die besten Mizellenwasser im Test und Vergleich

Mizellenwasser

Mizellenwasser. Dieses Wort hören wir im Bereich der Gesichtsreinigung und -pflege immer öfter. Aber was ist das eigentlich genau? Und welches Mizellenwasser ist wirklich gut für welchen Hauttyp? Wir haben den Check gemacht und zeigen dir Produkte von drei Marken im Vergleich.

Isabel

hi Ich bin Isabel, Beauty-Journalistin (ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht) und nehme dich hier in meine (Beauty-) Welt mit.

Mich erkennt man am Duft von Chanel Chance und einem chaotischen Arbeitsplatz voller Kosmetikprodukte!

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Mizellenwasser besteht aus Mizellen in einer Wasserlösung und Mizellen bestehen wiederum aus einem Molekülkomplex, welcher Fett und Schmutz wie ein Magnet anzieht.
  • Mit Mizellenwasser kannst du dein Gesicht ganz sanft und ohne große Reibung reinigen. Deshalb eignet es sich für wirklich alle Hauttypen, auch für empfindliche Haut.
  • Es gibt Mizellenwasser für verschiedene Hauttypen. Je nach den anderen Inhaltsstoffen passt jedes Mizellenwasser unterschiedlich gut zu deiner Haut.

Die besten Mizellenwasser für jeden Hauttyp

Bioderma Sébium H2O: Mizellenwasser für Mischhaut, fettige Haut, unreine Haut und Akne

Mizellenwasser gegen überschüssiges Sebum auf der Haut
24 Bewertungen
Mizellenwasser gegen überschüssiges Sebum auf der Haut
Das Mizellenwasser von Bioderma gilt als eines der besten überhaupt. Die Sébium Version ist besonders bei zu Fett und Unreinheiten neigender Haut gut.

Bioderma Sensibio H2O: Mizellenwasser für empfindliche Haut, trockene Haut, Rosacea und akute Neurodermitis

Mizellenwasser für sensible und zu Trockenheit neigender Haut
1 Bewertungen
Mizellenwasser für sensible und zu Trockenheit neigender Haut
Das Mizellenwasser von Bioderma gilt als eines der besten überhaupt. Die Sensibio Version ist besonders bei zu Trockenheit und Irritationen neigender Haut gut.

Fakten im Überblick

Mizellenwasser Test: Kundenrezensionen und meine Erfahrung mit dem Mizellenwasser von Bioderma

So war es für mich
Ich habe im Laufe der letzten Jahre einige Mizellenwasser ausprobiert. Die beste Erfahrung habe ich dabei mit dem Mizellenwasser von Bioderma gemacht. Es ist das, was ich ohne schlechtes Gewissen sofort jeder Freundin empfehle und deshalb jetzt auch dir. Es ist sehr mild und schonend zur Haut und gleichzeitig sehr effektiv. Es reinigt und reduziert Pickel ohne auszutrocknen. Und das ist genau das, was ich von einem Mizellenwasser erwarte.

Ich benutze normalerweise das rote Mizellenwasser, also das Bioderma Sensibio H20. Habe ich mit meiner Haut eine „schlimme Phase“ und bricht sie vermehrt aus, verwende ich aber auch gerne mal das Bioderma Sébium H2O. Ganz ehrlich: Zwar unterscheiden sich die Zwei zwar deutlich, am Ende sind sie aber beide reinigend und mild. Es ist also aus meiner Erfahrung heraus auch nicht so schlimm, wenn du mal (aus Versehen oder nicht) das jeweils andere Mizellenwasser von Bioderma verwendest.

Das sagen Kunden
Das Mizellenwasser von Bioderma erhält auf Amazon 4,5 von 5 Sternen. Das schreiben Kunden dazu:

„Ich habe inzwischen in dem Bereich so einiges ausprobiert, von Drogerie bis teuer. Aber ich komme immer wieder auf das Mizellenwasser von Bioderma zurück. Es ist einfach super verträglich, nichts brennt ansatzweise und es entfernt trotzdem alles gut.“

„Ich habe mich mal wieder bei YouTube anfixen lassen und mich entschlossen, das Produkt zu kaufen. Dies war bereits letzten Oktober der Fall (jetzt ist es ja bekanntlich Juni :D) Ich muss sagen, dass es kein Mizellenwasser (meiner Meinung nach) gibt, welches es mit diesem aufnehmen kann. Es reinigt einfach alles, was noch im Gesicht übrig ist, weg.

Der Preis ist vielleicht im Vergleich etwas teurer, aber die Haltbarkeit ist der Wahnsinn. Ich bin noch längst nicht mit der 1. Flasche fertig (ca. 1/3 noch übrig), benutze es wirklich fast jeden Tag. In Anbetracht dessen, dass die 2 Flaschen Mizellenwasser demnach ca. 1,5 – 2 Jahre (zumindest bei mir) halten, finde ich den Preis absolut okay.“

„Ich bin absolut überzeugt von diesem Mizellenwasser. Ich habe zuvor bereits die Mizellen Reinigungslotion von Avène sowie das Mizellenwasser von Garnier probiert. Mit Avène war ich ebenfalls zufrieden, habe jedoch das Gefühl, dass das Produkt von Bioderma gründlicher reinigt und ergiebiger ist. Meine Haut fühlt sich sehr sauber an und spannt nicht.“

Eau Thermale Avène Mizellenwasser

Mizellenwasser & Thermalwasser in einem
11 Bewertungen
Mizellenwasser & Thermalwasser in einem
Das Mizellenwasser von Eau Thermale Avène enthält das Avène-Thermalwasser.

Fakten im Überblick

Kundenrezensionen zu dem Mizellenwasser von Avène

Das sagen Kunden
Auf Amazon erhält das Mizellenwasser von Eau Thermale Avène durchschnittlich 4,2 von 5 Sternen. Das schreiben Kunden in ihrer Bewertung:

„Ich habe die Mizellen-Lotion als Probe in der Apotheke bekommen, und sie mir seitdem schon mehrfach nachgekauft. Nachdem ich morgens und abends mein Gesicht mit Wasser gereinigt und trocken getupft hab, schütte ich etwas von der Lotion auf ein Wattepad und tupfe damit meine Haut ab. Abends natürlich etwas intensiver, bis jegliches Make-up entfernt ist. Die Anwendung des Produktes ist somit super leicht, es reinigt wirklich gut und ist zudem hautschonend.

Meine Haut ist normalerweise sehr empfindlich, hiermit hatte ich allerdings bisher noch keine Probleme, weder Rötungen noch Spannungen oder Unreinheiten. Das Gesicht fühlt sich danach sauber an und auch der Geruch ist wirklich angenehm und nicht zu extrem. Wenn man abends jedoch etwas mehr Make-up aufgetragen hat, verbraucht man entsprechend mehr von dem Produkt und muss auch etwas kräftiger reiben, um Rückstände vollständig zu entfernen.“

„Ich kann alle Avene Produkte nur jedem mit Problemhaut ans Herz legen. Nach mittlerweile 3 Monaten hat sich mein Hautbild (Akne) um 80% verbessert. Lotion reinigt perfekt und ist sanft zur Haut.“

„Ich stehe ja grundsätzlich auf die Produkte von Avene. Dieses ist mir persönlich allerdings viel zu wässrig. Es rinnt durch die Finger und man bekommt nur die Hälfte von der Menge ins Gesicht, die man aus der Flasche gedrückt hat. Dafür ist es mir zu teuer.“

Alverde Mizellenwasser

Naturkosmetik Mizellenwasser
Das Mizellenwasser von Alverde kommt in Naturkosmetik-Qualität und setzt auf viele natürliche Inhaltsstoffe.

Fakten im Überblick

Mizellenwasser – was ist das eigentlich? Und was bewirkt Mizellenwasser?

Mizellenwasser. Dieses Wort hören wir inzwischen immer öfter. Aber was sind Mizellenwasser eigentlich? Mizellen, auch Assoziationskolloide genannt (ja, klingt ganz schön kompliziert), sind Molekülkomplexe, welche sich zusammengelagert haben. Diese Molekülkomplexe, also die Mizellen haben einen fettlösenden Kern, welcher bestimmte Rückstände wie Make-up und Schmutz, ähnlich wie ein Magnet, von der Haut lösen kann.

Da die Hülle der Mizellen wiederum wasserliebend ist, haftet sie auf dem feuchten Wattepad. So werden auch die wasserlöslichen Schmutz- und Make-up-Rückstände entfernt und es gelingt eine möglichst porentiefe Reinigung. Weil du mit Mizellenwasser dein Gesicht mit weniger Reibung ganz sanft reinigen kannst, eignet sich sogar für empfindliche Hauttypen und die in jedem Fall empfindliche Augenpartie.

Das ist Mizellenwasser und so wirkt es

Die Mizellenwasser wirkt wie ein Magnet auf Fett und Schmutz, wodurch sich das Gesicht damit ganz sanft reinigen lässt

Anwendung: Wie sollte man Mizellenwasser benutzen?

Wie benutze man Mizellenwasser richtig?

  • Beginne mit den stark geschminkten Partien wie Augen und Lippen: Gebe etwas Mizellenwasser auf ein Wattepad und lasse dieses ein paar Sekunden auf Mascara und starkem Lippenstift ruhen. Nimm jetzt das Make-up mit leichten Berührungen des Wattepads ab.
  • Weiter geht’s: Gebe wieder Mizellenwasser auf ein neues Wattepad und gehe damit sanft über deine Haut. Wiederhole diesen Prozess bei Bedarf mit weiteren Wattepads.
  • Jetzt kannst du dein Gesicht wie gewohnt waschen und pflegen – fertig!

Wann benutze man Mizellenwasser am besten? Und wie oft?

Mizellenwasser kannst du immer abends zum Abschminken verwenden, also einmal am Tag. Wenn du dich nicht geschminkt hast, macht es aber trotzdem Sinn, das Gesicht damit abends einmal zu reinigen, da unsere Haut über den Tag viel Schmutz aufnimmt. Hast du das Gefühl, deine Haut muss noch gründlicher gereinigt werden, kannst du das Mizellenwasser auch vor deiner morgendlichen Gesichtswäsche verwenden.

Übrigens: Mizellenwasser ist auch super praktisch für unterwegs. Ich verwende es gerne, wenn ich abends zum Sport gehe und mich noch schnell vorher (ohne große Action) abschminken möchte oder auch, wenn ich mich während eines Langstreckenflugs auffrischen möchte. Denn wenn im Flugzeug die Lichter ausgehen, habe ich wenig Lust auf eine ausgiebige Gesichtspflegeroutine in der kleinen Klokabine. Dann gehe ich einfach mit etwas Mizellenwasser über mein Gesicht und verwende einen Spitzer Rosenwasser. Auch für alle Festival-Girls ist diese Kombi perfekt.

Nach oder vor dem Mizellenwasser Gesicht waschen?

Mizellenwasser ist perfekt zum Abschminken. Anschließend kannst du ganz normal dein Gesicht waschen und pflegen. Manche verwenden Mizellenwasser aber auch wie eine Art Gesichtswasser nach dem Waschen. Es ist also Geschmacksache. Ich persönlich verwende immer erst das Mizellenwasser und wasche mein Gesicht danach.

Vor- und Nachteile verschiedener Mizellenwasser

Mizellenwasser mit oder ohne Öl?

Der Vorteil von einem Reiniger der Mizellenwasser und Öl enthält, liegt auf der Hand: Während das Mizellenwasser reinigt, pflegt das Öl die Haut. Diese Kombi ist vor allem bei sehr trockener Haut ein Vorteil, die schon während des Waschens zu sehr spannt. Einen guten Mizellen-Öl-Reiniger gibt es zum Beispiel von Vichy.

Ist deine Haut trocken, aber so, dass es sich während der Gesichtsreinigung noch aushalten lässt, kannst du natürlich auch ein normales Mizellenwasser nehmen und die Haut hinterher je nach Bedarf mit Öl, Serum und Creme pflegen.

Mizellenwasser mit oder ohne Alkohol?

Schon klar, Alkohol wirkt austrocknend und trocknet so auch Pickel aus – aber eben auch den Rest der Haut. Ganz ehrlich: Ich bin kein Fan von Alkohol in Kosmetikprodukten und versuche, wo es nur geht darauf zu verzichten. Denn durch seine austrocknende Wirkung kann der Alkohol schnell zu einem Ungleichgewicht der Haut führen.

Trockene Haut kann so noch trockener werden und fettiger Haut wird signalisiert, dass sie noch mehr Fett produzieren soll, um den Feuchtigkeitsverlust auszugleichen. Ein gutes Kosmetikprodukt kommt in vielen Fällen auch ohne zugeführten Alkohol aus und so auch die meisten Mizellenwasser.

Mizellenwasser mit oder ohne Hyaluron?

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, welcher die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und mit zunehmendem Alter immer mehr abnimmt. Hyaluron Serum ist also Jugend in einer Flasche – so zu sagen. Wenn du in puncto Anti-Aging etwas tun oder deine Haut mit einem extra Feuchtigkeits-Booster versorgen möchtest, kannst du ein Hyaluron-Mizellenwasser gerne ausprobieren.

Ein Gutes gibt es zum Beispiel von medipharma cosmetics. Alternativ kannst du natürlich auch erst das Mizellenwasser verwenden und dann ein Hyaluron Serum auftragen.

Mizellenwasser FAQs: Fragen im Schnelldurchlauf

Eignet sich Mizellenwasser auch für die Augen?

Ja! Mizellenwasser ist sehr sanft und kann ohne großes Reiben angewendet werden. Daher eignet es sich auch für die sensible Augenpartie. Gleichzeitig entfernt Mizellenwasser Make-up und sogar Mascara. Möchtest du wasserfeste Wimperntusche entfernen, solltest du das Wattepad mit dem Mizellenwasser zunächst ein paar Sekunden auf den Wimpern liegen lassen und die Schminke dann sanft damit abnehmen.

Welches Mizellenwasser eignet sich für wasserfestes Make-up?

Ich habe mit dem Mizellenwasser von Bioderma sehr gute Erfahrungen gemacht – auch bei wasserfestem Make-up. Ich würde dir je nach Typ das Bioderma Sébium H2O (fettige, zu Unreinheiten neigende Haut) oder das Bioderma Sensibio H2O (trockene, sensible Haut) empfehlen.

Zudem gibt es auch Mizellenwasser, das speziell zum Entfernen von wasserfestem Make-up gedacht ist, so wie das Garnier All-in-1 Mizellen Reinigungswasser. Dieses habe ich bisher noch nicht getestet und kann daher keine Bewertung dazu abgeben.

Teuer vs. günstig: Mizellenwasser von Bioderma oder Garnier?

Ein angeblicher Dupe zum Mizellenwasser von Bioderma ist das günstigere von Garnier. Wir selbst haben das von Garnier wie gesagt bisher nicht getestet. YouTuberin Diana hat den Vergleich für uns gemacht:

Darf man Mizellenwasser bei einer Wimpernverlängerung verwenden?

Ja! Mizellenwasser ist gerade bei einer Wimpernverlängerung sehr gut. Warum? Bei einer Wimpernverlängerung solltest du auf ölhaltige Produkte verzichten. Also egal ob Mascara, Abschminktücher oder Pflegeprodukte: Möchtest du, dass deine Wimpernextensions lange halten, solltest du auf Öl in Produkten für die Augen verzichten. Mizellenwasser dagegen schont den Kleber mit dem die künstlichen Wimpern an den echten befestigt sind.

Welches Mizellenwasser für Männer?

Kurz: Mizellenwasser ist auch gut für Männerhaut und nein, als Mann brauchst du kein anderes Produkt. Mizellenwasser ist unisex, also schaue dir gerne unsere Favoriten am Anfang dieses Artikels an.

Besonders im Bart sammelt sich im Laufe des Tages Schmutz und Bakterien. Deshalb macht es Sinn diesen hin und wieder auch einer „Mizellen-Dusche“ zu unterziehen, indem Männer mit Bart das Mizellenwasser durch ihren Bart laufen lassen (ab besten über einem Waschbecken oder in der Dusche).

Eignet sich Mizellenwasser für Männer und wenn ja welches?

Eignet sich Mizellenwasser für Männer und wenn ja welches?, Credit: Unsplash/ Shttefan

Ist ein Mizellenwasser gleich auch ein Toner?

Mizellenwasser und Toner sind zwei unterschiedliche Dinge. Ein Mizellenwasser reinigt die Haut, während ein Toner die Haut pflegt. Ein Toner enthält hochkonzentrierte Wirkstoffe, welche die Haut nach der Reinigung wieder auf einen neutralen pH-Wert bringen und dabei hilft die geweiteten Poren wieder etwas zu schließen. Der pH-Wert einer gesunden Haut liegt übrigens zwischen 4,5 und 6,8. Ein Toner dient hier als Zwischenschritt nach der Gesichtsreinigung und vor der Pflege mit Gesichtsseren und Cremes.

Unterschied der ph-Werte von Mizellenwasser und Toner

Unterschied der pH-Werte von Mizellenwasser und Toner

Gibt es eine Alternative zu Mizellenwasser? Was ist der Unterschied zu Gesichtswasser?

Mizellenwasser gehört zu den Gesichtswassern. Natürlich gibt es auch andere Gesichtswasser. Neben einem klassischen Gesichtswasser mit Alkohol und dem sanften Mizellenwasser, ist auch Rosenwasser eine gute Möglichkeit zur Gesichtsreinigung. Zudem hilft Rosenwasser nicht nur dabei das Gesicht sauber, sondern auch gepflegt zu halten.

Rosenwasser enthält in einer geringen Konzentration auch Rosenöl. Dieses ätherische Öl wirkt ausgleichend auf unsere Haut und hilft gegen Trockenheit. Rosenwasser kannst du also problemlos auch zwischendrin auf dein Gesicht sprühen, um deiner Haut durch den feinen, pflegenden Nebel etwas Entspannung zukommen zu lassen. Wenn dich das Thema interessiert, lies dir auch unsere Artikel zu Hagebuttenöl (Wildrosenöl) und Rosenwasser durch.

Was ist besser: Mizellenwasser oder Reinigungsmilch?

Unserer Erfahrung nach, ersetzt ein Mizellenwasser keine Gesichtswäsche und andersrum. Für eine porentiefe Reinigung solltest du also Mizellenwasser verwenden und dein Gesicht hinterher noch mal waschen. Abschminken und das Gesicht waschen, ist also ein Muss.

Aber womit soll das Make-up runter kommen: Mizellenwasser oder Reinigungsmilch? Ganz ehrlich, das ist und bleibt Geschmacksache. Ich persönlich bevorzuge Mizellenwasser gegenüber einer Reinigungsmilch, da es besonders schonend das Make-up herunternimmt, ohne, dass große Reibebewegungen nötig sind. Die kommen durch die anschließende Gesichtswäsche ohnehin schon zustande, also muss das in diesem Schritt nicht auch noch sein.

Kann deine Haut das ab, kann eine Reinigungsmilch allerdings auch eine gute Alternative zu Mizellenwasser sein. Probier einfach beides aus und schau, wie es deiner Haut besser bekommt.

Mizellenwasser kaufen: dm, Rossmann oder Apotheke?

Mizellenwasser kannst du inzwischen fast überall kaufen, egal ob im Drogeriemarkt bei dm und Rossmann, in der Parfümerie oder in der Apotheke. Nicht jedes Mizellenwasser gibt es überall. Möchtest du ein Bestimmtes haben, musst du wohl einfach mal checken, ob der Laden bei dir um die Ecke das Produkt hast. Wir haben die Mizellenwasser für diesen Vergleich ganz easy online bei Amazon bestellt. Du hast die Wahl!

Fazit

Kein Geheimnis: Wir sind große Mizellenwasser-Fans. Besonders das von Bioderma finden wir gut und es schneidet in unserem Vergleich am besten ab. Sowohl das Bioderma Sébium H2O als auch das Bioderma Sensibio H2O finden wir, je nach Hauttyp, gut. Natürlich gibt es auch andere sehr gute Mizellenwasser, wie zum Beispiel das von Avène. Du hast die Wahl!

Egal für welches Mizellenwasser du dich entscheidest: Es ist eine sanfte Art des Abschminkens, die egal ob bei zu Pickeln oder Trockenheit negierender Art sehr schonend Schmutz und Make-up entfernt.

Das beste Mizellenwasser für deinen Hauttyp
5 Bewertung(en), Durchschnitt 5 von 5

Mail-newsletter

Beauty Newsletter

... das könnte auch   interessant sein

Newsletter

Bei unserer Arbeit finden wir immer wieder richtig coole Beauty Produkte, Instagram Accounts und Make-Up Tutorials. Dürfen wir unsere neusten Entdeckungen mit dir teilen?

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.