Teebaumöl Creme: Die besten Cremes gegen Unreinheiten

Teebaumöl Creme gegen Unreinheiten
Credit: Pexels/Polina Tankilevitch

Fettglanz, Pickel, Pusteln und Mitesser — ihr seid alle unerwünscht! Und mit einer intensiven Waffe aus der Natur kannst du ihnen an den Kragen gehen. Eine hochwertige, aktive Teebaumöl Creme ist, was du jetzt brauchst.

Erfahre hier, welche Cremes wirklich gute Arbeit leisten, wie Teebaumöl wirkt und worauf du noch achten solltest, um Unreinheiten und überschüssigen Talg wirksam und dauerhaft loszuwerden.

 

Für Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.
Jaike Zobel
Jaike Zobel
Hi, ich bin Jaike. Fachkosmetikerin und Journalistin. „Effortless natural beauty“ ist mein Motto.

Ich liebe es, die natürliche Schönheit zu unterstreichen und dabei an die Umwelt zu denken. Go green with me!

Das Wichtigste in Kürze

  • Teebaumöl wirkt aktiv gegen Entzündungen, Unreinheiten und fettige Haut.
  • Cremes mit Teebaumöl wirken oftmals mattierend und feuchtigkeitsspendend zugleich.
  • Teebaumöl hat einen frischen, intensiv aromatischen Duft, der sogar Kopfschmerzen lindern kann.

Die besten Teebaumöl Cremes

The Body Shop Tea Tree Gesichtslotion

Jaikes_liebling_Schriftzug

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Die Tea Tree Gesichtslotion findest du für etwa 9 Euro hier bei The Body Shop.

The Body Shop ist und bleibt ein wahrer Held der Naturkosmetik. Die Tea Tree Gesichtslotion absorbiert überschüssiges Fett, mattiert die Haut und versorgt sie dennoch mit ausreichend Feuchtigkeit. Denn auch fettige, unreine Haut braucht Feuchtigkeitspflege, um nicht auszutrocknen und zu erschlaffen. Die vegane Rezeptur ist angereichert mit Teebaumöl aus Kenia und super verträglich.

Australian Bodycare Face Cream

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Die Face Cream findest du für etwa 15 Euro hier bei Amazon.

Vor allem bei Akne- und Rosaceapatient*innen sehr beliebt ist die Face Cream von Australian Bodycare. Unreine Haut auf der Stirn, rote Flecken, Pickel und Mitesser werden optimal behandelt, ohne die Haut auszutrocknen. Die Pickelcreme enthält natürliches, australisches Teebaumöl von höchster Pharmaqualität und wirkt besonders gut im Australian Bodycare 4er Pflegeset (hier bei Amazon).

Alkmene Teebaumöl Gesichtscreme

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Die Gesichtscreme von Alkmene findest du für etwa 9 Euro hier bei Amazon.

Alkmene kombiniert in der Teebaumöl Gesichtscreme Teebaumöl mit Panthenol und Allantoin. So werden Rötungen, Pickel, Mitesser und andere Hautunreinheiten sichtbar reduziert. Die leichte Creme zieht schnell ein, ohne einen Schmierfilm und ein Schweregefühl auf der Haut zu hinterlassen. Perfekt bei fettiger Haut!

Nicht vergessen: Hat deine Tagescreme keinen Lichtschutzfaktor (LSF/SPF), solltest du einen zusätzlichen Sonnenschutz für das Gesicht verwenden, um deine Haut vor Strahlung und vorzeitiger Hautalterung zu schützen. Das gilt auch für unreine und fettige Haut.

Die Wirkung von Teebaumöl

Teebaumöl ist weltweit beliebt für die Anwendung auf unreiner und fettiger Haut. Das ätherische Öl wirkt entzündungshemmend und stark antibakteriell. Das macht es nicht nur zu einem tollen Wundheilmittel, sondern auch zum wohl natürlichsten Pickelbekämpfer.

Egal ob im Toner, der Waschlotion, im Gesichtsbedampfer, punktuell aufgetragen oder eben in Cremes angewendet, das Myrtengewächs mit seinem intensiven Geruch (der die Atemwege gleich mit frei macht), lässt Unreinheiten garantiert verschwinden.

Noch mehr Informationen über die Wirkungen und die besten Teebaumöle findest du in unserem Artikel über Teebaumöl:

Für wen eignet sich eine Creme mit Teebaumöl?

Durch die antibakterielle Wirkungen des Teebaumöl eignen sich Cremes mit Teebaumöl vor allem für unreine, fettige Haut und bei Akne. Aber auch wenn du vereinzelte Pickel hast und diese bekämpfen möchtest, kannst du zeitweise zu einer Teebaumöl Creme greifen. Achte hier aber darauf, dass die Creme auch wirklich ausreichend Feuchtigkeit spendet.

Creme mit Teebaumöl selber mischen?

Möchtest du pures Teebaumöl in deine herkömmliche Tagescreme mischen, solltest du Folgendes beachten:

  • Gib das Teebaumöl nicht direkt in den Tiegel deiner Creme. Ansonsten kann es passieren, dass die Creme schneller schlecht wird. Gib lieber etwas von deiner Creme in deine Handfläche und träufle einen kleinen Tropfen Öl hinzu. Gut mischen und sanft ins Gesicht einmassieren.
  • Bitte sei vorsichtig bei deiner Augenpartie. Das Teebaumöl kann reizend wirken und sollte nicht in die Augen gelangen. Spar diese Bereiche aus.
  • Es ist nicht gesagt, dass sich die Inhaltsstoffe deiner herkömmlichen Pflegecreme mit dem Teebaumöl „vertragen“. Vor allem mit anderen aktiven Inhaltsstoffen (Retinol, Benzoylperoxid, Vitamin C, Glycolsäure, Retinoide und Tretinoin) solltest du das Teebaumöl niemals mischen. „Entweder… oder“ ist hier die Devise.

Welche Inhaltstoffe wirken außerdem gegen Pickel?

Möchtest du neben Teebaumöl auch auf andere Inhaltsstoffe setzen, die Pickel und Unreinheiten bekämpfen, kannst du zum Beispiel zu Produkten mit Hamamelis (auch Zaubernuss oder Witch Hazel genannt) greifen. Hamamelis findest du vor allem in Gesichtswässern (hier bei Amazon). Es wirkt entzündungshemmend und verfeinert zu dem die Poren.

Für weitere punktuelle Anwendungen auf Pickeln und Pusteln empfehlen sich Pasten aus Zink und/oder Azulen (hier bei Amazon).

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Estrid (@heyestrid) am

Fazit

Reine Haut gibt jedem ein gutes Gefühl. Und ein noch besseres Gefühl kommt auf, wenn diese reine Haut durch die Kraft der Natur erzielt wurde. Teebaumöl Cremes sind hier genau der richtige Weg. Fettige Haut wird mattiert, Unreinheiten werden aktiv bekämpft und die Haut trotzdem intensiv mit wichtiger Feuchtigkeit versorgt. Besser geht es gar nicht. Weiter oben findest du die besten Cremes.

An Folgendes solltest du aber immer denken: Hautunreinheiten und Akne sind Störungen und Reizungen deiner Haut. Überfordere deine Haut nicht zusätzlich mit zu vielen Wirkstoffen. Gib ihr Zeit, Liebe und nur ganz ausgewählte Produkte. Eben Teebaumöl zum Beispiel.

Hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Danke für deine Bewertung

Teile den Beitrag jetzt mit deiner Community

Danke für deine Bewertung

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

... das könnte auch   interessant sein

back_to_top

Join our beauty club!

Jede Woche bekommst du unsere neusten Beiträge ins Postfach gesendet, um dein Beauty Game zu verbessern.

Only Facts! Kein Marketing BlaBla, versprochen ✌️

💥 Bereits über 5.000 Abonnenten

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.