Konjac Schwamm: Wie du ihn richtig anwendest & wie er wirkt

Konjac Schwamm
Credit: iStock/Plateresca

Wattepads, Plastikverpackungen, Reinigungstücher – mit unserer täglichen Beautyroutine landet viel zu viel Abfall in unseren Mülleimern, wenn uns keine Alternativen bekannt sind. Doch ein Zero Waste-Lebenstil ist gar nicht so schwierig, wie oft angenommen wird und hat nichts mit Verzicht zu tun.

Wir zeigen dir mit dem Konjac Schwamm eine tolle, nachhaltige Alternative zu mechanischen Peelings aus Plastiktuben und elektronischen Peelingbürsten, erklären dir seine Wirkung und Anwendung und was es mit den unterschiedlichen Farben auf sich hat.

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Konjac Schwamm ist ein natürliches Beautytool mit sanftem Peelingeffekt.
  • Konjac Schwämme gibt es pur, oder mit zugefügten Wirkstoffen gegen Unreinheiten, fahle Haut oder Trockenheit.
  • Konjac Schwämme gelten als nachhaltige Tools, da sie pflanzlichen Ursprungs sind.

Die besten Konjac Schwämme

Keppvim Ocean Safe Line

2 Konjac Schwämme mit rotem Ton
669 Bewertungen
2 Konjac Schwämme mit rotem Ton
  • Natürlich, vegan und plastikfrei
  • Auch mit Bambus-Aktivkohle und Grüntee erhältlich
  • Mit Baumwoll-Bändchen zum Aufhängen

Der Konjac Schwamm von Keppvim ist angereichert mit französischer Tonerde und eignet sich sehr gut für empfindliche und reife Haut. Rote Tonerde hat einen hohen Eisenoxidanteil und ist besonders gut geeignet, abgestorbene Hautzellen zu lösen. So verbessert sich bei regelmäßiger Anwendung das Erscheinungsbild der Haut.

Faces of Fey

Konjac Schwamm mit Ingwer
  • Süße Muschelform
  • Biologisch abbaubar und vegan
  • Mit Bändchen zum Aufhängen
  • Auch mit Aktivkohle und Aloe Vera erhältlich

Mit dem Konjac Schwamm die Zellerneuerung ankurbeln und einen tollen Glow bekommen? Dafür sorgt das Produkt von Faces of Fey. Der süße Schwamm in Muschelform ist mit hochwirksamem Kurkuma (gelbem Ingwer) angereichert und peelt die Haut sanft, aber tiefenwirksam. Das sorgt für eine glatte Hautstruktur und aufgepolsterte Fältchen.

BlueFox

3er-Set Konjac Schwämme
  • 3 unterschiedliche Schwämme in einem Set
  • Original, Grüntee & Bambus-Aktivkohle
  • Mit Bändchen zum Aufhängen

Du hast Mischhaut oder bist dir einfach nicht sicher, welcher Schwamm der Richtige für dich ist? Dieses Set von BlueFox aus Deutschland enthält gleich drei unterschiedliche Konjac Schwämme – das Original, mit Aktivkohle und mit Grüntee. Die Schwämmchen sind robust, langlebig und entlasten die Umwelt nachhaltig.

Was ist ein Konjac Schwamm?

Ein Konjac Schwamm ist ein natürlicher, veganer Schwamm, der mit zusätzlichen Extrakten angereichert sein kann. Im trockenen Zustand ist er hart und ähnelt einem Bimsstein, doch wird er befeuchtet, saugt er sich voll, wird angenehm weich und eignet sich bestens für die Gesichtsreinigung.

Im asiatischen und vor allem im japanischen Raum ist der Konjac Schwamm besonders zur Anwendung auf empfindlicher und trockener Haut sehr beliebt.

Wie wird ein Konjac Schwamm hergestellt?

Der Konjac Schwamm ist ein pflanzliches Produkt und wird aus der asiatischen Konjakwurzel (auch Teufelszunge genannt) hergestellt. Somit besteht der Schwamm rein aus Pflanzenfasern und kann sich deshalb sehr gut mit Feuchtigkeit vollsaugen.

Gerne wird dem Schwamm für zusätzliche Wirkung ein Extrakt hinzugefügt. Dabei handelt es sich oftmals um Aktivkohle, Grüntee, Ingwer oder Tonerde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Greentastic (@greentastic_shop)

Wirkung eines Konjac Schwamms

Der Konjac Schwamm besteht aus natürlichen Pflanzenfasern. Und genau dieser Fakt macht die tolle Wirkung des Beautytools aus. Die Fasern sind nämlich nicht nur reich an Feuchtigkeit, sondern auch auf natürliche Weise alkalisch. Das bedeutet, der Schwamm kann den Säuregehalt der Haut, der für Unreinheiten, Fett oder Trockenheit verantwortlich ist, ausgleichen.

Zudem enthält die Konjakwurzel viele Vitamine und Nährstoffe wie zum Beispiel Vitamin A, C und D sowie Folsäure und Zink.

Konjac Schwamm richtig anwenden

Der Konjac Schwamm kann dir als regelmäßiges Beautyhelferlein dienen. Wir empfehlen dir die Anwendung etwa alle zwei bis drei Tage, damit deine Haut nicht überfordert wird. Und so funktioniert es:

  1. Koche deinen Schwamm vor der aller ersten Anwendung mit heißem Wasser aus. Du wirst bemerken, dass der Schwamm, sobald er mit Feuchtigkeit in Berührung kommt, weich wird und wächst. Ist er trocken, schrumpft er wieder zusammen und verhärtet.
  2. Für die Anwendung hältst du deinen Schwamm unter lauwarmes Wasser, bis er sich vollgesaugt hat. Wringe ihn anschließend sanft aus und gib etwas von deiner Reinigungslotion auf den Schwamm. Diese kannst du nun in kreisenden Bewegungen mit dem Schwamm auf dein Gesicht auftragen. Vorteil: Durch den Schwamm verwendest du weniger Produkt.
  3. Spüle den Schwamm anschließend nochmal mit etwas Wasser aus, drücke ihn aus und hänge in zum Trocknen auf.
  4. Anschließend pflegst du dein Gesicht wie gewohnt zum Beispiel mit Serum und Creme.

Hygiene: Konjac Schwamm reinigen

Damit du möglichst lange was von deinem Konjac Schwamm hast, ist es wichtig, dass du ihn richtig reinigst und aufbewahrst. Achte auf folgende Punkte:

  • Wringe deinen Schwamm nicht aus, das könnte ihn beschädigen. Drücke ihn stattdessen sanft aus.
  • Die meisten Konjac Schwämme haben ein integriertes Band, um sie aufzuhängen. So kann er optimal an der Luft trocknen und es besteht keine Gefahr von Schimmel oder Stockflecken.
  • Bestehst du auf intensive Hygiene, dann kannst du deinen Schwamm einmal die Woche mit heißem Wasser auskochen.
  • Wendest du deinen Schwamm regelmäßig an, solltest du ihn etwa alle zwei Monate austauschen. So stellst du sicher, dass der Schwamm allzeit Wirkstoffe enthält, peelt und sauber ist.

FAQ

Wie nachhaltig ist ein Konjac Schwamm?

Rein pflanzlich, tierversuchsfrei und wiederverwendbar – das sind schonmal drei Punkte, die für die Nachhaltigkeit eines Konjac Schwamms sprechen und im Großen und Ganzen machen ihn diese Punkte zu einem besseren Peelingprodukt als so manche nicht veganen, mechanischen Peelings.

Dennoch gilt hier zu sagen, dass die Konjakwurzel in Japan, sowie West- und Zentralchina beheimatet ist. Somit muss sie nicht nur einige Produktionsschritte durchlaufen, um zum geliebten Konjac Schwamm zu werden, sondern legt dazu noch einen langen Transportweg zurück, der die Emissionswerte ansteigen lässt.

Und auch die hinzugefügten Wirkstoffe stammen oftmals aus Anbauregionen rund um den Globus. Es ist eben wirklich nicht leicht, ein hundertprozentig nachhaltiges Beautytool zu finden. Lies dir also immer die Produktbeschreibungen durch und informiere dich über die Hersteller.

Zero Waste-Tipp: Wird es nach etwa zwei Monaten Zeit für einen neuen Konjac Schwamm, dann musst du deinen alten nicht wegschmeißen. Vergrabe ihn in deinem Blumenbeet oder einem Blumentopf. Hier dient er als Feuchtigkeitsspeicher für Pflanzen.

Für wen eignet sich ein Konjac Schwamm?

Die Anwendung eines Konjac Schwamm eignet sich vor allem für reife und empfindliche Haut. Herkömmliche Peelings und Peelingtools können manchmal zu harsch sein und die Haut zusätzlich austrocknen. Ein feuchtigkeitsspendender Konjac Schwamm peelt auf sehr sanfte Weise und hinterlässt die Haut weich und hydriert.

Kann ich den Konjac Schwamm auch für den Körper benutzen?

Grundsätzlich kannst du deinen Konjac Schwamm auch zum Peelen des Körpers verwenden. Es ist jedoch möglich, dass die Anwendung nicht den gewünschten Effekt bringt, da der Konjac Schwamm nur sehr sanft peelt. Deshalb ist er am besten für das Gesicht, den Hals und das Dekolleté geeignet. Am Körper kannst du zum Beispiel einen Peelinghandschuh verwenden:

Macht die Farbe des Schwamms einen Unterschied?

Die Farbe des Schwamms macht einen großen Unterschied für seine Wirkung. Denn nur der weiße Schwamm ist die pure Teufelswurzel. Alle abweichenden Farben sind mit Wirkstoffen angereichert. Zum Beispiel:

  • Grüner Schwamm: Der grüne Konjac Schwamm enthält Grüntee oder Aloe Vera und wirkt somit antioxidativ und schützt die Haut vor freien Radikalen. Das macht ihn vor allem im Kampf gegen (vorzeitige) Hautalterung zu einem geeigneten Beautytool.
  • Schwarzer Schwamm: Der schwarze Konjac Schwamm ist mit Aktivkohle/Bambuskohle angereichert und für ölige und unreine Haut vorgesehen.
  • Roter Schwamm: Ein roter Konjac Schwamm kann entweder Rotalge oder rote Tonerde enthalten. Beide Wirkstoffe sorgen für einen ebenmäßigeren Teint und verbessern die Hautstruktur.
  • Gelber Schwamm: Auch gelb kann der Konjac Schwamm sein. In den meisten Fällen ist er dann mit Ingwerextrakt oder Kurkuma angereichert, regt die Zellerneuerung an und wirkt gegen die Entstehung von Falten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Konjac Sponge Company (@konjacspongecompany)

Fazit

Trotz eins, zwei Nachteilen überwiegen beim Konjac Schwamm die positiven Eigenschaften. Zudem sind seine tollen Wirkungen auf die Hautgesundheit und das Erscheinungsbild der Haut sehr überzeugend. Möchtest du deine Haut also super sanft reinigen und peelen und dabei zeitgleich etwas Gutes für Mutter Erde tun, dann ist der kleine Konjac Schwamm genau das richtige Tool für dich.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.